Benutzerprofil

PublicTender

Registriert seit: 26.09.2011
Beiträge: 600
Seite 1 von 30
18.09.2017, 15:14 Uhr

Mimose Der Text von Augstein liest sich wie der eines beleidigten Kindes. Alle doof, vor allem Mutti. Und jetzt sollen es auch noch die bösen rechten Medien sein? Lächerlich! Herr Augstein, ich verrate [...] mehr

04.09.2017, 09:59 Uhr

Es ist dann eine Lüge wenn das Zitat vom Sinn her entstellt wird. Das war bei Strunz aber nicht der Fall. Original: "Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold", [...] mehr

04.09.2017, 08:51 Uhr

Es war klar... ...dass jetzt einige Schaum vor dem Mund kriegen. Welche handwerklichen Fehler Strunz auch gemacht hat (ich habe keine erkannt), er war das was lange im ÖR gefehlt hat, eine kritische Stimme aus [...] mehr

31.08.2017, 14:28 Uhr

Vince Ebert hat das bereits durchgerechnet: http://www.spektrum.de/kolumne/was-waere-wenn-wir-alle-elektrisch-fahren-wuerden/1441400 Und das sind eher defensive Zahlen, Probleme wie [...] mehr

31.08.2017, 14:18 Uhr

Evtl. mögen sie es grafisch lieber: http://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/370/bilder/no2_jahresmittelwerte_1990-2008.jpg Wenn ich mir das anschaue kann es so schlimm nicht [...] mehr

31.08.2017, 13:55 Uhr

Meinen Sie u.a. die Stickoxid-Belastung? Die Stickoxid-Belastung, die lt. Umweltbundesamt seit 1990 um knapp 60% reduziert wurde? Und das bei steigender Anzahl von PKW? Ich sage es mal ganz [...] mehr

31.08.2017, 13:21 Uhr

Ach so. Wenn es eine ENORME MENGE ist nehme ich natürlich alles zurück. Scherz beiseite. Die Probleme der E-Mobilität kann auch die wildeste Rechnerei nicht beseitigen. Schön hier [...] mehr

31.08.2017, 12:40 Uhr

Sharing eignet sich nur wenn man dadurch Vorteile hat. Wenn das bei Ihnen, und so lese ich das, zutrifft, fein. Viele andere wollen aber nicht teilen. Dummerweise werden Sharing-Konzepte [...] mehr

31.08.2017, 12:30 Uhr

Die Rechnung ist eigentlich ganz einfach. In Deutschland wurden in den letzten Jahren pro Jahr ca. 45 Milliarden Liter Benzin und Diesel von privaten PKW verfahren, gewerblichen Verkehr lassen [...] mehr

31.08.2017, 11:39 Uhr

Wieder so ein haltloseses Fundi-Argument. Mein Herd läuft auch nur 20 Minuten am Tag. Muss ich deshalb auf eine Gemeinschaftsküche umsteigen? Meine HiFi-Anlage läuft max. eine Stunde am Tag. [...] mehr

31.08.2017, 11:34 Uhr

Wirklich? An einem falschen Begriff arbeiten Sie sich ab...? Und was meine Kenntnis betrifft; berufsbedingt muss ich mich mit alternativen Energien, BHKWs & Co und Netzen (Nieder, Mittel, [...] mehr

31.08.2017, 10:53 Uhr

Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Ich denke die meisten sind gegen Atomstrom, Kohle und Gasverfeuerung. E-Mobilität auf Basis des jetzigen PKW Bestands in Deutschland ist auf Basis der [...] mehr

31.08.2017, 10:47 Uhr

Ernst gemeint, die Frage? Googeln sie mal nach "Medienmacher" und "politische Präferenzen". Es existiert bei SPIEGEL & Co schlichtweg kein Interesse diese Daten und [...] mehr

31.08.2017, 10:00 Uhr

Interessanterweise sehen GRÜNE/LINKE durchaus Potential im Bereich der Entwicklung. Sie ist quasi zwingend notwendig um nur ein wenig glaubwürdig zu sein. Allerdings sehen die Genannten das nur [...] mehr

31.08.2017, 09:24 Uhr

Nun ja Nein. Ich zitiere mal ein älteres Posting aus diesem Forum: "Lassen Sie es uns gemeinsam ausrechnen. Die Batterie im E-Mobil muss geladen werden, hierzu Wikipedia [...] mehr

31.08.2017, 09:21 Uhr

Alleine die benötigte Strommenge ist so groß dass es kindisch wird, das will aber keiner hören. Wir erleben momentan eine gefährliche links/grüne Agenda. Erziehung, Familien- und [...] mehr

09.08.2017, 10:15 Uhr

Entspannen Sie sich. Der verwendete Terminus ist zwar derbe aber gängig. Daraus "Hass auf Menschen" abzuleiten zeigt eher dass sie sich offenbar gerne "empören". mehr

09.08.2017, 08:19 Uhr

Unsinn Nordkorea besitzt gar nicht die Technik um ein Ziel wie Guam zu treffen. Als Vergleich; ich kann zwar in der Lage sein, einen Stein 40m weit zu werfen, auf diese Entfernung einen Stecknadelkopf zu [...] mehr

31.07.2017, 13:55 Uhr

Geben sie es auf. Sie sprechen zu Zwergen die auf den Schultern von Riesen sitzen aber von diesem Horizont nicht profitieren. mehr

31.07.2017, 13:28 Uhr

Gerechtigkeit bedeutet auch dass Politik arme Menschen berücksichtigt. Was macht denn demnächst der Kleinverdiener der sich vor Jahren einen Euro 5 Diesel erspart hatte und den für den Arbeitsweg [...] mehr

Seite 1 von 30