Benutzerprofil

Jochen Lembke

Registriert seit: 27.09.2011
Beiträge: 51
10.02.2015, 08:00 Uhr

Armstrong hat getan was er konnte um seine Würde als Mensch zu behalten und gleichzeitig ein langes Leben zu genießen. Das war seine wahre Größe, auch da war Aldrin nur Zweiter. mehr

11.06.2014, 10:16 Uhr

Mein Statement dazu, als Tja, Uber-Taxi bringt mich wirklich zum Nachdenken. Wir haben auf der einen Seite das bürokratische und höchst ineffiziente Taxigewerbe, das sich selber vollkommen in die Misere geschafft hat und ein [...] mehr

25.11.2013, 07:19 Uhr

Ich möchte mal wissen, was für ein Geschrei sich erheben würde, wenn wir Taxifahrer uns auf die rein lukrativen Fahrten konzentrieren und all diesen unrentablen Extraservice weglassen würden zu dem [...] mehr

16.11.2013, 16:48 Uhr

optional Die Erklärung ist sehr einfach, die Sprache ist zuerst weg, die später gelernt wurde, die also im Netzwerk der Neuronen oberflächlich liegt, so wie ja auch bei Demenz zuerst die spät entwickelten [...] mehr

17.10.2013, 14:09 Uhr

Man sieht wie viele Jobs eigentlich nichts weiter als Beschäftigungstherapie sind, die kein Mensch wirklich braucht, wenn so viel Arbeit nicht Gewinn genug für den Arbeitgeber abwirft. (Wenn man [...] mehr

05.09.2013, 16:13 Uhr

Der Schuss wird nach hinten losgehen Wenn Frauen auf Maximalforderungen beharren, so wird keine intelligente Firma mehr Frauen im gebärfähigen Alter einstellen. Besser ist Ehrlichkeit und den Mann verdiene lassen wenn man schwanger wird. mehr

08.08.2013, 16:50 Uhr

Mollathisieren ist der Begriff, den die Männerrechtsbewegung geschaffen hat um zu zeigen: die Justiz verfährt im großen Stil so, Männer, die sich nichts zu schulden kommen haben lassen, aber unbequem [...] mehr

28.07.2013, 18:52 Uhr

In Moldavien sind die Menschen viel weniger naiv als hier Die wissen was sie wollen und wie sie es kriegen, meinen Sie die wollen putzen in Deutschland? Ich habe als Taxifahrer viel Kontakt zu Nutten gehabt, hören Sie endlich auf mit dem Märchen von den [...] mehr

18.07.2013, 16:20 Uhr

Das Trauma begann aber schon mit Pearl Harbour Das war das endgültige Ende einer pazifistischen isolationistischen USA und der Beginn der globalen Phase des US-Imperialismus, der nie mehr aufgehört hat und dem mehr Menschen zu Opfer gefallen sind [...] mehr

16.07.2013, 18:59 Uhr

Das ist der Gipfel der Zynismus! Zuerst verschwendet dieses ... zigtausende an Steuergelder nur um Aktivitäten vorzutäuschen und seiner Frau etwas aus NY mitzubringen und dann sagt er noch, selber schuld! Selber schuld wenn du [...] mehr

06.05.2013, 11:38 Uhr

Vor allem machen sie immer den gleichen Fehler Sie fühlen sich persönlich angegriffen. Dabei müssen sie Missstände ausbaden die sie nicht verschuldet haben. Wann demonstrieren endlich Polizisten gegen verfehlte Politik? mehr

29.04.2013, 09:40 Uhr

Erinnert mich... ...an meine Grundprämisse die ich für meine unautorisierte und etwa 10 hoch unendlich minus eins bessere Version eines sechsten Band zu "per Anhalter durch die Galaxis" als die von Eion [...] mehr

26.04.2013, 16:14 Uhr

Vielen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz, Herr Dr. Darnstädt, und auch hier noch mal kurz der Hinweis auf meinen Fall als falschbeschuldigter Stalker, der zu meinem Buch Zicking! geführt hat und die Ankündigung mich mit Fachleuten und anderen Betroffenen zu [...] mehr

24.04.2013, 14:48 Uhr

Vielen Dank für diesen exzellenten Artikel, Frau Hauschild Durch seelische Frauengewalt zum Maskulinisten geworden sammele ich als Autor und Blogger gezielt solche Artikel im Rahmen meine Recherche für ein Anschlußbuch an mein erstes Buch zum Thema Zicking [...] mehr

23.04.2013, 11:08 Uhr

optional Doppelmoral, Verdrängen, fehlende Einsicht und Selbstreflexion, Großmannsucht, den Hals nicht vollkriegen - Hoeneß ist ein Kind seiner Zeit und die ist nun dabei sich zu ändern. mehr

14.04.2013, 20:21 Uhr

(von) Freiburg (melde ich) jedoch meldet den ersten Tropentag im April der Geschichte. Die Klimaskeptiker müssen sich warm anziehen, nein, halt kühl! Warte nur balde, braten wir alle! mehr

11.04.2013, 12:31 Uhr

Weiss auch nich... Nordkorea erscheint mir so langsam wie in Straßenköter der sich auf der Autobahn verirrt hat und nun verzweifelt versucht sich von einem Brummi plattmachen zu lassen. Er rennt parallel zu den [...] mehr

08.04.2013, 18:45 Uhr

Frankreich macht es vor, dem Islam Grenzen setzen, dann steigt auch seine Akzeptanz. Wenn die Musliminnen ihre Kopftücher und Schleier respektiert haben wollen, dann müssen sie auch Nacktproteste [...] mehr

16.03.2013, 19:12 Uhr

optional Ganz typisch für den Literaturzirkus, jemand schreibt viele Jahre auf höchstem Niveau, lebt aber unter elendsten Bedingungen und gilt als Träumer und kompletter Versager – dann wird er endlich einmal [...] mehr

09.03.2013, 11:51 Uhr

optional *Nörgel*: Das hat aber schon mal besser geklappt mit dem Vorher/Nachher, lieber SPON! Das hier beworbene Welt I pad werde ich nicht kaufen. ;-) mehr

Kartenbeiträge: 0