Benutzerprofil

neanderspezi

Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 3203
22.03.2017, 17:53 Uhr

Sie lagen beispielsweise verstreut im Raum um Stuttgart und dem Flughafen Echterdingen und blieben bis in die 70er Jahre einigermaßen unangestastet erhalten und Lurche gab es dort auch zahlreich, [...] mehr

22.03.2017, 13:40 Uhr

Natürlich ist bekannt warum Lurche vielerorts verschwunden sind Nach dem Krieg hatten es die Lurche noch vielfach leichter in Tümpeln ihrem Laichgeschäft nachzugehen. Es gab vorwiegend in den Wäldern noch viele Trichter, entstanden durch abgeworfene Bomben, die [...] mehr

21.03.2017, 18:18 Uhr

Methode Trump gelangt zunehmend in Anwendung, es fehlt nur noch ein treffender Begriff für diese präsidiale Ausgestaltung Erstaunlich dass dazu den "Checks and Balances" überhaupt nichts einfällt, nicht mal ein Räuspern von den ehrenwerten republikanischen Diensthabenden. Die Bananenlieferungen ans Weiße Haus [...] mehr

19.03.2017, 10:27 Uhr

Die Türkei erwartet Gehorsamkeit von Deutschland, um es in Ruhe lassen zu können Deutschland soll sich auf Verlangen Erdoğans, seiner Anhänger und seiner politischen Streitmacht AKP gegen die Kurden vereinnahmen lassen, dann würde es auch wieder freundlicher oder wenigstens [...] mehr

18.03.2017, 22:06 Uhr

Was in der Türkei nicht aufgeführt werden darf, wird zur Unterhaltung Unbeteiligter in Deutschland arrangiert Die ideologische Leibspeise, die den Kurden nicht zusagt, wird den Türken als türkisches Nationalgericht von Erdoğan und seiner AKP in erster Linie in der Türkei gereicht, aber die Kurden fechten [...] mehr

16.03.2017, 14:30 Uhr

In Europa wird vielfach nicht beachtet, dass Erdoğan und der ihm untergebenen AKP viele sicher geglaubte Felle durch die Lappen gegangen sind. Das Kalkül mit dem IS an der Südflanke des Landes [...] mehr

15.03.2017, 14:20 Uhr

Es hat doch erstaunlich lange gedauert, bis dieser Odebrecht-Bestechungsskandal Gestalt angenommen hat Man sollte sich endlich einmal fragen, ob es eine Alternative für Korruption und unerlaubte Bereicherung gibt. Immer wieder werden hilflose Versuche gestartet, diese Hand wäscht andere Hand Methoden [...] mehr

15.03.2017, 13:04 Uhr

Also schlankweg darf angenommen werden, dass Rutte locker das Rennen macht Dieser langweilige Vorgriff auf das Wahlergebnis in den Niederlanden ist kaum beachtenswert. Erstens, muss man nur noch einen halben Tag auf die ersten Ergebnisse warten, Zweitens, hat ein Wilders mit [...] mehr

14.03.2017, 12:33 Uhr

Präsident Erdoğan will der Installation einer antidemokratischen osmanischen Herrlichkeit eine Bresche schlagen und holt dabei so aggressiv wie möglich aus gegen alle Aufnahmeländer türkischer [...] mehr

13.03.2017, 14:38 Uhr

#93: Rutte steht ganz kurz vor der Wahl unter Druck von Wilders, Merkel nicht Wenn die Deutschen etwas Glück haben und Schulz versteht dem türkischen Maulhelden die Meinung zu geigen, dann können [...] mehr

13.03.2017, 13:52 Uhr

Dieser Mark Rutte kommt zumindest in Deutschland sehr gut an, das bringt seine aufrechten Haltung mit sich Der Premier der Niederlande, Mark Rutte, zeigt gegenwärtig Qualitäten, die man auf der politischen Bühne in Deutschland kaum finden kann. Er klemmt nicht die Demokratie des Landes in ein untertäniges [...] mehr

12.03.2017, 19:18 Uhr

Bis Verstrahlung beim Wildschwein greift, dürfte es problemlos seine Lebenserwartung von knapp 10 Jahren erfüllt haben Man findet zurzeit wieder ziemlich viele Nachrichten über Fukushima und über behördliche Anstrengungen, der Umgebung in gewissem Umfang erneut Lebensqualität einzuhauchen. Jetzt wird über eine [...] mehr

12.03.2017, 14:25 Uhr

Was nützen der Wissenschaft die vielen Millionen, die für dieses Schauobjekt zusätzlich verbraten wurden? Es soll bedeutsame Wissenschaftler gegeben haben und gibt sie vermutlich immer noch, denen architektonische Ausgeburten lästig sind. Was will dem Betrachter des Uni-Gebäudes, das vermutlich Hörsäle [...] mehr

09.03.2017, 20:44 Uhr

Die Machtkonzentration, die dieser Erdoğan für sich anstrebt, dürfte für die Türkei ein schleichendes, das ganze Land erfassendes Verhängnis darstellen Das gegenwärtige Geschehen in der Türkei hat vorwiegend etwas mit der Psyche des Herrn Recep Tayyip Erdoğan zu tun. Die kultische Verehrung des Herrn hat eindeutig mit dem Wunsch zu tun, sich [...] mehr

08.03.2017, 11:36 Uhr

Auf der politischen Bühne als Vermittler aufzutreten dürfte einen globalen Bonus mit sich bringen Auch der Chinese will mit großer Wahrscheinlichkeit keine Militärmanöver der USA zusammen mit Südkorea vor seiner Haustüre haben. Also dürfte China Nordkorea durchaus ermutigt haben, mit seinem [...] mehr

07.03.2017, 15:16 Uhr

Deutschland darf auf keinen Fall autokratisches Benehmen innerhalb seiner Grenzen dulden oder gar klein beigeben Wie lange will die Regierung die Bevölkerung Deutschland noch hinhalten mit Gehorsamkeitsgesten wegen eines verzweifelt eingefädelten Flüchtlingsdeals gegenüber einer türkischen Regierung, die mit [...] mehr

05.03.2017, 19:07 Uhr

Erdoğan fürchtet um den Respekt bei seinen Türken, wenn sein Präsidialverlangen auf der Strecke bleiben sollte Die deutsche Regierung verhält sich wie ein gescholtenes Kind, das den Unterricht gestört hat und nun bis zum Ende der türkischen Lehrveranstaltung sich zur Strafe mucksmäuschenstill verhalten muss, [...] mehr

03.03.2017, 11:33 Uhr

Die Anstrengungen Trumps die Informationskanäle stillzulegen, die über ihn Kenntnisse transportieren, werden zusehends nachvollziehbarer Der Bericht über die Russland-Connections der Trump-Gefolgsleute, die nun tröpfchenweise an die Öffentlichkeit dringen, liest sich wie eine Durchstecherei Obamas, der Geheimdienstberichte über die [...] mehr

02.03.2017, 21:07 Uhr

Zu was eine deutsche Kleinstadt im Falle eines so bedeutsamen Falles fähig sein kann Von vielen Bürgern Deutschlands dürfte es angenehm empfunden werden, dass so eine kleine Stadt wie Gaggenau in BaWü mit knapp 30 Tausend Einwohnern sich nicht in der Lage sieht einen so hohen Besuch, [...] mehr

02.03.2017, 13:04 Uhr

Sollte die AfD schwächeln, übernimmt bald eine neu artikulierende Gruppierung ihre Rolle, ein Gesetz der Rechtslastigkeit Es gibt, wie in anderen Ländern auch, zweifellos einen Bodensatz an Rechtsaulegern, die durch Geburt, elterliche Nachhilfe, ideologische Belehrung im jugendlichen Alter oder auch durch intensives [...] mehr