Benutzerprofil

neanderspezi

Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 3176
21.02.2017, 22:33 Uhr

Heimvorteil für den Nationalhelden mit der wohlwollenden Justiz des Landes als Schiedsrichter Es wäre interessant zu erfahren, welche Strafe im umgekehrten Fall vor diesem Gericht einem Palästinenser zuteil geworden wäre, der einen Israeli in ähnlicher Lage erschossen hätte. Das Urteil sagt [...] mehr

20.02.2017, 18:12 Uhr

Die Torys werden sich niemals dem Druck der Straße beugen und den gegenwärtigen Chef der USA nicht bei der Queen antanzen lassen Um das British Empire wieder auf Hochglanz zu bringen wäre eine Angliederung der USA an die ehemalige Weltmacht Großbritannien durchaus ein anerkennenswerter hochpolitischer Akt und Frau May könnte [...] mehr

20.02.2017, 13:40 Uhr

Man findet stets eine wohldosierte Portion an Akzeptanz für Gewalttätigkeit und das scheint sogar mit christlichem Verständnis in Einklang zu bringen sein Die Mordlust als Staatsplaisir und der oberste Dealer der Gewalt schickt seine Todesschwadronen aus, um die Todeskandidaten von der Todesliste abhaken zu können. Diesem Mordbuben Duterte [...] mehr

20.02.2017, 11:39 Uhr

Die Republikaner scheinen vorwiegend antiwissenschaftlich eingestellt zu sein und haben in dieser Hinsicht mit Trump ein Prachtexemplar installiert Die Wissenschaften sind eigenartigerweise von Förderung abhängig, lassen sich gelegentlich zwar von der Macht korrumpieren, sind aber nicht bemüht sich eine Machtbasis zu schaffen, von der aus sie [...] mehr

17.02.2017, 16:04 Uhr

Dieser Brexit ist für die Torys noch lang keine sichere politische Bank, sie werden dank ihrer Referendum-Unterwürfigkeit womöglich noch überrollt Vielleicht arbeitet Blair ja an seiner politischen Wiederauferstehung mit Labour, nachdem ihm seine Willigen-Phase für den Irak-Krieger Bush und der militärischen Beteiligung Britanniens am Überfall [...] mehr

15.02.2017, 13:02 Uhr

Wie abgehoben muss man sein, um so etwas zu formulieren? Wenn das nur nicht der 51ste Stern auf der Fahne ist Die Medienleute und die Demokraten gehen noch viel zu rücksichtsvoll mit diesem politischen Monolithen um, wobei natürlich das Adjektiv 'politisch' aus der Luft gegriffen ist. Die US-Bürger haben [...] mehr

15.02.2017, 12:55 Uhr

Wie abgehoben muss man sein, um so etwas zu formulieren? Wenn das nur nicht der 51ste Stern auf der Fahne ist Wat is dat denn? Kann es etwas Unsinnigeres geben und das auf einem Haufen? Die Medienleute und die Demokraten gehen noch viel zu rücksichtsvoll mit diesem politischen Monolithen um, wobei [...] mehr

15.02.2017, 12:25 Uhr

Die Signale können auf Rot stehen, was kümmert das einen Trump, er setzt seine Solitär-Veranstaltung in den USA fort "Selbst er kann sich nicht über die US-Demokratie hinwegsetzen" und mit "Selbst er" ist Donald Trump gemeint, Präsident der USA, was gefühlt nahezu einer gewissen Würdigung [...] mehr

15.02.2017, 11:20 Uhr

Die Deutsche Regierung weiß stets was sie Erdoğan und seiner AKP schuldig ist Die Toleranzbereitschaft wird von türkischen Institutionen in Deutschland ausgekostet und deutsche Staatsbürger ausspioniert, dem gegenüber wird von türkischen Regierungsstellen die Intoleranz in der [...] mehr

14.02.2017, 19:41 Uhr

Kim und seine Jünger mit dem Notizblock sind offensichtlich unberechenbar und stehen damit als personifiziertes Unheil nicht allein in der Welt Südkorea, Japan und Peking dürften beim jetzigen Stand der Raketentechnik in Nordkorea wesentlich besorgter sein als die USA, sollten infolge von Paranoia bei diesem Kim die letzten Sicherungen vor [...] mehr

14.02.2017, 10:43 Uhr

Harmonie bis zum Abwinken aufgeführt von einem Trump und einem Trudeau in einem Theaterstück der Selbstbefriedigung Süßer die Glocken nie klangen, als Trudeau mit Trump verschiedene Gemeinsamkeiten besangen. Alle Zwischentöne waren elegant ausgespart, Tochter Ivanka brachte die dämliche Note ins Spiel und Trudeau [...] mehr

13.02.2017, 18:06 Uhr

Welche Talente in geistig Behinderten schlummern mögen, wenn klassische Musik sie derart anregt Wenn Eltern mit einem behinderten Kind in ein Konzert gehen, für welches es ein großartiges Happening darstellt und welches die Aufführung mit Jauchzen, Klatschen, Herumhüpfen, ganz außer sich vor [...] mehr

12.02.2017, 20:37 Uhr

Wenn sich zwei gestandene Politiker zu einer Freundschaft zusammenfinden, die Freundschaft mit den richtigen Zutaten besiegelt haben, dann wird alles gut Wenn Frank-Walter bei Wladimir Wladimirowitsch zu Besuch weilt, wenn er im Drücken sich unterlegen gezeigt hat und wenn sie zusammen eine besser noch zwei Flaschen Wodka, den der Sorte Gorbatschow, [...] mehr

12.02.2017, 14:54 Uhr

Karneval steht vor der Tür, dieser Trump sollte zahllose Angebote für einen Auftritt erhalten Sämtliche Karnevalsvereine und Büttenredner dieser Welt laufen sich warm in Sachen Darstellung von Trump-Eskapaden. Da Trump sich ständig um Nachlieferungen bezüglich Auffälligkeiten aller Art bemüht, [...] mehr

12.02.2017, 12:11 Uhr

Bei den gegenwärtigen Unterschriftenleistungen Trumps könnte ein Ersatzmann bei einer Symbiose der beiden Herren gute Dienste leisten Ein Stuntman in Gestalt dieses Alec Baldwin, der ihm mit roter Krawatte, nach vorne getrimmter gelber Perücke, vorgeschobener Unterlippe, heruntergezogener Schnute und noch in weiteren Merkmalen [...] mehr

11.02.2017, 22:40 Uhr

Zwei an der Bevölkerung der Philippinen Gewalt ausübende Machtinstrumente sind leichter zu kontrollieren als eines In diesem Land werden unter dem Mantel der Drogenbekämpfung schlicht kriminelle Neigungen von ganz oben nach unten weitergereicht beziehungsweise induziert und führen zu einem vielfältigen [...] mehr

11.02.2017, 22:35 Uhr

Zwei an der Bevölkerung der Philippinen Gewalt ausübende Machtinstrumente sind leichter zu kontrollieren als eines In diesem Land werden unter dem Mantel der Drogenbekämpfung schlicht kriminelle Neigungen von ganz oben nach unten weitergereicht beziehungsweise induziert und führen zu einem vielfältigen [...] mehr

10.02.2017, 18:21 Uhr

Da ist man nun Präsident der USA und soll für die von der Familie vertriebenen Produkte etwa nicht Werbung machen dürfen? Das kann Trump nicht dulden Dass Mrs Conway Werbung für die Produktlinie der Präsidententochter Ivanka gemacht hat ist natürlich "terrific", kauft, Leute, kauft! Das muss doch noch gesagt werden dürfen und damit ist ja [...] mehr

09.02.2017, 21:14 Uhr

Der Sultan oder seine Ersatzfigur sieht seiner Auferstehung in der Türkei entgegen und das Volk überschlägt sich vor Begeisterung Demokratien können nur funktionieren wenn ein bedeutender Anteil der Bevölkerung gebildet ist und an den Entscheidungsprozessen zum Erhalt harmonischen Zusammenlebens und zur Verbesserung [...] mehr

08.02.2017, 17:54 Uhr

Äußerungen eines vom Maulkorb befreiten Polizisten aus Oerebro nach 47 Dienstjahren Dieser Polizist in Oerebro hat sich nach 47 Jahren Dienst dazu aufgerafft, einen Kriminalitätsaufguss per Facelifting in die Öffentlichkeit nachzureichen: "So ist es heute und so ist es die [...] mehr