Benutzerprofil

neanderspezi

Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 3522
Seite 1 von 177
22.01.2018, 21:26 Uhr

Das Schwirren um blühende Pflanzen besorgen nun mal nicht nur halbdomestizierte Bienen, sondern gewöhnlich ein ganzes Heer von verschiedensten vom Nektar abhängigen Insekten. Ihre älteren oder [...] mehr

22.01.2018, 20:44 Uhr

Dieser Url von der Efsa wird immer noch über Krebsgefahr abgehorcht Das A und O für die Nützlichkeit oder Schädlichkeit eines Stoffes sollte in erster Linie oder besser noch nahezu ausschließlich auf die Erhaltung der Biodiversität gerichtet sein und nur zu einem [...] mehr

22.01.2018, 13:45 Uhr

Das Anbiederungsvermögen von SPD-Spitzenleuten ist phänomenal "Eine absehbare GroKo" darüber heulen sicher viele Noch- und besonders viele die Flucht ergreifende SPD-Wähler. Die gegenwärtige Spitzencrew hat vor der leichtgläubigen, womöglich noch [...] mehr

22.01.2018, 11:55 Uhr

Nachdem der IS in Syrien keinen Boden fand, muss nun die Türkei ran Es war schon sehr früh zu erkennen, dass die Türkei im Zuge der Destabilisierung der Assad-Regierung mindestens einen Fuß möglichst weit in syrisches Gebiet setzen wollte. Dazu waren zunächst die [...] mehr

21.01.2018, 22:13 Uhr

So wird also ein GroKo-Vorspiel aufgeführt Spätestens wenn die verzwergten Sozen quietschen wie Gummienten in der Badewanne der Christlichen, dann ist die GroKo für Merkel und ihre Streiter auf dem präparierten und ausgetretenen Pfad in einer [...] mehr

21.01.2018, 21:57 Uhr

Spätestens wenn die verzwergten Sozen quietschen wie Gummienten in der Badewanne der Christlichen, dann ist die GroKo für Merkel und ihre Streiter auf dem präparierten und ausgetretenen Pfad in einer [...] mehr

21.01.2018, 16:37 Uhr

Kein souveräner Staat lässt seine Gesetze von außen beeinflussen Durch Gräueltaten des IS hat die Bevölkerung des Irak sehr stark gelitten, außerdem hat die irakische Justiz eigene Gesetze, die sie für Verbrechen im Lande vorgesehen hat. Mit welchem Recht will eine [...] mehr

21.01.2018, 12:38 Uhr

Wie oft kann die SPD in einem GroKo-Desaster mitspielen? Wer hat eigentlich die Sozen so angeschwärzt, dass sie sich neuerlich selbst wieder zum politischen Lückenbüßer degradieren wollen. Die ursprünglich klaren Töne von einem Martin Schulz und einer [...] mehr

21.01.2018, 11:40 Uhr

Die eindeutige Absage zur GroKo wurde zwanghaft aufgeweicht Die Schuldzuweisung für das Platzen von GroKo wird in penetranter und alternativloser Weise der SPD angehängt und alle die auf der politischen Bühne ein Stimmchen haben, zeigen geradezu energisch auf [...] mehr

17.01.2018, 18:20 Uhr

Die Groko-Aufführung und ihre Darsteller Jawohl Herr Schulz: klein, kleiner, Groko - Sie schaffen das, Sie sind ja schließlich auch ein Anwärter auf ein GroKo-Amt, nicht wahr. Gehen Sie nur vollends aus sich heraus und lassen sich von Frau [...] mehr

17.01.2018, 16:54 Uhr

Demokratie auf Abruf und unter strenger Aufsicht Nach dem Verständnis der KPCh ist alles was in Richtung Demokratie weist von Übel, die Bevölkerung könnte die Entscheidungen der Partei zu stark hinterfragen. Der Spielraum in Sachen Demokratie, den [...] mehr

17.01.2018, 15:25 Uhr

Koexistenz zu praktizieren ist Homo nicht gegeben Was erlauben sich diese Wildtiere? Wollen sie etwa mit dem Menschen Koexistenz üben? Das vernunftbegabteste Wesen duldet das nicht, denn dieses Wesen hat die ausgeprägte Neigung, alles was die Natur [...] mehr

17.01.2018, 13:00 Uhr

Vermutlich sind Robben bei Fischern unbeliebt Wenn die Robben ohne Spuren einer Verletzung ertrunken sind, dann dürften sie durch irgendwelche mit Anästhetika präparierte Fische gefüttert worden sein und danach ihr Bewusstsein verloren haben. Da [...] mehr

16.01.2018, 15:33 Uhr

Beleidigt sein und von Erpressung schwafeln passt gut zur Türkei Es mag in Europa durchaus ein paar Politiker geben, die der Ansicht sind, der Islam gehöre zu Europa und insbesondere zu Deutschland, doch in einer solch kulturell wichtigen Beurteilung sollte die [...] mehr

15.01.2018, 16:32 Uhr

Der Unfriedensfürst aus dem Weißen Haus hat seinen Lawrow gefunden Was wird denn vom Iran am internationalen Atomabkommen nicht umgesetzt, dass die USA sich zur Herbeiführung des Scheiterns dieses Abkommens bemüßigt fühlen und um dies zu erreichen an den [...] mehr

08.01.2018, 17:42 Uhr

Friede der Asche US-präsidialen Kompetenzverlusts Es hat zweifellos schon viele hochbegabte und bei Prüfung ihrer Fähigkeiten als genial zu bezeichnende Menschen gegeben, aber keiner dieser Ausnahmeerscheinungen hat sich bislang selbst das Attribut [...] mehr

07.01.2018, 15:03 Uhr

Vermutlich muss jeder aus dieser AfD-Mannschaft ihren AfD-Jargon im Wechsel in die Medien lancieren, um ihrem spezifischen Wortschatz zu einer möglichst großen Öffentlichkeit zu verhelfen und ihren [...] mehr

03.01.2018, 13:44 Uhr

Hoffentlich ist das nur eine Sandkastenkomödie Wenn es nachfolgende Generationen geben sollte, werden sie über dieses Machtgeklöne zu dem jeweils verfügbaren roten Atomknopf der beiden zum Draufdrücken Berechtigten in den USA und Nordkorea [...] mehr

03.01.2018, 12:36 Uhr

Harmonische Machtwechsel sind in Afrika nicht vorgesehen Der Regierungschef von der DR Kongo, Kabila jun., scheint sich an der Droge Macht schon so voll gepumpt zu haben, dass er mit allen Mitteln verhindern will diese loslassen zu müssen und selbst das [...] mehr

30.12.2017, 19:00 Uhr

Voraussetzungen für eine vollständig manipulierbare Gesellschaft Diese Verfechter einer zwanghaften Zugehörigkeit zu einer Glaubensgemeinschaft sind nicht einmal in der Lage den nahezu ausschließlichen und automatischen Vorgang zu ihrer eigenen Glaubensfindung zu [...] mehr

Seite 1 von 177