Benutzerprofil

TheFrog

Registriert seit: 30.09.2011
Beiträge: 1138
   

26.07.2016, 20:57 Uhr Thema: Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen Ich wünsche ja niemandem etwas schlechtes... aber Ihnen würde ich einmal den Gang zum HartzIV Antrag gönnen. Arroganter und menschenverachtender geht es nimmer. Aber wahrscheinlich sind Sie ein vollalimentierter Staatsdiener im unkündbaren [...] mehr

16.07.2016, 19:40 Uhr Thema: Erdogan und der Westen: Der aufgeputschte Präsident Verlolgen...zum Speien "Und dann ist da noch die internationale Staatengemeinschaft: Die Amerikaner, Europäer, die Russen, Chinesen und Japaner - sie alle, die Erdogan in den vergangenen Jahren mitunter provoziert, [...] mehr

15.07.2016, 19:48 Uhr Thema: Faule Kredite: Kompromiss für Italiens Banken Ach Marc Aurel, Sie waren schon immer ein Euro Gläubiger. Aber das Sie jetzt in den Tonfall von Müllerthomas verfallen...immer nur Fragen im Raum stehen lassen. Sie müssten es doch besser wissen únd halten immer [...] mehr

14.07.2016, 22:34 Uhr Thema: Neuer Job für David Davis: Der Brexit-Minister Brexit ist Brexit, sagte die neue Premierministerin von England... und wir werden das zu einer Erfolgsgeschichte für England machen. Ich traue das den Engländern zu. Die Deutschen sind derart überheblich und meinen, die Weisheit mit Löffeln gefre...en zu haben, [...] mehr

14.07.2016, 17:47 Uhr Thema: Linksbündnis: So realistisch ist Rot-Rot-Grün Wenn es dem Machterhalt dient, legt sich jeder mit jedem ins Bett. mehr

14.07.2016, 17:42 Uhr Thema: Linksbündnis: So realistisch ist Rot-Rot-Grün Gut, gehen wir einmal davon aus, die Umfragen halbwegs repräsentativ sind. Da wir ja eine repräsentative Demokratie sind, wäre bei der Konstellation bei dem "Grünen mit den langen Haaren" [...] mehr

13.07.2016, 22:57 Uhr Thema: Gestoppte Übernahme: Gabriel empört sich über Tengelmann-Urteil Schöner Beitrag, so wissenschaftlich und Faktenorientiert.. Der Wettbewerb impliziert also, den anderen zu schädigen ? Interessant. Wo bei der Ministererlaubnis des Herrn G. ein gesamtwirtschaftliches Korrektiv erkennbar ist, erschliesst sich mir nicht. [...] mehr

13.07.2016, 19:06 Uhr Thema: Lebensmittel: Etikettenschwindel nimmt nur geringfügig ab Um Gottes Willen, wenn die Verbraucherzentralen oder gar Foodwatch das letzte Wort haben, dann muss ich mir das Essen abgewöhnen. Ich verstehe die Aufregung hier nicht. Es bleibt doch mir überlassen, was ich kaufe [...] mehr

13.07.2016, 18:46 Uhr Thema: Neuverschuldung: Deutschland leiht sich Geld - und bekommt dafür Zinsen Und spätestens dann. werden die Menschen in einer Zweitwährung bezahlen und sich eine Schattenwirtschaft entwickeln. Die Leute sind doch nicht blöd. Gab es alles schon mal...Nylonstrümpfe, Zigaretten, Alkohol, [...] mehr

12.07.2016, 20:47 Uhr Thema: Überlastete Arbeitnehmer: Zahl der Überstunden steigt auf 1,8 Milliarden Ja, kann ich... nach dem aussprechen der Kündigung kam der bzw. die Mitarbeiterin mit einem Mutterpass vorbei. Die Schwangerschaft war mir nicht angezeigt worden, aber Sie können sich sicher vorstellen, wie das [...] mehr

12.07.2016, 19:25 Uhr Thema: Überlastete Arbeitnehmer: Zahl der Überstunden steigt auf 1,8 Milliarden Da haben Sie etwas falsch verstanden, ich habe keinen Frust. Ich habe nur festgestellt, das Anspruch und Wirklichkeit teilweise sehr weit auseinanderklaffen. Die rechtliche Grundlage liegt immer, oder meistens, im Ermessen des [...] mehr

12.07.2016, 18:12 Uhr Thema: Überlastete Arbeitnehmer: Zahl der Überstunden steigt auf 1,8 Milliarden Nun, ich denke, das es da eine ganze Menge Unternehmen gibt, die Probleme haben Mitarbeiter zu finden, die bereit sind Auslandseinsätze zu machen. Diejenigen, die dazu bereit sind, sind schon von [...] mehr

12.07.2016, 18:01 Uhr Thema: Überlastete Arbeitnehmer: Zahl der Überstunden steigt auf 1,8 Milliarden Schön, wenn man Fakten hat, aber die Lebenswirklichkeit ist leider eine andere. Ich weiss auch nicht, in was für einem Arbeitsverhältnis Sie stehen und was Sie beruflich machen, aber mein Eindruck ist, das Sie niemals mit [...] mehr

12.07.2016, 16:48 Uhr Thema: Überlastete Arbeitnehmer: Zahl der Überstunden steigt auf 1,8 Milliarden Ich weiss ja nicht, in welchem Land Sie wohnen.... ..aber das sieht in der Praxis ein wenig anders aus, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Geht ein Arbeitnehmer vor das Arbeitsgericht, bekommt er fast immer Recht oder es läuft über [...] mehr

11.07.2016, 21:28 Uhr Thema: Kampf um höhere Gehälter bei Ver.di: Gewerkschaft bestreikt Gewerkschaft JA, das tun die Feiglinge.... um dann von den Gewerkschaften gnadenlos vorgeführt zu werden. In meinem Berufsleben in Deutschland waren die Gewerkschaften das unterirdischste an Arbeitnehmervertretung. Grosse Klappe, nichts [...] mehr

08.07.2016, 19:42 Uhr Thema: Russland und die Nato: Putin sammelt Feinde Was ist wahr, was nicht. Was belegt, was nicht Das Putin schon immer gefährlich war dürfte wohl kein Geheimnis sein. Er nutzt die Schwäche der EU und auch der Nato, und hier speziell der Deutschen aus. Ist die Nato überhaupt in der Lage, ausser [...] mehr

07.07.2016, 20:54 Uhr Thema: Junge Frauen und Gleichberechtigung: "Der Beruf meines Mannes ist wichtiger" Einzelschicksal...nicht representativ meines wohl auch nicht. Wir habe gerade den 30. Hochzeitstag mit Freunden und Kindern gefeiert. Alle Höhen und Tiefen einer Ehe haben wir hinter uns und sind immer noch glücklich. Die Kinder [...] mehr

04.07.2016, 22:06 Uhr Thema: Umfrage: Die Deutschen wollen mehr Sozialstaat - aber kaum dafür zahlen Und ? Was wollen Sie damit sagen ? Wie sieht die Schuldenuhr des Staates aus ? Mithin der Bürger ? mehr

04.07.2016, 22:01 Uhr Thema: Umfrage: Die Deutschen wollen mehr Sozialstaat - aber kaum dafür zahlen Ich mache niemanden verantwortlich, bin auch nicht verbittert oder ähnliches. Auf so einen Kommentar habe ich geradezu gewartet. Ich bin nicht unzufrieden und bin meinen Weg gegangen. Mir sind die Deutschen egal, mittlerweile. [...] mehr

04.07.2016, 20:31 Uhr Thema: Umfrage: Die Deutschen wollen mehr Sozialstaat - aber kaum dafür zahlen Und noch ein Nachtrag.. zum Studium meiner Tochter : Bildungsfreiheit : Fehlanzeige. Hast du Geld, kannst Du Deine Kinder studieren lassen und sie könne dann in das Berufsleben starten. Hast Du keins, kann das Kind auch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0