Benutzerprofil

LeonLanis

Registriert seit: 04.10.2011 Letzte Aktivität: 16.08.2014, 17:16 Uhr
Beiträge: 1599
   

16.08.2014, 15:15 Uhr Thema: Mögliche Grenzverletzungen: USA werfen Putin Militärintervention in der Ukraine vor Ich weiß nicht, ob man das ohne schlüssige Beweise so schreiben sollte. Das ist der gleiche Fehler, den die MSM gemacht haben. Die Indizien sprechen mehr dafür, daß Kiew die MH 17 abgeschossen hat. Allein die [...] mehr

16.08.2014, 14:36 Uhr Thema: Mögliche Grenzverletzungen: USA werfen Putin Militärintervention in der Ukraine vor Ja, eine theoretische Diskussion über den Faschismusbegriff ist zwar interessant, im Falle der Bandera-Leute aber nicht erforderlich: Wer mit eindeutigen Symbolen der Waffen-SS ausgestattet ist, wie [...] mehr

16.08.2014, 14:25 Uhr Thema: Mögliche Grenzverletzungen: USA werfen Putin Militärintervention in der Ukraine vor Seien Sie nicht so streng mit dem Foristen, der die Meinungsforen für abweichende Meinungen sprerren will. Er beherzigt die Regel Nr. 10 für Kriegspropaganda (nach Lord Ponsonby): "Wer unsere Berichterstattung in [...] mehr

16.08.2014, 11:14 Uhr Thema: Mögliche Grenzverletzungen: USA werfen Putin Militärintervention in der Ukraine vor Malaysia ist die einzige Hoffnung für alle, die nicht wollen, daß der Absturz von MH 17 unaufgeklärt bleibt. Die malaysische Regierung wird das offensichtliche Schweigekomplott hoffentlich nicht [...] mehr

15.08.2014, 21:55 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Diese Information habe ich u.a. von hier: http://www.vineyardsaker.de/ Dieser Blog ist zwar nicht neutral, aber im Allgemeinen auch keine Propaganda. Und im ZO-Forum hat der sehr gut informierte Forist [...] mehr

15.08.2014, 21:46 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Diese These hört man zwar hin und wieder, aber so richtig verstanden habe ich sie nicht: Inwiefern hat der Pazifismus (Wessen Pazifismus?) Auschwitz erst möglich gemacht? Meinen Sie z.B., daß Chamberlain ein [...] mehr

15.08.2014, 20:56 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Unabhängig davon, was Rußland will, gehen Sie von einer falschen Voraussetzung aus, wohl propagandabedingt: Die Seps stehen keineswegs mit dem Rücken zur Wand. Vielmehr ist der ukr. Angriff auf Donezk gescheitert. [...] mehr

15.08.2014, 18:34 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Das ist völlig abwegig! Die russische Politik ist aus guten Gründen darauf aus, nicht aktiv in den Konflikt hineingezogen zu werden. Sonst hätte Rußland längst eingegriffen. Allein die [...] mehr

15.08.2014, 17:53 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Diese Meldungen beruhen ausschließlich auf einer Behauptung Poroschenkos. Die ukr. Armee hat über diese Grenzregion keine Kontrolle und soll einen Militärkonvoi im Dunkeln weitgehend vernichtet haben? Daß ich [...] mehr

15.08.2014, 08:46 Uhr Thema: Russischer Hilfskonvoi: Gepanzerte Begleitfahrzeuge sollen in die Ukraine vorgerückt Gehört zu dieser "Friedensordnung" auch das Aushungern ganzer Städte und der ungezielte Granatenbeschuß von Wohngebieten? Und bricht derjenige diese "Friedensordnung", der zur [...] mehr

15.08.2014, 08:42 Uhr Thema: Russischer Hilfskonvoi: Gepanzerte Begleitfahrzeuge sollen in die Ukraine vorgerückt Nun, man muß der Propaganda aus Kiew nicht glauben, daß Donezk vor dem Fall steht. Dafür gibt es keine realen Anzeichen. Fest steht nur, daß Kiew Kriegsverbrechen gegenüber der Zivilbevölkerung begeht [...] mehr

14.08.2014, 12:13 Uhr Thema: Hilfe für Ostukraine: Russischer Konvoi nimmt Kurs auf Separatistengebiet Antwort: Weil Kiew das aus unbekannten Gründen abgelehnt hat. Bei FAZ-Online und ZO nachzulesen. Nur wenn man diesen Fakt ignoriert, kommt man zu neuen Verschwörungstheorien gegen Rußland. mehr

12.08.2014, 13:31 Uhr Thema: Kampf um Donezk: Ukraine lässt russischen Hilfskonvoi nicht rein Kiew ist dabei, den Propagandakrieg zu verlieren. Aushungern der Zivilbevölkerung geht gar nicht. Ist schon ein Fuchs, der Lavrov. mehr

11.08.2014, 21:34 Uhr Thema: "Anti-Terror-Einsatz" im Osten: Ukrainische Armee steht kurz vor der Einnahme von Don Geheimnis Soll ich Ihnen ein Geheimnis verraten? Es sind heute höchstens noch 20! mehr

08.08.2014, 16:47 Uhr Thema: Abschuss über der Ukraine: Was Sie zur MH17-Untersuchung wissen müssen So ungefähr verstehe ich den obigen Artikel auch. Selbstverständlich sind die Geheimdienste der an der Untersuchung beteiligten Länder über die bisherigen Zwischenergebnisse informiert. Und damit auch die [...] mehr

07.08.2014, 22:36 Uhr Thema: Ukraine-Debatte: Ein Appell für mehr Sachlichkeit Und vor allem muß man die Frage stellen, und da sind wir wieder beim Thema, warum kein einziger deutscher Journalist, der für die sog. Mainstreammedien tätig ist, diese Fragen auch nur zu stellen wagt. mehr

07.08.2014, 21:44 Uhr Thema: Ukraine-Debatte: Ein Appell für mehr Sachlichkeit Stepan Bandera, Herr Neef, war nicht nur ein unbedeutender "Handlanger" der Nazis, sondern ein Massenmörder und Faschist. Und dieser Mann ist heute der Nationalheilige nicht nur der faschistischen [...] mehr

07.08.2014, 21:24 Uhr Thema: Gewalt in der Ostukraine: Führungswechsel bei den prorussischen Separatisten Das könnte stimmen, auch wenn ich mir da nicht sicher bin. Aber wenn Kiew einen Bomben- und Granatenhagel auf Donezk niedergehen lassen sollte, wird Rußland nicht mehr zusehen können. Donezk ist [...] mehr

07.08.2014, 21:15 Uhr Thema: Gewalt in der Ostukraine: Führungswechsel bei den prorussischen Separatisten Ja, das Ende des Krieges ist hoffentlich nah. Es fragt sich nur, wie und durch wen er beendet wird. mehr

07.08.2014, 21:14 Uhr Thema: Gewalt in der Ostukraine: Führungswechsel bei den prorussischen Separatisten Ihre Frage ist durchaus berechtigt. Ebenso wie die Frage, wer eigentlich Jazenuk eingesetzt hat. Victoria Nuland? *hüstl* mehr

   
Kartenbeiträge: 0