Benutzerprofil

kollerspeter

Registriert seit: 05.10.2011
Beiträge: 785
Seite 1 von 40
16.12.2017, 15:23 Uhr

Selbstverständlich ist auch bei uns die Produktivität endlich. Und wenn es für die produzierten Güter auch andere Absatzmärkte gibt, wer braucht dann noch diese Möchtegern-Weltmacht? mehr

16.12.2017, 15:01 Uhr

Blödsinn! Bis zu 5 Mio Menschen haben im gesamten Land über drei Monate gegen einen hochkriminellen Möchtegerndiktator protestiert und ihn letztlich gestürzt. Das Volk herrscht! Genau wie es in [...] mehr

16.12.2017, 14:58 Uhr

Beim Iran hat das auch ganz schön lange gedauert, bis die bereit waren zu reden. Ein bisschen Geduld sollte man da schon mitbringen. mehr

16.12.2017, 14:52 Uhr

Ihre Darstellung erhält derart viele Lügen, dass mein eigentlich mehrere Seiten bräucht, um diese zu widerlegen. Daher in aller Kürze: 1. Eine Natomitgliedschaft der Ukraine stand nicht auf [...] mehr

16.12.2017, 14:24 Uhr

Aus der Sicht eines Aggressors ist die eigene Aggression immer sinnvoll und richtig. Aber ich denke nicht, dass man diese Sichtweise für politisch relevant halten muss. mehr

16.12.2017, 14:21 Uhr

Tymoshenko war sicherlich eine zweifelhafte Verbündete, aber immer noch um Längen besser als Janukovych. Die Unabhängigkeit des Kosovo hingegen war eine Folge diverser serbischer Angriffskriege [...] mehr

16.12.2017, 14:17 Uhr

Außer dem Budapestester Memorandum gab es noch mehrere andere völkerrechtlich bindende Verträge, die von Russland unterschrieben wurden. Und wo der zusammenhang zwischen einer angeblichen [...] mehr

16.12.2017, 14:12 Uhr

Blödsinn! Laut Umfragen kommen die beiden Janukovych-Nachfolgeparteien, Oposytsionyi Blok und Za Zhyttia zusammen durchschnittlich auf 22 - 25 %. Eine Mehrheit sieht anders aus. [...] mehr

16.12.2017, 14:08 Uhr

Und nicht zu vergessen die vielen weißrussischen Kiwis, Bananen und Ananasse die seit 2014 nach Russland exportiert werden. mehr

16.12.2017, 14:06 Uhr

Einen Aufstand im Donbas hat es nie gegeben. Lediglich haten skupellose Oligarchen und Anhänger und Nutznießer des gestürzten Präsidenten Janukovych Angst um ihre Macht und Einfluss, weshalb sie [...] mehr

16.12.2017, 13:57 Uhr

Ganz genau, wäre ja noch schöner, wenn westliche Stiftungen einfach so im Ausland etwas von Meinungs- und Pressefreiheit, demokratischen Wahlen und Korruptionsbekämpfung erzählen könnten. Und am [...] mehr

16.12.2017, 13:54 Uhr

Welchen Rechten Sektor meinen Sie? Waren das nicht die 50 Fußballhools, die sich während der Eskalation in Kiew im Winter 2014 auf die Seite der Revolution stellten und kurz danach wieder in der [...] mehr

16.12.2017, 13:49 Uhr

Es war eine demokratisch legitimierte Regierung der Ukraine, die den russischen Angriffskrieg auf den Osten des Landes abzuwehren versuchte. mehr

16.12.2017, 13:47 Uhr

Die Zugehörigkeit der Krim zur Ukraine war von Russland selbst in mehreren bi- und multilateralen Verträgen anerkannt worden. Alles andere sind Mythen und Legenden. International anerkannte [...] mehr

16.12.2017, 13:43 Uhr

Weder auf der Krim noch im Donbas gab es aktive und schlagkräftige Separatismusbewegung. Ohne die gewaltsame Übernahme des Krimparlamentes durch russische Spezialeinheiten (faschistischer Putsch [...] mehr

16.12.2017, 13:30 Uhr

Doof nur, dass die Krim mit Sanktionen belegt und die Einreise dorthin illegal ist. Die Ukrainer, die bisher 70% der Touristen auf der Krim stellten, bleiben weg und die Russen selbst fahren im [...] mehr

16.12.2017, 13:22 Uhr

Können Sie sich vorstellen, dass Deutschland aufgrund unserer Geschichte möglicherweise auch gerade eine Verantwortung gegenüber der Ukraine hat, auf deren Gebiet der 2. Weltkrieg zum größten Teil [...] mehr

16.12.2017, 13:20 Uhr

Was für eine Arroganz? Ist es wirklich zu viel verlangt, das Völkerrecht zu achten und keine friedlichen Nachbarn anzugreifen? mehr

16.12.2017, 12:48 Uhr

Exakt! Und genau deshalb müssen die Sanktionen so weit verschärft werden, dass sie der Kremlkleptokratie so richtig weh tun. Nur dann ändert sich was. Ein sozialpädagogisches: [...] mehr

16.12.2017, 12:35 Uhr

Niemand treibt einen Keil zwischen die europäischen Staaten. Es ist Russland, dass sich moralisch und ideologisch aus der europäischen Wertgemeinschaft verabschiedet hat, das Kriege gegen [...] mehr

Seite 1 von 40