Benutzerprofil

horstu

Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 940
Seite 1 von 47
10.09.2018, 08:03 Uhr

Spalterische Migrationspolitik In Schweden sind die linken Paradigmen gescheitert, Migration sei per sé eine Bereicherung, und dass die einheimische Gesellschaft sich an die Zugewanderten anpassen und ihnen entgegenkommen müsse. Da [...] mehr

06.09.2018, 15:59 Uhr

Semantische Debatten Gerade erst wollte Regierungssprecher Seibert keine "semantische Debatte" in der Bewertung der Ereignisse von Chemnitz führen und sich seine Deutungshoheit nicht streitig machen - nun aber [...] mehr

02.09.2018, 23:44 Uhr

Integration als beidseitige Anstrengung Wohl kein Land der Erde hat mehr für die Integration von Migranten getan, als der Muster-Wohlfahrtsstaat und die humanitäre Supermacht Schweden. Das Narrativ, Integration scheitere durch mangelnde [...] mehr

29.08.2018, 22:08 Uhr

Öffentliche Transparenz Die Behörden haben bislang nur minimale Infos über den Mord herausgegeben, was angesichts der Tragweite der Debatte fatal ist und die Spekulation nur weiter angeheizt hat. Öffentliche Transparenz [...] mehr

29.08.2018, 11:26 Uhr

Sie fordern also die moralische Sippenhaft? Wer friedlich seine Meinung äußert, ist in meinen Augen durchaus normal. Stellen Sie sich vor, womöglich gibt es Menschen, die eine ähnliche Sorge vor [...] mehr

29.08.2018, 11:00 Uhr

Die mehrere Tausend, die völlig friedlich gegen den Mord demonstriert haben, werden auch (absichtlich) nicht wahrgenommen. Stattdessen nimmt man einen organisierten harten Kern von 50 Leuten, um [...] mehr

27.08.2018, 00:51 Uhr

Schwarz-oder-Weiß Dunja Hayali ist Symbol eines polarisierenden Journalismus und einer gespaltenen Gesellschaft, in der Haltung das Wichtigste ist - und jeder, der nicht auf der Seite des selbstproklamierten Guten [...] mehr

21.08.2018, 09:57 Uhr

Weiterhin Waffenlieferungen in Krisenregionen Der Artikel müsste eigentlich lauten: Bundesregierung leistet weiterhin Waffenlieferungen in Kriegs- und Krisenregionen und missachtet damit ihre eigenen Beschlüsse. mehr

17.08.2018, 00:13 Uhr

Immer dickere Keule gegen die Abstumpfung Pfiffe gegen Özil, weil er sich mit Erdogan getroffen hat, der Deutsche inhaftiert, in einem Atemzug zu nennen mit "Nationalsozialismus, Angriffskriegs, Holocaust, Faschismus, [...] mehr

17.08.2018, 00:03 Uhr

Die Kunst des Unter-den-Teppich-Kehrens Viel besser in Deutschland: Hier wäre ostentativ vor vorschnellen Schlüssen gewarnt und der "Hass" der Bürger auf Unternehmer und Politiker verurteilt worden - und sonst nichts passiert. mehr

16.08.2018, 11:34 Uhr

Justiziable und moralische Vorwürfe allein auf Grundlage subjektiven Empfindens, das nicht mal irgendwie belegt werden muss? Welche konkreten Beispiele für persönlich erlebten Rassismus erwähnte [...] mehr

09.08.2018, 14:26 Uhr

Eine unverschämte Generalisierung und Pauschalisierung. Leider ist Ihr Rassismus und Sexismus gegenüber dem "weißen Mann" gesellschaftsfähig. mehr

08.08.2018, 16:09 Uhr

Benchmarks? Zu einem seriösen Hardwaretest gehören quantifizierte Benchmarks - stattdessen gibt es ein nicht nachvollziehbares, intransparentes Privatsetting mit anekdotischen Beobachtungen ("näherte sich [...] mehr

06.08.2018, 23:59 Uhr

Solidarität und Verteilungsgerechtigkeit Deutschland hat Geld für alles und jeden, selbst für Windkraftanlagen, die noch nicht gebaut sind und für Kinder, die nicht hier leben. Nur für Bauern, die oft unterhalb des Mindestlohns unsere [...] mehr

30.07.2018, 00:44 Uhr

Weit hergeholte Fakten Plötzlich ist das Internet also ein "alternatives Medium der Selbstverständigung und der demokratischen Praxis jenseits der etablierten Medien" und keine Ansammlung von Russlandbots und [...] mehr

30.07.2018, 00:20 Uhr

Langfristig denken Welches Thema hat längerfristige Auswirkungen als die Zuwanderung? Welches Thema hat einen größeren Querschnitt an Auswirkungen als die Zuwanderung (Miete, Sozialsystem, Bildungswesen, Sicherheit [...] mehr

29.07.2018, 22:49 Uhr

Volkssouveranität Um es mit den Worten eines europäischen Politikers zu sagen: Wer in Südkorea leben darf, bestimmt nicht Angela Merkel und auch nicht eine Hamburger Redaktionsstube. Südkorea und Japan sind Beispiele, [...] mehr

23.07.2018, 16:19 Uhr

Sprachliche Generalamnestie Die unsägliche Gleichsetzung von Kritik an Özils Verhalten mit Rassismus soll doch nur bewirken, dass Menschen mit Migrationshintergrund nicht kritisiert werden dürfen. Fremde Kulturen sind eine [...] mehr

23.07.2018, 15:16 Uhr

Es ist und bleibt eine Özil-Affäre Nicht Grindel hat Erdogan gehuldigt, es war Özil. Es ist und bleibt eine Özil-Affäre, keine Grindel-Affäre. Beeindruckend, wie immer versucht wird, selbst offensichtlichen Dingen einen Spin zu [...] mehr

19.07.2018, 17:01 Uhr

Sachgründe und Verhaltenswahrscheinlichkeiten Hier ein SPON-Artikel über typische Probleme bei der Vermietung mit Flüchtlingen/Migranten: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/fluechtlinge-schulungen-fuer-vermieter-a-1153144.html. Zitat: [...] mehr

Seite 1 von 47