Benutzerprofil

horstu

Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 952
Seite 1 von 48
17.01.2019, 21:58 Uhr

Grundrechte gelten auch für die AfD Neben den individuellen Grundrechten gibt es noch die besonderen Schutzregeln des Grundgesetzes für Parteien. die mir im absolut äußersten Ausnahmefall eingeschränkt werden dürfen. Die [...] mehr

16.01.2019, 17:01 Uhr

Faktencheck Kurzer Realitycheck: 1. Ein AfD-Bundestagsabgeordneter wurde hinterrücks überfallen und schwer verletzt. Tatsache oder Fake? 2. Beim SPIEGEL hat ein Mitarbeiter im großen Stil Artikel erfunden, u.a. [...] mehr

07.01.2019, 21:43 Uhr

Revolution der Diversität Wenn man diese Forderungen zu Ende denkt, müsste die Filmindustrie ein Rassenkataster führen, um die ethnisch konforme Rollenbesetzung zu überprüfen und ggf. zu sanktionieren. Nürnberg 2.0. Zu klären [...] mehr

24.12.2018, 13:28 Uhr

Endlich mal Selbstkritik Vermutlich war wieder mal irgendeine Rede über die Bedrohung der Demokratie durch rechte Fake News geplant - die der Bundespräsident jedoch aus gegebenem Anlass in der Schublade verschwinden lassen [...] mehr

24.12.2018, 13:12 Uhr

Steinmeier ist ein Miterfinder der Schaumrede Steinmeier ist als langjähriges Mitglieder GroKo doch Protagonist einer Politik, die entweder gehandelt hat ohne zu erklären, oder sich der Debatte verweigert und mit Moraletiketten hantiert hat. [...] mehr

17.12.2018, 20:01 Uhr

Der totale Kampf Angehende Grundschüler, die vermutlich noch nicht mal richtig lesen können, geschweige denn irgendeine politische Neigung haben, werden für den "Kampf gegen Rechts" instrumentalisiert. Das [...] mehr

14.12.2018, 23:00 Uhr

Instrumentalisierungshoheit der Weltoffenen Der Artikel ist lediglich ein empörter Aufschrei darüber, dass die Instrumentalisierungshoheit der Weltoffenen ins Wanken gerät. mehr

14.12.2018, 22:36 Uhr

Inkonsequenter Erzählstil Man kommt schon arg ins Schleudern, wenn man die kurvigen Narrativwechsel unserer politischen Berichterstattung nachzuvollziehen versucht. In Chemnitz sorgte ein verwackeltes Video, auf dem jemand [...] mehr

27.11.2018, 07:32 Uhr

Zentrifugalpolitik Hochachtung zu diesem Schritt! Dieser negativ einordnende Artikel ("galt als isoliert", "Verlust für Wagenknecht") zeigt, was politisch in Deutschland im argen liegt und wie [...] mehr

22.11.2018, 20:14 Uhr

Das Gesetz ist für alle gleich Es ist Charakteristik unseres Rechtstaates, dass besondere persönliche Eigenschaften und Fähigkeiten jemanden nicht besser vor dem Gesetz stellen. Es ist also für die Beurteilung des Aufenthaltsstatus [...] mehr

20.11.2018, 19:16 Uhr

Migration ist kein Naturgesetz Wieviel Zuwanderung zugelassen und wie sie gestaltet wird, ist und bleibt in einer funktionierenden Demokratie Sache des Bürgers, der seine Politiker zeitweise zur Vertretung seiner Interesse [...] mehr

09.11.2018, 22:43 Uhr

Glaubwürdige grüne Migrationspolitik Die Grünen hatten etliche Gelegenheiten, die Länder, aus denen die strafanfälligen "jungen Männerhorden" in der Regel kommen (unter Deutschen sind sie gar beliebte Urlaubsziele), für sichere [...] mehr

10.09.2018, 08:03 Uhr

Spalterische Migrationspolitik In Schweden sind die linken Paradigmen gescheitert, Migration sei per sé eine Bereicherung, und dass die einheimische Gesellschaft sich an die Zugewanderten anpassen und ihnen entgegenkommen müsse. Da [...] mehr

06.09.2018, 15:59 Uhr

Semantische Debatten Gerade erst wollte Regierungssprecher Seibert keine "semantische Debatte" in der Bewertung der Ereignisse von Chemnitz führen und sich seine Deutungshoheit nicht streitig machen - nun aber [...] mehr

02.09.2018, 23:44 Uhr

Integration als beidseitige Anstrengung Wohl kein Land der Erde hat mehr für die Integration von Migranten getan, als der Muster-Wohlfahrtsstaat und die humanitäre Supermacht Schweden. Das Narrativ, Integration scheitere durch mangelnde [...] mehr

29.08.2018, 22:08 Uhr

Öffentliche Transparenz Die Behörden haben bislang nur minimale Infos über den Mord herausgegeben, was angesichts der Tragweite der Debatte fatal ist und die Spekulation nur weiter angeheizt hat. Öffentliche Transparenz [...] mehr

29.08.2018, 11:26 Uhr

Sie fordern also die moralische Sippenhaft? Wer friedlich seine Meinung äußert, ist in meinen Augen durchaus normal. Stellen Sie sich vor, womöglich gibt es Menschen, die eine ähnliche Sorge vor [...] mehr

29.08.2018, 11:00 Uhr

Die mehrere Tausend, die völlig friedlich gegen den Mord demonstriert haben, werden auch (absichtlich) nicht wahrgenommen. Stattdessen nimmt man einen organisierten harten Kern von 50 Leuten, um [...] mehr

27.08.2018, 00:51 Uhr

Schwarz-oder-Weiß Dunja Hayali ist Symbol eines polarisierenden Journalismus und einer gespaltenen Gesellschaft, in der Haltung das Wichtigste ist - und jeder, der nicht auf der Seite des selbstproklamierten Guten [...] mehr

21.08.2018, 09:57 Uhr

Weiterhin Waffenlieferungen in Krisenregionen Der Artikel müsste eigentlich lauten: Bundesregierung leistet weiterhin Waffenlieferungen in Kriegs- und Krisenregionen und missachtet damit ihre eigenen Beschlüsse. mehr

Seite 1 von 48