Benutzerprofil

j.w.pepper

Registriert seit: 09.10.2011
Beiträge: 750
Seite 1 von 38
27.11.2017, 23:02 Uhr

Momen! Wenn ich die heutigen Nachrichten richtig verstehe, hat die EU heute Glyphosat für weitere fünf Jahre freigegeben. Nicht RoundUp oder was sonst noch weitere Wirkstoffe enthält. Sie müssen sich [...] mehr

27.11.2017, 12:30 Uhr

Und ich dachte... ...das Thema wäre schon beim sog. "Millennium" vor bald 18 Jahren geklärt worden, aber nein... Unsere Zeitrechnung begann mit dem 1. Januar des Jahres 1, weil Zählungen nun einmal mit [...] mehr

27.11.2017, 10:45 Uhr

Herr Kollege... ...mit ihren Ausführungen zur generellen Glaubhaftigkeit von Anschuldigungen dieser Art will ich mich gar nicht auseinandersetzen, obwohl man sie schon angesichts der schieren Anzahl von Vorwürfen [...] mehr

16.11.2017, 11:40 Uhr

Und was, bitte... ...hat Ihr sinnfreies Geschwafel mit der Regierungsbildung in Niedersachsen zu tun? mehr

13.11.2017, 10:01 Uhr

Keine Angst. Die werden immer etwas zu klagen finden. Dann wird eben die nächste Mücke zum Elefanten skandalisiert. Auch die Benziner-Fahrer sollten es sich nicht zu sehr in der derzeitigen Rolle des [...] mehr

11.11.2017, 16:17 Uhr

Bitte? "... vermuten sie dennoch eine Syphilis-Infektion. Zu den typischen, früh auftretenden Symptomen der auch Tripper genannten Krankheit..." Ich habe erfreulicherweise nie mit dergleichen zu [...] mehr

08.11.2017, 22:33 Uhr

Jeder Beschuldigte... ...auch ein der Steuerhinterziehung Verdächtigter, hat das Recht auf eine adäquate Verteidigung. Dazu sind Rechtsanwälte da, sonst wären sie fehl am Platz und würden gegen ihre Berufspflichten [...] mehr

08.11.2017, 19:24 Uhr

'Was aus Trumps Drohungen wurde"... ...wäre die passendere Überschrift. Von daher nehme ich seine bisherige Bilanz mit einer gewissen Zufriedenheit zur Kenntnis und hoffe, dass seine Anhänger das beim nächsten Mal komplett anders [...] mehr

06.11.2017, 22:07 Uhr

Wenn das so ist... ...werden die Grünen vielleicht einfach realistisch. Der sog. "Dieselskandal" beruht vor allem darauf, dass die Politik unrealistisch niedrige Grenzwerte gesetzt hat, die Industrie nicht [...] mehr

26.10.2017, 21:19 Uhr

Ich habe überhaupt nichts gegen ein "Europa der Regionen". Aber das kann nicht bedeuten, dass man irgendwelche Unabhängigkeitserklärungen einzelner solcher Regionen (die noch nicht einmal behaupten, eine unterdrückte Minderheit zu sein) entgegen klarer [...] mehr

23.10.2017, 20:27 Uhr

Nein... ...das heißt es gerade nicht. "Without prejudice" bezieht sich nur auf die offenbar streitigen Voraussetzungen, nicht auf die zur Beseitigung dieser Ungewissheit getroffenen [...] mehr

23.10.2017, 12:05 Uhr

Es hat lt. kurzer Webrecherche den Anschein... ...dass Island zwar Insolvenzverfahren in Skandinavien anerkennt (Nordisches Konkursübereinkommen von 1933), aber die Europäische Insolvenzverordnung von 2000 nicht ratifiziert hat. Allenfalls über [...] mehr

17.10.2017, 10:07 Uhr

Liberty Medal... ...heißt auf Deutsch immer noch Freiheitsmedaille, nicht Friedensmedaille (wie zweimal im Artikel). mehr

14.10.2017, 11:40 Uhr

Die Schlagzeile kann täuschen In dem Erbschein wird nur festgestellt, wer Gesamtrechtsnachfolger des Erblassers wird. Es ergibt sich aber daraus z.B. nicht, was für Vermächtnisse ausgesetzt sind, die besagter Erbe zu erfüllen hat. [...] mehr

13.10.2017, 22:04 Uhr

Bei Teil 1 bin ich bei Ihnen. Bei Teil 2 allerdings überhaupt nicht. Ich sehe keine feindselige Haltung gegenüber dem UK. Allenfalls eine (m.E. zutreffende) Auffassung, dass irgendwelche Sonderangebote an UK nicht in Frage [...] mehr

13.10.2017, 20:56 Uhr

Nur ist das Problem... ...dass die angeblichen Stories über arrogant Brussels bureaucrats von vorn bis hinten durch Sun, Daily Mail etc. erstunken und erlogen wurden. Praktisch allem, was an europäischen Regeln in UK [...] mehr

13.10.2017, 20:23 Uhr

Ihr Beitrag... ...ist zwar so oder so von vorn bis hinten einem offensichtliichen Paralleluniversum entsprungen, aber sich aus vorgeblich sozialer Kritik ausgerechnet mit britischen Konservativen gemein zu [...] mehr

12.10.2017, 09:57 Uhr

Es macht mehr Spaß... ...Verrisse zu schreiben, als Positives zu formulieren. Man merkt aber, dass diese Überlegung die treibende Kraft hinter dem Artikel darstellte, auch wenn man (wie ich) noch nie in Zagreb war. Wenn [...] mehr

11.10.2017, 10:55 Uhr

In Deutschland undenkbar Hier ist ein Testament nur wirksam, wenn es insgesamt handschriftlich abgefasst und unterschrieben ODER durch einen Notar beurkundet wurde. SMS, E-Mails usw. (egal ob abgeschickt oder nicht) sind [...] mehr

09.10.2017, 22:27 Uhr

Wieso eigentlich? Wenn jemand einem Vertrag beitritt, sind die Austrittsumstände normalerweise von vornherein festgelegt...so wie hier. Warum soll der Rest der Beteiligten von sich aus Zugeständnisse machen? Das [...] mehr

Seite 1 von 38