Benutzerprofil

j.w.pepper

Registriert seit: 09.10.2011
Beiträge: 678
24.04.2017, 22:46 Uhr

'Schuld' ist die EU... ...insofern, als sie in offensichtlichem ökologischen Strebertum, nicht zuletzt befördert durch die üblichen Verdächtigen der deutschen NGOs, der Industrie Abgaswerte auferlegt hat, die von der Crème [...] mehr

16.04.2017, 23:04 Uhr

Es gibt schon gute Gründe... ...weshalb ernsthaft demokratische Staaten eine Verfassungsänderung von 2/3- oder gar 3/4-Mehrheiten abhängig machen. Eine mit knapper einfacher Mehrheit (> 50 Prozent) abgeschaffte Demokratie ist [...] mehr

24.03.2017, 21:01 Uhr

Ich glaube... ...abseits der Schadenfreude über das Eigentor einer Trump-Wählerin ist das Hauptproblem, dass wir unsere Maßstäbe (nach deutschem Verfassungsrecht) anlegen. Bei uns würde der Schutz der Ehe dazu [...] mehr

20.03.2017, 20:58 Uhr

Mit dieser Meinung... ...stehen Sie definitiv allein. Wenn überhaupt einer der US-Dienste sich in die Wahl eingemischt hat, dann Comeys FBI mit den Wikileaks-"Enthüllungen" über die ach so schlimmen E-Mails [...] mehr

20.03.2017, 20:55 Uhr

Sie hätten... ...die komplette Aussage von Comey heute im Livestream hören können, und sicher jetzt auch noch im Video. Natürlich "auf English". mehr

16.03.2017, 23:28 Uhr

Irrtum. Freistaat ist lediglich der Versuch eines deutschen Begriffs für den lateinischen Begriff "libera res publica" ("freie Republik"). Bayern kann trotzdem nicht machen, was es [...] mehr

15.03.2017, 22:13 Uhr

Die Politik... ...sollte sich mal überlegen, ob Wunsch-Grenzwerte tatsächlich zum Gesetz erhoben werden dürfen, wenn offenbar KEINES der weltweit führenden Automobil-Unternehmen in der Lage ist, sie ohne [...] mehr

15.03.2017, 14:49 Uhr

' Zwischen Pinien inmitten holländischer Dünen... ... soll die "Villa Clessidra" entstehen.' Da hat wohl jemand das englische Wort "pine" oder das holländische "pijnboom" falsch übersetzt. In Wahrheit dürften Kiefern [...] mehr

10.03.2017, 00:01 Uhr

Richtig so. Tusk ist ein überzeugter Europäer, der den nationalistisch-reaktionären Kaczynski-Truppen in Polen nicht ins Konzept passt. Deshalb ist es um so wichtiger, dass alle anderen 27 Mitgliedstaaten ihn [...] mehr

08.03.2017, 20:34 Uhr

Sehe ich genauso. Und Hamburg hat es eben NICHT nötig, andere in Größe zu übertreffen. Dort ein rund 200 Meter hohes Haus hinzusetzen, ist eine stadtplanerische Entscheidung und sonst nichts. Man muss die nicht [...] mehr

03.03.2017, 22:14 Uhr

So einfach ist das nicht. Das Infrastrukturprogramm in den USA ist lange überfällig. Nur hat bzw. hätte die republikanische Obstruktion Obama niemals erlaubt, ein solches Programm mit Steuergeldern anzuwerfen. Das mag jetzt [...] mehr

03.03.2017, 20:20 Uhr

Bis jetzt... ...spricht nichts dafür, dass Luxemburg unter Juncker irgendwelches EU-Recht gebrochen hat. Er hat also als Premierminister genau das getan, was die ständigen Kritiker unserer eigenen Regierung (und [...] mehr

21.02.2017, 14:13 Uhr

Verstehe ich da etwas nicht? Zitat Artikel: "Am besten schneidet [die CDU] in Gebieten mit niedriger Bevölkerungsdichte ab (36,9 Prozent). " Lt. Grafik ist das aber bei Gebieten mit "durchschnitllicher" [...] mehr

11.02.2017, 11:50 Uhr

Wovon Sie hingegen sprechen... ...ist ein Fall des Arbeitsrechts und damit eines Teils des Zivilrechts, das wiederum mit Gesinnungsstrafrecht nichts zu tun hat. Selbstverständlich hat ein Arbeitgeber mindestens das Recht, [...] mehr

30.01.2017, 17:56 Uhr

Und, nicht zu vergessen... ...auch für Sozialdemokratinnen. Aber gut, dass sich gerade heute zahlreiche Leute über die EUR 900.000 Festgehalt plus EUR 500.000 Bonus für den Bahnchef aufgeregt haben. Der arbeitet [...] mehr

17.01.2017, 14:22 Uhr

Da wird nichts verzögert. Die "Erfindung" steht im Artikel 50 des aktuellen EU-Vertrages und ist von allen Beteiligten ratifiziert worden. Wenn der austrittswillige Staat seine Absicht mitteilt, haben die [...] mehr

14.01.2017, 16:51 Uhr

Die Amis... ...sehen (anders als wir) Nord- und Südamerika als zwei separate Kontinente an. Dabei gehört das, was wir Zentralamerika nennen, zu Nordamerika, siehe Wikipedia (englisch) "North [...] mehr

07.01.2017, 10:06 Uhr

Warum eigentlich... ...haben hier alle gleich Schaum vor dem Mund? Sowohl der Report als auch der SPON-Bericht geben eine ziemlich nüchterne Analyse, was die Russen da vermutlich getan haben. Moralische Vorwürfe werden [...] mehr

05.01.2017, 11:24 Uhr

Seufz...das musste ja mal wieder gesagt werden Höhere Mehrwertsteuersätze bei Hotelübernachtungen bleiben ausschließlich bei privaten Hotelgästen hängen. Geschäftsreisende bzw. deren Unternehmen können die Umsatzsteuer wieder als Vorsteuer [...] mehr

22.12.2016, 22:51 Uhr

Er war der Größte. Von daher haben die Anfragenden zwar keine Ahnung, aber trotzdem einen guten Geschmack. mehr