Benutzerprofil

j.w.pepper

Registriert seit: 09.10.2011
Beiträge: 786
Seite 1 von 40
26.05.2018, 15:00 Uhr

Der Hauptpreistreiber... ...bei den Energiekosten ist und war schon immer der Staat. Deshalb ist es ein Hohn, dass behauptet wird, man wolle einen zu starken Anstieg der Preise vermeiden, was dann auch den "Armen" [...] mehr

26.05.2018, 12:41 Uhr

Sehr richtig, @Emma Woodhouse Aber die Mehrzahl der Foristen scheint auch noch auf die reißerische Überschrift hereingefallen zu sein und kultiviert entweder ihren eigenen Touristen"hass" oder sieht sich genötigt, [...] mehr

19.05.2018, 23:25 Uhr

Gähn... Ich oute mich jetzt mal als jemand, der nach gefühlt 15 Jahren eigener Lästerei über SUV-Fahrer selbst mal eines gefahren und letztlich gekauft hat. Sogar einen "größeren" (Amis sehen [...] mehr

19.05.2018, 22:29 Uhr

Bitte? Ich habe für Trump nun gar nichts übrig, aber was haben "landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Obst, Nüsse, Schweinefleisch, Wein und Hirse", um die es offenbar ging, mit [...] mehr

18.05.2018, 19:50 Uhr

Das erklärt jetzt wenigstens mal.. ...weshalb z.B. gegen die brandschatzende Truppe auf der Elbchaussee keine Schusswaffen eingesetzt wurden, was ansonsten völlig gerechtfertigt gewesen wäre. Man hätte ja eigene Leute treffen können. mehr

14.05.2018, 22:02 Uhr

Etwas ketzerisch gefragt... ...wer benutzt denn eigentlich eine E-Mail-Verschlüsselung? Ich (Anwalt) habe mal in bester Absicht vor ca. vier oder fünf Jahren PGP/GnuPG eingerichtet und auch per "fingerprint" in der [...] mehr

11.05.2018, 21:53 Uhr

Sehr geehrte Frau Kollegin... ...Sie haben ja so was von völlig Recht. Nützt aber leider nichts. Der Schwachsinn hat Methode. Übrigens ist dies von mir keine EU-Kritik. Solche Gesetze werden immer von einem einzelnen [...] mehr

11.05.2018, 21:23 Uhr

Und wieder einmal.. ...entrüsten sich alle über die, die es wagen, einen Urlaub unter Verstoß gegen die Stammtisch-Umweltvorschriften zu planen. Übrigens, ich habe kein Interesse an einer Kreuzfahrt und habe noch nie [...] mehr

11.05.2018, 21:07 Uhr

Die CSU... ...hat langjährige Erfahrung mit dem anfänglichen Durchdrücken von verfassungswidrigen Gesetzen, sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene. Das hat Methode und nimmt in Kauf, dass man sich [...] mehr

11.05.2018, 20:39 Uhr

Ihr Geifern ist fehlgeleitet. Die Bundesregierung kann vieles, aber nicht den zuständigen Staatsanwaltschaften eine Weisung erteilen. Eine Strafanzeige ist nicht mehr und nicht weniger als eine Mitteilung an die [...] mehr

11.05.2018, 11:20 Uhr

Euro 3? Seien wir doch einfach mal froh... ...dass einige Ministerien offenbar so sparsam sind, dass sie noch rund 15 Jahre alte Dienstwagen fahren, statt Steuergelder für ständige Neuanschaffungen zu verbraten. Denn spätestens ab 2004 [...] mehr

09.05.2018, 22:43 Uhr

Mag alles so sein... ...was die Notwendigkeit, gewisse Massenwebsites in die Schranken zu verweisen, angeht, habe ich überhaupt kein Problem...halte sie allerdings schlicht und einfach von mir fern. Das geht nämlich! [...] mehr

27.04.2018, 19:34 Uhr

Warum fehlt in der Abstimmungsliste... ...ausgerechnet "The Winner Takes It All"? Na gut, dann habe ich für "Waterloo" gestimmt - immer noch das Beste, was ich je unter den Grand Prix/ESC-Titeln gehört habe. mehr

18.04.2018, 13:23 Uhr

Haben Sie den Artikel nicht gelesen? "Firmen können sich aber gegen solche Datenanforderungen wehren, wenn es um Bürger anderer Länder geht oder wenn dadurch Gesetze anderer Staaten verletzt würden." Was wollen Sie [...] mehr

09.04.2018, 19:50 Uhr

Gerade als ehemalige Richterin... ...hätte Frau Barley sich ihre Bemerkungen verkneifen sollen. Das OLG Schleswig hat schon alles richtig gemacht und abgewogen, ohne Beeinflussung (zumindest: ohne erfolgreiche) durch die Politik. [...] mehr

06.04.2018, 22:40 Uhr

Es geht hier um klare EU-Auslieferungsregeln. Ihre vermeintlichen Beispielsfälle haben damit nichts zu tun. Ein EU-Haftbefehl eines Mitgliedsstaates ist von anderen Mitgliedsstaaten zu vollstrecken und die Person auszuliefern, wenn die [...] mehr

06.04.2018, 21:30 Uhr

Natürlich...hier u ...werden jetzt alle politischen Seiten versuchen, ihr Süppchen auf der Entscheidung - oder besser: den Entscheidungen, denn noch ist nichts endgültig entschieden - des Schleswig-Holsteinischen [...] mehr

31.03.2018, 08:59 Uhr

Wie teuer isser denn nun? Lt. Text gehen die Preise erst bei 68 TEUR los (für den 300d). Im "Fahrzeugschein" stehen am Ende 52 TEUR für den 400d. mehr

31.03.2018, 08:52 Uhr

Gezielt lauter gemachte Fahrzeuge... ...sollten schlicht eingezogen und kostenpflichtig verschrottet werden. Mal sehen, wie oft die Spätpubertierenden sich das leisten können. mehr

27.03.2018, 20:36 Uhr

Die Diskussion hier im Forum... ...ist mal wieder symptomatisch: Geht die FDP eine Koalition ein, tut sie's angeblich nur wegen der Posten, und lehnt sie eine Koalition ab, tut sie's ebenso angeblich nur wegen der Posten. Ja, was [...] mehr

Seite 1 von 40