Benutzerprofil

strixaluco

Registriert seit: 11.10.2011
Beiträge: 389
   

10.10.2014, 11:30 Uhr Thema: Friedensnobelpreis geht an Kinderrechtler Gute Entscheidung! - ich finde, Malala Yousafzi hat den Preis verdient, sie hat ihr Leben für sehr entscheidende Freiheiten von Mädchen in Pakistan aufs Spiel gesetzt. - Da gab es schon wirkliche [...] mehr

09.10.2014, 15:18 Uhr Thema: Neuer Hafen für Kreuzfahrtschiffe: Eine künstliche Insel für Venedig Überfällig! Hoffentlich wird etwas aus dem Projekt, die Leute in Venedig leiden wirklich darunter, dass ihre Stadt von der Bequemlichkeit und Gedankenlosigkeit vieler Touristen nachhaltig beschädigt wird - und [...] mehr

08.10.2014, 21:21 Uhr Thema: Universitäten: Diese Bundesländer sparen am meisten an ihren Hochschulen Auf Kosten der Menschen - der Mitarbeiter und der Studenten wird an den Unis gespart. Die Gebäude sind marode; man kann froh sein, wenn niemand von herabstürzendem Beton erschlagen wird (habe persönlich schon einige [...] mehr

03.10.2014, 14:16 Uhr Thema: Prostitutionsdebatte: "Sexarbeiterinnen Opfer zu nennen, ist doch keine Hilfe" @twisterat - Mir ist klar, dass die meisten Menschen nicht eine ganze Nacht lang immer wieder Sex haben können. Aber Beim "Flatratesex" spielt noch etwas eine Rolle, das oben von poco4 erwähnt wird: [...] mehr

03.10.2014, 13:29 Uhr Thema: Prostitutionsdebatte: "Sexarbeiterinnen Opfer zu nennen, ist doch keine Hilfe" Freier Wille - ? kann sein oder nicht Das entscheidende Problem sehe ich immer noch da, festzustellen, wo jemand Sexarbeit wirklich aus freiem Willen macht. Wenn das der Fall ist, sollte man, finde ich, dafür sorgen, dass sie oder er [...] mehr

02.10.2014, 10:56 Uhr Thema: Prämien an Hochschulen: Professoren im warmen Boni-Regen Bitte differenzieren... Abschlussarbeiten _anteilig_ durch Doktoranden betreuen - ? Warum nicht, das ist eigentlich international nicht unüblich. Ich habe auch schon Doktoranden erlebt, die mal in der Vorlesung vertreten [...] mehr

01.10.2014, 15:50 Uhr Thema: Prämien an Hochschulen: Professoren im warmen Boni-Regen @austromir: Schweigen aus Angst Es gibt Leute, die haben eine feste Stelle, sind damit glücklich und lassen alles an sich vorbeiziehen, man kann ihnen ja nichts mehr. Die Mehrheit der Leute schweigt aber vor allem aus Angst - und [...] mehr

01.10.2014, 15:46 Uhr Thema: Prämien an Hochschulen: Professoren im warmen Boni-Regen @austromir: Schweigen aus Angst Es gibt Leute, die haben eine feste Stelle, sind damit glücklich und lassen alles an sich vorbeiziehen, man kann ihnen ja nichts mehr. Die Mehrheit der Leute schweigt aber vor allem aus Angst - und [...] mehr

01.10.2014, 13:07 Uhr Thema: Prämien an Hochschulen: Professoren im warmen Boni-Regen Liebe Professoren... - Sie werden mit Bürokratie und allem Möglichen überhäuft, und im Vergleich mit Wirtschaftlenkern verdienen sie nicht besonders. Darüber kann man sich ärgern, aber: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass [...] mehr

01.10.2014, 11:29 Uhr Thema: Prämien an Hochschulen: Professoren im warmen Boni-Regen Bitte erst faire Arbeitsbedingungen für alle! - dann kann man über ein Bonussystem nachdenken. Im Moment sind es auch nicht allzu viele Unis, die so etwas überhaupt machen. Die Mehrzahl der Mitarbeiter, außer Professuren, muss regelmäßig um ihre [...] mehr

30.09.2014, 10:54 Uhr Thema: Risiko unbekannt: Arzneien gegen Schwangerschaftsübelkeit sind kaum erforscht Besser erstmal etwas Anderes probieren... - als Medikamente in der Schwangerschaft. Mir ist klar, dass es Fälle von Schwangerschaftsübelkeit gibt, die so heftig und bedrohlich sind, dass das nicht vermeidbar ist. Nach den Erfahrungen aus [...] mehr

23.09.2014, 19:06 Uhr Thema: Bundeswehr: 500 Freiwillige melden sich für Ebola-Einsatz Danke! - für den Mut,in diese dringend notwendigen, riskanten Einsatz zu gehen! Wir wünschen uns hier alle dringend, das noch viel mehr getan werden kann. - warum gibt es eigentlich nicht mehr und lautere [...] mehr

23.09.2014, 11:36 Uhr Thema: Elite-Uni-Programm: Forscher sollen Exzellenzinitiative überprüfen Faire Chancen statt Angeberei! @ jetbundle, kfp, kulinux: Ihre Beschreibung trifft die Zustände nach meinem Eindruck sehr gut. "Reise nach Jerusalem", ja, so kann man das nennen... - Und an alle, die immer noch meinen, [...] mehr

17.09.2014, 16:08 Uhr Thema: Gesetz gegen Kinderpornografie: Fotografieren strengstens verboten Das geht zu weit Bei solch einer geplanten Gesetzeslage könnten auch völlig harmlose Fotos zur Waffe in Konfliktfällen werden, wenn Partnerschaften oder Freundschaften in die Brüche gehen. Das kann genauso Leben [...] mehr

14.09.2014, 22:48 Uhr Thema: Hobby-Sammler: Zahl der Pilz-Vergiftungen steigt Man kann im Prinzip alles verwechseln - @Shelly, d_grat: Es gibt tausende Pilzarten in Deutschland, von denen sich durchaus viele extrem ähnlich sehen. Nicht komplett oder untypisch entwickelte Exemplare sind weitere Quellen für Irrtümer. [...] mehr

12.08.2014, 18:23 Uhr Thema: Deutschlands Hilfe für Nordirak: Plötzlich einsatzbereit Bloß keine Waffen liefern, die geraten in falsche Hände! Dass niemand in dieser Situation zuschauen will, ist klar. Aber wenn wir jetzt Waffen liefern, sind das die nächsten, die in falsche Hände geraten - die wandern dann auch mit in den _nächsten_ Krieg. [...] mehr

11.08.2014, 12:54 Uhr Thema: Gescheiterte Wissenschaftskarrieren: Der Doktortitel kann mich mal Nein, es ist nicht fair Nein, das System ist nicht fair und zweckdienlich, und das, was gerade mit Nachwuchswissenschaftlern passiert, hat meist viel mehr mit Klüngel und Intrigen (euphemistisch "Networking" oder [...] mehr

11.08.2014, 12:45 Uhr Thema: Gescheiterte Wissenschaftskarrieren: Der Doktortitel kann mich mal @Paul Panther: so oft zutreffend Ihre Schilderung ist nach meinen Erfahrungen meist zutreffend. Die Idee, dass Problem den angeblich "faulen, prokrastinierenden Studenten" (die _gibt es_ schon, aber eher selten, damit [...] mehr

05.08.2014, 17:28 Uhr Thema: Riskantes Experiment: Serum gegen Ebola könnte US-Patienten gerettet haben Was hier sinnvoll ist, muss es woanders nicht sein @LuiW: Wenn man Gentechnik in der Landwirtschaft kritisiert, heißt das noch lange nicht, dass man auch gegen Gentechnik zur Medikamentenherstellung ist. Letzteres ist in vielen Fällen sicher sinnvoll, [...] mehr

05.08.2014, 11:29 Uhr Thema: Homo floresiensis: Der Hobbit litt am Down-Syndrom Spekulationen, Spekulationen... Wenn man sich beim Gang durch die nächstbeste Fußgängerzone einmal aufmerksam umsieht, sollte eines auffallen: Menschen sind nun einmal _sehr_ verschieden; auch wenn "Hobbit-Größe" wirklich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0