Benutzerprofil

DieterFr

Registriert seit: 12.10.2011
Beiträge: 213
   

30.03.2015, 12:57 Uhr Thema: Der Test: Wie halten Sie es mit Griechenland? Inakzeptabler 'Test' Ich werde doch keinen Test machen, bei dem schon bei der Beschreibung des Tests vorausgesetzt wird, dass man Vorurteile hat! Eine Unverschämtheit mehr

27.03.2015, 18:58 Uhr Thema: Germanwings-Absturz: Die Ratlosigkeit nach der Katastrophe Erklärung Im Prinzip, rein theoretisch, gibts gewiss eine Erklärung für den Absturz. Es kann natürlich sein, dass wir sie nie haben werden, weil uns das dazu erforderliche Wissen fehlt. Aber das Geschwurbel [...] mehr

10.03.2015, 15:48 Uhr Thema: Streit über Annexion: Putins Krim-Prahlerei irritiert Berlin Deutsche Realitätsverleugnung Vielleicht hat Putins Offenheit wenigstens ein Gutes. Sie heilt die Realitätsverleugnung der deutschen Regierung. Mit Diplomatie wird man bei Putin absolut nichts erreichen. Er verfolgt [...] mehr

03.03.2015, 19:38 Uhr Thema: Luftverschmutzung: 430.000 Europäer sterben jährlich an Feinstaub Schwachsinnige Statistik und vage Behauptungen Wie sogenannte Wissenschaftler solche Aussagen evidenz-basiert machen können, ist absolut rätselhaft. Es ist doch vollkommen unmöglich zu sagen, wie lange und mit welcher Konzentration ein Mensch [...] mehr

07.02.2015, 07:32 Uhr Thema: Strafbefehl wegen Verkehrsgefährdung: Online-Petition für Notarzt gestartet Wundert mich überhaupt nicht Was da geschehen ist, wundert mich überhaupt nicht. Es ist auch typisch deutsch. Ein Autofahrer besteht auf seinem 'Recht' nicht von seiner Straßenseite abgedrängt zu werden und erstattet Anzeige [...] mehr

28.01.2015, 06:08 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Und schuld sind die Deutschen Nicht eben verwunderlich Ich will hier keineswegs die Griechen und ihre korrupten Regierungen und Steuerhinterzieher in Schutz nehmen. Aber was erwarten die Deutschen, einschließlich Herrn Fleischhauer, eigentlich als [...] mehr

25.01.2015, 10:49 Uhr Thema: Dialog als "Privatmann": Gabriel stößt mit Besuch bei Pegida-Debatte auf Unverständni Im Prinzip richtig, aber... es ist leider typisch für den SPD-Vizekanzler, dass er keinem wirklich auf den Fuß treten will. Das könnte ja der SPD, die sich auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit befindet, noch ein paar mehr [...] mehr

20.01.2015, 13:42 Uhr Thema: Internationaler Vergleich: OECD rügt Deutschland für geringe Akademiker-Rate Man fragt sich wirklich ... wie es sein kann, dass solche schwachsinnigen Vergleiche von Akademikerquoten in den verschiedenen Ländern von irgendjemand ernst genommen werden können. Sind die Verantwortlichen denn alle total [...] mehr

20.01.2015, 07:40 Uhr Thema: Kommentar zur US-Außenpolitik: Obama vergisst die Welt Anti-Amerikanismus Deutschland hat ja wohl von allen westlichen Nationen den geringsten Grund, Obama vorzuwerfen, den syrischen Rebellen gegen Assad in der Anfangsphase des Bürgerkriegs nicht mit Waffen oder sonstiger [...] mehr

20.01.2015, 01:01 Uhr Thema: Hollywood: Wann ein Film wirklich bedeutsam ist Dumbing down So weit ist es also schon an der einmal recht 'bedeutenden' Northwestern University in Evanston gekommen. Wieder eine sogenannte Studie, die mit Wissenschaft nichts zu tun hat, jedenfalls wenn der [...] mehr

19.01.2015, 18:27 Uhr Thema: Studie zu Demos in Dresden: Psychogramm der Pegida-Anhänger Psychogramm? Kann mir jemand vom SPON erklären, was an dieser Aneinanderreihung von Zahlen aus einer Befragung ein Psychogramm darstellt? Seit wann geben ein paar politische Ansichten die Psyche eines Menschen [...] mehr

18.01.2015, 00:41 Uhr Thema: Anti-Islam-Bewegung: Schäuble bezeichnet Pegida als Phänomen der alternden Gesellscha Schlaues Kerlchen Was wir doch für ein schlaues Kerlchen als Finanzminister haben. Da fällt einem sofort ein Zitat von ihm ein: 'Eine Schande für Deutschland.' Aber die Mehrheit unserer Bevölkerung steht ihm in nichts [...] mehr

16.01.2015, 11:17 Uhr Thema: Sorgen um Standort: Pegida-Proteste verunsichern Dresdens Unternehmer Die IHK sieht es genau richtig. Ohne die unsachliche und verleumderische Hetze durch die Medien gäbe es das Problem überhaupt nicht. mehr

14.01.2015, 11:55 Uhr Thema: Integration absurd: Auch Pegida gehört zu Deutschland Es gab einmal eine Zeit,... in der ich den Spiegel als politisch und intellektuell beachtenswert fand. Diese Zeit ist leider vorbei. Ich habe bis jetzt nicht einen einzigen Artikel in diesem Organ feststellen können, in dem auch [...] mehr

13.01.2015, 07:51 Uhr Thema: Merkel gegen Pegida und Islam-Hasser: Glückwunsch! Endlich Klartext Klartext? Was an dieser Aussage Merkels Klartext sein soll, ist mir unerfindlich. Er ist derart schwammig, dass jeder das herauslesen kann, was er möchte. In jedem Fall wird er Merkel aber noch übel [...] mehr

13.01.2015, 07:45 Uhr Thema: Trauermarsch in Paris: Fotos von Spitzenpolitikern in abgesperrter Straße aufgenommen Voreiliger Jubel Da jubelt die Presse über die weltweite, gemeinsam demonstrierte Solidarität der Bevölkerung und der Staatsmänner, und dann stellt sich heraus, dass die Bilder absichtlich irreführend sind. Wundert [...] mehr

13.01.2015, 03:52 Uhr Thema: Trauermarsch in Paris: Fotos von Spitzenpolitikern in abgesperrter Straße aufgenommen Hereingefallen Da ist die Jubelpresse mit ihrem Enthusiasmus über die weltweite Solidarität aller 'Anständigen', einschließlich vieler Spitzenpolitiker, ja ganz schön auf die Verlogenheit der Medien und ihre [...] mehr

12.01.2015, 01:47 Uhr Thema: Trauermarsch der Millionen in Frankreich: "Wir verteidigen die Freiheit" Was Kommentare angeht, scheine ich bei SPON auf einer schwarzen Liste zu stehen. Selbst höflich und vorsichtig formulierte Kommentare werden nicht akzeptiert, sobald sie sich kritisch mit dem [...] mehr

21.12.2014, 02:17 Uhr Thema: Neue Parteifarben für die FDP: Optische Täuschung Das spricht Bände.... über das Politikverständnis unserer Parteien. Politik ist nicht etwa der Versuch, etwas zum Wohl der Allgemeinheit zu unternehmen, sondern eine Ware, die man hübsch verpackt verkaufen kann, damit die [...] mehr

20.12.2014, 02:17 Uhr Thema: Rückkehr zur Todesstrafe: Pakistan entdeckt den Galgen wieder Nutzlose und billige Schelte Herr Kazim macht es sich zu leicht, wenn er das Wieder-in-Kraft-setzen der Todesstrafe in Pakistan als Populismus und als Zeichen der Hilflosigkeit brandmarkt. Das ist der leider allzu übliche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0