Benutzerprofil

brehn

Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 1729
23.03.2017, 14:00 Uhr

naja Sie könnten damit anfangen, so wie sie Positivbeispiele gebracht haben auch Negativbeispiele zu bringen. So aber ist es doch in der Tat ....etwas wirr.... mehr

23.03.2017, 13:38 Uhr

naja Achja, es zeugt schon von herrlich verdrehten Ansichten, wenn man eine Kolonialisierung als Zuwanderung betrachtet. [...] mehr

23.03.2017, 09:41 Uhr

naja Einerseits wäre die Frage, wer "Die alle" sind. Andererseits können sie ja mal beispielhaft erläutern, wie ein Deichäquivalent für Terrorismus so aussähe. beste Grüße mehr

20.03.2017, 23:02 Uhr

naja Also ich hab' noch nichts davon gehört, dass er beispielsweise den Drohnenkrieg einstellt? Oder worauf wollen Sie hinaus? mehr

17.03.2017, 14:12 Uhr

naja Natürlich darf man auch entsetzt sein. Wenn ich erfahren würde, das beispielsweise meine Schwester die AFD wählt, wäre ich entsetzt, was durchaus mein gutes Recht ist in einer Demokratie. Hier [...] mehr

17.03.2017, 13:00 Uhr

hmja Bei der üblichen Klientel wird wahrscheinlich etwas ähnliches wie "Das Bowling Green Abhörskandal Massaker in Schweden letzte Nacht" hängenbleiben...bei Trump- und AFD-Verstehern wundert [...] mehr

17.03.2017, 12:47 Uhr

jaja jaja, schon verstanden, Kritik ja, aber nur wenn Sie genehm ist. Gerade diejenigen, welche jetzt herumkrähen man würde ja nur auf Trump herumhacken, ihn tabuisieren sollten sich mal mit dem [...] mehr

17.03.2017, 10:12 Uhr

naja Achso? Tut nur leider nichts zur Sache, zur Debatte steht, ob Trumps Behauptung, Obama habe die Abhörung von Trumps Telefonen persönlich und gezielt veranlasst, wahr ist. Zur Zeit deutet alles [...] mehr

17.03.2017, 09:45 Uhr

naja Wiederholung ist mächtiger als die Wahrheit. Das ist nichts neues, Ein Phänomen welches schon mit Blick auf die Kriegspropaganda des 2ten Weltkriegs untersucht wurde ("BUILDING WAR MORALE WITH [...] mehr

16.03.2017, 13:12 Uhr

Gegenseitigkeit Es ist ja nicht gerade so, als würde die AFD das umgekehrt anders sehen... Oder meinen Sie ernsthaft, die AfD sieht jemanden als legitimen Mitbewerber an, welchen sie mit "Volksverräter" [...] mehr

16.03.2017, 13:10 Uhr

naja Ich will Sie ja nicht beunruhigen, aber ihr Beitrag hat auch nicht viel mehr Substanz als der, welchen Sie kritisieren. Argumente würden einigen Foristen hier wirklich gut tun.... mehr

16.03.2017, 11:50 Uhr

peinlich Es erfordert schon einiges an ...sagen wir mal Phantasie....einem bekennenden Homoesxuellen Homophobie vorzuwerfen :) mehr

16.03.2017, 11:02 Uhr

naja Kleiner Vorschlag meinerseits: Wenn ihnen das so an die Nieren geht, dann konsumieren Sie doch lieber ein medium, welches eher ihrer Gesinnung entspricht. Ich würde auch die Krise kriegen wenn [...] mehr

15.03.2017, 12:33 Uhr

naja Wie kommen Sie darauf, das bei Wilders die Demokratie aufhört? Seine Partei steht wie die anderen parteien zu Wahl, also wo bitteschön ist das Problem? Etwa das man argumentativen Gegenwind [...] mehr

15.03.2017, 11:19 Uhr

jawoll Meine volle Zustimmung. Es werden sicherlich einige aktuelle Probleme von den rechtspopulisten benannt, doch sind deren übersimplifizierten Lösungen bzw. die Ansätze dazu nicht im geringsten [...] mehr

15.03.2017, 10:25 Uhr

hm naja "Der sog. Populismus wehrt sich gegen eine Elitenherrschaft, bei der die Normalbevölkerung nur noch als Verfügungsmasse betrachtet wird." Irrtum, der Populismus gibt in einer [...] mehr

14.03.2017, 15:24 Uhr

naja Laut Bundesverfassungsgericht, haben ausländische Politiker auch keinen Anspruch oder ein Recht auf Einreise, die Erlaubnis dafür gäbe die Bundesregierung. Die Verweigerung der Einreise in einem [...] mehr

10.03.2017, 15:15 Uhr

naja Ja, deswegen schrieb der Autor ja auch "die Pedale zurücktreten" und nichts von "zurückdrehen". Wenn sie in die Pedale treten, führt das zu einer Drehbewegung der Kurbel. War [...] mehr

10.03.2017, 13:02 Uhr

naja In Berlin ist die generelle Leinenpflicht AUßER in dafür ausgewiesenen Hundeauslaufzonen schon längst beschlossen, Detailfragen gibt es bloß noch zu klären was eventuelle Sachkundenachweise [...] mehr

10.03.2017, 11:48 Uhr

naja Wie viele andere verwechseln sie hier die Freiheit der freien Meinungsäußerung damit, ungestraft jeden Quatsch öffentlich verkünden zu dürfen, ohne sich darüber informiert zu haben, ob man nicht [...] mehr