Benutzerprofil

Tiananmen

Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 1851
   

24.11.2014, 15:50 Uhr Thema: Erschossener Junge mit Spielzeugpistole: "Sie haben ihren Job gemacht" Lieber Immanuel! Ein Zwölfjähriger in den USA hat wahrscheinlich schon hunderte Fogen von CSI oder verwandtem Kram gesehen. Der tauchte nicht direkt aus seinem Rotkäppchen-Buch auf. Die Polizisten [...] mehr

24.11.2014, 15:29 Uhr Thema: Sicherheitsrisiko: E-Zigarette schleust Computervirus ein Was zeigt uns das? Rauchen ist schädlich. mehr

24.11.2014, 11:04 Uhr Thema: Jugendwort des Jahres: Läuft. Bei. Dir. Warum nur beschleicht mich der Eindruck, dass da stinknormale Erwachsene sich bei Jugendlichen anbiedern wollen? Überhaupt habe ich nicht den Eindruck, dass es *eine* Jugendsprache gibt. Das hängt [...] mehr

23.11.2014, 19:59 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Ist das eine vertrauliche Mitteilung des "suppermasiven" schwarzen Lochs selbst oder beruht das auf eigener Erfahrung? Oder verwechseln wir einen bescheuerten Kinofilm mit der Wirklichkeit? mehr

23.11.2014, 19:46 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Ist die Frage ernst? Die Zeit schert sich um den Menschen soviel wie der Rest der Natur/des Alls. Ob dieser Organismus 80 jahre lebt oder 800, was solls. Das Zusammenleben würde schwieriger. Wollen [...] mehr

23.11.2014, 16:28 Uhr Thema: Ausgegraben : Babyskelette unterm Herd Sehr geehrter Herr Nathaniel! Ich sagte ja, dass ich auch mal „spekulieren“ wolle. Die Beigaben übrigens bezogen sich ausschließlich auf die ersten beiden Bestattungen, also nicht auf das verbrannte [...] mehr

23.11.2014, 11:38 Uhr Thema: Ausgegraben : Babyskelette unterm Herd Was lernen wir aus dem Artikel von Frau Franz? "Dass die drei Kinder trotzdem ausgerechnet in dieser Jahreszeit starben" .... aber das eine schon nicht mehr im normalen Knochenverband [...] mehr

22.11.2014, 14:11 Uhr Thema: Seuche auf Madagaskar: 40 Menschen sterben an der Pest Sie bringen die Nummern (hier, ich hoffe sonst nicht) definitiv durcheinander. Die #22 bei mir ist von kPunkt (oderso), meine hat #23, also einigen wir uns darauf dass Sie, wie ich vermutet habe, [...] mehr

22.11.2014, 14:03 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Das war 1958 beim Klassentreffen der Grundschule. Albert hat gemeint, nachdem er sowieso dauernd ausgegraben würde und sich wegen der Vielzahl der falschen Zitate dauernd im Grab drehe, könne er sich [...] mehr

22.11.2014, 12:43 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Jetzt bringen Sie mich ins Grübeln. Nicht, weil ich mich nicht erinnere, dass wir uns auf diese vertrauliche Anrede geeinigt haebn, sondern weil das ja wirklich schon lange her ist. Muss meine Pillen [...] mehr

22.11.2014, 12:37 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Zu gern. Besuchen Sie mein 1-jähriges Seminar "Die Entwicklung der Menschheit: vom Wurm zum Loch in der Weltanschauung oder warum uns die Engel der Antike abhanden gekommen sind." Preis [...] mehr

22.11.2014, 12:29 Uhr Thema: Seuche auf Madagaskar: 40 Menschen sterben an der Pest Lieber ...Nitrat! Sie scheinen die Nummern 17 und 18 verwechselt zu haben, weshalb es manchmal besser ist, den "Zitieren"-Button zu benutzen.Die Pest hat aber nicht nur wegen der [...] mehr

22.11.2014, 11:17 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Könnten Sie mir Ausgabe und Seitenzahl angeben, dann könnte ich noch mal nachlesen. Mein persönlich von Albert signiertes Exemplar ist von 1958. Wir sind beide in Ulm geboren und haben zusammen die [...] mehr

22.11.2014, 10:42 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Man sollte die Alien-Klientel nicht verärgern: ob der Flug durch Wurmlöcher geht und womöglich auf dem selben Weg zurück oder jenseits des Ereignishorizonts und zurück (das schafft nicht mal Licht und [...] mehr

22.11.2014, 10:33 Uhr Thema: Seuche auf Madagaskar: 40 Menschen sterben an der Pest Gell, frisch Ebola-geschult. Gegen die Pest gibt es Antibiotika wie z.B. Streptomycin. Und der "Vektor" der Übertragung, der Floh, ist bei uns nicht (mehr) so verbreitet. Ebenso der [...] mehr

22.11.2014, 10:23 Uhr Thema: Seuche auf Madagaskar: 40 Menschen sterben an der Pest Liebe Susi, es wurde noch nie behauptet, dass die Pest ausgelöscht sei. Wenn Sie können, lesen Sie die jährlichen Infektionsstatistiken der WHO und des CDC. In Afrika sterben jährlich immer wieder [...] mehr

22.11.2014, 10:09 Uhr Thema: Seuche auf Madagaskar: 40 Menschen sterben an der Pest Es gab in Deutschland noch nie eine vorsorgliche Impfung gegen die Pest. Was Sie meinen fängt auch mit "P" an: es war die Pocken-Impfung. Die Impfpflicht , die die WHO für Pocken angeordnet [...] mehr

20.11.2014, 17:51 Uhr Thema: Bundesverfassungsgericht: Katholische Kirche darf Wiederverheiratetem kündigen Ich verstehe die Aufregung nicht. Man kann davon ausgehen, dass ein Chefarzt lesen kann. Auch Verträge. Ich finde es unanständig, sich vom Arbeitgeber mit einem Chefsessel ausstatten zu lassen und [...] mehr

20.11.2014, 17:42 Uhr Thema: Bundesverfassungsgericht: Katholische Kirche darf Wiederverheiratetem kündigen Grundrechte garantiert die Verfassung, gell? Und das war die Antwort des Verfassungsgerichts. mehr

19.11.2014, 18:40 Uhr Thema: Wichtiges Update: Microsoft flickt kritische Windows-Lücke Lassen Sie mich raten: Lehrer im fortgeschrittenen Ruhestandsalter? Außer Verträgen oder Rechnungen habe ich schon lang nichts mehr mit der Post verschickt. Und wer heute noch ein Fax verwendet, [...] mehr