Benutzerprofil

horstbachhofer

Registriert seit: 19.10.2011
Beiträge: 102
   

12.05.2016, 11:21 Uhr Thema: Gesellschaft im Wandel: Die Krise der Arbeit Ich wohne im Dreieck München - Ingolstadt - Regensburg. Hier sind BMW, Audi und sehr viele große und kleinere Zulieferer. Wenn man Ingeniuere dieser Firmen auf Industrie 4.0 anspricht, lachen sie. [...] mehr

12.05.2016, 11:09 Uhr Thema: Gesellschaft im Wandel: Die Krise der Arbeit Unrealistisch! Lobo hätte ja Recht, wenn seine Behautptungen der Wirklichkeit entsprächen. Ich kenne einige Fabriken und Büros, dort ist von alledem wovon er schreibt nix zu sehen. Klar, gibt es Drohnen und Roboter, [...] mehr

12.05.2016, 11:06 Uhr Thema: Gesellschaft im Wandel: Die Krise der Arbeit Unrealistisch! Lobo hätte ja Recht, wenn seine Behautptungen der Wirklichkeit entsprächen. Ich kenne einige Fabriken und Büros, dort ist von alledem wovon er schreibt nix zu sehen. Klar, gibt es Drohnen und Roboter, [...] mehr

19.03.2016, 07:43 Uhr Thema: Regierungskrise in Brasilien: Erst Boom, jetzt Chaos So schnell kann es gehen! War es nicht unsere Qualitätspresse, die Brasilien bis vor kurzem hochgejubelt hat? Grade in der Eurokrise kamen aus Brasilien hämische Kommentare. Die Qualitätspresse und Eurogegner haben auch [...] mehr

20.12.2015, 11:31 Uhr Thema: Konzerne in der Krise: Risse im deutschen Monument Diese veraltete Technik beschert Deutschland die höchsten Exportüberschüsse aller Zeiten. Wobei die innovativen USA Defizite einfahren. Klar, sind Iphones attraktiver als z.b. Spezialventile oder [...] mehr

20.12.2015, 11:22 Uhr Thema: Konzerne in der Krise: Risse im deutschen Monument Jetzt wird wieder gejammert! Die Presse hat eine neue Sau, die sie durchs Dorf treibt. Stichwort Auto: Ich wohne im Dreieck München - Regensburg - Ingolstadt, hab viel mit Mitarbeitern in den Autokonzernen zu tun, beruflich und [...] mehr

29.11.2015, 15:53 Uhr Thema: Milliardenminus für Steuerzahler: "Der größte Bankraub in Griechenlands Geschichte" Warum nicht gleich? Warum lässt man das Bankensystem nicht ganz hochgehen? Mal unabhängig von den Schulden. In 10 Jahren, dürften die meisten Banken überflüssig werden. Dann ist es vorbei mit 2 Banken in jedem Kuhdorf. [...] mehr

20.09.2015, 19:07 Uhr Thema: Dieselmodelle: Volkswagen gibt Abgasmanipulation in den USA zu re: Die Strafe wird keine 18 Mrd sein, die einigen sich auf eine geringere Summe und gut. VW verkauft eh kaum Autos in den USA. Drum windert mich sowas und grade bei Diesel, die gibt es in den USA [...] mehr

13.09.2015, 21:56 Uhr Thema: Aussetzung des Schengener Abkommens: Begrenzt aufnahmewillig Jugoslawien Die Probleme in den 90 igern waren viel kleiner. Yu hatte damals ca. 25 Mio Einwohner, das Gebiert um das es jetzt geht - wenn mann alles zusammennimmt- sind ca. 500 Mio. Noch sind Länder wie Ägypten [...] mehr

26.08.2015, 18:08 Uhr Thema: Sanktionsstreit: Deutsche Wirtschaft kritisiert russisches Waschmittelverbot re: Man kann Putin nur beglückwünschen. Das Deutsche Establishment aus Politik, Wirtschaft, Journalismus kann ja vor Arroganz und Überheblichkeit nicht mehr laufen. Ich kann mich noch an eine Talkshow [...] mehr

16.06.2015, 15:36 Uhr Thema: Newsblog zur Griechenland-Krise: Tsipras sucht Unterstützung bei der Opposition Nervensache! Das ist reine Nervensache. Wenn Tsipras Nerven hat, macht er so weiter wie bisher. Was hat er zu verlieren? Den Oligarachen interessiert das ganze ned, der hat seine Schäfchen im Trockenen. Die [...] mehr

02.03.2015, 17:35 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Neue Währung! Wenn man eine neue Währung einführt, wäre es dann nicht sinnvoll was wirklich neues zu machen? So eine Art Bitcoin. Wenn man Drachme einführt, dann hat man das selbe in Grün. Bitcoin oder dergleichen, [...] mehr

06.02.2015, 19:38 Uhr Thema: EU-Tour von Tsipras und Varoufakis: Europa lässt die Griechen abblitzen Auswirkungen! Die Frage ist, wie wirkt sich das ganze auf die kommenden Wahlen in Europa aus. Man darf nicht vergessens, in ganz Europa ist das Zweiparteiensystem in Gefahr. In Gr gibt es keine Sozialdemokraten und [...] mehr

06.12.2014, 19:57 Uhr Thema: Neue Konzernstrategie: Gazprom wendet sich von Europa ab Viel Spass! Nicht dumm von Putin! Der weiß natürlich, dass die Türken den Europäern viel mehr Probleme machen werden, als die Ukraine. Bei den Türken kommt noch der Größenwahn der "Energiesupermacht [...] mehr

01.12.2014, 19:08 Uhr Thema: Debatte über die Währungsunion: Wehe, wenn Italien aus dem Euro austritt Abwertung! Ist das so einfach mit der Abwertung? Bei Italien könnte es klappen, Tourismus, Bekleidung, ob Fiat bei einer Abwertung umsoviel mehr verkaufen würde, weiß man nicht. Das Problem ist, es klappt viell. [...] mehr

02.10.2014, 13:05 Uhr Thema: Eskalation auf Klassenfahrt: Schüler würgt Lehrer mit Schnürsenkel Übertreibung! Nur weil jemand mit einem Schnürsenkel rumspielt wird gleich ein Mordversuch draus, hier ist wieder mal ein Beispiel für den Verfall der sog. Leitmedien. Bleibt mal ernsthaft Leute! Wie soll das [...] mehr

21.09.2014, 11:28 Uhr Thema: Müllers Memo: Unser gefährlicher Industrie-Fimmel Geht das wieder los! Hatten wir das nicht schonmal? Als es hies, mit Produktion ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen, da die in Osteuropa oder in China gemacht wird und hier nur noch Dienstleistung. Zum einen Verstand man [...] mehr

16.09.2014, 19:59 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Szenario! Das Problem in Europa ist die Wirtschaftsfixierung! Außerdem sind die Eliten total überfordert. In Deutschland zeigt man immer hochnäßig nach Frankreich. Die Probleme dort sind in der Tat heftig, [...] mehr

08.09.2014, 08:56 Uhr Thema: Kommentar zur Scharia-Polizei: Junge Männer, was ist los mit euch? Ich kenne Kinder, die sind nur beim Vater aufgewachsen, das ist auch nicht grade gut! mehr

08.09.2014, 08:46 Uhr Thema: Kommentar zur Scharia-Polizei: Junge Männer, was ist los mit euch? Das ist eine sehr vereinfachte Sichtweise, aber typisch: Tritt ein Problem auf, sind es die blöden, asozialen usw. Leute wie dieser Pierrre Vogel, machen auf mich nicht den Eindruck ungebildet [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0