Benutzerprofil

bssh

Registriert seit: 22.10.2011
Beiträge: 1094
Seite 1 von 55
30.12.2017, 00:44 Uhr

"sozialistische Optimierer" sind in Deutschland wohl nirgendwo in der Regierung, aber solche "Optimierer", die aus welchen Gründen auch immer, Sterbehilfe für das Land leisten, [...] mehr

07.10.2017, 12:35 Uhr

Schlechte Überschrift Anstatt einfach die Leistung zu würdigen, wird die Spielerin durch die Überschrift erst mal niedergemacht. Dabei haben Grand-Slam-Titel und Weltspitze nur wenig miteinander zu tun. Der einzige [...] mehr

14.04.2017, 18:25 Uhr

Familienbilder Man sollte das nicht verallgemeinern. Nur weil es viele gibt, die kein Interesse daran haben, so gibt es auch umgekehrt viele, die großes Interesse daran haben. Die Familienforschung boomt. Viele [...] mehr

15.02.2017, 18:12 Uhr

Schönes Beispiel für Korruption und Inkompetenz der dortigen Der Oberbürgermeister ebenso wie schon immer die CSU waren von Anfang an gegen die dortige Lösung und wurden auch nie müde zu erklären wie große Fans sie von Microsoft sind. Kaum war der neue OB im [...] mehr

06.02.2017, 12:30 Uhr

Normal Ja, es kann fast jedem und jeder passieren, denn praktisch jeder Tennis-Spieler macht es so. Im Laufe einer langen Partie staut sich oft Frust an, der dann irgendwie abreagiert wird. Einen Ball gegen [...] mehr

16.01.2017, 01:14 Uhr

Naiv... ...zu glauben, dass die Spitze nichts gewusst haben sollte. In welchem Unternehmen werden denn solche weitreichenden Entscheidungen getroffen ohne sich von oben abzusichern? Über die Behauptung, die [...] mehr

11.09.2016, 01:56 Uhr

Großartige Leistung Eigentlich hatte ich die ganze Zeit gedacht, dass die Zeit und Bedingungen für Kerber spielen würden, da sie fitter ist, aber Pliskova hat es spannend gemacht und hätte auch verdient gewinnen können. [...] mehr

03.09.2016, 00:09 Uhr

Der Markt regelt eben nicht alles zum Guten Wenn man glaubt, dass Konkurrenz und Markt das schon zum Positiven für alle regeln wird, der vergisst, dass die Bundesregierung genau das schon seit gut 10 Jahren verkündet, leider ohne wirkliche [...] mehr

02.09.2016, 23:59 Uhr

Schnelles Netz für alle? Jetzt werden also endlich Leute wie ich, die seit 10 Jahren auf schnelleres Internet warten und trotz aller Versuche nur 3 bis 6 MBit bekommen auch 16 oder gar 25 MBit bekommen? Von 50, 100 usw. wagt [...] mehr

27.07.2016, 17:27 Uhr

Und auch wieder keine Strafe für Deutschland Deutschland verstößt schon seit vielen Jahren ständig gegen die EU-Kriterien wegen zu hohem Leistungsbilanzüberschuss. Auf Druck Deutschlands wurde diese Grenze nicht auf 3% wie bei den Defiziten, [...] mehr

06.07.2016, 16:05 Uhr

Richtig lesen! Darum geht es ihm doch überhaupt nicht! Natürlich gibt es "wir Deutsche", aber das hat eben NICHTS mit Fußball zu tun. Man kann Fußball begeistert sein oder Sport gleichgültig oder gar [...] mehr

06.07.2016, 13:32 Uhr

Quatsch Das hat auch nichts mit Politik zu tun, sondern mit Vernunft. Fußball ist nur eine Sportart unter sehr vielen. Es findet bald auch eine Leichtathletik-EM statt, ob da auch von "wir" [...] mehr

06.07.2016, 13:20 Uhr

Danke Guter Artikel. Endlich mal jemand, der diese Fußball- und National-Besoffenheit nicht mitmacht. Natürlich darf man sich über Fußball und diese EM freuen, aber es ist eben eine Mannschaft, die gewinnt [...] mehr

02.07.2016, 15:40 Uhr

Nicht schlimm Warum auch? Mir geht es ähnlich: ich mag am liebsten das Original, aber aufgehellt. Aus den gleichen Gründen, aber das Original war mir zu dunkel. Ist eben alles Geschmackssache. mehr

30.05.2016, 14:08 Uhr

Falsche Überschrift Im Artikel steht etwas ganz anderes: "...an ihrem Schreibtisch wahlweise stehen oder sitzen konnten." Klar ist das besser, wenn man beides kann, aber das ist eben etwas ganz anderes als [...] mehr

08.05.2016, 21:46 Uhr

Nicht Gabriel, sondern Schröder ist schuld Seit der Agenda 2010 geht es mit der Partei bergab, das kann man doch nicht einfach verleugnen. Die Hartz-Gesetze und die ganze damit verbundene neoliberale Ideologie haben das innenpolitische Klima [...] mehr

12.04.2016, 11:06 Uhr

Gabriel ist nicht das Problem aber eben ein Symptom. Wer heute immer noch die Agenda-Politik verteidigt, nichts dagegen tut, dass die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander klafft, weiterhin auf Privatisierung [...] mehr

12.04.2016, 00:56 Uhr

"sagte Barley." Na, dann ist ja alles gut. Wenn man so einfach schon mal das Hauptproblem wegredet, dann wird man kaum vorankommen. Natürlich ist es genau dieses Glaubwürdigkeitsproblem. [...] mehr

04.04.2016, 23:19 Uhr

Gut gesagt! Sehr schön und treffend gesagt. Seltsamerweise wird Böhmermann aber hoch gehandelt. Vermutlich entspricht er leider dem Zeitgeist. mehr

04.04.2016, 15:34 Uhr

Wichtigtuer Böhmermann ist doch nur ein alberner Wichtigtuer. Am liebsten bei jedem Thema auch dabei sein, und leider hat er damit Erfolg. Ob Böhmermann oder Katzenberger: in den Medien präsent zu sein reicht, [...] mehr

Seite 1 von 55