Benutzerprofil

karabas

Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 794
Seite 1 von 40
20.07.2017, 17:36 Uhr

ich finde, dass Sie sehr nett muellerthomas anworten. Er hat auch andere Beitragende völlig unsachlich stigmatisert, nur weil ihnen der Artikel von JF gefiel. muellerthomas legt es nicht auf [...] mehr

20.07.2017, 16:28 Uhr

obwohl es dem JF nicht um den Begriff "Weltstadt" geht, gibt es interessanterweise eine Definition unter https://de.wikipedia.org/wiki/Weltstadt Demnach ist Frankfurt gemäß GaWC (Globalization and [...] mehr

20.07.2017, 15:51 Uhr

zwar etwas belangloser, aber leicht geschriebener artikel zum Schmunzeln. Die Meisten haben es nicht einmal begriffen. Es geht JF nicht um Hamburg, sondern ....hehe. Und wer regiert in .... gerade? hehe mehr

20.07.2017, 13:04 Uhr

was wollte der Autor sagen? Darf man nur etwas veröffentlichen, wenn man (nach Werteskala) von Lobo die Welt verbessern will und alle anderen sollen die Klappe halten? So ziemlich jeder postet ob bewusst oder [...] mehr

18.07.2017, 09:46 Uhr

Dieser Artikel ist nichts anders, als intellektuelle Vorarbeit zur Gewaltrechtfertigung gegen den Staat. Dabei ist das zivile (auch gewalttätige) Ungehörsam durch das GG durchaus erlaubt und geregelt. Allerdings [...] mehr

16.07.2017, 19:28 Uhr

über Trojaner kann man reden. Nur ist der Kontext, den die Autorin wählt unzulässig. 1. Geht die Autorin auf Hamburg durchaus ein. Verniedlicht aber die Linksgewalt als "Sachschaden". [...] mehr

16.07.2017, 18:41 Uhr

totaler moralischer Bankrott der s.g. "linksliberalen" Meinungsäußerer. Der Klassiker also hier zum dritten bei SPON. Da sich die linksextreme Herkunft der Verbrecher in Hamburg kaum noch leugnen [...] mehr

13.07.2017, 17:06 Uhr

weiterer Beweis dafür, wie assyemtrisch linke und rechte Gewalt von unserer "Intelligenzia" gesehen wird: "Wenn man links ist, zünden die Extremisten der eigenen Seite Autos an und attackieren [...] mehr

13.07.2017, 15:42 Uhr

ich wundere mich auch, dass alle Menschen, die bei Pegida und Co. friedlich mitmachen pauschal als radikale Fremdenfeinde bezeichnet werden. Dagegen scheint das fröhliche Mitmachen zusammen mit vermummten [...] mehr

11.07.2017, 17:40 Uhr

welcher perfider Plan? Als ob Merkel hochpersönlich die Autos in Brand steckte... m.W. hat Scholz G20 freudig mitgetragen. Nicht ohne Kalkül, seine Kanzlerschaft-Chancen auzubauen. Das ist ein [...] mehr

06.07.2017, 11:43 Uhr

Das Mär, dass die Maschienen die Menschen in den Armut treiben wird durch die ständige Wiederholung nicht richtiger. Nach fast 150 Jahren seit Industrialisierung haben wir in DE keine Massenarbeitslosigkeit. [...] mehr

06.07.2017, 10:59 Uhr

unfassbar, dass es bis zum BGH gegangen sein muss, damit eine angemessene Strafe möglich wird. Kein Wunder, dass so viele Intensivtäter und Mehrfachtäter immer noch nach einer x.ten Bewährensstrafe über unsere Justuz [...] mehr

05.07.2017, 16:07 Uhr

also ist Ihnen der Rechtsstaat egal. Warum beschweren Sie sich dann darüber, wenn die Polizei hart durchgreift? die (nach Ihrer Meinung ) willkürliche und übermäßige Polizeigewalt ist doch in den [...] mehr

05.07.2017, 15:40 Uhr

unsauberer Bericht! Tauber adressierte seinen twitt bei denen, die sich darüber beschwerten, das sie sich außer als mit Minijobs nicht durchschlagen können. Dem Gegenüber freiwillig nebenbei verdienende Hausfrauen [...] mehr

05.07.2017, 15:19 Uhr

wie oft genau waren "verkappte Polizisten darunter" und was genau haben sie gemacht? Bitte mit Quellen und Belegen aus glaubwürdigen Quellen. Ich nehme an, dass alle 10.000 erwarete [...] mehr

05.07.2017, 14:35 Uhr

es hieß ja immer, wer bei einer PeGida-Demo (friedlich) mitmarschiert macht sich mit den Extremisten untern ihnen gemein. Da ist was dran. Das gleiche gilt aber auch für die andere Seite. Wer [...] mehr

05.07.2017, 14:28 Uhr

nur noch Kopfschütteln über diese Weltfremdheit. Die linksliberale Kultur- und Medienszene bleibt lieber in ihrer eigenen Blase. Demokratiefeindliche, Extremisten aus eigenem Lager werden entweder [...] mehr

04.07.2017, 21:58 Uhr

20 demokratisch gewählte Politiker repräsentieren ca. 700 Millionen Menschen. Ich würde anders herum rechnen. 20.000 Polizisten sind nötig um ca. 5.000 potentielle organisierte Krawallmacher in [...] mehr

04.07.2017, 11:44 Uhr

was für eine Heuchelei! sonstige Parteien fordern Triliarden für "Gute Ausbildung" und "Cahncen für alle" etc. Das Ziel dessen ist es wohl kaum Mini-Job-Spezialisten zu schaffen. Wenn aber ein [...] mehr

03.07.2017, 11:37 Uhr

machen Sie hier bitte keine Stimmung. Als Leistungsträge sind die jenigen gemeint, die unser Sozialsystem ermöglichen. Besserverdienende tragen fast im Alleigang dazu bei, dass eine [...] mehr

Seite 1 von 40