Benutzerprofil

karabas

Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 739
Seite 1 von 37
24.05.2017, 11:33 Uhr

auch eine Feminisitische Ideologie wird für die Meisten einen übergewichtigen Frauen- oder Männerkörper nicht attraktiv machen können. Insbesondere nicht in Leggings oder langen Socken&Flipflops. Wenn sich [...] mehr

22.05.2017, 14:29 Uhr

Wenn ich so etwas lese, so kommt mir der Film "Demolition man" in den Sinn. In letzer Zeit immer häufiger. Eine echte Traumgesellschaft für viele Traumtänzer. Sanfte Grüße! mehr

22.05.2017, 11:22 Uhr

Manipulierbare Menschen wird auch ein schlechter, Ideologie-getränkter Artikel manipulieren können. Einer wie dieser hier. Hey, im Internet lauern die Gefahren, böse Programme wollen dich ausebeuten! Du bist gaanz-gaanz [...] mehr

17.05.2017, 16:51 Uhr

Heuchelirsche Einstellung Böse NSA, nutzt Sicherheitslücke aus, um ihren staatlichen Auftrag zu erfüllen. Großes Bohai. Gute Hacker machen das Gleiche, allerdings für nachweislich kriminelle Zwecke. Da gibt es nichts zu mekern [...] mehr

17.05.2017, 13:41 Uhr

"Der Spitzensteuersatz lag bei 53%." "wie schaurig! Wo lag bei unter Kohl die Grenze ab welcher dieser Steuersatz galt (das auch in Relation zu der durchscnittlicher Gehaltshöhe)? Wo lagen gleichzeitig die Bemessungsgrenzen für [...] mehr

17.05.2017, 13:30 Uhr

ich verdiene keine Mio und auch keine 40K, sehe es aber auch so. Ich empfinde es aktuell eher umgekehrt. Leistungsträger, die unsere Steuer- und Sozialsysteme erst fast alleine möglich machen [...] mehr

17.05.2017, 13:20 Uhr

wie schaurig! Wo lag bei unter Kohl die Grenze ab welcher dieser Steuersatz galt (das auch in Relation zu der durchscnittlicher Gehaltshöhe)? Wo lagen gleichzeitig die Bemessungsgrenzen für [...] mehr

17.05.2017, 12:58 Uhr

z.B. maximal theoretisch 2700 Euro monatlich Rente bei aktueller Bemessungsgrenze. Wüde diese Grenze angehoben, würden viele mehr einzahlen (müssen). Und hätten höheren Rentenanspruch. Dieser [...] mehr

17.05.2017, 12:53 Uhr

Ehegatten-splitting ist die "absolute Ungerechtigkeit" nur für die jenigen, die entweder keine Famile haben oder niemandem sonst gegenüber unterhaltpflichtig sind. Wenn es dieses [...] mehr

17.05.2017, 12:45 Uhr

es ist schon dreist eine Ehepaar mit zwei Kindern zu Durchschnittsverdienern zu erklären. Diese Rosinenpickerei ist unerträglich. Je nach ideologischer Prägung wird entweder das Eine oder das Andere hervorgekrammt. Einen [...] mehr

15.05.2017, 16:23 Uhr

Sie meinen, Frankreich überfällt Deutschland, wenn unsere Steuerzahler nicht brav das Schutzgeld entrichten? Interessanter Gedanke. mehr

15.05.2017, 15:48 Uhr

Ich hoffe, dass dieses Mal auf die Journalisten Verlass ist und diese über die SPD-Pläne für den Europa-Haushalt mit Begeisterung täglich berichten werden. Dann steht dem Sieg der SPD mit der Unterstützung der [...] mehr

15.05.2017, 11:14 Uhr

Schulz hat selbst erklärt, dass sein Ziel sei, alle drei Landtagswahlen zu gewinnen. Außerdem würde er ganz sicher zum Kanzler werden, wenn SPD in NRW gewinnt. Kraft hat Schulz scheinbar nicht [...] mehr

15.05.2017, 11:08 Uhr

ich habe mir wohlwollend überlegt, welchen Grund könnte ich haben SPD zu wählen. Sicher keinen Grund, auf den Populismus wie "Soziale Gerechtigkeit" und revoluzionäre Mobilisatorslogans wie "Fiese [...] mehr

15.05.2017, 10:01 Uhr

ich wünsche den Grünen den Einzug in den Bundestag. mit 5-6%. So hätten sie die Cahnce in einer Jamaica-Kolaition sich gemäß ihrem Ergebnisanteil um ökologische Themen zu kümmern, ohne dass diese religionsähnliche [...] mehr

08.05.2017, 13:55 Uhr

ich fänd' Jamaika auf Bundesebene gut. CDU/CSU ist aktuell bei allen schwächen und trotz/wegen Merkel die stabilste und konstruktivste politische Kraft. Ohne Merkel wäre mir die Partei aber lieber. FDP würde ihren [...] mehr

03.05.2017, 12:36 Uhr

Ich gebe Ihnen recht. Was in Sachen Satire und Witz teilweise JF und auch SB gelingt ist nicht die Stärke von Fr. Stokowski trotz aller Bemühens. Wenn ich ihre Sätze zu Ivanka Trump lese wie : [...] mehr

03.05.2017, 11:47 Uhr

"Deutlichst mehr" als Ivanka Trump - was den genau? Das erkenne ich nicht. Ich nehme Fr. Stokowski als eine Frau wahr, die ideologische Kommentare schreibt und dabei häufig andere [...] mehr

03.05.2017, 11:19 Uhr

wenn jemand den modernen Feminismus verkörpert, dass ist das Ivanka Trump. Erfolgreiche Unternehmerin, selbstbewusste machtvolle Politikerin, Ehefrau und Mutter. Sie macht nichts anders als die Männer in ihrer Position (resp. [...] mehr

02.05.2017, 09:30 Uhr

Definition Leitkultur ist in unserem Interesse. Insbesondere um die Einwaderer in unserem Land zu behalten, die uns wirklich bereichern und die zu unserem Land passen. Bisher wird es je nach politischer Veranlagung sehr diffus [...] mehr

Seite 1 von 37