Benutzerprofil

al2510

Registriert seit: 30.10.2011
Beiträge: 896
Seite 1 von 45
03.08.2017, 11:33 Uhr

Eigentlich können wir den Herren danken sie führen uns vor Früher, als man bei den Grünen noch in der Opposition war, da hatte man eigene Experten. Ist man in der Politik, braucht man so etwas nicht mehr. Jeder der es auch nur gewollt hätte, hätte ein LKW [...] mehr

27.07.2017, 14:25 Uhr

Warum bedauert die Frau ihre Handlung nicht? Es steht nicht, dass sie sich bei Kollegen und Leitung entschuldigt hat. Tut sie das nicht, wird sie doch nur zum Wohlverhalten durch Kündigung erpresst. Ich wollte meine Kinder keiner solchen [...] mehr

27.07.2017, 08:56 Uhr

Erhobenen Hauptes? Das wäre der eigentliche Grund für eine Kündigung. Keine Reue, keine Demut, kein Vorbild für Kinder. Wenn wir Freiheit hätten müssten die anderen Kollegen kündigen, ihre Jausen sind nicht mehr sicher. [...] mehr

25.07.2017, 12:03 Uhr

Man möchte auch keinem eine Aufgabe überlassen die man selber hasst Ich würde keine Putzhilfe anstellen, weil ich keinem eine Aufgabe aufzwingen will, die ich lästig finde. Ich möchte auch das Gefühl haben mein Leben im Griff zu haben. Wenn ich wie ein Baby alles [...] mehr

23.07.2017, 11:46 Uhr

Das ist nicht gerecht Es wäre das erste Mal, dass man einen Straftäter enteignet. Warum man das nicht tut, dass ein Bandenchef, z.B. Rocker enteignet wird, kann ich nicht sagen. Aber es sollte gleiches Recht für alle [...] mehr

14.07.2017, 22:09 Uhr

Natürlich haben die Mächtigen Vorrang Man kann sich gar nicht vorstellen was passiert wäre, wenn man Trump verletzt oder schlimmeres passiert wäre. Hätte es wieder einen Weltkrieg gegeben wie 1914 in Sarajevo, wo der Erzherzog starb? [...] mehr

09.07.2017, 18:28 Uhr

Das mit der Polizei, ist nicht schön aber entschuldbar. Wenn man viel Stress hat, kommt man schwer auf freundlich und nett herunter. Die Väter können ein Lied singen. Man hat Krach mit dem Chef und trifft dann zu Hause den Ton auch nicht [...] mehr

29.06.2017, 13:47 Uhr

Systemfehler Wie viele sollen nun eingesperrt werden? Einige bei Bosch, noch ein paar bei VW, noch mehr bei den Behörden und wie ist es mit der Politik? Ich denke wir brauchen einen gesellschaftlichen Dialog. Es [...] mehr

24.06.2017, 13:06 Uhr

Man sollte sich vor allem für die Geschichte des Ortes interessieren, weil die mehr über die Gemeinschaft aussagt. Werden sie eine Gemeinschaft vorfinden, oder nur um ihr Existenzrecht prozessieren müssen. Ehrliche Makler lassen das aber schon auch durchblicken. Hab ein [...] mehr

24.06.2017, 12:42 Uhr

Ja das ist auch richtig so Denke Kohls Söhne haben mehr zu sagen als seine Kerkermeister. Sie haben sein Blut. Frau Hannelore Kohl Achtung! Kohl nicht ..-.. hat unter seiner Kanzlerschaft am meisten gelitten, sie hat dazu [...] mehr

24.06.2017, 12:28 Uhr

Bitte abschließbare Fahrradständer anbieten Das Anketten des Fahrrades macht Radfahren zur Qual. Warum gibt es keine Fahrradständer mit Schloss. Einfahren und einen Bügel über jedes Rad klappen und was in das Zahnrad an dem die Pedalen [...] mehr

22.06.2017, 15:19 Uhr

Er gehört zur Familie Der Mann soll doch so katholisch gewesen sein. Schön, vieles war fragwürdig, aber man muss verzeihen können. Das Volk dem Kanzler und umgekehrt. Ich finde das Ganze ein riesiges Desaster in Sachen [...] mehr

20.05.2017, 12:32 Uhr

Man kann nur hoffen, dass die zu Bespassenden den echten Till nicht kennen wer das Buch wirklich kennt weiß, dass der eigentlich nicht lustig war sondern nur schmerzhaft. Man fragt sich wie man darüber lachen konnte, dass er z.B. in Nürnberg den Betreibern des Heilig Geist [...] mehr

05.05.2017, 12:05 Uhr

Am besten für die Arbeit ist zu Fuß oder mit dem Bus am Morgen ist man unfähig sich auf den Weg zu konzentrieren, weil man vor den Kollegen und Vorgesetzten Angst hat und am Abend ist man traurig und zu, wegen den Ohrfeigen und der Ungerechtigkeit die [...] mehr

09.02.2017, 14:08 Uhr

Gerechtigkeit ist wohl das falsche Wort haben nicht auch die Gewerkschafter maßlose Gehälter empfangen? Wie kann man Herrn Schulz trauen, warum soll er so volksnah sein, mit seinen 10000€ Monatsgehalt. Und wofür hat er gekämpft? Für die EU. [...] mehr

13.10.2016, 13:18 Uhr

Habe noch nie ein öffentliches WLAN verwendet würde es auch nie. Man kann nie wissen wer mitlesen will. Dann behalte ich lieber meinen einfachen Dantenanschluss vom Handy. Video muss nicht sein. Auch auf Urlaub hat es immer ausgereicht. mehr

23.09.2016, 16:21 Uhr

Problem klar erkannt, viel Arbeit und sieht dennoch wie ein Besuch in der Kläranlage aus. Ich hätte mich für einen Teich entschlossen. Da kann das Wasser auch hinein rieseln, dann wachsen da noch [...] mehr

18.09.2016, 16:01 Uhr

Millionär ist wohl jeder 3, wenn er nur in einer teuren Stadt ein Haus besitzt. Dabei kann er sich vielleicht gar nicht das Essen bezahlen. Aber will man kein Dach über dem Kopf, oder wegziehen? Und wenn, dann wohin? Wer ein Haus hat, hat eine Heimat, der ist verwurzelt. [...] mehr

04.09.2016, 14:04 Uhr

Politiker sind halt schlecht in Logik und in Mathe und vor allem in Demut. Ein Rosenstrauß besteht aus Rosen. Das sagt nichts darüber aus ob der Strauß, mit Sonnenblumen und Rosen und Nelken nun schöner, nützlicher oder was auch immer ist, es ist aber kein Rosenstrauss. So [...] mehr

29.08.2016, 11:06 Uhr

Warum sollte das nicht möglich sein warum sollte sich eine Software vor Zerstörung nicht schützen können. Ist ja auch erwünscht. Wir haben Wasserdichte Geräte und wenn ich einen Trojaner baue, dann will ich ja, dass der nicht so leicht [...] mehr

Seite 1 von 45