Benutzerprofil

michael1960wupper

Registriert seit: 01.11.2011
Beiträge: 134
   

07.01.2016, 15:58 Uhr Thema: Krieg in Afghanistan: Vier Gründe für den Vormarsch der Taliban Ist klar.. Es ist immer der Westen Schuld.. Es ist die Schuld des Westens, dass gewisse Gesellschaften sich nie weiterentwickelt haben. Es ist nie die Schuld dieser Gesellschaften, mal auch Verantwortung [...] mehr

15.12.2015, 16:19 Uhr Thema: Bilanz des CDU-Parteitags: Kanzlerin, Kalauer, Kuscheltier Untergang der CDU! Es ist klar, dass die Linken hier jubeln, weil es mit der CDU den Bach bergab geht! Triumph?? Wegen was? Weil alle nicken? Das ist ein Armutszeugnis und traurige führungslose Realität. Das ist [...] mehr

26.10.2015, 11:18 Uhr Thema: Kaczynskis Wahltriumph in Polen: Der Puppenspieler Überall.. Es werden langsam aber sicher die sog. "Nationalkonservativen" überall in Europa die Wahlen gewinnen, weil Ihre Vision von einem Multi-kulti Europa halt nicht von allen mit einer solcher [...] mehr

16.10.2015, 11:53 Uhr Thema: Quotenforderung im Check: Schaden Flüchtlinge wirklich deutschen Schülern? Natürlich!! Es ist doch offensichtlich, dass ein zu hoher Anteil von Flüchtlingen, die Deutsch nicht als Muttersprache haben den Unterricht verlangsamt und die gesamte Leistung der Klasse reduziert. Oder ist [...] mehr

08.10.2015, 16:05 Uhr Thema: "Merkels Vize-Kanzler": Empörung über Le Pens Attacke auf Hollande Genauso ist es. Holland ist ein sehr schwacher Präsident und handelt wie der Vizekanzler von Frau Merkel. Bei Chirac oder sogar Mitterand wäre so etwas nie der Fall. Aber weil es Frau Le Pen sagt, muss es ja [...] mehr

07.10.2015, 13:35 Uhr Thema: Syrien: Beobachter melden Start von Assads Bodenoffensive Einfach Es besteht die Wahl zwischen 4 Dingen: 1) Assad 2) IS 3) "Rebellen", die eher Islamisten sind 4) Absolutes Chaos. Ich wähle 1. Ganz klar. PS: Übrigens, die Leute fliehen vor IS, [...] mehr

07.10.2015, 13:09 Uhr Thema: AfD in der Flüchtlingskrise: Der Angstmacher von Erfurt Es ist unfassbar ..dass, wenn man gegen eine unkontrollierte Einwanderung ist, gleich in die braune Ecke geschoben wird! Das ist unethisch was Sie machen, weil so werden Tausende anständige, steuerzahlende Bürger [...] mehr

30.09.2015, 13:53 Uhr Thema: Intervention in Syrien: Putin zieht das Tarnnetz weg Eine gute Nachricht! Da sich wohl niemand traut gegen den IS zu kämpfen, werden es die Russen machen müssen. Das ist eine gute Nachricht für unsere Zivilisation, die in ernster Bedrohung durch die Islamisten von IS ist. [...] mehr

28.09.2015, 11:42 Uhr Thema: Syrien-Krieg: Assad soll erneut Fassbomben eingesetzt haben Was soll das bitte? Was sind das für merkwürdige Meldungen und wer schreibt diese hören-sagen Artikel? Das macht alles keinen Sinn. Die Islamisten haben praktisch das Land im Griff, aber Assad bombt seine Leute?? [...] mehr

18.09.2015, 11:45 Uhr Thema: Griechischer Herausforderer Meimarakis: Der Anti-Tsipras Natürlich ist es wahr! Bis zur Krise 2009 gab es eine Regierung von Mitsotakis 90-93, die versucht hat Reformen zu machen, aber dem Populismus von A. Papandreou und PASOK zum Opfer gefallen ist sowie die Regierungen von K. [...] mehr

18.09.2015, 11:02 Uhr Thema: Griechischer Herausforderer Meimarakis: Der Anti-Tsipras Verantwortung?! Griechenland wurde in den letzten 35 Jahren überwiegend von PASOK regiert, den Sozialisten. PASOK in den 80er Jahren ist Syriza heute. Die Konservativen von Nea Dimokratia waren in diesen 35 Jahren [...] mehr

17.09.2015, 15:20 Uhr Thema: Merkels Flüchtlingspolitik: Die Vertrauensfrage Was mich erstaunt.. ..ist wie unkritisch und undifferenziert der Spiegel das ganze Thema behandelt und von morgens bis Abends in solch populistischer Weise die Geschichten kleiner Kinder und Frauen abdruckt. Sie [...] mehr

16.09.2015, 16:15 Uhr Thema: DIW-Prognose: Forscher rechnen mit Wachstumsschub durch Zuwanderer Wachstum durch Schulden! ..klar, der Staat also wir alle müssen uns mehr verschulden, damit alle diese Menschen etwas essen. Mit nachhaltigem, effektiven Wirtschaftswachstum hat das nichts zu tun! mehr

16.09.2015, 16:12 Uhr Thema: +++ Der Morgen live +++: Die Nachrichten in Echtzeit Ungarn wenden Völkerrecht an! Scheint so, als ob Ungarn das einzige Land ist, welches Völkerrecht anwendet. Es gibt kein Menschenrecht auf freie Niederlassung. Vor allem nicht für Wirtschaftsmigranten! Finde ich gut, endlich wird [...] mehr

16.09.2015, 13:47 Uhr Thema: Interview zu Flüchtlingskrise: Assads Lügenshow im russischen Fernsehen ?? ..mit anderen Worten Frau Salloum, die Leute flüchten nicht von den Islamisten vom IS, sondern wegen Assad?? Dessen Familie Syrien seit Jahrzehnten führt, die Menschen aber irgendwie doch nicht [...] mehr

16.09.2015, 09:24 Uhr Thema: Asylpolitik: System der Scheinheiligkeit Interpretation Nein, die Interpretation davon wer Flüchtling ist, muss konsequent durchgesetzt werden! Ja zu Menschen die an Leib und Leben bedroht sind, aber nicht zu allen Millionen die einfach ein besseres Leben [...] mehr

16.07.2015, 17:02 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! Man sieht.. ..an der Mehrheit der Kommentare, dass Einsicht in Deutschland Mangelware geworden ist. Herr Augstein, Sie verschwenden leider Ihre Zeit, Ihre Feststellungen passen nicht zum Stammtisch.. [...] mehr

25.06.2015, 12:52 Uhr Thema: Euro-Poker: Griechische Medien wittern Rauswurf-Strategie Schuldenschnitt Schuldenschnitt jetzt wie in D 1953 und einen Marshall Plan. Das ist die einzige Lösung. Die Griechen müssen ran, aber die Deutschen sollten nicht vergessen, was das Wirtschaftswunder ermöglicht [...] mehr

12.06.2015, 10:27 Uhr Thema: Griechenlands Regierungschef Tsipras: Im Ausland der Buhmann - zu Hause ein Held Er ist kein Held! Mindestens 70% der Bevölkerung wollen ihn nicht. Er ist nur ein Held derjenigen Staatsbediensteten die für Nichtstun Geld verdienen wollen. mehr

10.06.2015, 13:56 Uhr Thema: Treffen mit Merkel und Hollande: Diese Probleme müssen aus der Welt Das Problem ist folgendes. Es reden sehr viele Leute über Vieles, aber kaum jemand versteht was wirklich passiert. Es gibt 2 Griechenlands: 1) Das Land der sozialistischen Führung, der Korruption, des Primats des Staates, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0