Benutzerprofil

emporda

Registriert seit: 05.11.2011
Beiträge: 375
   

23.08.2016, 11:55 Uhr Thema: E-Mail-Affäre: Hillary Clinton droht neuer Ärger na und Da die ungebildete dumme Nuss Donald Trump als Pöbelprolet und Zocker außer bis zu 1 Milliarde Schulden den US-Bürgern nicht zu bieten hat, kann er im Wahlkampf nur noch hoffen der E-Mail Fehler und [...] mehr

23.08.2016, 11:47 Uhr Thema: Debatte um Vollverschleierung: Der Wahrheit ins Gesicht schauen Endlich Fakten und keine Vermutung In 3 1/2 Jahren Arbeitsaufenthalten in 5 Muslimen Ländern wurde mir klar, die Verschleierung stammt aus dem frühen Mittelalter. Wie noch heute in Saudi Arabien sind hellhäutige Frauen wertvoller und [...] mehr

19.08.2016, 12:53 Uhr Thema: "Big Lebowski"-Spin-off: Jesus kommt (vielleicht) zurück Jesus ist schon da Der US-Psychologe Milton Rokeach therapiert ab 1961 im Ypsilanti State Hospital 3 Patienten, die sich alle für Jesus Christus halten. Diesen 3 Irren gilt der jeweils andere Jesus als Roboter oder [...] mehr

18.07.2016, 11:40 Uhr Thema: Erneut Morde an US-Polizisten: Amerika blutet, Amerika betet Beten hilft niemals Diktatoren, Despoten, Rassisten, Faschisten und all-wissende Gottesdeuter sind paranoide Schizophrene, die ihren Humbug mit Gewalt verbreiten. Gerechte Krige, Mord, Diskriminierung, Erpressung und [...] mehr

16.07.2016, 11:47 Uhr Thema: Autogramm McLaren 570 GT: Kann einpacken total nutzlose Verschwendung Ich bin im Berufsleben viel gefahren und komme als Rentner auf 20.000 km/Jahr. Mit fehlt jegliches Verständnis für solche Autos, die in kein Parkhaus passen,keine der vielen Bodenschwellen meistern [...] mehr

14.07.2016, 19:24 Uhr Thema: Inferno in der Bronzezeit: Der nullte Weltkrieg Da ist vieles falsch Althebräisch und Phönizisch sind identisch, der älteste Text ist der Gezer Kalender von 925 v.C. als Tontafel in Istanbul und die Tonscherbe als Schreibübung mit 5 Zeilen Gesetzen. Eine Hapiru [...] mehr

13.07.2016, 10:43 Uhr Thema: Dieselaffäre: Warum der VW von Herrn Stoehr nicht fahren darf selber schuld Ich bin/war Forschungs- und Enticklungsingenieur im Fahrzeugbau. Seit dem ersten gebraucht VW-Käfer 1964 habe ich aus technischem Wissen nie wieder einen VW besessen noch einen als Mietauto gefahren. [...] mehr

12.07.2016, 11:19 Uhr Thema: Tödlicher Unfall in den USA: Tesla-Chef verteidigt den "Autopilot" Ich würde mich unwohl fühlen Computer sind mein tägliches Arbeitswerkzeug seit 1964, genau deswegen traue ich ihnen nicht blind. Ich fahre gerne und viel mit Tempomat, es ist beuem, spart Treibstoff und man ist anders auch nicht [...] mehr

11.07.2016, 15:16 Uhr Thema: Fotograf über US-Polizeigewalt: "Sie hat nichts gesagt. Sie hat sich nicht widersetzt Das war dort immer so Ich war ab Januar 1968 bei der ETHYL Corp Brüssel angestellt und war oft und lange in Baton Rounge damals im ETHYL Tower, heute Chase Tower Florida Street. Das Hotel existiert jetzt als Hilton, sonst [...] mehr

09.07.2016, 19:24 Uhr Thema: Lewandowski und Co.: Warum Fußballer immer muskulöser werden Das ist ganz normal Wer etwa 2 Mal die Woche ein 90 Minuten Fußballspiel macht, dabei 10 - 12 km läuft und im Rest der Zeit genau so viel körperlich trainiert, der hat kein Gramm Fett am Leib. Das ist nur Ballast und [...] mehr

05.07.2016, 13:55 Uhr Thema: Brexit-Folgen: EU-Kommissar warnt Briten vor Steuer-Dumping reine Verzweiflung England hat 54 Millionen Einwohner bei 14% Nicht-EU Ausländern und ein BIP von 50.000 USD, Schiottland hat 5,4 Millionen mit einem BIP von 46.000 USD, vergleichbar mit der BRD. London als [...] mehr

04.07.2016, 14:07 Uhr Thema: Drastischer Hinweis: Microsoft wirbt mit Bluescreens für Windows 10 Abzocke im Extrem Ich habe die "Computere"i 1964 auf einer Zuse 23 der TU Braunschweig gelernt- Das waren Techniken und vor allem Pannen, die würde man heute als Märchen ablehnen. Es gab damals keine [...] mehr

02.07.2016, 15:36 Uhr Thema: Autogramm Ford Fiesta ST 200: Der Geburtstagsknaller Schlimmer gehts nmmer Ich habe privat und als Firmenwagen um die 30 Pkws gefahren aus Detroit und Japan, dazu einige Hundert Mietwagen. Der einzige Ford Taunus 17M-TS darunter hat mir jede Freude am Auto fahren verdorben, [...] mehr

30.06.2016, 14:17 Uhr Thema: Politische Sprache: Was ist rechtspopulistisch, was rechtsextrem? Die Grenze ist fließen - leider Je besser Menschen sich Wissen und Leistung der Gesellschaft anpassen, Gesetze und Kultur achten, je sicherer sind Menschenrechte, freie Bildung und Berufswahl, Wohlstand, soziale und medizinische [...] mehr

28.06.2016, 12:01 Uhr Thema: Angst vor dem Export-Crash: Das Brexit-Dilemma der deutschen Wirtschaft Das wesentliche übersehen Aus alutem Bationalstolz blind gegen die Realität, die Automobilinsdustrie ist nur ein 2-rangiger Teil mit vielleicht 2 oder 3 Marken (BMW, GM-Opel, VW) Airbus läßt bisher gut 1/3 seiner Flugzeuge [...] mehr

24.06.2016, 13:19 Uhr Thema: Brexit-Votum: So gespalten ist Großbritannien Daraus ergeben sich große Umwälzungen in Westeuropa 1) Die führenden EU-Politiker sind keine Dummköpfe. Geschenke an die BREXIT Typen werden von den Nationalisten in der EU als Einladung verstanden es ihnen zu versuchen. Folglich wird man das UK [...] mehr

11.06.2016, 14:48 Uhr Thema: Low-Budget-Reise zur EM: Frankreich geht auch günstig Frankreich ist teuer, das Essen ist Schrott Wir leben in Spanien an der Grenze zu Frankreich und gehen dort Dinge einkaufen, die es hier nicht gibt wie etwa gesalzene Butter. Allerding ist das Department 66 eine Art Armenhaus Frankreich ist [...] mehr

10.06.2016, 21:23 Uhr Thema: Abgasaffäre: Opel verzichtet auf umstrittene Werbeversprechen Das ist was anderes Ich habe 10 Jahre für einen US-Konzern der Gruppe GM-ESSO gearbeitet und war selber einige Zeit in Detroit tätig (1600 at 8 Mile Road West), die Arbeitsmoral dort ist ganz anders. Detroit hat nur [...] mehr

10.06.2016, 21:18 Uhr Thema: Abgasaffäre: Opel verzichtet auf umstrittene Werbeversprechen Das war immer so Privat habe ich (78) 2 Mal VW, 1 Ford, 6 Mercedes, 6 MAZDA und 8 Mal Opel gefahren. Die Opel waren zuverlässig mit wenig Reparaturen, günstig im Verbrauch und dabei immer sehr gute Fahrzeuge [...] mehr

10.06.2016, 21:10 Uhr Thema: Bertelsmann-Studie: Europa verarmt Was kann man denn erwarten Zinsen und Gewinne aus investivem Kapital durch Produktion und Handel als Basis der Wirtschaft einer Hochtechnologie verteufeln Christen und besonders Muslime. Bei nicht erkennbarem Streben einer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0