Benutzerprofil

kandana

Registriert seit: 07.11.2011
Beiträge: 361
   

24.01.2015, 16:29 Uhr Thema: 6000 Kilometer zu Fuß durch die USA: "Eine einzige Übung fürs Sterben" Die deutsche Staatsangehörigkeit Als ich die Flugtickets (hin und zurück) buchen wollte, ging das weder online noch über ein Reisebüro. Sobald meine persönlichen Daten eingegeben wurden, wurde die Buchung abgebrochen mit einem [...] mehr

24.01.2015, 10:56 Uhr Thema: 6000 Kilometer zu Fuß durch die USA: "Eine einzige Übung fürs Sterben" Es ist doch schön, Erlebnisse und Erfahrungen zu teilen und damit anderen die Möglichkeit zu geben, teilzuhaben, wenn auch indirekt. Ich kann mir schon vorstellen, dass er begeistert, berührt und beeindruckt war [...] mehr

24.01.2015, 10:53 Uhr Thema: 6000 Kilometer zu Fuß durch die USA: "Eine einzige Übung fürs Sterben" Einfach mal Ticket kaufen, sicher, würde ich sogar machen. Ich bekomme nur kein Visum für die USA weil ich 1997 für ein Jahr in Pakistan im SOS Kinderdorf in Lahore Entwicklungshelfer war. Anscheinend bin ich als ein [...] mehr

24.01.2015, 10:24 Uhr Thema: Überstunden: So schicken Sie Ihren Chef ins Gefängnis So wie ich die Beiträge verstanden hat, weist niemand Überstunden ab, wenn sie wirklich nötig sind. Aber Geschäftsmodelle, die auf dauerhaften und unbezahlten Überstunden von zu wenigen Mitarbeitern aufbauen, gehören [...] mehr

16.01.2015, 08:52 Uhr Thema: Kommentar zum Schulsystem: Verplempert Eure Zeit! Sicher haben Sie die, aber ich sehe auch da Herausforderungen. Zum Teil sind einige Eltern sicher nicht geeignet, ihren Kindern Tipps zu geben. Schon weil sie selbst irgendwie ständig an Katastrophen vorbeischlittern. [...] mehr

16.01.2015, 08:46 Uhr Thema: Kommentar zum Schulsystem: Verplempert Eure Zeit! Es scheint in dieser Diskussion nur zwei Richtungen zu geben. Entweder realitätsnaher oder realitätsfremder Unterricht. Muss doch nicht sein. Ich bin der Meinung, vieles in der Schule ist Grundlagenwissen und sollte [...] mehr

10.01.2015, 11:19 Uhr Thema: Umdenken in Brüssel: EU diskutiert offenbar Schuldenerlass für Griechenland Wenn ein System nicht mehr funktioniert, kommt immer ein Neustart. So ist es in der Biologie, Technik und Physik. Ob Computer oder Körper. Das bringt wieder Leben und Funktionalität. Wenn dass die Bedingungen sind - [...] mehr

10.01.2015, 09:13 Uhr Thema: Gehaltsverhandlungen: Sieben goldene Regeln trader_07 das ist richtig, aber es können ja nun mal nicht alle Manager, Teamleiter oder Projektleader sein. Und fährt ein Unternehmen stabile oder gar steigende Umsätze ein, dann eben auch, weil die kleinen [...] mehr

06.01.2015, 13:50 Uhr Thema: Neues Logo, neue Farbe, starke Rede: FDP versucht Neustart Wenn an seine markanten Farben hat behalten wollen, aber trotzdem dem Logo einen neuen Anstrich geben wollte, hätte ich die Farben einfach umgedreht und das Magenta weg gelassen. Statt blauer Schrift auf gelbem Grund eben [...] mehr

22.12.2014, 11:58 Uhr Thema: Stärkstes Reallohn-Plus seit drei Jahren: Mini-Inflation lässt Deutschen mehr vom Loh 2119 € Brutto im Gastgewerbe? Das hat in der Regel nicht mal ein Restaurantchef mit 10 Jahren Berufserfahrung. Der Chef an der Hotelrezeption verdient nach 15 Jahren im Schnitt 1.900 € brutto. Selbt Küchenchefs [...] mehr

20.12.2014, 16:36 Uhr Thema: Neuer Nationalismus: Deutsch, deutscher, überdeutsch Ich hatte mich bisher nur am Rande über Pegida belesen, da ich im Ausland wohne. Gestern Abend habe ich durch Zufall auf Focus.de das 19-Punkte-Programm der Pegida Bewegung aufgeschnappt und verstehe nicht, warum man diese [...] mehr

19.12.2014, 15:42 Uhr Thema: Moderne Paarbeziehung: Heiratet, lebt länger! Auch wenn Sie nicht verheiratet sind, übernehmen Sie Verpflichtungen. Und wenn Sie nicht wollen, dann zwingt der Staat Sie, da können Sie sicher sein. Beantragen Sie mal soziale Leistungen, wenn Sie einen verdienenden Partner haben, [...] mehr

19.12.2014, 15:33 Uhr Thema: Moderne Paarbeziehung: Heiratet, lebt länger! Doch, er gilt auch für Frauen, wenn sie denn finanziell gut aufgestellt ist. Nur, dass viele Männer nach wie vor der Verdiener sein wollen und dann der Zahler bleiben, wenn sich die Umstände ändern. mehr

19.12.2014, 11:46 Uhr Thema: Unzulässige Kreditgebühren: Kunden beschweren sich massenhaft über Banken Da muss ich die Leipziger Kreissparkasse loben. Eine kurze, höfliche Anfrage per Mail an unsere Kundenbearbeiterin, ob dieses Gerichtsurteil auch die Kreditbearbeitungskosten in unserem Fall betrifft. Waren wir [...] mehr

16.12.2014, 19:00 Uhr Thema: Moderne Paarbeziehung: Heiratet, lebt länger! Sollte ich jemals heiraten, dann nur, weil es meinem Partner und mir steuerliche und rechtliche Vorteile bringt. Wir leben seit 11 Jahren zusammen und kennen einander seit 21 Jahren und ich brauche kein Stück Papier, das mir [...] mehr

04.12.2014, 16:26 Uhr Thema: Rückenschmerzen: "All die Hängebäuche, das ist irre" Ichhatte in meiner Schwangerschaft zum Ende hin wahnsinnige Rückenschmerzen. Wen ich aufstehen wolle, egal ob aus liegender oder sitzender Position, fühlte ich mich wie eine Schildkröte auf dem Rücken. Obwohl ich [...] mehr

17.11.2014, 12:29 Uhr Thema: Kampf um Privatsphäre: Jennifer Lawrence Man muss nicht mit allem einverstanden sein. Die machen einen Job - schauspielern und sich zeigen. Hier akzeptieren sie ja auch, mit blöden Fragen bestürmt zu werden und sich mit Hinz und Kunz fotografieren zu lassen. [...] mehr

21.10.2014, 11:06 Uhr Thema: Rechtslage für Whistleblower: So verpfeife ich meinen Chef Über Internet anzeigen? Damit ist jede Anonymität schon verloren. Die IP-Adresse kann schnell ermittelt werden und dann ist nur noch ein kleiner Schritt nötig, um herauszufinden, wer am PC sass und geredet hat. mehr

21.10.2014, 11:04 Uhr Thema: Rechtslage für Whistleblower: So verpfeife ich meinen Chef Mit Mut hat es nicht viel zu tun. Es ist einfach eine Kosten-Nutzen-Rechnung. Was geschieht, wenn ein Mitarbeiter Mißstände anprangert - ob Korruption, willkürliche eingegangene Umweltrisiken oder andere Verfehlungen? David gegen [...] mehr

20.10.2014, 16:10 Uhr Thema: Sterbehilfetalk bei Jauch: Die Furcht vor der Schnabeltasse Wale und Delphine töten sich auch selbst. Auch von Affen ist es bekannt - also höher entwickelte Spezien. Warum sollte es der Gesellschaft schaden, wenn jedes Individium darin selbst über den Tod entscheiden [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0