Benutzerprofil

kandana

Registriert seit: 07.11.2011 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 15:46 Uhr
Beiträge: 331
   

30.07.2014, 09:55 Uhr Thema: Spanische Pfleger in Deutschland: Wer zurück will, muss zahlen Warum Widerspruch? Die Dame ist Krankenschwester und keine Pflegerin - ein Beruf der in vielen Länder ein Studium voraussetzt. Ich lebe in Dänemark und auch hier werden viele Untersuchungen von Schwestern [...] mehr

24.07.2014, 22:17 Uhr Thema: Leitlinien geleakt: So leicht landen Sie in der US-Terrordatenbank Ich weiß nicht, ob ich auf der Liste stehe, aber die 8 Monate Entwicklungshelfer im SOS-Kinderdorf in Lahore/Pakistan wiegt die Bildungsreise in Israel jedenfalls nicht auf. Man hat mir gesagt, ich bräuchte das Visum gar [...] mehr

09.07.2014, 09:23 Uhr Thema: Internationale Presse zum DFB-Triumph: "Oh! Mein! Gott!" Kann ich nur bestätigen Ich dachte an Schlachtfest, Niedermähen und Platt machen. Selbst totale Vernichtung kam mir beim 7:0 in den Kopf, als ich die heulenden und völlig aufgelösten brasilianischen Fans gesehen haben, [...] mehr

25.06.2014, 13:59 Uhr Thema: Unicef-Report zu Kinderrechten: Versklavt, geschlagen, zwangsverheiratet Ohne das Leid von Jungen verniedlichen zu wollen, haben doch in vielen Kulturen männliche Nachkommen einen anderen Wert als weibliche und dies spiegelt sich oft in deren Behandlung wieder. Ich habe [...] mehr

11.06.2014, 09:41 Uhr Thema: Konsumfreudige Eltern: Einzelkind kostet fast 600 Euro im Monat Kinderbetreuung von den Großeltern? Mein Sohn wurde 2000 geboren, da standen meine Eltern (heute 58 und 59) wie auch heute noch im Berufsleben. Von der Kleinigkeit, dass ich 200 km weit weg gewohnt habe, mal [...] mehr

10.06.2014, 10:18 Uhr Thema: Konsumfreudige Eltern: Einzelkind kostet fast 600 Euro im Monat Das ältere Kinder teurer sind, ist nicht nur dem Wunsch nach Konsum und Markenkleindung geschuldet. Das fängt damit an, dass sie selbständig aktiv sind. Mitgliedschaften in Sportklubs samt Ausrüstung, [...] mehr

04.06.2014, 16:35 Uhr Thema: Online-Petition gegen Abschiebung: Dieses Baby soll bleiben Sie haben sich im August kennengelernt und im Mai kam schon das Kind? Ich fasse zusammen. Kennengelernt, Schwanger geworden, geheiratet und dies, obwohl man seit November gar kein Aufenthaltsrecht mehr hatte. [...] mehr

03.06.2014, 16:44 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Sie dürfen kein Geld verdienen. Ich habe nicht geschrieben, dass sie keins haben dürfen. Das auch Juan Carlos Vermögenswerte geerbt hat, die während der Diktatur fremdverwaltet wurden und ihm dann lediglich wieder [...] mehr

03.06.2014, 16:23 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Und was bringt der BP ein? Allein die Hochzeit von Prinz William hat 730 Mio. € eingebracht und die gingen an den Staat. Dabei noch nicht mit kalkulierte Umsatzsteigerungen in Hotels, Restaurants usw. Die Kosten für die [...] mehr

03.06.2014, 16:23 Uhr Thema: Abdankung von Juan Carlos: Schluss mit dem royalen Zirkus Meinungsmache Abwählen kann man die Politiker, aber bezahlen muss man sie dann leider trotzdem. Wie viele Ex-Bundespräsidenten finanziert Deutschland gerade? Ich persönlich habe nichts gegen die Königshäuser. [...] mehr

31.05.2014, 10:37 Uhr Thema: Manager-Roman: Der Job als Mogelpackung Grob gesehen unterscheide ich nur zwischen 2 Arten Managern. Einmal die, die sich "hochgearbeitet" haben und wirklich was vom Fach verstehen - gehen aber jetzt irgendwann in Rente, wenn sie es nicht [...] mehr

28.05.2014, 10:20 Uhr Thema: Verschuldete Kommunen: West-Städte rutschen tief ins Minus Sie wissen aber schon, dass laut Bundesamt für Statistik nur 48% des Solis in den Osten Deutschlands investiert wurden. Der Rest ging ins Ausland oder strukturschwache Regionen im Westen Deutschlands. mehr

27.05.2014, 21:37 Uhr Thema: Staatsbürgerschaft und Wahlrecht: #giovannigate - oder die Tücken des Doppelpasses ? Oder es ist jemand, der seine Wurzeln und Zugehörigkeit nicht an ein Stück Papier hängt. Ist wie mit heiraten - manche brauchen diesen Zettel (Trauschein) und andere nicht. mehr

27.05.2014, 15:26 Uhr Thema: Staatsbürgerschaft und Wahlrecht: #giovannigate - oder die Tücken des Doppelpasses Mein Freund hätte in 3 Ländern wählen dürfen. Da das System Hauptwohnsitz und Nebenwohnsitz in anderen Ländern weitestgehend unbekannt ist, hat er Wohnsitz in Deutschland, arbeitet in Irland, wo er einen Wohnsitz [...] mehr

21.05.2014, 14:22 Uhr Thema: Netflix-Start in Deutschland: ... und alle Fragen offen Ich habe eigentlich ein anderes Problem. Ich wohne im Ausland und suche einen Streamservice, mit dem ich auch im Ausland synchronisierte Filme sehen kann. Leider kann ich mich nicht bei deutschen Anbietern anmelden, da [...] mehr

19.05.2014, 12:38 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: Eltern, warum vertraut ihr uns nicht? Abschlussjahr 1997 auf einem Gymnasium. Wir Schüler hatten Projektwoche und sollten uns ein Thema überlegen. Bei uns war schon lange Thema gewesen, wie Lehrer ihre Schüler und deren Arbeiten eigentlich bewerten. [...] mehr

15.05.2014, 10:16 Uhr Thema: Kriminalstatistik: Einbrecher räumen Zehntausende Wohnungen aus Ja, wenn man dann noch eine Versicherung hat. Mein Nachbar hatte mehrere Einbrüche hintereinander trotz solider Sicherheitsmaßnahmen. Jedes Mal hat die Versicherung dann die Beiträge angehoben [...] mehr

08.05.2014, 13:01 Uhr Thema: Ausufernde Dienstzeit: Jeder Vierte arbeitet an Sonn- und Feiertagen Das Geistliche in der Statistik weit oben, ist ja nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass die Feiertage religiöse Hintergründe haben. Auch Sonntagsgottesdienste heißen nicht umsonst so. Die ausufernden [...] mehr

03.04.2014, 17:45 Uhr Thema: 8,50 Euro nach 6 Wochen: Mindestlohn bedroht Betriebspraktika Ich hätte noch dazu schreiben sollen, dass die dort keinen Job bekommen haben, wo sie ein Praktikum absolvierten. mehr

03.04.2014, 17:42 Uhr Thema: 8,50 Euro nach 6 Wochen: Mindestlohn bedroht Betriebspraktika Ich arbeite nicht für diesen Lohn. Ich kenne einige, bei denen es schon fast ein Wettbewerb ist, wer für das wenigste Geld gearbeitet hat, um so seinen Wert für die Gesellschaft zu demonstrieren. Das solche Leute [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0