Benutzerprofil

Eberschmidt

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2030
09.12.2016, 23:44 Uhr

Ganz Ihrer Meinung, aber: "Wir müssten keine Banken retten, wenn es ein Trennbankensystem gäbe, oder wenn man den Bankern das immer neue "Erfinden" von "Finanzprodukten" [...] mehr

09.12.2016, 00:19 Uhr

Zu spät das ist sie doch schon längst. Noch nicht gemerkt? mehr

08.12.2016, 10:52 Uhr

Kein Grund für fröhliche Feste Die "Populisten", also die, die die ungeliebte Wahrheit sagen, feiern angesichts dieser Politik keine Feste, sondern versuchen Anhänger zu bekommen, um dieser Politik etwas [...] mehr

09.11.2016, 14:50 Uhr

Weht nicht Wehen geht nicht, denn auf dem Mond ist kein Wind. Sie hängt dort allerdings herum an einer Stange, denn Schwerkraft gibt es dort auch. mehr

13.10.2016, 11:08 Uhr

Begrifflichkeit Konservativ ist etwas anderes. Der Rest stimmt. mehr

30.08.2016, 12:58 Uhr

so ein Unsinn ... das widerspricht jedem systematischem Rechtsgedanken von Ursache, Verantwortung und Schuld. Sowie dem Grundsatz, daß jeder nur verurteilt werden kann, wenn er ein Gesetz (das vorher verabschiedet [...] mehr

09.08.2016, 10:52 Uhr

Wer ist denn Es sind nicht dieselben, die Welcome schreien und die Hott sagen. Es gibt dieses "wir" nicht. Ich hoffe aber, daß ein paar von den Welcomeschreiern inzwischen etwas stiller geworden [...] mehr

11.07.2016, 13:43 Uhr

Worin besteht der Plan? Wollen Sie im Ernst damit sagen, daß wir einen Plan haben, und daß der darin besteht, in eine hochgradig arbeitsteilig organisierte Hochqualifiziertenwirtschaft Millionen kultur- und raumfremder [...] mehr

22.06.2016, 12:59 Uhr

Mißverständnis Sie haben von Preußen nicht viel verstanden. mehr

21.06.2016, 13:36 Uhr

Recycling? Nach meinen Informationen ist Papier das mit am besten recycelbare Material (neben Glas, Alu und Eisen/Stahl), und das schon seit Jahrzehnten. Daher kann gebrauchtes Papier kein Müll sein, es [...] mehr

14.06.2016, 12:50 Uhr

Wer gehört weggesperrt? "Für mich gehören Sie weggesperrt, unabhängig von Nationalität oder Ideologie." echt? Womit hat vielflieger das verdient? mehr

14.06.2016, 11:40 Uhr

Genitiv Die "Aktionen" der Schläger sind durch die zahlreichen Videos -wie im Beispiel- gut dokumentiert. Es muss doch möglich sein, diesem Gesindel in Deutschland habhaft zu werden, oder? [...] mehr

07.06.2016, 14:54 Uhr

am perfektesten? das kann man wohl nur als Ironie verstehen: Wir sind froh, daß wir arbeiten können, weil die anderen bestellen, was sie mit Krediten bezahlen, für die wir dann aufkommen. Ringelspiel. Am Ende [...] mehr

31.05.2016, 14:58 Uhr

Falsch Sie haben, mit Verlaub, keine Ahnung. Es handelt sich nicht um Schikane. Das Abholzen von Regenwäldern in den Tropen führt, da dort die Boden- und Humusschicht aufgrund der im Gegensatz zu den [...] mehr

27.05.2016, 13:43 Uhr

Warum? Warum keine Chance? Ich weiß, daß die Chance höher ist mit "deutschem Schäferhund", aber in den Medien erzählt man uns von den (extra eingeräumten) Möglichkeiten für gesuchte [...] mehr

27.05.2016, 13:02 Uhr

Verständlich Vorbehalte gegen ein Einwanderungsgesetz sind in der Hinsicht verständlich, wenn man befürchtet, daß diese Regierung und diese Verwaltung solche Gesetze, Verordnungen und Verfahren durchbringen und [...] mehr

19.04.2016, 09:22 Uhr

Ent oder weder ... das sage ich schon seit Jahren. Ent oder weder. Entweder konsequent zurückbringen - illegalen Übertritt nicht noch belohnen - oder kostenlose Schiffs- und Fluglinien einrichten - alle Fähren [...] mehr

01.04.2016, 15:34 Uhr

Das ist alles so gewollt "hat ein schreiben aufzusetzen ..." geht eben nicht, wenn der Rektor das nicht will. Wenn die Schulleitung nicht hinter erzieherisch konsequenten Lehrern steht, sondern ihnen in den [...] mehr

16.03.2016, 15:51 Uhr

in der schule nicht aufgepaßt? Die Begründung der EU ist völliger Schwachsinn. Traubenzucker ist nicht "Zucker", wie er zu kaufen ist und in vielen Produkten steckt. Traubenzucker ist Dextrose (Glukose), ein [...] mehr

14.02.2016, 01:27 Uhr

Wem sind die Politiker verpflichtet? Ich dachte, die Wähler seien in der Demokratie die Geldgeber? Wo kommen denn die Diäten her? Oder haben die Politiker zwei Gehälter, damit zwei Herren, von denen einer der "bessere" [...] mehr

Kartenbeiträge: 0