Benutzerprofil

Eberschmidt

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2005
   

04.08.2015, 16:24 Uhr Thema: Euro: Ein echter Föderalismus für Europa Flickenteppich? Darf ich Sie daran erinnern, daß es sich bei diesem "Flickenteppich" um "Staaten" handelte, die in einem jahrhunderte- um nicht zu sagen jahrtausendealten kulturellen, [...] mehr

30.07.2015, 09:04 Uhr Thema: Geheimes Grexit-Treffen: Putschplan - Varoufakis droht Prozess Andersrum Der gute Mann müßte den griechischen Nationalpreis bekommen. Ich habe ihn für verrückt gehalten, oder zumindest schizophren: Weil er einerseits luzide sagte, daß der Weg über immer neue Kredite (um [...] mehr

09.07.2015, 11:03 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Zwang zur Verschuldung? Erst nehme ich Kredite auf, und dann stemme ich mich gegen das (nicht "dem"!) Kapitalsystem. Das nennt man unseriös oder unzuverlässig. Ist Griechenland denn gezwungen worden, [...] mehr

07.07.2015, 21:43 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Woher das Geld holen? Ein paar Griechen müssen aber wohl doch etwas von dem Geld gesehen haben, schließlich gab es sowohl massig (nicht rückzuzahlende) EU-Hilfen als auch Kreditaufnahmen. Das Geld muß ja wohl bei [...] mehr

07.07.2015, 20:23 Uhr Thema: "New Horizons"-Mission: Die bisher besten Fotos von Pluto Götter und Himmelskörper ""New Horizons"-Mission: Die bisher besten Fotos von Pluto" Von Pluto kann man keine Fotos machen; es handelt sich um einen Gott. Noch dazu um den der Unterwelt; das Licht [...] mehr

06.07.2015, 12:38 Uhr Thema: Griechenlandkrise : Die Spirale des Irrsinns Selber lernen "Denn Griechenland darf auch in unserem ureigenen Interesse nicht zum Chaos-Staat verkommen." Griechenland ist bereits ein Chaos-Staat. Falls es überhaupt einer ist. "Mit einem [...] mehr

05.07.2015, 11:37 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Was heute zur Wahl steht Es geht nicht anders - Rezession gehört dazu "Angela Merkel will die Regierung Griechenlands scheitern lassen und ihre Austeritätspolitik ist die Ursache für die Verschärfung der Rezession in Griechenland." Austerität heißt [...] mehr

04.07.2015, 15:51 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor Wieviel Schuldenschnitte denn noch? Wenn Griechenland nach der Wahl im Januar auch nur einen einzigen Schritt in dieser Richtung (Reiche zur Kasse bitten, Milliaredenveruntreuer zur Rechenschaft ziehen, Nepotismus und [...] mehr

02.07.2015, 13:22 Uhr Thema: Unmut in der Union: Merkel droht der Griechenland-Aufstand Wer wann wo? Bitte belegen Sie das mal: wer hat wann den Griechen "verboten", die Reichen zu besteuern und den Verteidigungshaushalt zu kürzen? Wenn das der Fall war, ist die Eurozonenpolitik [...] mehr

29.06.2015, 13:47 Uhr Thema: Befürworter eines Euro-Austritts: Je jünger, desto Drachme Wie denn nun - raus oder rein? Klären Sie mich auf: Ich denke, Tsipras will im Euro bleiben? Wenn nicht, hätte er doch schon längst aussteigen können? Also ist er nicht der Mann der Jugend und der Zukunft. Oder habe ich [...] mehr

29.06.2015, 13:26 Uhr Thema: Pressestimmen: So bewertet das Ausland die Griechenlandkrise WG mit Selbsbedienungskonto "Die bisherigen Reformen haben Griechenland an den Rand der Katastrophe befördert und die jetzigen Forderungen machen es nur noch schlimmer." Kein Mensch hindert Tsipras daran, sein [...] mehr

28.06.2015, 19:51 Uhr Thema: Griechenlands Euro-Referendum: Syriza zwischen Hoffen und Bangen Falsch Gerade eine "linke" Regierung hätte es in der Hand gehabt, die Ausgabenminderung und Einnahmenstärkung zur Erlangung des Haushaltsausgleichs auf sozial verträgliche Weise vorzunehmen. [...] mehr

28.06.2015, 00:35 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Offener Bruch Wer hat wem Leid gebracht? Das kann ja wohl nur Satire sein. Es war ein Fehler, GR in den Euro aufzunehmen, und daran sind erstmal die Griechen und sodann alle schuld, die im Wissen um unzureichende Voraussetzungen [...] mehr

23.06.2015, 09:39 Uhr Thema: Euro-Gipfel zu Griechenland: "Der Ball liegt jetzt bei den Europäern" Es geht auch ohne Kapitalmarkt Der böse Kapitalmarkt? Niemad hindert ein Land daran, sich nicht exzessiv zu verschulden bzw. einfach mal von dem zu leben, was man erarbeitet hat. Dann kann der Kapitalmarkt noch so sehr strampeln. [...] mehr

23.06.2015, 09:16 Uhr Thema: Appell von Unicef: Ohne unsere Hilfe droht 70 Millionen Kinder der Tod bitte erstmal Grammatik lernen Ohne unsere Hilfe droht 70 Millionen Kindern der Tod. Kindern mit "n". Dativ Plural im Deutschen. Merkt das denn keiner? mehr

19.06.2015, 23:00 Uhr Thema: Schuldenkrise in Griechenland: Die große Unsicherheit investiert oder verbraucht oder einfach verpraßt? "eurogeld investiert"? Es handelt sich nicht um Investitionenen, sondern um Verbrauch (Konsumtion) und Vergeudung. Bei Investitionen wird eigenes oder geliehenes Geld so [...] mehr

12.06.2015, 16:22 Uhr Thema: Kultusminister: Der Unsinn der Elitenförderung In Wahrheit anders Kennen Sie das Bildungssystem der DDR? Offenbar nicht: Ihr Beitrag ist richtig, die Überschrift aber Unsinn. Auch wenn in der DDR nach außen das Ideal des einheitlichen sozialistischen [...] mehr

12.06.2015, 11:06 Uhr Thema: Griechenlands Regierungschef Tsipras: Im Ausland der Buhmann - zu Hause ein Held Menge der natürlichen Zahlen Warum hören Sie bei 29 auf? mehr

12.06.2015, 11:04 Uhr Thema: Griechenlands Regierungschef Tsipras: Im Ausland der Buhmann - zu Hause ein Held Böse Geldgeber - gute Geldgeber Wenn Geldgeber Geld nur unter bestimmten Bedingungen (langfristiger Erwerb der Rückzahlfähigkeit) geben, sind sie böse. Wenn Geldgeber kein Geld geben, sind sie erst recht böse. Die [...] mehr

18.05.2015, 00:31 Uhr Thema: Sexualität: "Vaginaler Orgasmus ist eine Legende" von wann ist der artikel? Habe ich richtig gelesen?: "Schuld hat Sigmund Freud und seine Legende vom angeblich "reifen vaginalen Orgasmus", wonach Frauen allein durch Penetration zum Höhepunkt kommen sollen. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0