Benutzerprofil

gruenbonz

Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 973
   

31.08.2015, 20:41 Uhr Thema: Zukunft der Währungsunion: Der Euro-Finanzminister darf kein Sparkommissar sein wir wollen den denn der kann am wenigsten Schaden anrichten, Herr Münchau. Und haben Sie sich mal gefragt, wie es mit der Legitimation dieses Finanzministers aussieht? Keiner hat ihn gewählt, aber er bestimmt die [...] mehr

18.08.2015, 16:35 Uhr Thema: Griechenland-Hilfe: Merkels Schneeballsystem Das fatale: Es gibt keine Opposition SPD, Grüne, Linke fahren genau den Kurs, den Merkel schon länger fährt. Nämlich Abwarten, Mauschel, Zahlen verschweigen...... Jetzt wird nicht mehr von 83 Mrd, sondern plötzlich von 96 Mrd gesprochen, [...] mehr

11.08.2015, 16:06 Uhr Thema: Exklusiv: Bayern sperrt sich komplett gegen Suche nach Atommüll-Endlager #6: Die wären sicher gerne selbständig aber wer übernimmt den Zahlungsausfall im Finanzausgleich? Bremen und Berlin wären dann wohl pleite. mehr

11.08.2015, 16:04 Uhr Thema: Exklusiv: Bayern sperrt sich komplett gegen Suche nach Atommüll-Endlager MP Kretschmann hat sich bereit erklärt.... ein Endlager aufzunehmen? Dann wäre der Süden doch angemessen beteiligt. mehr

10.08.2015, 11:03 Uhr Thema: Fraktionschef gegen Abweichler: Unionsabgeordnete verärgert über Kauders Drohung mit Billigung der Kanzlerin? Kauder macht so eine Drohung kaum ohne Initiative oder Billigung der Kanzlerin. Solche Dinge erinnern an DDR-Verhaltensweisen. Im Grundgesetz steht eigentlich was anderes. mehr

05.08.2015, 10:02 Uhr Thema: Reaktionen auf Ranges Entlassung: CSU-Innenpolitiker Uhl attackiert Justizminister Ma warum wird ein Gutachten untersagt? die Entlassung ist formaljuristisch vertretbar. Aber warum untersagt das Ministerium ein Gutachten? Fürchtete man die Ergebnisse? Seltsam. mehr

04.08.2015, 10:46 Uhr Thema: Ausblick gesenkt: Ratingagentur sieht wachsende Finanzrisiken für EU Danke, H. Juncker, Draghi, Schulz, Hollande, Renzi dazu brauchen wir nicht S&P, um die wachsenden Finanzrisiken der EU zu erkennen. Allerdings sollte man nicht den Überbringer der schlechten Nachricht tadeln, sondern die Adressaten in Brüssel, [...] mehr

04.08.2015, 09:16 Uhr Thema: Ausblick gesenkt: Ratingagentur sieht wachsende Finanzrisiken für EU Juncker ist eine Gefahr für die EU erst für die Geldwertstabilität, bald auch für den bestand der EU. Schäuble hat recht, dass er diesem Kuschelpolitiker die Meinung geigt. Dieser Mann aus dem Steuerparadies-Zwergstaat ist völlig [...] mehr

28.07.2015, 16:31 Uhr Thema: Wirtschaftsweise zur Eurokrise: Der Markt soll's richten Ach, ja: Bofinger, immer abweichende Meinung was man als Wissenschaftler ja haben kann. Aber bei ihm, dem immer auf Gewerkschaftslinie urteilenden Prof. ist das langsam auffällig. Wissenschaft sollte objektiv sein. mehr

24.07.2015, 09:38 Uhr Thema: "ZDFdonnerstalk": Morgenmagazin am Abend jede andere Bewertung durch den Spiegel hätte mich gewundert. Mit linker Augenklappe sieht man leider nicht besser. mehr

20.07.2015, 14:25 Uhr Thema: Pressekompass: Ist Schäuble für die Kanzlerin entbehrlich? Das sagen die Medien beliebtester Ministerpräsident: In BW ja, nun, weil er die Wünsche seiner Parteigenossen unter der Decke hält und sich nah aussen wie ein biederer schwäbischer Hausmann präsentiert. Und Probleme u.a. mit der höchsten Neuverschuldung in D [...] mehr

20.07.2015, 12:53 Uhr Thema: Neue Partei Alfa: Lucke führt schwarze Liste für AfD-Rechte ein Bei SED gab es auch Aufnahmeregularien und früher auch in Tennisclubs. Wenn man Nazisympathisanten verhindern will, dann muss man das anders bewerkstelligen (Ausschlussverfahren). Dazu sind Parteigerichte und Kontrollkommissionen da. Sonst [...] mehr

20.07.2015, 11:59 Uhr Thema: Pressekompass: Ist Schäuble für die Kanzlerin entbehrlich? Das sagen die Medien Umgekehrt wird ein Schuh draus! denn die Kanzlerin hätte ohne Schäuble ein massives innenpolitisches Problem, aussenpolitisch würde sie ohnehin lieber eine mehr planwirtschaftlich-transferorientierte Politik machen. Devise: Wie [...] mehr

19.07.2015, 10:18 Uhr Thema: Nördliche Bundesländer: Nachbarn wollen keine Hamburger Asylbewerber aufnehmen @#3: ......von SPD- und Grünen-Anhängern das haben Sie vergessen zu ergänzen. Wer einen unbegrenzten Zuzug fordert, sollte sich auch an der Unterbringung aktiv beteiligen. mehr

19.07.2015, 10:15 Uhr Thema: Nördliche Bundesländer: Nachbarn wollen keine Hamburger Asylbewerber aufnehmen Hamburg ist in der Pflicht! und sollte die Bewerber auch aufnehmen. Wer eine so bevorzugte Willkommenskultur pflegt wie die SPD und die Grünen, sollte auch zu seinem Wort stehen. Unterbringung in Zeltstädten ist jedoch kaum [...] mehr

16.07.2015, 11:13 Uhr Thema: Griechenlandkrise: CSU und Grüne wollen für drittes Hilfspaket stimmen CSU: Die Verbalhelden immer mit grossen Reden und wenn es ernst wird, schwenkt man auf rot-grünen Kurs ein. Darüber können sich dann die FW von Aiwanger freuen. mehr

06.07.2015, 14:56 Uhr Thema: Streit in der AfD: Lucke-Flügel plant Umfrage über Gründung neuer Partei @42: wertkonservative Grüne? die Grünen sind eher grüngefärbte Linke. Sonst hätten die meisten Führungskräfte eine rasante Wende vollzogen von ehemaligen KBW- und Mao-Anhängern zu Konservativen. Schauen Sie sich die [...] mehr

06.07.2015, 13:23 Uhr Thema: Streit in der AfD: Lucke-Flügel plant Umfrage über Gründung neuer Partei Lucke anstelle von Lindner und dazu Starbatty und all die anderen Ökonomen: Die FDP wäre dann wieder auf dem Weg zu 18%, diesmal aber mit weit mehr Substanz. mehr

06.07.2015, 11:17 Uhr Thema: Nach WM-Halbfinalaus: Löw verteidigt Neid gegen Kritik spielerisch armselig! und wenn man sah, dass die Abwehr - besonders die linke Seite - in den vorhergehenden Spielen grosse Probleme hatte - dann müsste die Trainerin eigentlich reagieren (Umstellung oder Auswechslung). Und [...] mehr

03.07.2015, 13:48 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Maybrit Illner: Kampf der Ökonomen ein Kommentar wie im Neuen Deutschland der gute Herr Frank scheint eine rote Brille aufzuhaben oder die falsche Sendung gesehen haben. Tippe mal auf Ex-TAZ-Mitarbeiter? mehr

   
Kartenbeiträge: 0