Benutzerprofil

leo19

Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 942
Seite 1 von 48
13.11.2017, 22:00 Uhr

Kluges Köpfchen, der Herr Trump Schon wieder einen Bock zum Gärtner gemacht. Nur weiter so. mehr

10.11.2017, 10:19 Uhr

Da wäre eine Notaufnahmegebühr von 500 € hilfreich, die nicht von der Krankenkasse übernommen wird. Wer echt schlecht dran ist, dem ist so etwas egal, der Rest zahlt wohl! Und falls die Not echt war, könnten die 500 € dann doch von den KK übernommen [...] mehr

01.11.2017, 15:00 Uhr

Die Agrarpolitik der CSU hat die Bauern und Grossagrarier zu Umweltverbrechern werden lassen, die Böden und Trinkwasser schädigen und Insekten und Menschen vergiften. Da wäre eine Umkehr dringend geboten. Die Grünen sollten hart bleiben und so ihre Existenz [...] mehr

31.10.2017, 23:49 Uhr

Da von allen Seiten nur heisse Luft kommt, Wird niemand die Klimaerwärmung aufhalten und auch nicht das Bevölkerungswachstum. Und wenn ich so die Beiträge der Mitforisten lese, glaube ich nicht, dass am deutschen Wesen die Welt genesen wird. [...] mehr

13.10.2017, 12:17 Uhr

Da wird vieles vermischt, um ein Buch vollzukriegen. Die Heilpraktiker sind schon ein spezielles Problem. Da hat der Gesetzgeber versagt. Aber die verschiedenen Heilmethoden in Bausch und Bogen zu verdammen, dafür ist die Autorin nicht qualifiziert. mehr

13.10.2017, 12:01 Uhr

Wieder mal ins Schwarze getroffen! Politiker empfinden sich mehr und mehr als Herrscher und nicht als Angestellte des Volkes, dessen Interesse sie eigentlich vertreten sollten. Da ist die Bezeichnung "Staatsfernsehen" und [...] mehr

12.10.2017, 01:07 Uhr

Für den Einstieg sind die Index-ETFs nicht schlecht, haben aber auch gewisse Tücken. Aber besser als das Sparbuch sind sie allemal. Der Anlagehorizont sollte jedoch möglichst mehr als 10 Jahre sein. Einzeltitel kommen später dazu, wenn man sich an die [...] mehr

26.09.2017, 08:51 Uhr

Jetzt ist der Katzenjammer gross! Hätte man nicht hart auf den Dieselskandal reagieren sollen? Etwa mit Entlassung des zuständigen Ministers und einigen seiner Abteilungsleiter? Mit der Verhaftung der Top-Manager und Aufsichtsräte? Da [...] mehr

25.09.2017, 12:45 Uhr

Da gibt es doch sicher noch einen unfähigen Brüsseler Bürokraten, den die SPD als 2. Totengräber in den Vorstand holen kann, oder haben sie schon den Schlimmsten gebracht? Sie ruhe in Frieden! Die Restbestände können sich der Linken anschliessen! mehr

20.09.2017, 11:26 Uhr

Das ist unrealistisch und kontraproduktiv! Mehr Lohn wäre sicher angemessen, löst aber das Problem nicht wirklich. Mehr Lohn bedeutet noch weniger Mitarbeiter. Das Grundproblem ist der Systemfehler im Gesundheitswesen: Der Zwang, Gewinne zu [...] mehr

05.09.2017, 23:30 Uhr

Sie predigen Wasser und trinken Wein! Ein uraltes Verhalten der sog. Eliten. Wen wundert's? mehr

04.09.2017, 09:26 Uhr

Schlimm genug, dass "Altersdiabetes" immer jüngere Menschen erreicht. Der musste mittlerweile in Typ 2 Diabetes umbenannt werden. Ohne vernünftige Selbstbeschränkung kann kaum jemand noch Freude an "seltenen Genüssen" erleben. Selber schuld, diese Fettsäcke [...] mehr

16.08.2017, 08:38 Uhr

Wer würde denn Schulz wollen? So einen unrasierten Chlochard will ja auch kaum jemand wählen, oder! Und erst recht nicht als Aufsichtsrat. Da sollte man auch ohne Arafatrasierer ein markantes Profil haben. mehr

15.08.2017, 22:45 Uhr

Wer würde denn Schulz wollen? So einen unrasierten Chlochard will ja auch kaum jemand wählen, oder! mehr

10.08.2017, 18:27 Uhr

Wird Zeit, dass jemand den Autobossen auf die Füsse tritt! Die verschlafen wegen der Betrügerkrise noch die Entwicklung! Bald kommen die Chinastromer und dann sehen die grossen Abgasbetrüger ganz alt aus. Die Bosse und die Aufsichtsräte gehören sowieso ins [...] mehr

08.08.2017, 13:55 Uhr

Die Gefängnisse werden von privaten Aktiengesellschafte betrieben! Die müssen gefüllt werden um den Freunden des Präsidenten Gewinne zu bescheren. mehr

31.07.2017, 11:19 Uhr

SUV heisst AHV = Alte Herrschaften Vehikel! Weil wir älteren Herrschaften lieber höher sitzen wegen Ein- und Ausstieg! mehr

23.07.2017, 11:32 Uhr

Also keine Kinder für Führerin, Volk und Vaterland mehr! Ja bei den erzielbaren Einkommen und Renten auch besser so! mehr

12.07.2017, 09:16 Uhr

Wie steht es denn in Griechenland? Wie läuft die griechische Wirtschaft?Wie weit sind die Reformen gediehen? Gibt es ein gerechtes Steuersystem und wird das angewandt? Ist die Bürokratie verschlankt? Wie schnell können Firmengründer [...] mehr

10.07.2017, 13:31 Uhr

Volkommener Quatsch! Nestle hat einen neuen Chef, der vor allem eine neue Strategie finden soll. Dass sie dabei das Offensichtliche zuerst machen wollen, liegt auch ohne dem neuen Spekulanten auf der Hand. mehr

Seite 1 von 48