Benutzerprofil

**Kiki**

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 1790
05.12.2016, 18:39 Uhr

Hinausgeworfenes Geld. Wie erklärt PM seinen Aktionären, daß es dennoch zu den Schockbildern auf den Zigarettenschachteln und dem Mentholverbot gekommen ist? Wobei weniger als 100.000 Euro pro Jahr, verteilt auf [...] mehr

21.11.2016, 16:02 Uhr

Ganz genau. "Warum also wählen die Leute Politiker wie Trump oder, in Deutschland, Frauke Petry? Mindestens so wichtig wie der Grimm über die ökonomische Abwertung ist der über die kulturelle. Man habe die [...] mehr

15.11.2016, 20:41 Uhr

Denkfehler. Natürlich ist Uljukajew korrupt, genauso wie alle im Kreml. Daß die Korruption hier aber nur ein Vorwand gewesen sein kann, ergibt sich alleine schon aus der lächerlich geringen Summe, die in dem [...] mehr

08.11.2016, 15:58 Uhr

Gilt auch für den Erklärungsversuch von Herrn Medick. [quote ]Es gibt viele Erklärungsversuche für den Aufstieg Trumps. Alle sind irgendwie richtig, aber auch irgendwie unvollständig. [/quote] Solange niemand nach dem sucht, was Frankreich, USA, [...] mehr

06.11.2016, 11:59 Uhr

Gerade in diesem Fall hat doch aber eine von der Lebensmittelindustrie in Auftrag gegebene Studie NICHT das ergeben, worauf sie vermutlich gehofft hatte, nämlich eine breite Ablehnung aller in der [...] mehr

05.11.2016, 16:58 Uhr

Danke für diese Gelegenheit zum Schmunzeln. Meine Mutter käme erstens als gewesene Metzgereiverkäuferin gar nicht auf die Idee, im Kaufhaus Fleisch zu kaufen, und zweitens ist sie noch vom alten [...] mehr

05.11.2016, 12:24 Uhr

Ich rate dem Staat dennoch davon ab. Im Gegenteil wäre es an der Zeit, sich mal wieder ein paar Gedanken über die Nebenwirkungen fürsorglicher Hyperaktivität des Staats zu machen, wenn er nämlich dauernd Aufgaben an sich reißt, die [...] mehr

05.11.2016, 12:02 Uhr

Monty Python bringt es auf den Punkt. Brian zum Zenturio, der die Kreuzigung überwacht: "Ihr wißt, ihr müßt das nicht tun. Ihr braucht euch nichts befehlen zu lassen." Zenturio: "Ich liebe Befehle!" mehr

17.10.2016, 17:02 Uhr

Was soll der Blödsinn? "Schon heute haben etwa 25.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland Diabetes, schätzungsweise 2000 bis 5000 davon vom Typ 2. Ein Hauptauslöser ist Fettleibigkeit, die inzwischen häufigste [...] mehr

04.10.2016, 19:26 Uhr

Lob der ZEIT. Im Gegensatz zum Spiegel hat die ZEIT darauf verzichtet, in ihrem Bericht den ermittelten Namen zu nennen. Das werde ich künftig als Beispiel für den Unterschied zwischen der "BILD für [...] mehr

05.09.2016, 10:26 Uhr

Malen nach Zahlen. "In München etwa entfallen demnach mittlerweile 60 Prozent aller Inserate auf möblierte Wohnungen - vor vier Jahren seien es lediglich 35 Prozent gewesen. In Stuttgart habe sich der Anteil im [...] mehr

29.08.2016, 19:22 Uhr

Wer sich eine Wohnung leisten kann, die bereits eine halbe Million Euro kostet, dem kommt es auf 13,5 Prozent Kaufnebenkosten auch nicht mehr an. Das ist ein Liebhaberpreis, dem keine [...] mehr

28.08.2016, 14:07 Uhr

Nun gut. Wenn man aus dieser Richtung argumentiert: Mir hat sich auch nicht erschlossen, warum Heike unbedingt ein 140-qm-Stilaltbau-Luxusobjekt benötigt, das man momentan nur zu Liebhaberpreisen bekommt, [...] mehr

27.08.2016, 22:18 Uhr

Als die Achtziger rum waren, sind die Immobilienpreise aber erst so richtig durch die Decke gegangen, zwischen 1985 und 1993 sind sie um etwa 50 Prozent gestiegen. Danach sanken die Kaufpreise [...] mehr

27.08.2016, 18:51 Uhr

Gegenbeispiel. Vielleicht liegt es ja daran, daß Stuttgart uncool ist, aber hier sind die Immobilienpreise nach einer Blase Anfang der Neunziger tatsächlich über viele Jahre hinweg ständig gesunken. Der [...] mehr

09.08.2016, 17:47 Uhr

Genau. "Demnach entfallen 75 Prozent der gemachten Fehler auf die drei wichtigsten Bereiche, die mit der Rechtschreibreform verbessert werden sollten: Getrennt- und Zusammenschreibung, Groß- und [...] mehr

28.07.2016, 18:26 Uhr

Falsche Frage. "Wie viele Jahre im Pflegeheim lassen sich durch den Verkauf eines Einfamilienhauses finanzieren? Unser interaktiver Rechner beantwortet diese Frage - für jede Region und mit individuellen [...] mehr

24.07.2016, 18:39 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, Herr Putin. Nachdem das IOC ihr einen Tritt verpaßt hat, dürfte Stepanowa die erste und die letzte Whistleblowerin aus Rußland gewesen sein. Das heißt, man kann dort jetzt fröhlich weiterdopen. Ich werde die [...] mehr

16.07.2016, 18:42 Uhr

Das tugendhafte Fräulein Berg. "Vermutlich fällt Menschen, die Fleisch essen, die langsame Entwöhnung so schwer, wie einem Raucher der Verzicht auf Zigaretten. Darum bringt es wenig, Fleisch essende Menschen zu beschimpfen [...] mehr

13.06.2016, 18:16 Uhr

Da diese strukturellen Probleme auch nach Jahrzehnten immer noch existieren, ist die Frage aber berechtigt, ob die Bereitschaft, für die korrupten und unfähigen Regierungen kostenlos [...] mehr

Kartenbeiträge: 0