Benutzerprofil

**Kiki**

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 1814
22.04.2017, 13:44 Uhr

Dazu habe ich gestern abend einen Beitrag geschrieben, der der Moderation aus irgendwelchen nicht nachvollziehbaren Gründen nicht in den Kram gepaßt hat. Es gibt da nämlich eine interessante [...] mehr

21.04.2017, 23:38 Uhr

Meine absolut sachliche Antwort an Sie wurde leider nicht freigeschaltet, und ich habe mal wieder keine Ahnung, was der verdammten Moderation daran wieder nicht gepaßt hat. Ich probiere es [...] mehr

21.04.2017, 23:20 Uhr

Der Wolf kommt. Der Fachkräftemangel wurde in den letzten zehn Jahren so oft heraufbeschworen, daß es kein Wunder ist, daß niemand ihn mehr beachtet, wenn er dann wirklich einsetzt. Ich habe schon vor zehn Jahren [...] mehr

21.04.2017, 16:09 Uhr

Versäumnisse der Vergangenheit lassen sich ad hoc natürlich nicht mehr rückgängig machen, aber neben der konkreten Planung für die Zukunft wäre es keine dumme Idee, Ihre konkreten Planungen der [...] mehr

21.04.2017, 15:57 Uhr

Das wäre ein guter Grund, mit solchen Fachkräften pfleglicher umzugehen, als es in deutschen Betrieben in den Jahren Usus geworden ist, in denen man aus dem Vollen schöpfen konnte. mehr

21.04.2017, 14:47 Uhr

Um Ihr Vergleichsbeispiel aufzugreifen: 1) Wenn Sie Mordshunger haben, aber kein Steak bekommen können, verzichten Sie dann auf ein Putenschnitzel, das Sie bekommen könnten? 2) Angenommen, [...] mehr

21.04.2017, 14:28 Uhr

Geschieht ihnen ganz recht. Wahrscheinlich war vielen weder bewußt, in welchem Ausmaß sie ihre Mitarbeiter verschleißen und wie wenig sie auf deren bedingungslose Loyalität inzwischen zählen können, noch, daß es sich als [...] mehr

20.04.2017, 16:16 Uhr

Unsinn. Als diese Äußerungen gemacht wurden (März 2013), war das kurze Piraten-Wunder längst wieder vorbei, wie man z.B. hier nachverfolgen kann: http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa/2013.htm Marina [...] mehr

19.04.2017, 14:46 Uhr

Sinkende Schiffe ... ... sollte man wohl verlassen. mehr

19.04.2017, 14:12 Uhr

Nun ja. Vor vielen Jahren - ungefähr 2006 - habe ich in diesem Forum prophezeit, daß die Machtverhältnisse auf dem Arbeitsmarkt kippen werden, wenn die Arbeitslosenzahl 2,5 Millionen unterschreitet. So weit [...] mehr

07.04.2017, 13:11 Uhr

Richtige Diagnose. Was mir hier aber noch fehlt, ist die Erkenntnis, welche Nebenwirkungen dauerhafte Angst ausweislich von Fachleuten sonst noch so hat, und zu begreifen, daß unser Populismus-Problem auch damit [...] mehr

31.03.2017, 19:21 Uhr

Das unsoziale wahre Gesicht der SPD ... ... ist Detlef Scheele, über den die Vorposter bereits alles gesagt haben, was zu sagen gewesen wäre. Das war's dann wohl mit den Kanzlerträumen, Herr Schulz. mehr

26.03.2017, 21:54 Uhr

Was in dem Artikel fehlt. Diesmal waren die Ergebnisse der letzten Umfrage vom 23.3. bei allen kleineren Parteien ziemlich treffsicher, aber die CDU wurde im Vergleich zum Wahlergebnis um mehr als 3,5 Prozentpunkte [...] mehr

25.02.2017, 18:05 Uhr

We told you so. Als wir vor dieser Entwicklung gewarnt haben, wurden wir ausgelacht. Jetzt habt ihr den Dreck. Freundliche Grüße, die Raucher. mehr

20.02.2017, 16:01 Uhr

Bitte, was? Als derzeit 51jährige, die während der gesamten Schulzeit immer die Jüngste in ihrer Klasse gewesen ist, kann ich Herrn Schulz versichern, dass in meiner Jugend nicht mehr mit 14 eine Ausbildung [...] mehr

16.02.2017, 09:31 Uhr

Dauerkrise seit der Amtseinführung. "Präsident Trump steckt in seiner ersten echten Krise" Als was könnte man denn Trumps bisherige Präsidentschaft bezeichnen, denn als eine einzige fortwährende Krise, täglich weiter [...] mehr

15.02.2017, 16:42 Uhr

Bitte, was? Wer nur Fox News schaut, Breitbart liest und Trump retweetet, kann leicht zum Schluss kommen, Trump sei ein erfolgreicher Präsident. Fox News und Breitbart bekomme ich nicht mit. Aber Trumps Tweets [...] mehr

03.02.2017, 10:33 Uhr

Wir kommen der Sache näher. Nachdem Sie den Zinssatz schon von 4,68 auf 6 Prozent geändert haben - was schon einen erheblichen Unterschied zu Ihrer ursprünglichen Geschichte bedeutet -, glaube ich Ihnen, wenn Sie nun noch [...] mehr

02.02.2017, 18:23 Uhr

Nehmen Sie mal den Mund nicht so voll, niemand, der Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger ein Hypothekendarlehen beantragt oder dies in Erwägung gezogen hat, glaubt Ihnen nämlich Ihre 4,68 [...] mehr

02.02.2017, 11:51 Uhr

In Wohnungen zu investieren, ist unmoralisch? Ihr Gesicht möchte ich sehen, wenn niemand mehr in Wohnungen investieren würde. Auf Bäumen wachsen sie nämlich auch nicht. Und dass der Staat Ihrer [...] mehr