Benutzerprofil

mueller1

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 175
21.04.2017, 18:36 Uhr

Mein Kommentar enthält grobe 2 Fehler Da muss ich mich korrigieren, hätte etwas länger googlen sollen: Die Autorin kennt sich wohl doch in der Kurpfalz aus, zumindest hat sie in Walldorf ihr Abi abgelegt. Zudem haben nicht 2, sondern [...] mehr

21.04.2017, 18:06 Uhr

Ist mir auch negativ aufgefallen Nach Lesen des Artikels musste ich aus diesem Grund als Erstes den Wikipedia-Artikel über die Autorin nachschlagen. Offenbar ist sie weit in der Welt herumgekommen und hat eine recht beachtliche [...] mehr

09.04.2017, 15:27 Uhr

Solche Kolumnen ... ... einer Autorin aus der wohlhabenden Schweiz möchte uns unser Leben in der Bundesrepblik erklären - einfach nur armselig. Es würde mich schon interessieren, was die Autorin damit bezweckt. In [...] mehr

24.03.2017, 16:53 Uhr

Dies ist nichts als eine polemische rhetorische Frage: "Oder können Sie sich an ein schmerzhaftes Sparprogramm von Herrn Schäuble erinnern?" Es genügt, dass er nichts korrigiert - Hartz [...] mehr

18.02.2017, 12:06 Uhr

Sicher richtig, aber im Vergleich zu Ökostrom ist selbst beim Grundversorger die kWh Gas spotbillig. Wer sparen will, sollte - wenn möglich - vor allem seine Elektrogeräte mit eingebauter Heizung (Herd/Ofen, [...] mehr

24.01.2017, 18:48 Uhr

Diesen Artikel speichere ich mir auf der Festplatte ... ... und werde am Wahlabend genüsslich über diesen Unfug schmunzeln: - Überraschung - Schulz hat bessere Chancen gegen Merkel als Gabriel - Die Strategen im Konrad-Adenauer-Haus und in der [...] mehr

06.01.2017, 13:34 Uhr

Im Großen und Ganzen stimme ich mit den Aussagen des Artikel überein, aber imo greift die Analyse insgesamt zu kurz. Natürlich kann eine Kolumne nicht die gesamte deutsche Politik der vergangenen 35 Jahre rekapitulieren, trotzdem vermisse ich ein paar Punkte. Die [...] mehr

29.12.2016, 15:29 Uhr

Toll! Zitat: "Aus den USA schafften es mit Apple, Alphabet, Microsoft, Amazon und Facebook gleich fünf vergleichsweise junge Technologie-Unternehmen in die weltweiten Top Ten. Im kommenden Jahr [...] mehr

24.12.2016, 16:25 Uhr

Hat die FiFa sonst keine Sorgen? "Es sind viele Emotionen im Spiel, und das ist ja auch gut so, aber wir müssen diese Emotionen auch ein wenig kontrollieren" Der Satz sagt doch schon alles. Die Spieler und Trainer stehen [...] mehr

24.12.2016, 11:01 Uhr

Hä, was denn sonst? "Es wäre nicht gut, wenn ein drittes Mal seit 2005 ein Bündnis zwischen Union und SPD die Regierungsverantwortung übernehmen müsste" Will Herr Lammert uns auf den Arm nahmen? Es wird auch [...] mehr

12.12.2016, 16:59 Uhr

Bigotte Diskussion Weiß die SPD, wie sie mit der StaSi-Vergangenheit umgehen will? Von dem Westdeutschen Ramelow, der sich nichts zu schulden kommen ließ, hat sie vor der Wahl zum Minsiterpräsidenten eine Entschuldigung [...] mehr

03.12.2016, 14:42 Uhr

Der Witz mit ham and eggs ist alt, aber ganz unrecht hat Sahra Wagenknecht nicht. Die Linke wird eine R2G-Koalition als Steigbügelhlater für Seeheimer-Granden und grüne Realos nicht überleben. mehr

25.11.2016, 18:57 Uhr

Doch Die Wahl 2017 wird sicher über eine Rentendiskussion (mit-)entschieden. Als zukünfitger Rentner weiß ich seit gestern sicher, daß ich die CDU nicht wählen werde. Wer nur die beiden Jungspunde [...] mehr

18.10.2016, 16:08 Uhr

Anspruch wird nicht immer wahrgenommen Viele Fördergelder werden in der EU gar nicht abgerufen, da ließe sich einiges einsparen. Aber solche Posten zu kürzen wäre natürlich zu einfach - wer gibt schon freiwillig seine Sparbüchse auf, [...] mehr

18.10.2016, 14:38 Uhr

Seltsam Zitat: "Da der EU-Haushalt kein Defizit aufweisen dürfe, gebe es nun drei Möglichkeiten, sagte Geier: Die Briten müssten ihren Beitrag erhöhen, die anderen Länder müssten die Lücke füllen oder [...] mehr

13.10.2016, 16:38 Uhr

Naja Danke für die Auflistung. Habe mir gerade auf der dt. Wikipedia die Begründungen für die Literatur-Nobelpreise in der Vergangenheit angesehen. Bei Böll steht da: „für eine Dichtung, die durch [...] mehr

13.10.2016, 16:26 Uhr

Naja Danke für die Auflistung. Habe mir gerade auf der dt. Wikipedia die Begründungen für die Literatur-Nobelpreise in der Vergangenheit angesehen. Bei Böll steht da: „für eine Dichtung, die durch [...] mehr

29.09.2016, 19:22 Uhr

Das läge dann aber nicht an Sahra und Oskar, ... sondern an Atlantikern wie Gabriel und Göring-Eckardt, Özdemir oder Oppermann. Lafontaine war es schließlich, der als SPD-Parteivorsitzender mitentscheidend Kohl aus dem Amt gejagt und die erste [...] mehr

29.09.2016, 18:58 Uhr

Wieso Kampfabstimmung vermeiden? Zitat des Autors: "Am Ende könnte das stehen, was in der Linken eigentlich alle vermeiden wollten: eine Kampfabstimmung der Mitglieder." Wer sind "eigentlich alle" in der [...] mehr

06.09.2016, 19:48 Uhr

Unglaubliche Rechenkünste Es ist unfassbar, wie falsch in diesem Forum gerechnet wird. Als Beispiel sei hier die Rechnung 80Mio Bürger müssen 250000€ an Rücklagen für ihre private Rente bilden, also müssen 20 Billionen € [...] mehr