Benutzerprofil

mueller1

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 158
29.09.2016, 19:22 Uhr

Das läge dann aber nicht an Sahra und Oskar, ... sondern an Atlantikern wie Gabriel und Göring-Eckardt, Özdemir oder Oppermann. Lafontaine war es schließlich, der als SPD-Parteivorsitzender mitentscheidend Kohl aus dem Amt gejagt und die erste [...] mehr

29.09.2016, 18:58 Uhr

Wieso Kampfabstimmung vermeiden? Zitat des Autors: "Am Ende könnte das stehen, was in der Linken eigentlich alle vermeiden wollten: eine Kampfabstimmung der Mitglieder." Wer sind "eigentlich alle" in der [...] mehr

06.09.2016, 19:48 Uhr

Unglaubliche Rechenkünste Es ist unfassbar, wie falsch in diesem Forum gerechnet wird. Als Beispiel sei hier die Rechnung 80Mio Bürger müssen 250000€ an Rücklagen für ihre private Rente bilden, also müssen 20 Billionen € [...] mehr

06.09.2016, 19:31 Uhr

Politiker haben sehr wohl in die Rentenkasse gegriffen Politiker haben sehr wohl in die Rentenkasse gegriffen. Das Geld wurde natürlich wieder für Rentner ausgegeben, aber bestimmten Rentner-Gruppen wurde dabei Geld zugeschustert, das prinzipiell von [...] mehr

02.09.2016, 15:23 Uhr

Das sind doch positive Nachrichten Der Anteil der Alten nimmt zu bedeutet doch letztendlich, die Geburtenrate sinkt und den Bevölkerung wird heute älter als früher. Die Rangliste der Länder entspricht zumindest für mich grob gesehen [...] mehr

18.08.2016, 20:18 Uhr

Wir haben kein Öl, aber Maschinen, KFZs, Chemie und jede Menge anderer Güter, die auch verkauft werden. Oder was glauben Sie, woher der irre Leistungsbilanzüberschuß herrührt, wofür Deutschland [...] mehr

18.08.2016, 20:04 Uhr

Zu kurz gedacht Wo ist das Problem, einem Hr. Winterkorn oder Hr. Zetsche 4 Mio Euro an Rente zu zahlen, wenn Winterkorn Jr. oder Zetsche Jr. - oder wer auch immer auf den teuren Vorstandsposten sitzt - [...] mehr

18.08.2016, 16:52 Uhr

Die nächste Sauen bitte Politik und Medien beschäftigen sich lao intensiv um so wichtige Dinge wie gestrecktem Mittelfinger und Verbot von Klamotten - als gäbe es sonst nichts Bedeutendes. Aber wenn wir schon dabei sind: mMn [...] mehr

18.08.2016, 16:12 Uhr

Solche Sätze sollten Sie nicht direkt hintereinander stellen Sie widersprechen sich. Die Regeln werden w ä h r e n d des Spiels (Berufslaufbahn) geändert (das Beispiel Rente mit 67 liefern Sie selbst) - und dies willkürlich. Je nach Wählerklientel wird [...] mehr

18.08.2016, 15:41 Uhr

Das ist die Hauptkrux am System Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung leistet nur ein kleinerer Teil der Bevölkerung - die Zahl der Empfangsberechtigten ist aber größer (z.B. Witwen und Waisen, Spätaussielder, Mütter). [...] mehr

16.08.2016, 20:21 Uhr

Starke Vereinfachung ist Populismus Zitat: "Falls wir nicht wollen, dass entweder die Renten der Älteren drastisch sinken oder die Beitragssätze der Erwerbstätigen dramatisch ansteigen, bleibt allein eine Verlängerung der [...] mehr

15.08.2016, 09:33 Uhr

Kann Frau Klöckner dies konkretisieren? Zitat: "Den Worten aus der Wirtschaft, man bräuchte die vielen Flüchtlinge wegen des Arbeitsmarktes, sind nicht wirklich allzu viele Taten gefolgt." Kann Frau Klöckner diese Forderungen [...] mehr

13.08.2016, 14:17 Uhr

Die Propaganda wirkt Laut Umfrage ist die Stimmung in Deutschland also offenbar besser als die Lage - ist auch kein Wunder, wenn uns Medien und Politik ständig eintrichtern, daß Deutschland eines der reichsten Länder der [...] mehr

29.07.2016, 20:46 Uhr

Zeilengeld schinden? Zitat: "Claus Eßer, die schwarzen Haare bis in den Nacken zurückgegelt, das weiße Hemd locker bis zum unteren Rippenbogen aufgeknöpft, um den Hals eine schwere Silberkette, an beinahe jedem [...] mehr

09.07.2016, 10:50 Uhr

Alles Brexit? Gibt es bei SpOn eine Stallorder, dass gefühlt jeder Artikel auf die negativen Folgen des Brexits hinweisen muss? mehr

29.05.2016, 09:34 Uhr

Matthaeus 7:3 "Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?" Peinlich, wenn ausgerechnet ein SPD-Vorsitzender "die AfD ist zu feige, [...] mehr

28.05.2016, 15:10 Uhr

Es gibt immer eine Schmerzgrenze "Wir werden Robert Lewandowski nicht abgeben, egal, welches Angebot auf den Tisch kommt. Es gibt keine Schmerzgrenze bei Robert." So eine Aussage bedeutet lediglich, dass man es nicht [...] mehr

24.05.2016, 21:02 Uhr

Wieso fragt niemand die CDU-Kabinetts-Mitglieder ... UvdL oder Schäuble, ob Sie an oder innerhalb der Grenzen Deutschlands durch die BW als Ultima Ratio auf Menschen schießen lassen möchte? mehr

24.05.2016, 18:59 Uhr

Das erlebe ich anders. Sind Sie regelmäßig im Straßenverkehr unterwegs? Ihre Aussage würde wahrscheinlich anders ausfallen. In BaWü befürwortet selbst eine grün geführte Landesregierung (auch die alte Grün-Rote) den [...] mehr

19.05.2016, 20:24 Uhr

Wird Brandner auch Fraktionschef oder Außenminister? Erinnert an Herbert und Joschka. mehr

Kartenbeiträge: 0