Benutzerprofil

mueller1

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 153
   

18.08.2016, 20:18 Uhr Thema: Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch Wir haben kein Öl, aber Maschinen, KFZs, Chemie und jede Menge anderer Güter, die auch verkauft werden. Oder was glauben Sie, woher der irre Leistungsbilanzüberschuß herrührt, wofür Deutschland [...] mehr

18.08.2016, 20:04 Uhr Thema: Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch Zu kurz gedacht Wo ist das Problem, einem Hr. Winterkorn oder Hr. Zetsche 4 Mio Euro an Rente zu zahlen, wenn Winterkorn Jr. oder Zetsche Jr. - oder wer auch immer auf den teuren Vorstandsposten sitzt - [...] mehr

18.08.2016, 16:52 Uhr Thema: Streit über Vollverschleierung: Burka Dir einen! Die nächste Sauen bitte Politik und Medien beschäftigen sich lao intensiv um so wichtige Dinge wie gestrecktem Mittelfinger und Verbot von Klamotten - als gäbe es sonst nichts Bedeutendes. Aber wenn wir schon dabei sind: mMn [...] mehr

18.08.2016, 16:12 Uhr Thema: Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch Solche Sätze sollten Sie nicht direkt hintereinander stellen Sie widersprechen sich. Die Regeln werden w ä h r e n d des Spiels (Berufslaufbahn) geändert (das Beispiel Rente mit 67 liefern Sie selbst) - und dies willkürlich. Je nach Wählerklientel wird [...] mehr

18.08.2016, 15:41 Uhr Thema: Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch Das ist die Hauptkrux am System Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung leistet nur ein kleinerer Teil der Bevölkerung - die Zahl der Empfangsberechtigten ist aber größer (z.B. Witwen und Waisen, Spätaussielder, Mütter). [...] mehr

16.08.2016, 20:21 Uhr Thema: Bundesbank-Vorstoß: Gabriel nennt Rente mit 69 "bekloppte Idee" Starke Vereinfachung ist Populismus Zitat: "Falls wir nicht wollen, dass entweder die Renten der Älteren drastisch sinken oder die Beitragssätze der Erwerbstätigen dramatisch ansteigen, bleibt allein eine Verlängerung der [...] mehr

15.08.2016, 09:33 Uhr Thema: Arbeitsplätze für Flüchtlinge: Klöckner wirft Konzernen mangelndes Engagement vor Kann Frau Klöckner dies konkretisieren? Zitat: "Den Worten aus der Wirtschaft, man bräuchte die vielen Flüchtlinge wegen des Arbeitsmarktes, sind nicht wirklich allzu viele Taten gefolgt." Kann Frau Klöckner diese Forderungen [...] mehr

13.08.2016, 14:17 Uhr Thema: Infografik zu Wirtschaftslagen: Wie geht es uns? Die Propaganda wirkt Laut Umfrage ist die Stimmung in Deutschland also offenbar besser als die Lage - ist auch kein Wunder, wenn uns Medien und Politik ständig eintrichtern, daß Deutschland eines der reichsten Länder der [...] mehr

29.07.2016, 20:46 Uhr Thema: Russische Hooligans in Köln: Verkannte Dimension Zeilengeld schinden? Zitat: "Claus Eßer, die schwarzen Haare bis in den Nacken zurückgegelt, das weiße Hemd locker bis zum unteren Rippenbogen aufgeknöpft, um den Hals eine schwere Silberkette, an beinahe jedem [...] mehr

09.07.2016, 10:50 Uhr Thema: Drei Thesen zur Formel 1: Silverstone droht der Fexit Alles Brexit? Gibt es bei SpOn eine Stallorder, dass gefühlt jeder Artikel auf die negativen Folgen des Brexits hinweisen muss? mehr

29.05.2016, 09:34 Uhr Thema: SPD-Chef: Gabriel wirft AfD Feigheit vor Matthaeus 7:3 "Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?" Peinlich, wenn ausgerechnet ein SPD-Vorsitzender "die AfD ist zu feige, [...] mehr

28.05.2016, 15:10 Uhr Thema: Bayern München: Rummenigge will Lewandowski in München halten Es gibt immer eine Schmerzgrenze "Wir werden Robert Lewandowski nicht abgeben, egal, welches Angebot auf den Tisch kommt. Es gibt keine Schmerzgrenze bei Robert." So eine Aussage bedeutet lediglich, dass man es nicht [...] mehr

24.05.2016, 21:02 Uhr Thema: Weißbuch für Sicherheitspolitik: Keine Grundgesetzänderung für Bundeswehr im Innern Wieso fragt niemand die CDU-Kabinetts-Mitglieder ... UvdL oder Schäuble, ob Sie an oder innerhalb der Grenzen Deutschlands durch die BW als Ultima Ratio auf Menschen schießen lassen möchte? mehr

24.05.2016, 18:59 Uhr Thema: Auto-Skandale in Japan und Deutschland: Tief gesunken Das erlebe ich anders. Sind Sie regelmäßig im Straßenverkehr unterwegs? Ihre Aussage würde wahrscheinlich anders ausfallen. In BaWü befürwortet selbst eine grün geführte Landesregierung (auch die alte Grün-Rote) den [...] mehr

19.05.2016, 20:24 Uhr Thema: Landtag in Thüringen: AfD-Abgeordneter muss nach Pöbeleien den Saal verlassen Wird Brandner auch Fraktionschef oder Außenminister? Erinnert an Herbert und Joschka. mehr

02.05.2016, 07:15 Uhr Thema: AfD und Volksparteien: Merkels Zeit ist abgelaufen War das jetzt Werbung für eine Kanzlerin Merkel? "Ein Abgang Merkels würde auch der SPD wieder Luft zum Atmen lassen und den freien Fall in die Bedeutungslosigkeit womöglich stoppen." Es ist ja wohl kaum die Aufgabe Merkels, dem [...] mehr

21.03.2016, 14:55 Uhr Thema: Bundesbank-Vermögensbericht: Jeder Haushalt besitzt 214.000 Euro - im Schnitt Denke, es ist ein Bündel von Punkten, weshalb Italiener im Schnitt reicher sind. Ein paar Punkte, die mir spontan einfallen: - Keine Kriegsfolgelasten in der Dimension Deutschlands - Misstrauen gegenüber dem Staat: es werden Steuern [...] mehr

19.03.2016, 15:51 Uhr Thema: Baden-Württemberg: Union gespalten, Grüne optimistisch Nun ja Zunächst einmal bestimmen nicht Altparteien oder Foristen, wer in einer Parteienlandschaft etwas verloren hat, sondern Wähler - und die war letzten Sonntag der Meinung, dass die AfD durchaus etwas [...] mehr

19.03.2016, 12:03 Uhr Thema: Baden-Württemberg: Union gespalten, Grüne optimistisch Darauf wollte ich gar nicht hinaus Es ging mir um das Thema Grün-Rot-Gelb in BaWü bzw. Rot-Gelb-Grün in RLP. Die FDP wird sich jeweils als Mehrheitsbeschaffer mit ein paar Ministerposten abspeißen lassen und wird in dieser Rolle [...] mehr

19.03.2016, 10:13 Uhr Thema: Baden-Württemberg: Union gespalten, Grüne optimistisch Same procedure as every year Das übliche Schauspiel vor Koalitionsverhandlungen. Grün-Rot in BaWü bzw. Rot-Grün in RLP wollen weiterregieren, als sei nichts gewesen (Wahlen werden überbewertet). Die FDP findet sich in der Rolle [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0