Benutzerprofil

mueller1

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 101
   

24.03.2015, 21:44 Uhr Thema: SPD in der Sinnkrise: Die Nebenpartei Naja, der Netzwerker und Seeheimer Siggi-Pop passt doch wunderbar in die SPD. Wann hat die SPD denn zuletzt Politik für Arbeitnehmer gemacht? Googlen Sie doch mal, wann der Spruch "Wer hat uns [...] mehr

24.03.2015, 17:11 Uhr Thema: SPD in der Sinnkrise: Die Nebenpartei Grundsätzliche Zustimmung, man denke nur an die Zustimmng zu den den Kriegskrediten 1914, der Niederschlagung des Aufstands von 1919 mit Hilfe von Freikorps, dem Beschluss der Notstandsgesetze in der ersten großen [...] mehr

24.03.2015, 15:00 Uhr Thema: SPD in der Sinnkrise: Die Nebenpartei Der Autor meint wahrscheinlich die BT-Wahl 2002 Insgesamt simme ich Ihnen zu: Die für Rot-Grün gewonnene Wahl 1998 war (egal ob auch oder vor allem) ein Erfolg der cleveren Blockade-Politik im Bundesrat von Oskar Lafontaine sowie der Tatsache, [...] mehr

24.03.2015, 14:00 Uhr Thema: SPD in der Sinnkrise: Die Nebenpartei Danke für Ihren Artikel, schöner hätten Sie die Überflüssigkeit der aktuellen SPD nicht auf den Punkt bringen können: "Wahrscheinlich stellt die SPD erst dann wieder einen Kanzler, wenn Angela Merkel freiwillig ihren [...] mehr

19.03.2015, 09:39 Uhr Thema: Privatinsolvenz durch Franken-Freigabe: 2800 Euro Einsatz, 280.000 Euro Verlust Irreführende Überschrift Mal wieder ein typischer SpOn-artikel. Es wird suggeriert, daß der Ruin der Kleinanleger durch die Frankenfreigabe verursacht wurde - dabei war diese nur der Auslöser für das Platzen einer [...] mehr

07.03.2015, 15:36 Uhr Thema: Wähler-Studie: SPD leidet an gravierendem Imageproblem War das Sarkasmus? So ganz schlau werde ich aus Ihrem Beitrag nicht. War das bittere Ironie oder ernst gemeint? Jemand, der eh keine SPD mehr wählt, erteilt den Ratschlag, daß sich die SPD zu einer AFD light [...] mehr

18.02.2015, 07:49 Uhr Thema: USA in der Ukraine-Krise: Obama gerät in den Sog von Putins Krieg Wie dummdreist ist das denn? Die USA waren eine der ersten Nationen, die den Kosovo anerkannten. Die Behauptung, 'Erstmals nach sieben Jahrzehnten sei "die Aufteilung einer souveränen Nation in Europa" legitimiert [...] mehr

06.02.2015, 17:02 Uhr Thema: Stellenstreichungen bei Siemens: "Wir sollten uns nichts vormachen" War das ironisch gemeint? Es ist Freitag Nachmittag und ich bin schon etwas müde - vielleicht liegt es daran, daß ich die bissige Satire nicht auf Anhieb erkenne, aber bei folgendem Absatz bin ich mir auch nach dem 3. [...] mehr

16.01.2015, 13:24 Uhr Thema: Franken-Aufwertung: Deutsche Wirtschaft frohlockt über Euro-Absturz Die Schweizer sind nicht so dumm wie wir Deutschen, die werden den Teufel tun, sich ihre Währung von einem italienischen Ex-Goldman-Sachs-Banker ruinieren zu lassen. Sie glauben doch wohl kaum, daß die Schweizer in einem Referendum einem Beitritt [...] mehr

22.12.2014, 16:29 Uhr Thema: Rubel-Absturz: China verspricht Russland Krisenhilfe Man muß Waffenexporte nicht mögen - tue ich auch nicht - aber es wurde im ursprünglichen Post die Frage "kennt jemand irgendwelche russischen Exportschlager außer Öl und Gas?" gestellt, [...] mehr

22.12.2014, 10:37 Uhr Thema: Rubel-Absturz: China verspricht Russland Krisenhilfe Typisch westliche Überheblichkeit In diesem Beitrag zeigt sich wieder die typisch deutsche Selbstüberschätzung. Immerhin ist Russland nach den USA der zweitgrößte Waffenexporteur der Welt. Die russische Wirtschaft hat sicher [...] mehr

19.12.2014, 09:58 Uhr Thema: Anteilstausch: Gazprom und BASF blasen Milliarden-Deal ab Ein weiterer Schritt zur Deindustrialisuerung Deutschlands BASF im Minus, Gazprom im Plus nach dieser Entscheidung. Manchmal frage ich mich, wie borniert hier manche Foristen sind, wenn sie das Platzen solcher Geschäfte bejubeln. Die wachen wahrscheinlich [...] mehr

02.12.2014, 09:06 Uhr Thema: Aus für South Stream: Kein Anschluss unter dieser Pipeline Pyrrhus-Sieg Sieht so aus, dass die EU sich von der Ukraine als Transatland abhängig machen wollen. LNG ist teuer und die Nabucco-Pipeline ist auch tot. Binheilfroh, dass wenigstens die Ostsee-Pipeline [...] mehr

01.12.2014, 14:43 Uhr Thema: Strategiewechsel bei E.on: Die Angst vor der atomaren Bad Bank Hü und Hott Vor 5 Jahren hat Eon sein Stromnetz an Tennet verkauft, jetzt heißt es: "E.on wird sich künftig vollständig auf drei Geschäftsfelder konzentrieren: erneuerbare Energien, E n e r g i e n e t z e [...] mehr

27.11.2014, 11:15 Uhr Thema: Mehr Einnahmen als Ausgaben: Ausländer bringen Deutschland Milliarden Das schon. Die Sozialtransfers und Bildungskosten wurden berücksichtigt, dafür hat man andere notwendige Ausgaben z.B. für Infrastruktur oder Verwaltung einfach unter den Tisch fallen lassen. mehr

19.11.2014, 13:30 Uhr Thema: 18- bis 30-Jährige: Junge Deutsche sind optimistischer als andere Europäer Großartiges Ergebnis, man befragt "6000 Menschen zwischen 18 und 30 Jahren in den sechs europäischen Ländern Deutschland, Großbritannien, Italien, Niederlande, Spanien und der Tschechischen Republik" und erhält [...] mehr

04.11.2014, 17:00 Uhr Thema: GDL: Lokführer streiken von Mittwoch bis Montag Weil die DGB-Gewerkschaften genau das bereits tun... werde ich voraussichtlich meine Mitgliedschaft zum Jahresende bei der IG-Metall kündigen. Auch in meinen Augen überzieht die GDL zur Zeit massiv, aber der Streik ist eine Lappalie im Vergleich zum [...] mehr

31.10.2014, 04:13 Uhr Thema: Durchbruch in Brüssel: Russland und Ukraine schließen Gas-Frieden Klingt nicht glaubwürdig Der Artikel suggeriert, daß die Ukraine kein neues Geld für die Begleichung der ausstehenden Gasrechnung erhalten habe. Gestern hieß es noch, die Ukraine braucht das bisher von IWF und EU [...] mehr

28.10.2014, 08:21 Uhr Thema: Nach Bahnstreik: Nahles strebt neue Regeln für Spartengewerkschaften an Kann mir das jemand erklären? Da ich kein Jurist bin, weiß ich leider nicht genau, welche Rechte wie konkret durch das GG gesichert sind. Soweit ich weiß, deckt aber Artikel 9 die Koalitionsfreiheit der Gewerkschaften und das [...] mehr

02.10.2014, 08:32 Uhr Thema: Private Sicherheitsdienste: Verlierer in Uniform Nichts verlernt Nach unten schlagen", hieß es: "Immer nach unten!" Offensichtlich hat der Autor nichts verlernt, auch wenn er statt mit einer Taschenlampe auf Obdachlose mit einer Tastatur auf [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0