Benutzerprofil

x+n

Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 6233
   

08.02.2016, 16:32 Uhr Thema: Radioaktiv kontaminiertes Wasser: Zwischenfall in New Yorker Atomkraftwerk Es gibt schon einige Endlager. Den HAW-Müll aus Kernkraftwerken lässt man aber besser noch etwas oberirdisch abklingen, da er viel Wärme von sich gibt. Garantieren kann man nie etwas. Wenn man [...] mehr

08.02.2016, 11:28 Uhr Thema: Radioaktiv kontaminiertes Wasser: Zwischenfall in New Yorker Atomkraftwerk Man lagert den Abfall im Endlager. Während der Einlagerphase wird es sowieso bewacht. Dann wird es verschlossen. Dann benötigt es auch keine Bewachung mehr denn es gibt wirklich bessere Methoden [...] mehr

18.01.2016, 14:19 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Es ist nun mal so, dass trotz Unfälle die Kernenergie weniger umweltschädigend ist als die Erneuerbaren (wobei bei denen die Windenergie noch ganz gut da steht). Das passt dadurch, dass die GRS [...] mehr

18.01.2016, 13:22 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Wieso noch nicht geeinigt? Schacht Konrad ist doch schon fest. Gorleben ginge auch, wird aber politisch blockiert. Man nehme Gesteinsschichten, die von den letzten Eiszeiten nicht Tangiert [...] mehr

18.01.2016, 13:17 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro 1: bei den anderen sind aber die möglichen Auswirkungen begrenzt. 2: da ist kein GAU dabei. mehr

18.01.2016, 13:14 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro 1) Sie haben beide Recht. Wie geht das? Windstrom rechnet sich auf dem Markt nicht. Per Abnahmegarantie und hohen Festpreisen kann man damit aber mit minimalem Risiko gute Rendite erwirtschaften. [...] mehr

18.01.2016, 12:21 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Was soll denn an der Lagerung so furchbar teuer werden? mehr

18.01.2016, 12:20 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Also kein GAU, sondern die bisher sauberste Stromerzeugung die wir hatten. mehr

18.01.2016, 12:18 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Natürlich, da gibt es mit vom Staat eingerichteter Sicherheit hohe Rendite. Was will man mehr? Der Verbraucher zahlt dafür so viel EEG-Umlage wie in anderen Ländern der Strom nicht kostet. [...] mehr

18.01.2016, 10:47 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Klar, wenn die EVU selber nicht mehr für die Netzstabilität verantwortlich sind investieren sie auch mehr in die Erzeuger, wo die Rendite über die Abnahmegarantie zu festen Preisen nahezu sicher [...] mehr

18.01.2016, 09:42 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro 1) wäre nicht möglich, da dort keine RBMK Reaktoren stehen. 2) Bei der Wahrscheinlichkeit haben Sie ein paar Nullen vergessen. Wo waren die zwei Gaue in Deutschland? mehr

18.01.2016, 09:22 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro 1) aus dem Zusammenhang gerissen, lesen Sie nochmal nach 2) gibt es sowas im EE-Bereich? mehr

18.01.2016, 09:21 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Die Investoren sollten das Gehirn einschalten und sich nicht von Werbeblättchen blenden lassen. Wenn alle Daten da sind und in Ordnung sind, dann ist es ein sicheres Geschäft mit sicheren [...] mehr

17.01.2016, 21:36 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Nope. mehr

17.01.2016, 21:31 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Wurde der Strom abgeregelt, dann war er offenbar überschüssig. mehr

17.01.2016, 21:30 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Doof nur, wenn der windstrom nirgnds gebraucht wird. Die abnehmer hätten alle lieber zuverlässigen und preiswerten Strom. mehr

17.01.2016, 21:27 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Die 6.4 ct sind die umlage, die differenzkosten sind ca. 20 Mrd Euro. mehr

17.01.2016, 21:25 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Nö. Das kommt auf die Größe bzw. Den verbrauch der Firma an. Als kmu sind Sie in D gekniffen. mehr

17.01.2016, 20:38 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Der differenzwert ist doch noch weit von der Wahrheit entfernt, da ohne zwang keiner diesen Strom kaufen würde. mehr

17.01.2016, 20:36 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Die realen kosten liegen tiefer? Dann ist das ganze also eine gewaltige Abzocke? mehr

   
Kartenbeiträge: 0