Benutzerprofil

x+n

Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 6615
22.02.2017, 08:26 Uhr

Wie Sie wissen aber trotzdem gerne abstreiten, sind diese Schäden in den LCA durchaus enthalten. Ich hatte Ihnen aus einer LCA sogar den Satz zitiert, dass der Großteil der Gesundheitsschädigungen [...] mehr

17.02.2017, 15:45 Uhr

Sie und ich, wir haben die geliche Währung. Wenn wir zu einer Bank gehen und einen Kredit wollen bekommen wir unterschiedliche Konsitionen, je nach Audfallwahrscheinlichkeit. Das ist völlig normal [...] mehr

17.02.2017, 15:42 Uhr

GR ist immer noch nicht wettbewerbsfähig. Aufgrund verschiedener Probleme. Ohne Senkungen - wie sollte es denn weiter finanziert werden? Man kann nicht dauerhaft mehr ausgeben als einnehmen. Das [...] mehr

17.02.2017, 12:44 Uhr

Das ist nichts mit gemütlich machen. Die meisten machen es, weil es Spaß macht zu forschen und entsprechend arbeiten sie deutlich mehr als sie müssten. Wechsel in die Industrie heißt normalerweise [...] mehr

15.02.2017, 14:13 Uhr

Dieser Fall sagt uns, dass ein Unternehmer, auch mit Drohungen, genötigt wurde, mit einem zahlenden Kunden die Geschäfte abzubrechen. Das kennt man sonst eher aus Ländern wie Russland oder der [...] mehr

08.02.2017, 21:11 Uhr

Vor den EE war die Erzeugung dezentral, der Netzaufwand also geringer. Die EEG-Umalge finanziert keine Erneuerung des Kraftwerksparks, sie finanziert eine on-top Struktur. Somit ist der Rest [...] mehr

08.02.2017, 21:08 Uhr

Endlagerung ist nichts Neues. Ein paarhundert Meter unter der Erde ist das Thema gegesen, wenn das Lager verschlossen ist. Selbst im schlimmsten Falle und ohne weitere BArieren sind die Oxide [...] mehr

08.02.2017, 21:01 Uhr

Es ist schlicht gelogen. Kosten derzeit: 9,5 ct/kWh. Kosten Neuanlage: 8,48 ct/kWh, später 4,72 ct/kWh. Diese Kosten fallen 20 Jahre lang an. Inflation könnten den volkswirtschaftlichen Schaden [...] mehr

08.02.2017, 20:57 Uhr

Steht doch drüber: Durchschnittliche Vergütung. Das ist das, was wir heute dafür bezahlen müssen. Neuanlagen: siehe EEG oder Wikipedia: [...] mehr

08.02.2017, 20:53 Uhr

Das EEG zahlt für 20 Jahre ganz reale 8,5 ct/kWh. Dannach will den Großteild des Stromes keiner geschenkt haben. mehr

08.02.2017, 20:51 Uhr

Im Moment müssen wir neue Windkraftanlagen mit alten Kernkraftwerken vergleichen, da die WKs versuchen sollen die Kernkraftwerke, die weiter laufen könnten, zu ersetzen. Die Entsorgungskosten [...] mehr

08.02.2017, 20:09 Uhr

Es geht um die gesicherte Leistung. Die ist bei einem einzelnen Kraftwerk nicht 90% und bei einer einzelenn PV Anlage genau 0. Bisher war es so, dass die billigen Kraftwerke Kernkraft und [...] mehr

08.02.2017, 20:03 Uhr

Photovoltaikstrom kann gar nicht bedarfsgerecht liefern. Kohle ist billiger als die minimalen 8,5 ct/kWh für PV und hat immer bedarfsgerecht geliefert. mehr

08.02.2017, 20:01 Uhr

Die wollen schon, nur will niemand unsinnige Versicherungen abschließen, trotz unbegrenzter Haftung. mehr

08.02.2017, 20:00 Uhr

Lol, hatten Sie nicht gerade den Begriff "Fake News" verwendet? Speichern 0,1 ct/kWh? Seien Sie froh, wenn das zehnfache reicht. Atomstrom 12 ct/kWh? Ein Projekt ist nicht Atomstrom. [...] mehr

08.02.2017, 19:52 Uhr

Stimmt, es gibt inzwischen ein paar Freiflächenanlagen für 8,51 ct/kWh. Ein Mal vertran. Wie oft Sie schon? Bei Fake News ist nur Litholas noch aktiver. mehr

08.02.2017, 19:46 Uhr

Abfallfrei gibt es leider nicht. Im Vergleich zu Gigatonnen Müll, die in die Atmosphäre kommen, ist Kernergie mit dem Bischen Müll, dass man in die Ecke stellen kann, schon besser. Btw, auch die [...] mehr

08.02.2017, 19:36 Uhr

Der EPR ist nicht der einzige moderne Reaktor und in China werden 2 davon für jeweils 3,8 Mrd Euro (oder waren es Dollar? mittlerweiel fast egal) gebaut. Eine wirkliche Weiterentwicklung ist er [...] mehr

08.02.2017, 18:53 Uhr

Die Betreiber werden real nach EEG im Moment mit durchschnittlich 9,5 ct/kWh vergütet. Warum wiederholen Sie ständig diese dreisten Unwahrheiten? [...] mehr

08.02.2017, 18:49 Uhr

Politik. Hinkley Point C ist nicht "die Kernenergie". Der Rest sind wieder Phantasiezahlen, auf die ich nach mehrfacher Richtigstellung nicht mehr eingehe. mehr