Benutzerprofil

mickk

Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 79
08.08.2016, 08:35 Uhr

Weil es uns ja so dreckig geht Wenn ich sowas lese, denke ich immer daran, dass England gerade einen zwanzig Jahre währenden Boom hinter sich hat. Denen ist es noch nie so gut gegangen wie im Moment. Die Arbeitslosenstatistik [...] mehr

02.07.2016, 14:58 Uhr

Das ist mir zu einfach Am Ende ist Boris, the amateur erst sehr spät auf den Wagen aufgesprungen. Es darauf zu reduzieren, wäre falsch. Die Murdoch gesteuerte Presse hat bereits seit mehreren Jahrzehnten das Fundament [...] mehr

16.05.2016, 18:35 Uhr

... da ist Bayern ziemlich finster ... Ich habe einen Freund, er ist einer der besten technischen Fachleute für ein bestimmtes sehr komplexes Softwareprodukt. Er ist hoch intelligent und aus meiner Sicht wäre er ein klarer Fall fürs [...] mehr

16.05.2016, 18:09 Uhr

Zeitenwende So weit liegt der Artikel nicht daneben. Wir sind in einer Welt aufgewachsen (ich bin 52), in der die Macht und die Regeln klar waren. Wir gehörten zum einen Block (den Amerikanern) und die Anderen [...] mehr

23.04.2016, 16:14 Uhr

Muster an Intransparenz Die TTIP Verhandlungen sind wohl deshalb so problematisch, weil sie zum einen völlig intransparent sind und zum anderen die Möglichkeiten der EU zum Schutz der Bürger aushöhlen. Eine demokratische [...] mehr

15.12.2015, 21:41 Uhr

Alles ererbt Keine einzige der 10 Frauen in der Fotostrecke hat das Vermögen selbst erarbeitet. Alle haben es geerbt. Echt eine Leistung. Respekt. mehr

05.12.2015, 10:08 Uhr

Das ist doch völlig normal und es hat auch wenig mit Männern und Frauen zu tun In den meisten Firmen gibt es Machtstrukturen, die offenes Denken bestrafen. Und die gehen von Frauen genauso aus, wie von Männern. Ich arbeite in einem Unternehmen, das lange sehr tolerant war [...] mehr

18.11.2015, 06:41 Uhr

Da regiert wohl die Panik Ein Anschlag wie in Paris benötigt schon eine Menge Vorbereitung. Ich halte es nicht für besonders wahrscheinlich, dass die Attentäter in ein paar Tagen einen weiteren Anschlag vorbereiten können. Und [...] mehr

24.10.2015, 09:45 Uhr

Der hat doch auch Dreck am Stecken Dass jemand wie Theo Zwanziger in einem derart korrupten System wie der FIFA überlebt und sogar aufsteigt legt nahe, dass er jetzt um sich schlägt, weil er Angst hat, dass sich die moderaten Kräfte in [...] mehr

25.09.2015, 10:09 Uhr

Das ist nicht meine Erfahrung Sicher, es gibt immer mal einen Spruch, wenn jemand Elternzeit nimmt aber das ist mittlerweile anerkannt. In meinem Unternehmen nehmen etwa 50% der Männer das in Anspruch. Und es ist nett. Meist wird [...] mehr

17.08.2015, 19:04 Uhr

... ja und ... Genausogut könnte man die Menge der Nobelpreisträgerinnen mit den Anzahl der Nobelpreisträger vergleichen oder die Anzahl der Professorinnen mit denen der Professoren oder die Anzahl der [...] mehr

20.07.2015, 16:39 Uhr

... da sind sie ja wieder ... die kleinen grünen Männchen ... ... natürlich ist es in Ordnung, schwere Waffen ins Nachbarland zu bringen und die Zivilbevölkerung zu beschiessen. Da sind die Amerikaner ganz klar dreist, wenn sie 500 Soldaten für ein Manöver [...] mehr

15.07.2015, 13:18 Uhr

mick naja, da gibts nun dutzende von Redewendungen. "Dumm f.... g...". Stellt sich nur die Frage, was einem die Erkenntnis bringt. Weder dass mich die Intelligenz von CDU Anhängern [...] mehr

28.06.2015, 14:40 Uhr

was heisst da gescheitert... Was soll denn die Alternative dazu sein, Europa wettbewerbsfähig zu machen? Ich bin kein grosser Fan von Merkel aber da hat sie recht. mehr

27.05.2015, 11:10 Uhr

... unsere amerikanischen Freunde ... Ich habe mich schon oft gefragt, ob es sich bei der FIFA nicht um organisierte Kriminalität handelt. Dass sich die Europäer da nicht dran trauen ist bitter. Nun handeln - mal wieder - die Amerikaner. [...] mehr

28.04.2015, 16:19 Uhr

Welcome to the club ... genauso hab ich das auch gemacht, als ich bei einer Bank gearbeitet habe. Zwei identische Anzüge. Das einzige was gewechselt hat, sind die Hemden und die Socken. ... so machen das die Männer [...] mehr

28.04.2015, 16:02 Uhr

Am besten keine Frauen in der Werbung ... das hätte viele Vorteile. Erstmal spart man Geld für überteuerte Models. Dann werden wir (Männer) nicht mehr zum kaufen animiert und müssten nicht mehr auf die arrogant grinsenden Plakatwände mit [...] mehr

28.04.2015, 09:07 Uhr

Eure Propaganda wirkt Ich kenne ein Kind, das sein AHDS Problem mit Ritalin weitgehend in den Griff bekommen hat. Aber Dank der u.a. Spiegel Propaganda wird es immer schwerer für die Eltern das Medikament zu bekommen. Ein [...] mehr

22.04.2015, 14:17 Uhr

Ich habe 15 Jahre als Berater gearbeitet. Vorteil war, dass man gut verdient hat, der Nachteil war, dass man keine große Auswahl hatte, wohin es einem verschlägt. Ich war in Miami, Orlando, New York, [...] mehr

19.03.2015, 11:39 Uhr

280.000 Euro Gewinn hätten sie wohl mitgenommen Wenn man in die Küche geht, muss man die Hitze aushalten. Bei Verlussten rumzuwinseln und bei Gewinnen zu prahlen ist ein wenig zu einfach. 280K kann man derzeit zu ca. 2% finanzieren. Das sind 5.600 [...] mehr

Kartenbeiträge: 0