Benutzerprofil

jjcamera

Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 4056
Seite 1 von 203
15.11.2018, 16:42 Uhr

Von dem Verwaltungsgericht fühlen Sie sich nicht verarscht? Sie dürfen mit Ihrem Passat nicht mehr in die Stadt, ein Mercedes G V12 Biturbo mit 700 PS schon. Ist das eine weise [...] mehr

15.11.2018, 16:35 Uhr

Thema Gerechtigkeit Was wäre, wenn ein Gericht endlich einmal ein generelles Fahrverbot für Städte beschließen würde? Durch ein Fahrverbot auf bestimmten Straßen für bestimmte Fahrzeugtypen wird der Verkehr nur [...] mehr

15.11.2018, 09:01 Uhr

Unfriendly takeover Die USA sind in die Hände eines Familienclans geraten, ohne dass jemand dagegen etwas unternommen hat. Disgusting. mehr

14.11.2018, 09:15 Uhr

Das Klima wäre zwar zu retten, die Menschheit aber nicht Richtig! Es hat sich das Gefühl breit gemacht, die Politik soll den Klimaschutz umsetzen, aber nicht wir, die Bürger. Wir lassen täglich die Waschmaschine laufen, holen uns jedes Jahr das neueste [...] mehr

14.11.2018, 08:54 Uhr

Musterschüler Die einzigen, die sich akribisch an die Vorgaben aus Brüssel halten, sind die Deutschen. Auch wenn es ihnen schadet (Dieselfahrverbot, Exportverbote wegen Sanktionen usw.). Allerdings wird sich bei [...] mehr

13.11.2018, 08:33 Uhr

Unfair Hinter jeder Parteispende steckt der Versuch, mit Geld auf die Politik Einfluss zu nehmen. Dass es ein Parteienspendegesetz gibt, zeigt, wie weit die Idee der Einflussnahme durch Spenden auch unsere [...] mehr

12.11.2018, 17:11 Uhr

...ich wähle doch keine Partei in den Bundestag, weil sie der AfD die Stirn bietet! Wählen ist aktive Mitbestimmung der Bürger an der Regierungsbildung, keine Bestrafungs- oder Protestaktion. Das [...] mehr

12.11.2018, 17:04 Uhr

Irrtum Was wir wirklich brauchen, sind unbequeme Politiker, die Probleme immer wieder ansprechen und bereit sind, sich zu streiten. Auf solche, denen die Wohlfühlatmosphäre in der Regierungskoalition [...] mehr

10.11.2018, 08:55 Uhr

Vielleicht gibt es in den Herkunftsländern auch Pampas? mehr

10.11.2018, 08:54 Uhr

Fundihorden gegen Realogangs Die grüne Ideologie eignet sich gut als Mantel für die Opposition, für die Regierungsarbeit muss man sie in der Garderobe ablegen. Das hat Joschka Fischer auch gemacht. mehr

10.11.2018, 08:46 Uhr

Respekt? Der Text ist in hohem Maße zynisch, wenig respektvoll, und man spürt die Absicht, Herrn Spahn in ein schlechtes Licht zu stellen, so als wäre der an den derzeitigen Organmangel-Zuständen schuld. Wer [...] mehr

09.11.2018, 16:20 Uhr

Maschendrahtzaun...! Man muss aber auch nicht gegen alles, was man nicht toll findet, gleich klagen. mehr

09.11.2018, 16:12 Uhr

Ekalt Die Schlagzeile "Eklat im Weißen Haus" könnte man eigentlich täglich bringen. Sie passt immer. mehr

09.11.2018, 14:40 Uhr

Sch(l)üsse Die Bayern sollten sich das letzte Spiel des BVB gegen Madrid ansehen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Dortmund ist keineswegs unbezwingbar, vor allem, wenn man konsequent verteidigt. [...] mehr

09.11.2018, 10:21 Uhr

albernes TV-Geplänkel Verantwortungsvolle Politiker sollten Politik machen und nicht TV-Unterhaltung. Die Debatten müssen wieder aus den TV-Studios zurück in die Parlamente verlagert werden. Sonst erleben wir das, was die [...] mehr

08.11.2018, 11:38 Uhr

Allmacht? Hallo! Geht es ein bisschen kleiner? Hier handelt es sich um Grenzwerte im Mikrogramm-Bereich, deren Wirkung auf den Menschen von einigen Wissenschaftlern angezweifelt und von anderen (je nach [...] mehr

08.11.2018, 11:21 Uhr

Alles noch Griff? Wer glaubt, dass man die Luft in Städten verbessern kann, indem man bestimmte Dieselautos so umleitet, dass sie an den Messstellen nicht mehr vorbeifahren, alle anderen Autos aber weiterhin an diesen [...] mehr

05.11.2018, 16:53 Uhr

Ladenhüter Wie sollen die Parteien "arbeiten", wenn die Presse den vergleichsweise unwichtigen Fall Maaßen (der Mann hat nicht einmal ein Regierungsamt) zu einer Staatskrise aufbläst? Tatsächlich [...] mehr

05.11.2018, 14:13 Uhr

Regierungspause Dass er ein willkommener Anlass für manche in der SPD war, den Bruch der Koalition zu provozieren, dürfte allerdings stimmen. Statt zu Regieren hat man sich für Wochen ausschließlich auf die Sache [...] mehr

05.11.2018, 10:45 Uhr

Politdeutsch "...wir werden die Lage analysieren und gemeinsam über das weitere Vorgehen entscheiden", ist politdeutsch und heißt übersetzt: "wir werden vorerst nichts machen und darauf hoffen, dass [...] mehr

Seite 1 von 203