Benutzerprofil

jjcamera

Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 3817
Seite 1 von 191
23.07.2018, 12:30 Uhr

großes Geschütz Wenn man ein Gesetz an reale Gegebenheiten anpasst und damit jahrelanges Herumprozessieren und die Dauerüberlastung der Gerichte als durchschaubare Verfahrensverschleppungstaktik unterbindet, steht [...] mehr

23.07.2018, 10:01 Uhr

Meinen Sie, es wäre ein "Fehler", wenn sich ehemalige Fußballstars über die Leistung heutiger Fußballstars äußern? Das ist quasi das Grundkonzept des TV-Kommentars sämtlicher Sender auf [...] mehr

23.07.2018, 09:36 Uhr

Sie haben den Artikel nicht gelesen: Hoeneß hat sich nicht als Politiker, DFB-Funktionär oder -Repräsentant geäußert, sondern als Fußballer. Da steht es ihm zu, die Leistung von Özil (ebenso wie [...] mehr

23.07.2018, 09:24 Uhr

Hoeneß ist kein Politiker. Daher muss er sich auch nicht an ängstliche Sprachregelungen halten, die niemand verletzen. Aber er ist zweifelsfrei jemand, der von Fußball sehr viel versteht. Und der [...] mehr

23.07.2018, 08:26 Uhr

unfassbar Eigentlich unfassbar, dass nach diesem Desaster noch kein Einziger aus der Führungsetage freiwillig seinen Hut genommen hat. So etwas kann es nur in Deutschland geben. In England wäre die gesamte [...] mehr

22.07.2018, 16:47 Uhr

Desaster Wenn sich Sportler politisch betätigen wollen, endet das so gut wie immer in einem Desaster, wie viele Beispiele belegen. Özil hätte nach der WM besser geschwiegen und seine Kritiker künftig auf dem [...] mehr

20.07.2018, 16:45 Uhr

Ich kann Sie beruhigen. Herr Dobrinth hat von Antriebstechnologie etwa so viel Ahnung wie Sie. Der nimmt garantiert nicht an einem Treffen dieser Art teil. mehr

20.07.2018, 15:06 Uhr

2021 Politik macht man mit Taten und nicht mit Absichtserklärungen. Seit drei Jahren hören wir Worte, die besagen, dass man Flüchtlinge ohne Aufenthaltsgenehmigung, insbesondere Gefährder, zwingend [...] mehr

20.07.2018, 08:48 Uhr

..allerdings herrscht in Tunesien weder Krieg noch Terror. Mal abgesehen von dem Terror, den deutsche Urlauber in ihren bevorzugten Urlaubsländern anrichten. Der letzte Gefährder, der durch die [...] mehr

17.07.2018, 14:26 Uhr

Viele in diesem Land wären wie Sie wohl sehr froh, einfach keinen Innenminister zu haben. Alle könnten still und leise so weiterwursteln wie bisher - ohne einen Störenfried, der immer wieder den [...] mehr

17.07.2018, 14:18 Uhr

Wenn ihm nichts gerichtlich nachzuweisen ist, könnte der Mann ja auch in Tunesien weilen. Ein bei Deutschen beliebtes Urlaubsland ist auch für einen unschuldigen Tunesier ein sicherer [...] mehr

17.07.2018, 14:06 Uhr

schwieriger Abbau Man sollte erwähnen, dass Seismologen die Temperatur am inneren Rand der Lithosphäre , also in ca. 250 - 300 Kilometer Tiefe, auf 1000 - 2000 Grad Celsius schätzen. Ein Abbau dürfte da wohl sehr [...] mehr

17.07.2018, 09:19 Uhr

Pro-AfD Wenn unsere Gerichte unter politischer Instrumentalisierung so weitermachen, wird die AfD bei der nächsten Wahl zweitstärkste Kraft (sie ist es jetzt schon beinahe). Das scheint einigen Leuten sehr [...] mehr

17.07.2018, 09:02 Uhr

keine Angst... Glauben Sie wirklich, dass Empathie bei der Begegnung von Staatschefs eine Rolle spielt? Da würde es in der Welt ja ganz schön drunter und drüber gehen. Und zur Erinnerung: die Deutschen haben [...] mehr

17.07.2018, 08:56 Uhr

Einfaltspinsel Trump ist geistig instabil. Er weiß nicht, was er sagt und tut, erinnert sich schon einen Tag später nicht an das, was er gesagt hat, und er unterschätzt in seiner Hybris seine Verhandlungspartner. [...] mehr

17.07.2018, 08:49 Uhr

"Wogen glätten", ist nicht seine Stärke. Das überlässt er anderen, die er dann hinterher entlässt. mehr

16.07.2018, 09:45 Uhr

Sintflut Ein autoritäres System wie China muss nicht in 'alle 4 oder 5 Jahre Wahl-Zeiträumen' denken, sondern denkt in Jahrhunderten. Das ist zwangsläufig erfolgreicher, weil nur so entscheidende und nötige [...] mehr

16.07.2018, 08:58 Uhr

der große Knall Aufgrund überholter Feindbilder und Gewohnheiten aus dem letzten Jahrhundert fällt es manchen besonders älteren Menschen schwer, sich vorzustellen, dass der wahre Feind nicht im Osten, sondern im [...] mehr

16.07.2018, 08:28 Uhr

demokratisch Auch bei Richtern, die in politische Entscheidungen eingreifen, sollte künftig die Gesinnung oder Zugehörigkeit zu einer Partei hinter dem Namen verpflichtend angegeben werden (zumindest in der [...] mehr

16.07.2018, 08:20 Uhr

dealmaker Gerade Putin schließt keine Abkommen mit jemand, der dafür bekannt ist, dass er sich an Abkommen nicht hält. Ich denke, Putin wird immer noch von vielen enorm unterschätzt, Trump wird von vielen [...] mehr

Seite 1 von 191