Benutzerprofil

jjcamera

Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 2282
16.01.2017, 09:38 Uhr

Märchen? ...und wenn man diese acht Menschen höher besteuert, wäre die Ungleichheit in der Welt abgeschafft und alle Menschen leben glücklich bis an ihr Ende. mehr

16.01.2017, 08:48 Uhr

Er sagt, was er denkt, aber er denkt nicht, was er sagt. Das ist gefährlich. mehr

16.01.2017, 08:45 Uhr

Ebenfalls recht hat Trump mit der Bemerkung, dass der Grund für den Brexit in der Angst der Briten vor einer EU unter deutscher Führung liegt. Unter den Suchbegriffen "Thatcher" und [...] mehr

16.01.2017, 08:27 Uhr

Tollpatsch Putin, der Clevere, wird diesen politisch unerfahrenen und unberechenbaren Tollpatsch, der sich sogar mit seinem eigenen Geheimdiensten anlegt, in die Tasche stecken. Wir sollten signalisieren, dass [...] mehr

15.01.2017, 17:27 Uhr

ein Kind Würde man gegen das Bevölkerungswachstum mit der gleichen Energie und dem gleichem Einsatz an Mitteln vorgehen wie gegen den Klimawandel, wäre die Sache längst im Griff. Gerade Entwicklungshilfe in [...] mehr

15.01.2017, 16:07 Uhr

keine Ausrede Das Problem: der Job im Vorstand ist so hoch bezahlt, weil man auch für die Fehler seiner Mitarbeiter verantwortlich gemacht werden kann, egal ob man davon weiß oder nicht. Man muss einen internen [...] mehr

15.01.2017, 15:53 Uhr

Früher hat man den Überbringer schlechter Nachrichten geköpft Man macht den technischen Überbringer einer Nachricht für deren Inhalt verantwortlich? Kann das funktionieren? Nur wenn man sehr gutgläubig ist. Immerhin muss dann jede der ca. ein bis zwei Milliarden [...] mehr

15.01.2017, 10:26 Uhr

Richtig. Ich denke, jedes Land braucht (wie ein Computer) auch einmal einen Re-Start. Unser politisches Denken ordnet sich im 4-Jahre-Wahlrhythmus. Das schläfert ein, führt zu Selbstzufriedenheit [...] mehr

15.01.2017, 10:01 Uhr

Haltung Ähnlich wie Russland nach den Sanktionen erstarkt wieder aufsteht und seine Bindungen statt zur EU nach Osten (die größten Wachstumsmärkte) ausbaut und demnächst das Trump-Amerika locker in die Tasche [...] mehr

14.01.2017, 16:55 Uhr

Rechnung ohne Wirt Wie bei uns wird hier die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Autokunden weltweit kaufen die Autos, die sie haben wollen, und nicht die, die die Politik ihnen einreden will. Man schaue doch mal auf die [...] mehr

14.01.2017, 11:47 Uhr

Sanktionen zu verhängen ohne klaren Plan, unter welchen Bedingungen und nach welcher Zeit man diese wieder aufhebt, ist nicht anderes als eine revanchistische Strafmaßnahme. Damit sollte [...] mehr

14.01.2017, 11:34 Uhr

Amüsant... Amüsant, mit anzusehen, wie Putin den eitlen Einfaltspinsel Trump in der Pfeife raucht und ihn anschließend in die Tasche steckt. Nach 4 Jahren Tweet-Trump werden die USA in der Lächerlichkeit [...] mehr

14.01.2017, 10:32 Uhr

Es geht doch in diesem Artikel nicht um "Steuererhöhungen für Unternehmer", sondern um die Verwendung von Steuermehreinnahmen in Höhe von 6 Milliarden zur Schuldentilgung. Ein [...] mehr

14.01.2017, 10:17 Uhr

diplomatische Pannen Hätten wir nur nicht so überstürzt und bereitwillig Sanktionen gegen Russland verhängt. Wir dachten, Russland geht in die Knie und gibt postwendend die Krim zurück. Das war eine fatale politische [...] mehr

13.01.2017, 09:22 Uhr

Trumptweet Trotzdem ist ein Präsident, der mit einem morgendlichen Tweet zwischen Rasur und Frühstück einen Krieg oder den Zusammenbruch der internationalen Finanzmärkte auslösen könnte, ein erhebliches [...] mehr

12.01.2017, 14:24 Uhr

ein trotziges Kind Ich kann mir nicht helfen, aber immer wenn ich den Mann sehe, denke ich an ein verwöhntes, trotziges Kind, das wütet, weil man ihm sein Spielzeug weggenommen hat. Es wird sehr schnell die Zeit [...] mehr

11.01.2017, 16:35 Uhr

Jemand mit der Hölle zu drohen, wenn er sich nicht an die Regeln hält, finde ich weder modern, noch akzeptabel. Das ist finsterster Hokuspokus. mehr

10.01.2017, 17:19 Uhr

Wenn es so einfach wäre... So gut wie alle Texte, in denen es um "die Frauen" oder "die Männer" geht, verenden in der Wüste der Vorurteile. mehr

10.01.2017, 17:07 Uhr

Die EU im Zerfallsprozess Nach der nächsten EU-Wahl in 2019 wird leider das Lager der Rechtspopulisten und Europaskeptiker die Mehrheit bilden. Farage wird dann neuer Parlamentspräsident. mehr

10.01.2017, 09:21 Uhr

House of Cards "House of Cards" ist Pillepalle gegen das, was zurzeit in Washington vor sich geht. Der Plot: "ein Familienclan übernimmt über Nacht ohne Putsch die Alleinherrschaft über die größte [...] mehr

Kartenbeiträge: 0