Benutzerprofil

angste

Registriert seit: 16.11.2011
Beiträge: 1296
   

24.01.2015, 21:39 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Schwarzmeerstadt Mariupol unter Raketenbeschuss Keine Sorge Das Handelsvolumen USA- Russland hat sich 2014 um 11,1% vergrößert, die werden schon behilflich sein. Die wollen ja weiterhin ins All, kaufen auch weiterhin in Russland ein. [...] mehr

22.01.2015, 22:34 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Nato sieht prorussische Separatisten auf dem Vormarsch Klar, die West- Propaganda mit "500 Quadratkilometer" und unbewiesenen Behauptungen als Fakt dargestellt ist besser.....ich bin aber nicht US- geschult. Sie müssen mir das also [...] mehr

22.01.2015, 21:10 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Nato sieht prorussische Separatisten auf dem Vormarsch "Die Ukrainer haben 500 km2 verloren in 4 Monaten an die russ. Friedenstäubchen." Wow. Bei einer geschätzten Länge von nicht ganz 400km von Nord nach Süd sind das ungefähr 1250 METER [...] mehr

19.01.2015, 18:57 Uhr Thema: Snowden-Dokumente: Britischer Geheimdienst fing Mails von Journalisten ab kann doch gar nicht sein Auch Cameron hat grad in Paris für Meinungs- und Pressefreiheit demonstriert..... Sicher wieder Verschwörungstheorien. Ironie off* mehr

15.01.2015, 17:19 Uhr Thema: Handbuch für den Kriegsfall: Litauen bereitet Bevölkerung auf russischen Einmarsch vo Wie jetzt.....Littauen hat nicht Angst vor Russland, sondern vor Weißrussland? Oder der böse Putin marschiert durch Weißrussland, um in Littauen einzumarschieren? Oder von der kleinen Enklave [...] mehr

13.01.2015, 01:29 Uhr Thema: Trauermarsch in Paris: Fotos von Spitzenpolitikern in abgesperrter Straße aufgenommen oh Gott, wie peinlich Politiker und Gefolge nur allein für gute Fotos....fernab jeder Solidaritäskundgebung. mehr

12.01.2015, 16:02 Uhr Thema: Geheime Anlage: "Nordkorea hat am syrischen Atomwaffenprogramm mitgewirkt" Bei Verdacht (oder bloßer Behauptung) zuschlagen....so wie im Irak, oder wie bei den Drohnentoten? Mit dieser Argumentation können sie jedes Land in Schutt und Asche legen. mehr

08.01.2015, 21:57 Uhr Thema: Jazenjuk in Berlin: Merkel dämpft Hoffnungen auf Ukraine-Einigung Nein, lag es nicht. Schon lange, bevor man von "Russen in der Ostukraine" gesprochen hat, ließ Jazenjuk das Militär in den Osten marschieren. Gegen die eigene Bevölkerung. [...] mehr

08.01.2015, 21:40 Uhr Thema: Jazenjuk in Berlin: Merkel dämpft Hoffnungen auf Ukraine-Einigung Na, nach Einhaltung des Minsker Abkommens durch die Ukraine sieht das aber nicht aus: Der Abzug von schwerem Gerät vom Flughafen (unmittelbare Kampfzone) wird aus Prinzip verweigert, und jetzt [...] mehr

08.01.2015, 21:16 Uhr Thema: Jazenjuk in Berlin: Merkel dämpft Hoffnungen auf Ukraine-Einigung Nicht russische, sondern Ukrainische Aussagen: "Indirekt werden seine Angaben aber auch von Präsidentenberater Juri Birjukow bestätigt, der von riesiger Korruption in den eigenen Behörden [...] mehr

08.01.2015, 20:03 Uhr Thema: Jazenjuk in Berlin: Merkel dämpft Hoffnungen auf Ukraine-Einigung z.B. hier "Der ukrainische Präsidentenberater Juri Birjukow gab bekannt, dass etwa ein Viertel des Budgets des Verteidigungsministeriums gestohlen worden sei. Niemand wisse, wohin die [...] mehr

07.01.2015, 17:18 Uhr Thema: Wegen Jazenjuk-Besuch: Hacker legen offenbar Bundestags-Website lahm Klar geben wir Geld...bzw. bürgen für Ukrainische Schulden: "Der deutsche Staat hilft der Ukraine mit einer Kreditbürgschaft in Höhe von einer halbe Milliarde Euro. „Diese Garantien dienen [...] mehr

21.12.2014, 15:49 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Merkel und Poroschenko hoffen auf baldige Friedensgespräche Irgendwie schizophren Einerseits: Ich will Friedensgespräche Gleichzeit: Ich rüste massiv auf, erobere den Osten der Ukraine und die Krim zurück.... mehr

17.12.2014, 17:09 Uhr Thema: Fall Alan Gross: USA und Kuba tauschen Gefangene aus Kuba hätte sich schon lange geöffnet....wenn es sich nicht hätte unterwerfen müssen. Die USA waren es, die die Öffnung verhindert haben....früher durch Mordversuche an Castro, danach mit [...] mehr

17.12.2014, 16:36 Uhr Thema: Fall Alan Gross: USA und Kuba tauschen Gefangene aus Scheint, als ob Die USA wollen auch wieder eine Botschaft auf Kuba eröffnen. Sieht so aus, als ob sie in den Startlöchern sitzen, es mit Fidel Castro, den die CIA ja schon ermorden wollte, langsam dem Ende zugeht. mehr

16.12.2014, 13:22 Uhr Thema: Folter in US-Lagern: Gysi erstattet Strafanzeige gegen CIA-Mitarbeiter die Bundesregierung sicher wie bei Snowdon, in den USA ein Rechtsgutachten erstellen, dass dann besagt, dass die Generalstaatsanwaltschaft den amerikanischen Gesetzen nach nicht ermitteln darf. mehr

13.12.2014, 18:51 Uhr Thema: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA Die USA haben mit militärischem Eingriff gedroht, sollte jemals ein amerikanischer Bürger sich wegen Kriegsverbrechen vor dem Internationalen Gerichtshof verantworten müssen. Ansonsten kann man [...] mehr

13.12.2014, 13:20 Uhr Thema: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA Nest? Welches Terroristennest? Das LAND Afghanistan, das LAND Irak, das LAND Jemen, und wo sie noch alles festgenommen wurden? Wieviele von den Gefangenen sind noch "schuldig", weil sie [...] mehr

13.12.2014, 09:59 Uhr Thema: Verteidigungshaushalt 2015: USA stecken weitere Milliarden in Kampf gegen IS Unfassbar „Zudem wird die Regierung ermächtigt, die Ausbildung UND AUSRÜSTUNG der gemäßigten Rebellen gegen Syriens Präsident Baschar al-Assad in den nächsten beiden Jahren auszuweiten.“ [...] mehr

10.12.2014, 10:44 Uhr Thema: Reaktionen auf CIA-Folterbericht: Uno und Menschenrechtler fordern strafrechtliche Ko Es ist doch nicht das erste Mal, dass die USA Verbrechen der CIA öffentlich machen muss (nachdem schon zu viel an die Öffentlichkeit gedrungen war). Da gabs die Hilfen für Oppositionelle, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0