Benutzerprofil

schlabbedibapp

Registriert seit: 16.11.2011
Beiträge: 789
20.02.2016, 11:47 Uhr

Man stelle sich vor, Neonazis würden in den Städten Werbung machen, und unsere Politiker würden sie gewähren lassen mit dem Argument, das habe mit Hitlers Mörderregime nichts zu tun. mehr

20.02.2016, 11:45 Uhr

Wirksamer wäre es, wenn die Gutmenschen hierzulande endlich dem salafistischen Spuk ein Ende bereiten würden. Es ist allgemein bekannt, dass die Koranverteiler schon viele IS-Terroristen angeworben haben. Aber es ist ja immer noch verboten, [...] mehr

20.02.2016, 11:27 Uhr

Islamfaschismus pur Während man hierzulande die AfD als neofaschistische Partei hinstellt, lässt man die Salafisten gewähren und stattet die Koranverteiler und Anwerber von IS-Dschihadisten noch mit Polizeischutz aus, [...] mehr

19.02.2016, 17:16 Uhr

Früher wurde die Daten nach Bezahlung gelegentlich wiederhergestellt Heute ist nicht mehr damit zu rechnen. Wer regelmäßig Datensicherung betreibt, kann selbst bei einer Virusinfektion des Rechners entspannt bleiben. Die wichtigsten Daten passen auf einen [...] mehr

13.02.2016, 12:15 Uhr

Über die Kosten des Bargelds auch nur ein Wort zu verlieren ist lächerlich angesichts der Tatsache, dass allein für die bisher gescheiterte Griechenlandrettung dreistellige Milliardenbeträge verbrannt wurden. Der Staat schränkt mit der Forderung nach [...] mehr

11.02.2016, 07:27 Uhr

Falsche Besetzung Auf Herrn Brok hätte man besser verzichtet, er wirkte als personifiziertes Versagen der EU. Statt fundierte Begründungen zu liefern, beschränkte er sich auf das Herunterbeten von Prozentanteilen der [...] mehr

09.02.2016, 02:52 Uhr

So ist es Die nächste Rezession wird 2017 erwartet. Schön, dass es diesmal dann auf die Bundestagswahl fällt. Schäuble überlegt jetzt schon, wie er die 50 Milliarden zusätzlich jedes Jahr zusammenbringt. [...] mehr

31.01.2016, 10:42 Uhr

Nicht Polen, sondern Bulgarien hätte seit Eintritt in die EU unter Aufsicht werden müssen. Denn es ist ein durch und durch korrupter Staat, in dem Presse- und Meinungsfreiheit praktisch nicht existiert. Bulgarien und auch Rumänien hätten nicht in die EU [...] mehr

29.01.2016, 20:11 Uhr

Sie wissen es vielleicht nicht oder haben es verdrängt... ...aber Kretschmann war früher strammer Kommunist im KBW, auf dessen Agenda u.a. die Abschaffung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung stand. Auch wenn er inzwischen zu einer besseren [...] mehr

28.01.2016, 18:03 Uhr

Merke: Wir haben keinen einzigen Flüchtling im Land... ...denn alle kamen über etliche sichere Drittländer. Oder werden in Österreich Fassbomben geworfen? Wäre mal was Neues. Wie sagte eine österreichische Ministerin? Die Asylbewerber betreiben [...] mehr

28.01.2016, 18:00 Uhr

Tja, da hat wohl ein Bürger etwas von der Politik und den öffentlich-rechtlichen Medien abgeguckt :) mehr

26.12.2015, 01:10 Uhr

Ist die EU zum Scheitern verurteilt? Wohl nur eine rhetorische Frage. Man sollte endlich aufhören, das tote Pferd EU weiter zu reiten. Merkel hat letztlich der EU den Todesstoß versetzt, indem sie Deutschland endgültig dem Verderben [...] mehr

16.12.2015, 12:57 Uhr

Disput ist gut, aber... in der EU geht es nur darum, das Recht so zu brechen, dass für einen selber am meisten herausspringt. Wie kann man von den Bürgern erwarten, dass sie sich an Gesetze halten, wenn man selbst mal eben [...] mehr

14.12.2015, 08:22 Uhr

Ein Hoch dem komplizierten Steuerrecht! Kirchhof hat es schon lange beanstandet. Das Steuerrecht ist seiner Meinung nach verfassungswidrig, da in identisch gelagerten Fällen je nach Cleverness des Steuerberaters eine unterschiedliche hohe [...] mehr

19.11.2015, 17:49 Uhr

Schläferparadies Deutschland! Deutschland ist das Schläferparadies par excellence. Die Typen lassen sich hier durchfüttern bis sie ihren Einsatzbefehl bekommen. Flankiert von einer schwarzrotgrünen Politik der ungehemmten und vor [...] mehr

05.11.2015, 11:35 Uhr

Wir bekommen doch täglich eingehämmert, dass Flüchtlinge eine Bereicherung sind! Also bereichern wir die Griechen mit möglichst vielen Flüchtlingen, so dass die Schuldentragfähigkeit in wenigen Jahren erreicht ist und Griechenland zu einem prosperierenden Staat wird. Besser geht`s [...] mehr

05.11.2015, 06:47 Uhr

Hat man den Willen überhaupt jemals gehabt? Man hat die Tilgung der Kredite ausgesetzt und ansonsten so weit in die Zukunft verschoben, dass das schon ein Schuldenschnitt auf Raten ist. Und Rechtsbruch ist das oberste Prinzip des Handelns. [...] mehr

05.11.2015, 06:40 Uhr

Und so wird man immer Gründe finden, warum GR weiter finanziert wird... Wenn es dabei bleibt, dass täglich 30 Flüchtlinge mit Tamtam und großem Bahnhof in die Zielländer geflogen werden, kann man sich noch 14 Jahre damit aufhalten, bis man die 160.000 verteilt hat. Für [...] mehr

21.10.2015, 21:15 Uhr

Für sicheres Onlinebanking sind nur drei Dinge zu beachten: 1. Generell Zahlungen mittels Online-Banking-Programme wie StarMoney, ProfiCash oder Quicken etc. vornehmen. Hier hat es bisher kein Betrüger geschafft, zu Geld zu kommen. Also kein Onlinebanking via [...] mehr

04.10.2015, 00:34 Uhr

Langsam reicht es! Wenn Serbien kein sicherer Drittstaat ist, wie der Autor suggeriert, dann frage ich mich, warum die EU Aufnahmeverhandlungen mit diesem Staat führt. Gibt es dort Krieg? Werden dort Bürger verfolgt? [...] mehr

Kartenbeiträge: 0