Benutzerprofil

schlabbedibapp

Registriert seit: 16.11.2011
Beiträge: 737
   

07.07.2015, 07:04 Uhr Thema: Ela-Notkredite: EZB verschärft Regeln für griechische Banken EZB-Logik? Ah ja, viele wertlose Staatsanleihen sind also besser, als wenige? Bestechende Logik! mehr

06.07.2015, 20:46 Uhr Thema: Vor dem Euro-Gipfel: Vier Wege, wie es mit Griechenland weiter gehen kann Ich würde es anders formulieren: Wird Griechenland eine eigene Währung einführen und damit innerhalb von ein bis zwei Jahren wieder wettbewerbsfähig sein? Werden sie dann nicht mehr Tomaten und Oliven importieren, sondern sie selbst [...] mehr

06.07.2015, 12:22 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister: Varoufakis tritt zurück Achtung? Würde? Ehre? Nach 10 Jahren Party auf Kosten der anderen muss Varoufakis nur noch die Schulden loswerden. Deshalb faselt er was von Schuldknechtschaft. Schon blöd, wenn einem das Geld der anderen Leute [...] mehr

05.07.2015, 20:16 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn Nicht Frau Merkel allein, sondern Griechenland sowie Juncker und Schulz, die trotz des betrügerischen Zutritts Griechenlands in die Eurozone keinen Rausschmiss durchgesetzt haben. Nun kommt er doch, nur hat er die Eurozone etwa eine halbe Billion [...] mehr

05.07.2015, 20:10 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn Prof. Münkler hat es kurz und präzise beschrieben: Für die alten EU-Mitglieder galt die EU als Erfolgsmodell und Friedensgarant. Für die neueren Mitglieder gilt diese Story nicht, sondern das Rechnen. Griechenland gehört zu diesen EU-Mitgliedern, für [...] mehr

05.07.2015, 15:48 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: "Nein zur Vormachtstellung Deutschlands" Worüber wird abgestimmt? NEIN bedeutet, "Jetzt ischt over" JA bedeutet, "Die Party geht weiter"! mehr

05.07.2015, 15:46 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: "Nein zur Vormachtstellung Deutschlands" Ehre, Würde und Stolz haben die Griechen selbst in den Dreck getreten! Denn die Bürger haben jahrzehntelang Parteien gewählt, die ihnen alle Annehmlichkeiten auf Kosten von privaten und öffentlichen Gläubigern sowie eine faktische Steuerfreiheit gewährt haben. Die [...] mehr

05.07.2015, 15:39 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: "Nein zur Vormachtstellung Deutschlands" Draghi, Merkel und der Bundestag... ...haben Deutschland zum verhassten Hauptgläubiger gemacht, indem sie die Oligarchen und Milliardäre entkommenl ließen und stattdessen die Haftung auf ihre eigenen Bürger übertragen haben. Wir müssen [...] mehr

04.07.2015, 12:32 Uhr Thema: Bulgarien: Bulldozer gegen Roma-Hütten Ja, klar Rassisten sind nicht die Verantwortlichen in den Herkunftsländern, sondern diejenigen, die die Flüchtlinge aufnehmen und nach den Gründen der Flucht fragen... mehr

01.07.2015, 12:08 Uhr Thema: +++ Newsblog zur Griechenlandkrise +++: Rentner belagern Banken Einzige Lösung: DEXIT = Euro-Austritt Deutschlands ...and we pay, whatever it takes, to finish this disaster... mehr

30.06.2015, 12:03 Uhr Thema: Besserwisser in der Union: Sie haben es immer gesagt - und was sagen sie jetzt? Offiziell: Der Abgeordnete ist nur seinem Gewissen verpflichtet! Inoffiziell: Die Strafe folgt auf dem Fuße: Willsch: http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/klaus-peter-willsch-als-abweichler-in-berlin-abgestraft-12729327.html Bosbach: [...] mehr

30.06.2015, 12:00 Uhr Thema: Besserwisser in der Union: Sie haben es immer gesagt - und was sagen sie jetzt? Willsch ist ja auch abgestraft worden, soviel zu Merkels Demokratieverständnis: http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/klaus-peter-willsch-als-abweichler-in-berlin-abgestraft-12729327.html mehr

30.06.2015, 11:58 Uhr Thema: Besserwisser in der Union: Sie haben es immer gesagt - und was sagen sie jetzt? Es sind keine Besserwisser, sie haben nur ihren normalen ökonomischen Sachverstand eingesetzt. Da reicht schon Grundschulwissen aus um den Zusammenhang von Löhnen, Preisen und Produktivität zu verstehen. mehr

28.06.2015, 20:47 Uhr Thema: Griechenlands Euro-Referendum: Syriza zwischen Hoffen und Bangen Ich kann Ihnen nur beipflichten, hier im Forum kann man einen derartigen Bullshit lesen, dass einem nur noch schlecht wird. Das korrupte und kleptokratische Politikergesindel in Griechenland, das die Bevölkerung an den Rand der [...] mehr

28.06.2015, 20:45 Uhr Thema: Griechenlands Euro-Referendum: Syriza zwischen Hoffen und Bangen Das ist ein ökonomischer Witz, was Sie hier verbreiten! Griechenland hat auf Kredit die Löhne und Renten massiv erhöht, so dass es nicht mehr wettbewerbsfähig war. Man hat bewusst die daraus resultierende Arbeitslosigkeit von jetzt 25%, [...] mehr

28.06.2015, 20:35 Uhr Thema: Griechenlands Euro-Referendum: Syriza zwischen Hoffen und Bangen Einspruch Euer Ehren! Die griechischen Wähler haben die korrupten Regierungen gewählt! Sie müssen die Folgen tragen! Und im letzten halben Jahr hat die Syriza-Regierung nichts fürs eigene Volk getan! Davon [...] mehr

28.06.2015, 12:17 Uhr Thema: Griechenlands Euro-Referendum: Syriza zwischen Hoffen und Bangen Ganz einfach lächerlich, diese Argumentation! Es ist ganz einfach: Griechenland ist durch und durch korrupt und kleptokratisch. Jeder mittelmäßige Politiker hat neue Beamtenstellen für seine Verwandten geschaffen und diese fürstlich bezahlt. [...] mehr

28.06.2015, 12:12 Uhr Thema: Griechenlands Euro-Referendum: Syriza zwischen Hoffen und Bangen Die Demokratie wurde viel früher geschleift! Durch den Bruch des Maastricht-Vertrages und der No-Bailout-Klausel ist die Demokratie in Europa zu einer Farce verkommen. Es läuft seit 2009 ja folgendermaßen: Die EZB betreibt Staatsfinanzierung [...] mehr

22.06.2015, 07:05 Uhr Thema: Reformpapier: Juncker, Draghi und Schulz wollen Eurozone retten Man hat sich für den Euro und gegen Griechenland entschieden! In ihrer Borniertheit hat die Politik noch immer nicht begriffen, dass Griechenland mit dem Verbleib im Euro nicht auf die Füße kommt und somit jedes Jahr neue Hilfspakete fällig werden. Wie sagte [...] mehr

19.06.2015, 07:10 Uhr Thema: Euro-Gruppen-Treffen: "Es geht nur mit Erwachsenen" Wann merken die Gutmenschen endlich, dass die Hasardeure der Syriza Griechenland von Anfang an aus dem Euro schießen wollten, um dann die Schuld auf sie zu schieben? Die Überschrift des Artikels ist sehr treffend. Es geht wirklich nur [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0