Benutzerprofil

egowehner

Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 515
   

21.05.2015, 20:39 Uhr Thema: Zögerliche Reformen: Griechenland schont Steuersünder Immer die gleiche Masche - es wird mit halben... Wahrheiten gearbeitet. Nicht Griechenland schont Steuersünder, sondern das griechische Regime. So wird es immer gehandhabt: Das Negative wird dem gesamten Volk angelastet, im Positiven sonnen sich [...] mehr

21.05.2015, 20:20 Uhr Thema: BND-Chef Schindler: "Wir sind abhängig von der NSA, nicht umgekehrt" Wie sehen das denn unsere EU-Partner? Die Briten sind ja die alten Anglos, also das kleine Brüderlein. Aber der Rest, z.B. Frankreich? Sieht sich Frankreich auch als Hampelmann der USA? Sind deren Nachrichtendienste auch unterwandert [...] mehr

20.05.2015, 16:13 Uhr Thema: Cyberattacke auf Bundestag: Abgeordnete fühlen sich nach Hacker-Angriff alleine gelas Sorgen? Verunsichert? Warum? Wer korrekt seine Arbeit tut, hat nichts zu verstecken. Also hat man was zu verstecken!? Amtseid gebrochen? Die Interessen der Wähler verraten? Privates mit Parlamentsarbeit verbunden? [...] mehr

19.05.2015, 15:46 Uhr Thema: Tödlicher Unfall des A400M: Airbus-Flieger stürzte wegen Software-Problemen ab Alles hat seine Grenzen - auch die Automatisierung mit Hilfe von Software, die niemals fehlerfrei ist. Aber die Gier nach höchstmöglicher Gewinnmaximierung nimmt kein Ende - psychisch Kranke regieren oftmals die Welt. mehr

18.05.2015, 13:36 Uhr Thema: Umstrittenes Atomprogramm: US-Außenminister Kerry droht Nordkorea mit Sanktionen Die Wahrheit auf den Tisch.. Demokratie hin oder her - auch da gibt es große Unterschiede. Welche von den Großmächten USA, Rußland und China hat in den letzten 70 Jahren, seit Ende des II. Weltkrieges, die meisten Kriege [...] mehr

18.05.2015, 13:26 Uhr Thema: Energiewende im Bayerischen Wald: Wutwelle am Berg Warum diese Technik nicht im IRAN bauen? Gibt es dort nicht mehr Bedarf? Natürlich kann man hier sehr viel mehr verdienen, bei unseren wirtschaft- politischen Gepflogenheiten sprich Landschaftspflege. mehr

18.05.2015, 13:21 Uhr Thema: Umfrage: Anhänger von SPD und Union lehnen Fracking-Pläne ab Wenn es so weitergeht wird DE als Büttel der US-Macht- und -Wirtschaftspolitik noch scheitern. Ich wünsche den USA von Herzen einen Bürgerkrieg. Der erste und letzte liegt zu lange zurück - das System ist extrem [...] mehr

17.05.2015, 11:01 Uhr Thema: Gesetz in Burma: Arme dürfen nur noch alle drei Jahre Kinder kriegen Allerhöchste Zeit! Hinter dieser ´Lebensart´ stehen ja Solche Gesetze fördern die wahre Humanität. Denn hinter der ´Freizügigkeit´ des Kinderkriegens stehen nur uralte patriachalische, also machtpolitische Interessen, schon im kleinen Familienverband. [...] mehr

14.05.2015, 21:55 Uhr Thema: Arbeitskampf: Stark durch Streik So schlecht hat Herr Augstein selten argumentiert - es tut schon weh. Will er ins Parlament über die Knochen der übergewichtigen, zum Denken zu faulen Arbeitnehmer? mehr

14.05.2015, 21:51 Uhr Thema: Einsatz im Mittelmeer: Bundeswehr-Fregatte rettet mehr als 200 Flüchtlinge darunter Frauen und kleine Kinder...? Die Wahrheit ist wieder einmal eine verdeckte Lüge. Wie auch seit Wochen auf allen Fotos aller medien zu sehen ist, sind Frauen und kleine kinder immer minimal vertreten. Wir importieren also [...] mehr

13.05.2015, 15:47 Uhr Thema: Toter Minister: Kim lässt aufräumen Das ist einfacht Machtpolitik in ihrer extremen Form. Mit Kommunismus hat das nichts zu tun. Zum Beispiel hat das Christentum im Mittelalter und jetzt der Islam ebenfalls solche Erscheinungen gezeigt. Und was die Paranoia anbelangt - kann sein, muß [...] mehr

12.05.2015, 22:30 Uhr Thema: Krieg gegen Separatisten: Ukrainische Armee rekrutiert ausländische Kämpfer Der grosse Bruder USA reibt sich die Hände und.. tätschelt den EU-Bütteln wohlwollend den Kopf. mehr

12.05.2015, 22:21 Uhr Thema: Krise der AfD: Ende einer Nicht-Partei Das übliche Zweckgerede eines Agent-Provokateurs. Natürlich ziehen etablierten Parteien alle Fäden, um ja keinen Prozentpunkt von ihren Pfründen abgeben zu müssen. Daß zu diesen Fäden auch APs im Lager der AFD gehören, um sie zu unterminieren, [...] mehr

12.05.2015, 22:10 Uhr Thema: Trayvon-Martin-Todesschütze: George Zimmerman wurde nicht ins Gesicht geschossen Jedem das Seine? Zweifellos hat der Herr Probleme psychischer Art. Haben wir zwar alle mal, aber bei ihm scheint es zu eskalieren. Die Behörden sollten einmal nachhaken, bevor es weitere Tote gibt. mehr

10.05.2015, 21:41 Uhr Thema: Historiker Winkler zum Kriegsende: "Unter eine solche Geschichte lässt sich kein Schl Alles nur Meinung! Alles was Menschen sagen und schreiben ist prinzipiell nur ihre persönliche Meinung, ganz gleich, wer sie sind. Und Meinung ist nun einmal relativ. Auch wenn Leute wie Herr Winkler sich einmal mehr [...] mehr

09.05.2015, 11:53 Uhr Thema: Elfenbein-Handel: 65.000 Elefanten in Tansania abgeschlachtet Viel Gerede ohne wirkliche Information, nur die Emotiomem dürfen ausgelebt werden. Wie wärs mit mehr Wahrheit. Nur die Chinesen? Welche Bestandszahlen halten Biologen für natur- gegeben? Sie haben keine natürlichen Feinde, ein [...] mehr

05.05.2015, 22:27 Uhr Thema: Vor dem Flüchtlingsgipfel: Bundesregierung rechnet mit 400.000 Asylbewerbern Sag ich doch schon lange.. wir werden von psychisch Kranken regiert, Ausnahmen bestätigen nur die Regel. mehr

04.05.2015, 22:41 Uhr Thema: Gorilla und Elefant: 60 Prozent der großen Pflanzenfresser sind bedroht Nummer fünf sagt es! Das rücksichtsloseste Tier ist der Primat Mensch, Alle Tiere fressen nur das, was sie zum Leben brauchen. Bei uns ist leider die hochgelobte Intelligenz dazu gekommen. Es wird Zeit, daß der große [...] mehr

04.05.2015, 22:30 Uhr Thema: Tabubruch in arabischer Talkshow: "Man muss nicht verheiratet sein, um Sex zu haben" errare humanum est! Seit meiner Gymnasialzeit war ich überzeugt, daß die größten Heuchler in Rom sitzen. Da habe ich wohl sehr lange geirrt. Die Kunst des Heuchelns scheinen zumindest alle monotheistischen Strukturen [...] mehr

03.05.2015, 14:47 Uhr Thema: Verschleppung und Morde durch IS: Schicksal Hunderter Jesiden ungewiss Der Westen schaut zu, weil.. die Bürger der Demokratien / Oligarchien hilflos ihren Volksvertretern ausgeliefert sind. Diese wirtschafts- kriminellen Strukturen, die NUR am eigenen Wohlergehen interessiert sind, gleichen doch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0