Benutzerprofil

Jom_2011

Registriert seit: 19.11.2011
Beiträge: 1353
   

26.07.2016, 22:09 Uhr Thema: Attentäter von Ansbach: Auffällig unauffällig Das Resume: Es könnte jeder sein, der diesem Glauben anhängt und sich für solche Dinge einspannen läßt. Israel läßt grüßen. Der Unterschied: in D sind Waffen für jeden verboten, ein persönlicher Schutz also nicht [...] mehr

11.06.2016, 16:11 Uhr Thema: Frauen in Syrien: Weg mit dem IS, Weg mit dem Nikab Das wird wohl ein Traum bleiben. Man muß nur nach D schauen, wie sich die Situation derzeit entwickelt. Die "islamischen Werte" sind überall auf dem Vormarsch, hofiert von der Politik [...] mehr

06.05.2016, 01:31 Uhr Thema: Türkei: Rückzug ohne Grund Daher kommen er und Merkel auch so gut miteinander aus. Auch hat Merkel bereist einiges abgeschaut, der Trick mit der Islamisierung vereinfacht Erdogan den Weg nach ganz oben. mehr

30.04.2016, 16:07 Uhr Thema: Wirtschaftskrise in Venezuela: Ein Staat schaltet sich ab Sozialismus bedeutet nur, daß eine herrschende Clique durch eine andere ausgetauscht wird. Durch die Abschaltung der kapitalistischen Marktkräfte wird zudem die wirtschaftliche Eigeninitiative abgewürgt. Die [...] mehr

07.04.2016, 22:47 Uhr Thema: Sonntagsfrage: SPD und AfD trennen nur noch sieben Prozentpunkte Nicht immer, siehe SPD. mehr

22.03.2016, 21:03 Uhr Thema: Kampf gegen rechts: Das AfD-Kabarett "Das sozialistische Paradies ist nicht wesentlich humaner als das völkische. Wer in dieses Paradies nicht hineinpasst, muss weichen." Das kann man getrost auch auf das Maassche, [...] mehr

15.12.2015, 16:07 Uhr Thema: Der Osten und die Toleranz: War die Wiedervereinigung ein Fehler? Endlich mal ein selbstdenkendes Wesen. Genauso wird die Zukunft aussehen. mehr

15.12.2015, 15:55 Uhr Thema: Der Osten und die Toleranz: War die Wiedervereinigung ein Fehler? Welche Arroganz. Wenn der Osten Demokratie erlernen muß, dann gleich richtig: das Schweizer Modell. Eine 4-Jahreskreuz-Wahl ist keine "echte" Demokratie. mehr

22.11.2015, 18:04 Uhr Thema: Konjunktur in Zeiten des Terrors: Die Angst bedroht den Aufschwung Ich glaube nicht, daß der "Terror" irgendeinen Negativeinfluß auf die französische Wirtschaft hat. Im Gegenteil. Hollandes Kriegstrommelei dürfte dem militärisch-industriellen Komplex zu [...] mehr

22.11.2015, 14:02 Uhr Thema: CSU-Affront gegen Merkel: Seehofer rechtfertigt Abkanzeln der Kanzlerin Das ist kindisch und albern. Aber es wäre interessant, wenn sich alle Positionen in der derzeitigen Debatte ihre eigene Region wählen würden. Wie es dann in unserem Land wohl aussehen mag ? Auf [...] mehr

12.11.2015, 20:45 Uhr Thema: Schäubles Lawinen-Vergleich: Der Polarisierer Merkels Einladungspolitik samt Video, das ist der Auslöser. Dazu die irrationale Anreiz-Politik hier im Land, unter Mißachtung aller bestehenden Gesetze defacto jeden reinzulassen der es illegal [...] mehr

25.10.2015, 11:21 Uhr Thema: Sepp Blatter zum DFB-Skandal: "Ich habe niemals Geld von Beckenbauer verlangt" "Ich habe niemals Geld von Beckenbauer verlangt" ... "Aber bekommen habe ich es trotzdem" Das ganze System Blatter ist korrupt. Warum sollte es in D gerade anders gewesen sein [...] mehr

23.10.2015, 11:39 Uhr Thema: Fremdenfeindlichkeit: Pegida wird zur Gefahr Bei Ihnen sind einige Wahnehmungsknoten verschoben. Islamisten, also den IS, mit Pegida gleichzusetzen, toppt die Maas´sche Ideologierede um Meilen. mehr

18.10.2015, 15:30 Uhr Thema: Flüchtlinge in deutschen Familien: "Die Kinder sind aus dem Haus, wir haben Platz" Glaskugel. Man weiß noch gar nicht wie dieses Massenexperiment ausgeht. Bisherige Erfahrungen aus aller Welt interpoliert lassen ahnen: es wird schiefgehen. mehr

17.10.2015, 17:31 Uhr Thema: Ungarn riegelt sich ab: Stacheldrahtzaun hindert Flüchtlinge nicht an Weiterreise Ungarn riegelt sich ab: Stacheldrahtzaun hindert Flüchtlinge nicht an Weiterreise Jetzt müssen die anderen EU-Außenstaaten halt nachziehen. Das ist die einzige Option derzeit, die Wirtschaftsflüchtlinge in ihren sicheren Lagern und Ländern von der Abreise abzuhalten. mehr

27.09.2015, 19:28 Uhr Thema: Wiedervereinigung vor 25 Jahren: Wie sähe Europa ohne Deutsche Einheit aus? Blödsinn. Was wäre denn besser ? mehr

22.09.2015, 14:27 Uhr Thema: Debattenkultur: Weniger Demokratie wagen! Wenn alle Leute ihre Stimmen abgeben würden, die dazu berechtigt sind, wären in Deutschland nicht nur gemäßigte Kräfte im Bundestag vertreten. Ein Witz ? Wenn dort gemäßigte Kräfte vertreten wären, gäbe es sowas wie einen politischen Konsens, auch über den Wahltag hinaus. Man würde den Ausgleich suchen, mit den Leuten reden und nicht nur das [...] mehr

20.09.2015, 20:19 Uhr Thema: Abfindung: Mit wie viel Geld können Arbeitnehmer rechnen? Das ist die offizielle Einstellung zu solchen Problemen, zieht sich durch alles wie ein roter Faden: Lieber etwas mehr "Schutz" für alle und dafür nimmt man die "Ausnutzer" in [...] mehr

20.09.2015, 20:17 Uhr Thema: Abfindung: Mit wie viel Geld können Arbeitnehmer rechnen? Unsinn. Der deutsche Kündigungsschutz ist die Hauptursache für das hohe Level der Verbreitung von Leiharbeit und die Zurückhaltung der Firmen bei Festeinstellungen. In Dänemark sind es 14 Tage [...] mehr

17.09.2015, 21:49 Uhr Thema: Gipfel zur Flüchtlingskrise: Jetzt sollen die EU-Chefs persönlich ran Da es für "Flüchtlinge" keinen Zwang des Aufenthaltsortes gibt, können die "Verweigerer" ruhig "nachgeben". Selbst wenn es 2-3 "Flüchtlinge" nach Polen [...] mehr