Benutzerprofil

Jom_2011

Registriert seit: 19.11.2011
Beiträge: 1308
   

04.09.2015, 11:03 Uhr Thema: EU-Kommission: Juncker will 160.000 Flüchtlinge in Europa umverteilen Ziehen Sie die regulären Einwanderer, die nur wegen der Jobs (die sie auch ausüben) in der Schweiz haben und betrachten nur die Flüchtlingsmigration. Dann bleibt das übrig was überall in Europa [...] mehr

04.09.2015, 08:26 Uhr Thema: Flüchtlingschaos in Ungarn: Dumm, dreist, Orbán Was soll diese Stimmungsmache gegen Ungarn ? Wo ist die vielgepriesene "Toleranz" und "Weltoffenheit", wenn es um andere Ansichten über die von D befeuerten Flüchtlingsströme geht [...] mehr

04.09.2015, 08:22 Uhr Thema: EU-Kommission: Juncker will 160.000 Flüchtlinge in Europa umverteilen In der EU werden Regelungen nur einstimmig angenommen. Also dürfte dieser "Vorstoß" mehr als nur ins Leere gehen. D hat sich "vorgedrängelt", seine Maßnahmen wirken wie ein großer [...] mehr

03.09.2015, 20:43 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Geld, schlicht und einfach Geld, Rundumversorgung und Nichtabschiebung, egal als was man hier ankommt. Dazu wenn möglich eine kostenlose Ausbildung um dann in richtigen Einwanderungsländern Geld [...] mehr

02.09.2015, 18:41 Uhr Thema: Finanzhilfen für Flüchtlinge: De Maizière erwägt Änderung des Grundgesetzes Eine Gesetzes-, möglicherweise sogar Grundgesetzänderung, darf nur ein Ziel haben: - Reduzierung des "Asylanspruches" auf den politischen und temporären Grundgedanken - klare und [...] mehr

02.09.2015, 08:32 Uhr Thema: Ausländische Presse zur Flüchtlingskrise: Vorbild Deutschland Merkel ist eine Image-bedachte Kanzlerin. Politik, zumindestens die für die sie gewählt wurde, für das eigene Volk, ist ihr schnurzegal. Anders kann man dieses empathiebesoffene Getue nicht mehr [...] mehr

02.09.2015, 00:19 Uhr Thema: Die Deutschen und die Flüchtlinge: Die Idealisierung des Fremden Das machen nicht einmal die Einheimischen, die fliehen lieber nach D. Warum also sollten dort europäische oder "internationale" Soldaten sterben ? mehr

02.09.2015, 00:12 Uhr Thema: Die Deutschen und die Flüchtlinge: Die Idealisierung des Fremden Im Westen wäre es effizienter. Dort wohnen die meisten Bürger und Willkommenskulturler. Also könne man deutlich mehr "Flüchtlinge" auf einmal unterbringen. mehr

01.09.2015, 20:10 Uhr Thema: Die Deutschen und die Flüchtlinge: Die Idealisierung des Fremden Man kann noch einen Schritt weitergehen als Herr Fleichhauer: Die Politik hört mit dieser völlig schizophrenen Masseneinladung erst auf, wenn sich unsere Lebensverhältnisse denen der Herkunftsländer [...] mehr

01.09.2015, 08:13 Uhr Thema: Flüchtlingstalk bei "Hart aber fair": Das helle Deutschland lässt grüßen Das läßt tief blicken und ahnen, wie tief die Gräben bereits sind. Man akzeptiert nichts mehr außer die eigene Sichtweise. Mir schwant übles. mehr

01.09.2015, 08:11 Uhr Thema: Flüchtlingstalk bei "Hart aber fair": Das helle Deutschland lässt grüßen Ich komme mir vor wie in einem Reagenzglas. Es ist gruselig, mit welcher Naivität und Vehemenz man hier unnatürliche Sozialexperimente startet um sich ein "neues Volk" zu backen. Das ist [...] mehr

31.08.2015, 21:30 Uhr Thema: Pressekonferenz der Kanzlerin: Merkels zehn Botschaften - und was sie bedeuten Ich muß da wohl einen anderen Artikel gelesen haben. Souveränität sieht anders aus. BKM merkelt weiter wie bisher, keine klaren Worten keine Konturen, die Realität ausblendend. Der Rest der EU [...] mehr

31.08.2015, 21:24 Uhr Thema: Pressekonferenz der Kanzlerin: Merkels zehn Botschaften - und was sie bedeuten Statt klarer Worte, wie es mit den "Zuwanderern" weitergehen soll, sobald sie hier sind...Fehlanzeige. Das Tor öffenen und alles was kommt hereinlassen kann jeder, doch wie soll es [...] mehr

29.08.2015, 17:02 Uhr Thema: Dohuk im Nordirak: 500.000 Einwohner, 650.000 Flüchtlinge - und es läuft Genau so ist es. Hilfe zur Selbsthilfe. Alles andere wird nicht funktionieren. Zum Artikel: Naivität, Unkenntniss, Ignoranz oder Absicht. Ich bin noch nicht fertig mit meiner Einschätzung. [...] mehr

24.08.2015, 22:01 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Es war noch nie anders. Dieser ominöse europäische Gedanke ist lediglich eine nichtexistente Phantasiegestalt der Politik, allein um mittels Eurokratie besser "herrschen" zu können. mehr

24.08.2015, 21:58 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Unsinn. Nicht auf diese Art und Weise. Denn Flucht ist keine Lösung, sondern der Beginn neuer Probleme. Die einzige Lösung liegt in deren Heimatländern. Und das Dauerschwenken der Braunkeule löst [...] mehr

24.08.2015, 21:08 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Vermutlich haben die Franzosen bereits genug Probleme mit ihren nichtintegrierten muslimischen Migranten, bzw. diese noch nicht im Griff. Integration sollte keine Einbahnstraße sein ... mehr

24.08.2015, 18:52 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Welches gemeinsame Asylrecht ? Ich glaube nicht, daß die Mehrzahl der EU-Staaten so ein verqueres Durcheinander von Gesetz und abweichender Handlungsweise haben. Oder meinte sie Dublin 1-3 ? Die [...] mehr

20.08.2015, 19:31 Uhr Thema: Asylbewerber aus Syrien: Slowakei will nun doch muslimische Flüchtlinge aufnehmen Die Slowakei macht alles richtig und sollte bei ihrer Meinung bleiben. Wenn es kein Interesse seitens der Bevölkerung für den Islam gibt, sollte man dem auch folgen. Die Bürger sehen doch wohin das in anderen europäischen Ländern [...] mehr

19.08.2015, 12:34 Uhr Thema: Fotoreportage über Athens Oberschicht: Krise? Welche Krise? Der Unterschied: bei uns gibt es ein Sozialsystem. Das ist so üppig, daß man noch locker 800.000 Flüchtlinge jährlich durchfüttern kann. Selbst wenn man den "Reichen" alles wegnehmen [...] mehr