Benutzerprofil

MiniDragon

Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 5666
Seite 1 von 284
21.11.2017, 14:30 Uhr

Vorsicht Dieser Robert Habeck ist wohl ideologisch noch nicht ausreichend gefestigt und scheint noch etwas Indoktrination in grüner Glaubenslehre zu benötigen. :-) Wenn der weiter so frei denkt, dann [...] mehr

21.11.2017, 11:38 Uhr

Pardon wenn Sie es besser wissen, dann bitte etwas mehr als nur solche Angaben. Interessant wäre zu erfahren, ob und warum Methanol-Brennstoffzellen weniger effizient ( mit höheren Verlusten ) [...] mehr

20.11.2017, 18:48 Uhr

Direkt- Methanol- Brennstoffzellen an Bord? Keinen LKW sondern ein grünes Traumschiff auf dem Essener Baldeneysee gesichtet: http://www1.wdr.de/wissen/technik/brennstoffzellenschiff-baldeneysee-100.html Leider ist bisher nur sehr wenig [...] mehr

20.11.2017, 13:42 Uhr

Ja ganz richtig welch Unterschied verglichen mit Merkels CDU ! mehr

20.11.2017, 12:16 Uhr

Welche Kraftwerke sollen stillgelegt werden ? Diese Experten sollten sich fragen lassen , welche Kraftwerke ihrer Meinung nach besser stillgelegt werden sollten: Liste deutscher Kraftwerke [...] mehr

19.11.2017, 14:55 Uhr

Solid State Batteries Die Patente auf diese Stromspeicher mit deutlich besserer (Faktor 2) Energiedichte wird Toyota nicht monopolisieren können. mehr

19.11.2017, 14:34 Uhr

auch Brennstoffzellenfahrzeuge benötigen leider als Zwischenspeicher zwischen Stromquelle und E- Motor eine ziemlich schwere Batterie. (Weiter oben wurde schon von jemandem erwähnt, dass bei [...] mehr

19.11.2017, 12:02 Uhr

Außer Spesen nix gewesen ? Nicht nur bei Toyota sondern auch in der deutschen Autoindustrie hat es an den Konzernspitzen Leute gegeben, die sich für Brennstoffzellen begeisterten ließen und sich deshalb mit der kanadischen [...] mehr

19.11.2017, 11:06 Uhr

Wäre es nicht schön wenn es schon handliche Brennstoffzellen gäbe, die Methanol in elektrischen Strom umwandeln ohne dafür sauteures Katalysatormaterial zu benötigen ? mehr

19.11.2017, 10:23 Uhr

Um Wsserstoff in größen Mengen zu lagern zu können, muß man ihn zunächst verflüssigen. Und das kostet leider sehr viel Energie. Empfehlung für alle Wasserstoffreunde: Physikalische Stoffwerte von Wasserstoff anschauen. [...] mehr

18.11.2017, 18:47 Uhr

Blick hinter die Kulissen der Globalisierung In der Mongolei wird beste Kokskohle mit Schaufelradbaggern im Tagebau abgebaut! Auf LKWs wird diese Kohle sodann über die Grenze zu den nordchinesischen Stahlwerken gekarrt, die den in aller [...] mehr

16.11.2017, 22:41 Uhr

Voreiliger Entschluß Die Fiji- Insulaner werden sich noch wundern. Der ansteigende Meeresspiegel wir ihren Wasserkraftwerken bald das erforderliche Gefälle rauben. mehr

16.11.2017, 18:08 Uhr

Thorium Fuel Cycle- die Hoffnung nicht nur für Indien- Jeder der hier fest davon überzeugt ist, dass die Erderwärmung hauptsächlich durch die menschenverschuldete CO2- Emission verursacht ist, muß darauf hoffen, dass es Indien gelingt, seine Thorium – [...] mehr

16.11.2017, 13:53 Uhr

Was kommt als Nächstes in Frankreich ? Bonapartismus ; Gaullismus; nun Macronismus? Gut möglich, dass die heutige Welt sich dank moderner Informationstechnik so schnell verändert, dass die Macron- Blase schneller platzt als es manche [...] mehr

16.11.2017, 12:50 Uhr

Seltene Erden sind fast immer mit Thorium liiert ( Monazit googeln ) Und zu den seltenen Erden gehört auch Neodym, das Element welches man zum Bau kleiner leichter E- Motore und / oder Strom-Generatoren [...] mehr

16.11.2017, 12:27 Uhr

ebenso größenwahnsinng wie der Glaube dass die Menschheit, die vielgenannten "Kindeskinder", noch Millionen Jahre fortbestehen werden. mehr

16.11.2017, 12:15 Uhr

Und was dann? Neuwahlen etwas später ? Wie schnell wird die AfD sich in der Zwischenzeit verändert haben ? Möglicherweise könnte sie für noch mehr Wahlberechtigte wählbar geworden sein. Alles fließt, [...] mehr

16.11.2017, 11:18 Uhr

Zur ganzen Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Thorium- Reaktor- Forschung eingestellt wurde, weil es darum ging, waffenfähiges Plutonium =hochreines 239Pu zu gewinnen. BTW: kleine Anleitung für den [...] mehr

15.11.2017, 22:52 Uhr

Der wunderbare europäische Druckwasserreaktor ist nichts anderes als eine technologische Sackgasse, in die unfähige Siemensmanager im Verein mit den Simpeln aus der deutschen Firma S. die europäische Reaktortechnologie gelockt haben. Bis [...] mehr

15.11.2017, 18:29 Uhr

Alternative Standorte überall dort, wo Atomwaffen getestet wurden z.B. auf den Südsee- Atollen die ihre Delegationen Regierungsdelegationen zwecks Geldbeschaffung zur Klimakonferenz nach Bonn zur entsandt haben, könnte [...] mehr

Seite 1 von 284