Benutzerprofil

Kurt2.1

Registriert seit: 22.11.2011
Beiträge: 5822
Seite 1 von 292
26.04.2018, 13:45 Uhr

#4 Das hat wohl mit Trumps Selbstverständnis über die Rolle der Frau insgesamt zu tun. Wie sehen, selbst Stormy Daniels klagt gegen den Womanizer. LOL mehr

26.04.2018, 13:37 Uhr

#36 Ein souveräner Staat, der auch soweit geht, durch selbstgewählte militärische Präsenz im Ausland auf sich aufmerksam zu machen, wird D nie, oder zumindest nicht in den nächsten 100 Jahren. Zu tief [...] mehr

26.04.2018, 08:52 Uhr

. Ich halte es für gut und richtig, dass Frau Merkels Besuch in Washington auf einen reinen Arbeitsbesuch reduziert ist. Man sollte sich nicht mit mehr Zeit, als unbedingt erforderlich, mit Mr. Trump [...] mehr

26.04.2018, 08:17 Uhr

Das klingt alles eher, als müsse die Kanzlerin zum Rapport. Frau Merkel sollte durchaus durchklingen lassen, dass sie die Dummheit der Amerikaner, solch einen Schwachkopf zum Präsidenten zu wählen, [...] mehr

25.04.2018, 13:01 Uhr

#45 D muss keine Gegenvorschläge auf die verkappte Forderung aus F machen, die Schulden der Euroländer zu vergesellschaften. D macht seit Jahren nicht nur Vorschläge, sondern es fordert seit Jahren, [...] mehr

25.04.2018, 09:33 Uhr

#38 Der Mindestlohn wird durch eine Kommission festgelegt, nicht durch Herrn Scholz. Die Forderung heute, auch von Herrn Scholz, sind 12,-- € Mindestlohn. Wie überall, benötigt man für jede [...] mehr

25.04.2018, 08:38 Uhr

#10 Welch eine gediegene Sichtweise! Reformunfähig ist wohl eher das vor sich hin modernde Frankreich. Bis jetzt ist dort nicht soviel geschehen in diese Richtung. Hier D Vorwürfe machen zu wollen, [...] mehr

24.04.2018, 14:08 Uhr

#21 Ich bin zwar nicht stolz auf die Agenda 2010, hielt und halte ihre Umsetzung für absolut notwendig und richtig. Was die SPD sicher nicht tun muss, ist sich dafür zu entschuldigen, was diese [...] mehr

23.04.2018, 17:32 Uhr

#60 Das ist schon richtig. Trotzdem waren die Entscheidungen zur Agenda 2010 richtig. Es war falsch vom Wähler, diesen Sprengstoff in die verantwortungslosen Hände der Konservativen zu legen. Es war [...] mehr

23.04.2018, 17:20 Uhr

. Es gibt keinen Grund, ausländischen Politikern ohne Einladung der deutschen Regierung auf deutschen Straßen und Plätzen Raum für politische Demonstrationen zu geben. Türkische Politiker der AKP, die [...] mehr

23.04.2018, 08:52 Uhr

. Der Europarat hat unter anderem zur Aufgabe, über die Einhaltung der Menschenrechte in seinen 47 Mitgliedstaaten zu wachen. ----- Ich habe herzhaft gelacht, als ich diesen Satz las. Alle, die [...] mehr

23.04.2018, 08:35 Uhr

. Die Überschrift machte schon neugierig. Die folgende Kolumne ging dann doch in eine andere, als die erwartete Richtung. Einerseits ist es ja erfreulich zu hören, dass die Zufriedenheit im Land von [...] mehr

22.04.2018, 16:36 Uhr

. Ich kann das Ergebnis nicht als Enttäuschung erkennen. Hier bei Spon, ebenso wie im TV bei Phönix wird krampfhaft versucht, das Wahlergebnis runterzureden/schreiben. Ist das eine natürliche [...] mehr

22.04.2018, 09:52 Uhr

#23 Ihre Sorge in allen Ehren, aber wie kommen Sie auf die abstruse Idee, irgendjemand wolle mutwillig diese soeben gebildete Koalition sprengen? Abgeordnete, die das wollen, meinen es sicher nicht [...] mehr

22.04.2018, 09:36 Uhr

. Irgendwie verstehe ich das ganze Gejammer nicht. Frau Nahles hat sich frühzeitig zur Wahl gestellt. Es fand sich eine tapfere Gegenkandidatin in aus dem hohen Norden, der zu Recht nur geringe Chancen [...] mehr

21.04.2018, 10:42 Uhr

#122 Mich würde dieser Gettoni-Tauschhandel auch nicht freuen. Aber der Preis, das zu verhindern, könnte sein, dass die überbordenden italienischen Schulden über die Eurozone verteilt werden. Etwas in [...] mehr

21.04.2018, 10:27 Uhr

#42 Sicher hat der Export, speziell nach GB und F beträchtlich zugenommen. Er hatte aber schon immer eine ansteigende Kurve und wie die aussehen würde, gäbe es die EU nicht, wie sie jetzt ist, [...] mehr

21.04.2018, 09:47 Uhr

#40 Ich stimme völlig mit Ihnen darin überein, dass man innerhalb der SPD für seine Positionen kämpfen muss. Die SPD braucht sicher keine Ratschläge von außerhalb. Das betrifft auch Lafontaine, wie [...] mehr

21.04.2018, 09:24 Uhr

. Deutschland und Frau Merkel sollen sicher nicht die Führerschaft der freien Welt anstreben und die Bombardierung fremder Länder als Außenpolitik zu bezeichnen, halte auch ein wenig gewagt. [...] mehr

21.04.2018, 09:16 Uhr

. .....und die wollten gemeinsam ein Projekt RRG auf den Weg bringen? Die können ja nicht einmal sich selbst auf den Weg bringen. Es überrascht mich nicht, auch angesichts der im Artikel erwähnten [...] mehr

Seite 1 von 292