Benutzerprofil

Kurt2.1

Registriert seit: 22.11.2011
Beiträge: 4049
01.10.2016, 09:53 Uhr

#74 Glauben Sie ernsthaft, die "Linkspartei" löst die Probleme? Diese s.g. Partei steht für wirtschaftliches Versagen und für Elend. Ihr wahres Gesicht wird deutlich, wenn man den Umgang [...] mehr

30.09.2016, 17:21 Uhr

#44 Da Frau Wagenknecht keine Gelegenheit auslässt, die SPD zu kritisieren, wäre es sinnvoll, sie wechselt nach dort und zeigt, wie es richtig gemacht wird. Die Partei dümplet sowieso führungslos vor [...] mehr

29.09.2016, 14:56 Uhr

. Kauder: Wollte man das Rentenniveau ab 2030 statt auf 44,6 Prozent auf 46 Prozent heben, müssten etwa zehn Milliarden Euro zusätzlich pro Jahr in die Rentenkasse fließen. Das ist nicht wenig. ----- [...] mehr

29.09.2016, 09:42 Uhr

. Das Auto ist der Feind der Grünen. Anders lassen sich die Entscheidungen dieser Ignoranten am Beispiel Hamburg nicht erklären. Ich war immer bereit, den Unsinn dieser Partei mitzutragen, weil sonst [...] mehr

27.09.2016, 15:11 Uhr

#27 Es wurde inzwischen nicht nur verstanden, dass Sie den HSV nicht mögen, sondern auch, dass Sie nur eine begrenzte Ahnung haben, diese aber schonungslos mitteilen. Aber das macht nichts, Sie sind [...] mehr

25.09.2016, 13:09 Uhr

#48 Hut ab! Sie scheinen Ahnung zu haben. :-) mehr

25.09.2016, 12:01 Uhr

#4 Ich teile Ihre Meinung. Das gestrige Spiel war eine Ausnahme. Im Spiel gegen Freiburg war deutlich, dass Kopflosigkeit überwog und vor allen Dingebn schlichen die Hamburger schon wie Verlierer auf [...] mehr

25.09.2016, 10:34 Uhr

#21 Ich glaube, es war Hoeneß, der irgendwann mal ganz aufgeregt sagte: "Der pfeift hier nicht mehr!" Die Aussage ist ein wenig verräterisch. Ich denke, die Bayern haben durchaus die [...] mehr

25.09.2016, 10:16 Uhr

. Es war ein aufregendes und tolles Spiel. Die Mannschaft des HSV hat sich gut präsentiert. Warum es aber nicht möglich ist, die Mannschaft auch gegen vermeintlich schwächere Gegner zu motivieren, [...] mehr

25.09.2016, 09:40 Uhr

#8 Die Geste Riberys ist ein typisches Zeichen, dem anderen seine Überlegenheit zu zeigen. Er hätte ihm auch ins Gesicht spucken können. "Sieh her, ich kann dich kneifen und du kannst nichts [...] mehr

24.09.2016, 13:36 Uhr

#19 Vor allen Dingen leben Herr Schäuble und seine Regierung sehr gut damit, denn würden wir einen vernünftigen Zinssatz haben, wäre die schwarze Null Geschichte und D hätte nicht 2 Bio. € Schulden, [...] mehr

24.09.2016, 10:25 Uhr

. Armen Schluckern kann's egal sein! Auf welchem Olymp schreibt Herr Tenhagen. Wir sind alle arme Schlucker, die in irgendeiner Form der Empfehlung der Berliner Versager folgen müssen, eine dritte [...] mehr

24.09.2016, 09:59 Uhr

. Die SPD dümpelt führungslos im 23%-Tief und kommt dort auch nicht raus. Da Frau Wagenknecht die SPD bei jeder sich bietenden Gelegenheit kritisiert, wäre es nur folgerichtig, sie tritt dort ein und [...] mehr

23.09.2016, 09:02 Uhr

#22 Es ist sicher keine gute Idee zu glauben, man könne die USA gegen RUS ausbremsen, um den Weltfrieden zu sichern. Es war gut, Putin zu besuchen und ein Ende der Sanktionen in Aussicht zu [...] mehr

23.09.2016, 08:03 Uhr

. Ich habe ernsthafte Zweifel, dass es journalistische Aufgabe ist, solche Details über die Arbeit der eigenen Armee in der Öffentlichkeit auszuposaunen. Es wird sich nicht nachmessen lassen, welcher [...] mehr

22.09.2016, 16:50 Uhr

#24 Aus welchem Grund gehören die seit Jahren da hin? Weil Sie das so möchten? Offensichtlich sind andere noch schwächer. mehr

21.09.2016, 16:25 Uhr

#139 Ja, ja früher...... Wie soll die SPD irgendwas rückgängig machen, wenn sie heute nur 23% bekommt. Man kann ja viel fordern, muss dafür aber die Voraussetzung schaffen, dass diejenigen, denen die [...] mehr

21.09.2016, 13:44 Uhr

#90 Glauben Sie ernsthaft, die heutigen Leiharbeiter seien Schröders Schuld? Frau Merkel und ihre CDU haben da gar nichts mit zu tun? Wessen Erlaubnis braucht Frau Merkel wohl, um das, was Sie [...] mehr

21.09.2016, 13:30 Uhr

#89 Sie verstehen viele Bürger nicht. Die sind durchaus dafür, Flüchtlinge aufzunehmen und ihnen Schutz zu gewähren. Die Frage stellt sich nicht. Wogegen sich viele Leute auflehnen ist, besagte [...] mehr

21.09.2016, 13:18 Uhr

#83 Was meinen Sie, was stimmt nicht bitte? Ich bin ein Befürworter der Agenda. Die Einfalt vieler Kritiker ist bekannt. Ich verstehe allerdings diejenigen nicht, die fordern, die SPD solle etwas [...] mehr

Kartenbeiträge: 0