Benutzerprofil

Kurt2.1

Registriert seit: 22.11.2011
Beiträge: 6225
Seite 1 von 312
24.09.2018, 13:44 Uhr

#48 Ich bin durchaus Ihrer Meinung, dass Frau Merkel von sich aus geschwiegen hätte und das die Initiative von Frau Nahles ausging. Frau Merkel hätte aber, wie es eigentlich ihre Art ist, zum Thema [...] mehr

24.09.2018, 11:35 Uhr

. Ich frage mich, um was es dem Autor geht, wenn Sätze wie diesen schreibt: "Die SPD trat ja ein mit dem Wunsch, so schnell wie möglich wieder auszutreten. Nun wartet sie auf den perfekten [...] mehr

24.09.2018, 11:23 Uhr

. Ich finde es gut, dass Frau Merkel sich dazu durchgerungen hat, öffentlich zu diesen Fauxpas Stellung zu nehmen und eigenes Fehlverhalten einzuräumen. Dies ist eine gute Art der Zusammenarbeit [...] mehr

24.09.2018, 09:14 Uhr

. Diese GroKo ist nicht am Ende. Schiebt man die Querelen, die einzig durch einen durchgeknallten Innenminister erzeugt werden, beiseite, arbeitet die GroKo ganz gut. Bleiben 2 Dinge zu hoffen: [...] mehr

23.09.2018, 09:55 Uhr

#5 Nein, das sehe ich auch so, aber genau die afghanischen Helfer sind diejenigen, die man nach hierher durchwinken sollte. Alles andere ist Verrat. mehr

22.09.2018, 09:30 Uhr

. Na ja, der Sondergipfel wird vorbereitet von den britischen Medien. Es hat zwar gedauert, aber Europa bekommt mal wieder das wahre Gesicht der Insel serviert. [...] mehr

20.09.2018, 10:59 Uhr

. Auch ich finde die Entscheidung Seehofers unerträglich. Die SPD-Vorsitzende hat aber völlig richtig gehandelt. Seehofer ist nicht erst seit gestern unerträglich. Es ist eine viel zu schwache [...] mehr

20.09.2018, 10:56 Uhr

#119 Da stimme ich Ihnen zu - und die Verweildauer des Ex-Verfassungsschutzchefs dürfte auch nicht viel länger sein. Es wäre schade wegen solcher Figuren und des kurzen Zeitraumes die Koalition [...] mehr

20.09.2018, 10:35 Uhr

#98 War der Duden auch dabei in Chemnitz? Aber Spaß beiseite. Es verwundert Sie offensichtlich nicht und gibt Ihnen auch nicht zu denken, dass es als einziges dieses Videofitzelchen gibt und sonst [...] mehr

20.09.2018, 10:21 Uhr

Man kann es auf einen ganz kurzen Nenner bringen: Wie üblich hat die Union wieder ihre machtpolitischen Spielchen betrieben und ohne irgendeine Rücksicht auf dieses Land und seine Menschen hätte man [...] mehr

19.09.2018, 14:19 Uhr

#16 Ja, das kann er gut, mit ernster, staatstragender Miene den größten Mist erzählen. Zum Glück hat er bald ausreichend Zeit, mit seiner Eisenbahn zu spielen. mehr

19.09.2018, 12:06 Uhr

#323 Ihr Einspruch in allen Ehren, aber die Konsequenz wäre dann eben doch ein Ende der Koalition. Ich bin sicher nicht alleine mit der Meinung, dass die Personalie Maaßen das nicht wert gewesen ist. [...] mehr

19.09.2018, 11:34 Uhr

#70 Können Sie das ganze wohl etwas tiefer hängen? Es ist nicht Aufgabe der SPD, für korrektes politisches Handeln innerhalb der Union zu sorgen. Das ist Aufgabe der Union selbst? Es hat mit der [...] mehr

19.09.2018, 11:26 Uhr

. Niemand will die Koalition wegen dieser Personalie aufs Spiel setzen. Natürlich ist diese Angelegenheit unglücklich entschieden für die SPD, aber es obliegt alleine dem Innenminister Seehofer, den [...] mehr

19.09.2018, 11:00 Uhr

#20 Es gibt absolut nichts, was mich dazu bewegen könnte, die Linke zu wählen. Soviel Mist können die jetzt regierenden Parteien gar nicht machen. mehr

19.09.2018, 08:29 Uhr

#26 Das Abkommen selbst IST die Rosine, groß wie ein Containerschiff, voller Wünsche und Ansprüche GB's und eines kleinen Platzes in der Ecke für die EU, wo sie ihre Zustimmung unterschreiben kann. mehr

18.09.2018, 12:11 Uhr

. Ich habe das ganze Interview gelesen, obwohl schon nach der zweiten Antwort klar war, dass es nichts Neues gibt im Westen. Man ist auf der Insel so verbohrt wie eh und je und es wird am Ende einen [...] mehr

18.09.2018, 12:00 Uhr

. Ohne Zweifel hat Herr Augstein recht. Wir Bürger, und erst recht unser Parlament, müssen sehr darauf achten, dass die US-hörige Kanzlerin nicht diesmal - wieder ohne Sinn und Verstand - das Land in [...] mehr

18.09.2018, 09:58 Uhr

#108 Dass ich recht habe, können Sie im Interview mit Ihrem famosen Brexitminister nachlesen, der klar sagt, entweder wir kriegen unseren Willen, oder wir zahlen unsere Schulden nicht. Soviel zu den [...] mehr

18.09.2018, 09:49 Uhr

#108 Nein, Dummköpfe leben nicht auf der Insel, aber wenn ich Sie so höre und glaube, das ist allgemeine englische Ansicht, lügen sie sich selbst etwas in die Tasche. Andere Länder trieben Handel. [...] mehr

Seite 1 von 312