Benutzerprofil

Kurt2.1

Registriert seit: 22.11.2011
Beiträge: 5100
Seite 1 von 255
17.09.2017, 14:28 Uhr

#71 Das was Sie umdrehen, trifft es schon richtig. Die Erwartungen dieser Leute sind natürlich völlig überzogen. Die Forderung "H4 muss weg" ist ein solches. Was glaubt man, dafür setzen zu [...] mehr

16.09.2017, 11:27 Uhr

#66 Naja, beide sind auf ihre eigene Art ziemlich schrill. Frau Wagenknecht ist sicher nicht besser, sie verkauft sich lediglich besser. Offensichtlich lassen sich ihre Jünger durch dieses [...] mehr

16.09.2017, 09:54 Uhr

#63 Hier kann ich Ihnen nur zustimmen. In Verantwortung stehend, geht es um Pragmatismus. Sollte eine Partei dann immer noch die Ideologie und Parteilinie als wichtigstes Prinzip durchsetzen wollen, [...] mehr

16.09.2017, 09:45 Uhr

#143 Ich sehe es ähnlich wie Sie. Mir ist wichtig, dass diese 0-Zinspolitik endlich beendet wird. Aus deutschen Bankenkreisen werden diese Forderungen immer lauter. Es geht m.M.n. lediglich noch um [...] mehr

16.09.2017, 09:07 Uhr

Ihre gedachte Logik trifft nicht zu. Spon hat, wie wir es von ihm gewohnt sind, sich die Mühe gemacht, das einmal für das Jahr 2014 aufzudröseln. [...] mehr

16.09.2017, 08:41 Uhr

#4 Betrachtet man den bisherigen personellen Einfluss D's in der EZB, können sich F und I sicher nicht beklagen. Ihrem Gedankengang, werter Forist, folgend, kann ich kein Zugeständnis zugunsten D's [...] mehr

15.09.2017, 17:46 Uhr

#54 Die Praxis belegt, dass EINE linke Partei völlig ausreicht, um sich selbst schachmatt zu setzen. Zum Glück gibt es in der SPD Kräfte, denen die Probleme der Bürger wichtiger sind als Ideologie. [...] mehr

15.09.2017, 17:35 Uhr

#17 Analysen? Ich bitte Sie! Sobald Wagenknecht auf jemanden trifft wie Olaf Scholz, der Zusammenhänge und Detailwissen hat, ist sie schnell entlarvt als das, was sie in Wahrheit ist. Allerdings [...] mehr

15.09.2017, 17:30 Uhr

#10 Ja, Corbyn ist Klasse. Schließlich hat er reichlich geholfen, den Brexit durchzuführen. Als Beispiel für die deutsche Politik taugt er allerdings nicht. Wir haben hier ausreichend eigene Pfeifen. mehr

15.09.2017, 17:25 Uhr

Das Kalkül könnte nicht, sondern es wird aufgehen. Wer sollte die Nordkoreaner hindern ohne Waffengewalt? Sie werden von China und Russland gedeckt. Solche "Weltpolizisten" sollten wir uns [...] mehr

13.09.2017, 14:48 Uhr

#93 Glauben Sie, jemand der seinen türkischen Pass nach 30 Jahren in Deutschland immer noch in Händen hält, oder mit 2 Pässen rumläuft, bräuchte sich nicht zu integrieren? Was haben Sie für ein [...] mehr

13.09.2017, 13:11 Uhr

#20 Sie haben völlig recht mit Ihrer Aussage. Diese Nummer mit dem Abbruch der Türkeigespräche der EU war reine Show. Man wusste, dass es keine Mehrheit dafür gibt. Solange man nicht national [...] mehr

13.09.2017, 09:54 Uhr

#5 Es wird keine Entscheidung ohne die Zustimmung der einzelnen Mitglieder getroffen - auch mit der Zustimmung GB's, solange sie Mitglied sind. mehr

13.09.2017, 09:51 Uhr

. Die EU sollte auf jeden Fall auf der Hut sein. Die Geschichte ist voll von Beweisen, dass es für GB keine Schranken gibt, wenn es seinen Vorteil sieht. Ein Land, das auf freien Handel pocht, um ein [...] mehr

11.09.2017, 14:31 Uhr

#56 Womit wir wieder bei Herrn Müntefering wären, als er sagte, es sei unfair, nach einer Wahl die 100%tige Umsetzung eines Wahlprogramms zu fordern. mehr

11.09.2017, 14:27 Uhr

#33 Was haben Sie für eine Wahrnehmung? Frau Nahles ist eine der wenigen in Berlin, die sich nicht jeden tag in der Öffentlichkeit selbst bewundert. Da gibt es andere Schauspieler - in allen Parteien. [...] mehr

11.09.2017, 14:19 Uhr

#9 Gute SPD-Leute sind nicht zur "Linkspartei" gegangen. Da sind nur die gelandet, die in der SPD keine Perspektive für sich sahen, völlig unabhängig vom politischen Standpunkt. Man [...] mehr

09.09.2017, 18:02 Uhr

. Anscheinend ist Erdogan um Sorge um diejenigen seiner Bürger, die in Deutschland um Asyl bitten. mehr

07.09.2017, 10:09 Uhr

#2 Hier hat Frau Merkel recht. Sie hat die Verhandlungen geerbt. Die CDU und auch Frau Merkel haben zu keiner Zeit Beitrittsverhandlungen mit der Türkei gewollt und dies auch zu jeder Zeit laut [...] mehr

05.09.2017, 14:29 Uhr

#10 Wenn Sie DAS schon glauben, dann sollten Sie auch alle Schuldigen benennen: Schwarz/Rot. mehr

Seite 1 von 255