Benutzerprofil

rudlith

Registriert seit: 24.11.2011
Beiträge: 159
   

22.10.2014, 10:29 Uhr Thema: Bayerns 7:1 in der Champions League: Roms Untergang Wer einen logischen Verstand besitzt, kann sich ausrechnen, dass eine Mannschaft, die alle haushoch schlagen kann, wohl kein Potential besitzt, noch besser zu spielen. Wozu noch besser werden? Um [...] mehr

30.09.2014, 18:45 Uhr Thema: Debatte in der Linkspartei: Niemand hat die Absicht, von einem Unrechtsstaat zu sprec Zwischen den Zeilen ist die Realität verborgen "Ich hatte keine Ahnung, dass Flüchtlinge ein solch brennendes Thema in Thüringen sind." Doch, doch. Es sind zu wenige, verstehen Sie? Daher die Erleichterung, endlich dafür zu sorgen, dass [...] mehr

30.09.2014, 18:39 Uhr Thema: Wachmann im Flüchtlingsheim Burbach: "Ich bin kein Schlägertyp" Ein Vorschlag zur Güte Man sollte die Einwanderer fein säuberlich nach Sunniten und Schiiten trennen. Dann nur noch Schiiten bei Sunniten und Sunniten bei Schiiten als Wachpersonal anstellen. Alles andere löst sich von [...] mehr

24.09.2014, 23:13 Uhr Thema: "Foreign Fighters": Uno-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zu ausländischen Terr @buenders Sie befürchten richtig. Das deutsche Justizwesen ist schon weitgehend auf islamischer Linie. Wie soll man dann diese Mörder belangen? Schon schwadronieren die muslimischen Lobbyisten, dass [...] mehr

23.09.2014, 17:44 Uhr Thema: Krim: Russland rüstet Schwarzmeerflotte auf @opinio Das Dumme an der Geschichte ist, dass der Macho nicht auf seinem Öl und Gas sitzen bleiben wird. Er verkauft es an China und erhält von dort militärstrategische Rückendeckung in der Art, dass [...] mehr

09.09.2014, 18:23 Uhr Thema: Aufruf zur Anerkennung: Der gutmütige Deutsche Lieber Herr Fleischhauer, offenbar trifft auf Sie zu, was man im allgemeinen jenen ehemaligen DDR-Bürgern anhängt, die es zu etwas gebracht haben: Sie sind privilegiert. Sie müssen es sein, wenn man Ihnen Gelegenheit (und [...] mehr

28.08.2014, 19:08 Uhr Thema: Vormarsch der Islamisten: Im Nebel des Krieges Meine Antwort auf Herrn Augstein ist politische Unkorrektheit im extremsten Maße: sind wir, ich, Du, Augstein, unsere Gesllschaft und deren Regierung auf einem Weg, den die Juden im Dritten Reich [...] mehr

05.08.2014, 17:49 Uhr Thema: Schießerei : Deutscher General in Afghanistan schwer verletzt mehr

06.07.2014, 10:30 Uhr Thema: Doppelagent beim BND: Merkel fassungslos über mögliche US-Spionage Unmöglich @ BeatDaddy "Wird Zeit, dass wir wieder mehr Kosmopoliten und fortschrittswillige Politiker wählen und vielleicht auch einfach mal über unsere Wirtschaftssysteme und/oder politischen Systeme [...] mehr

21.06.2014, 23:43 Uhr Thema: Angebliche Unterwanderung durch Kreml: Fracking-Gegner verlangen Beweise vom Nato-Che Ich gehe mal davon aus, dass Sie, im Fall einer dramatischen Verknappung russischen Erdgases (aus welchen Gründen auch immer) ohne mit der Wimper zu zucken, Ihre Bude mit gefracktem Gas aus den USA heizen werden. So ist [...] mehr

18.06.2014, 23:46 Uhr Thema: Tourismusstrategie nach der Revolution: "Urlauber wissen nicht, was Tunesien zu biete Vergebliche Liebesmüh Diese Leute sind Muslime. Und solange der Islam untrennbar von seiner religiösen Komponente auch eine machtpolitische aufweist, können mir diese gebratene Tauben und goldene Wasserhähne anbieten. [...] mehr

17.06.2014, 17:41 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Russischer Journalist bei Gefechten getötet Was haben Sie dagegen, die Kiewer Regierung als prowestlich zu bezeichnen. Ist sie es nicht? Gehört zu ihrem Regierungsprogramm nicht, die EU-Mitgliedschaft anzustreben, was, automatisch auch NATO-Mitgliedschaft [...] mehr

13.06.2014, 23:43 Uhr Thema: Vorstoß der Islamisten: Ankaras gefährlicher Partner Unsere neuen Ingenieure Nur die Kröte mit den Gendern müssten sie (vorübergehend) schlucken, aber dafür werden die Willkommensmaßnahmen über die Maßen vorteilhaft sein. Ihre Panzer sollten sie allerdings zu Hause [...] mehr

06.06.2014, 18:15 Uhr Thema: Zuger "Pfahlbaubrot": Angebliches Steinzeitgebäck erweist sich als Kothaufen Zunehmend Fahrt nimmt der Zug auf, der uns, den gewöhnlichen Menschen, zu einem Neuen Wesen machen will: kein Nikotin, kein Fleisch, vegan, Veggyday, kein Auto, kein vorbestimmtes Geschlecht, usw. [...] mehr

25.05.2014, 10:46 Uhr Thema: EU-Wahlkampf: Das absurde Europa-Theater Ich komme gerade aus dem Wahllokal und lese hier diese Verkennung jeglicher Realität. "Das absurde Europa-Theater fußt auf einem strengen Glaubenssatz, der da lautet: Mehr Europa ist den Leuten nicht zuzumuten." Nein, mit den [...] mehr

22.05.2014, 20:04 Uhr Thema: Sarkozys Vision: Europa erster Klasse für Deutschand und Frankreich optional Dieser Herr würde, wäre er Deutscher, hier im Lande als Nazi einen Shitstorm auslösen. mehr

20.05.2014, 17:55 Uhr Thema: Deutschland vor der Wahl: Das große Kartell der Europafreunde haben ihre politische Karriere auf der Illusion aufgebaut, dass ihre Person und der Kampf für Europa in eins fielen. Das ist ein todsicherer Trick, um sich gegen Kritik zu immunisieren: Wer etwas [...] mehr

19.05.2014, 17:55 Uhr Thema: Verheugen zur EU-Russlandpolitik: Warum Helmut Schmidt irrt Ein ehemaliger EU-Kommissar, der jahrelang mit seinen verqueren Wahrheiten durch Deutschland pilgerte, plaudert aus dem Nähkästchen. Die Kritik von Helmut Schmidt hat ihn getroffen. Und wie es sich für einen Politiker gehört, [...] mehr

17.05.2014, 18:55 Uhr Thema: Streit um Abweichler: Die Angst der Klimaforscher vor dem Gruppenzwang "Tendenziell gelte ein einfaches Prinzip, sagt Knutti: "Wer politisch links ist, glaubt an den Klimawandel, wer rechts steht, eher nicht." Nein, nein, so einfach ist es nicht. Es ist [...] mehr

17.05.2014, 10:49 Uhr Thema: Satellitenbild der Woche: Blick aufs Sperrgebiet Was denn, was denn, keine Muslime dort und wenigstens eine Moschee? Ts,Ts,Ts! Sind wohl Nazis diese Leute auf der Insel (möglicherweise wissen sie es nur nicht)? mehr

   
Kartenbeiträge: 0