Benutzerprofil

froth

Registriert seit: 15.03.2006 Letzte Aktivität: 29.07.2014, 18:38 Uhr
Beiträge: 16
   

29.07.2014, 18:34 Uhr Thema: Mission "Rosetta": Ingenieure testen Harpune für erste Kometenlandung eigentlich ja, da ... ... der Projektleiter meint: "IM PRINZIP hat es geklappt" mehr

08.04.2014, 17:18 Uhr Thema: Bundeswehr-Einsatz gegen Terrorflugzeuge: De Maizières Abschusspläne sorgen für Ärger Größenwahn Vielleicht könnten sich die Damen und Herren von den "christlichen" Parteien einmal von einem (beliebigen) Ethiker beraten lassen. Ein Abschuss wäre in jedem Fall ein gegen jedes sittliche [...] mehr

05.02.2014, 17:17 Uhr Thema: Rückenschmerzen: Alles muss raus ich hab auch Rücken ... leider hilft nur Sport;) mehr

09.01.2014, 18:09 Uhr Thema: Bildungsplan für Baden-Württemberg: Lehrer hetzt gegen sexuelle Toleranz kommt drauf an Das kommt drauf an, ob verfassungsrechtlich die Ehe für Schwule nicht ein zwingendes Recht ist, dann wäre Ablehnung nicht mehr verfassungskonform und genösse m.E. auch gewiss nicht den Schutz der [...] mehr

10.07.2013, 17:55 Uhr Thema: Schockbilder auf Zigarettenpackungen: Die Politik der schwarzen Hand Grundrechte Kann nicht mal jemand ernsthaft prüfen, ob ich mir derartige unzumutbare Eingriffe in mein persönlichstes Umfeld (die Packung hab ich ja immer bei mir) vom Staat noch gefallen lassen muss?!! mehr

28.05.2013, 17:16 Uhr Thema: Staatsminister von Klaeden: Merkel-Vertrauter wird Cheflobbyist bei Daimler Imageschaden .. eigentlich hätte mein nchstes Auto wieder ein Mercedes ein sollen, aber so sicher nicht! mehr

15.02.2013, 17:51 Uhr Thema: Belgische Studie: Weniger Frühgeborene nach Rauchverbot Statistik seit das Rauchverbot gilt, ist es nachts auch kälter als draußen. Ich finds klasse, wie die ganzen Deppen zweifelhaftesten Statistiken hinterherhecheln um ihre fschistoiden Ideologien zu [...] mehr

20.07.2012, 18:15 Uhr Thema: Beschneidungen in Deutschland: Das Wohl des Kindes geht vor Pseudoseriös Die Argumente sind aufgeblasen und sachlich natürlich nicht richtig. Gäbe es tatäschlich einen Grundrechte-Konflikt, so wäre die Verhältnismäßigkeit zu erwägen: ein Verbot stellte unübersehbar einen [...] mehr

29.03.2012, 17:25 Uhr Thema: Missbrauch im Bistum Trier: Aufklärung auf katholisch Doch überraschend ist für mich, dass die katholische Kirche in Deutschland bzw. einzelne Ortsbischöfe immer noch meinen, durch Vertuschung Schaden von der Kirche abwenden zu können. Wenn es daneben ehrbare Bischöfe [...] mehr

08.02.2012, 19:51 Uhr Thema: Opposition zu neuen Vorwürfen: "Wulff ist ein Fall für den Staatsanwalt" Unfassbar! Die neue Strategie von Rossmann, CDU-Hanseln und sogenannten Konservativen ist, alles zu verharmlosen (alles Lapalien, Kleinbeträge etc). Diejenigen, die angeekelt sind, sind dann die Bösen und [...] mehr

08.01.2012, 01:07 Uhr Thema: Doku-Drama über Friedrich II: Die Frau, die über Preußen herrschte Tzass! diesen Beitrag kommentieren scheinbar nur Machos und ein Homophober. Ich habe übrigens auch schon Hamlett von ner Frau gespielt gesehen, was vielleicht 5 Minuten merkwürdig war. Warum sollte Frau [...] mehr

30.12.2011, 17:21 Uhr Thema: CSU-Chef für Guttenberg-Comeback: Seehofer*umschmeichelt*"den Karl-Theodor" Quittung bleibt zu hoffen, dass den Bayern klar ist, was AkademikerInnen für diese Land bedeuten und dass sie der CSU bei den nächsten Wahlen klar machen, was sie davon halten, wie der Lügenbaron mit den [...] mehr

20.12.2011, 17:39 Uhr Thema: Moralapostel Christian Wulff: Die*schönsten Zeigefinger Euer Ja sei ein Nein?! wenn doch nicht, muss er, gemessen an seinem ansonsten zur Schau getragenen "Respekt vor dem Amte" sofort zurücktreten, denn er kummuliert ja alle von ihm kritisierten Vorwürfe! mehr

16.12.2011, 17:07 Uhr Thema: Hauskredit-Affäre: Neue Vorwürfe gegen Wulff Dann hat er als Präsident gelogen und muss natürlich sofort zurücktreten. Host Köhler soll sich dann nicht so anstellen und den Job wieder übernehmen! mehr

23.07.2010, 18:43 Uhr Thema: Klima-Debatte bei Illner: Wenn Logik keine Rolle spielt Sinn und Unsinn ... wenn die öffentlich-rechtlichen endlich diesen unsäglichen Professor Unsinn weglassen würden, wäre für den Erkenntnisgewinn viel erreicht. Der fährt doch dauern geistig Amok! mehr

18.01.2010, 22:29 Uhr Thema: Talkshow-Klassiker "3 nach 9": Charlotte Roche verlässt Giovanni di Lorenzo Personalkarusell so war also die merkwürdige Bemerkung "es ist Deine Sendung" am letzten Freitag zu verstehen. Also: Frau Slomka geht gar nicht, die muss beim Journal bleiben - und hat da mutmaßlich genug [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0