Benutzerprofil

narbonne

Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 66
08.08.2016, 14:29 Uhr

Doppelte Staatsbürgerschaft aufheben Die doppelte Staatsbürgerschaft ist grober Unfug. In den 60er und 70er Jahren war es fast unmöglich für einen Staatenlosen oder "Ausländer", die deutsche Staatsbürgerschaft zu erlangen. Wenn [...] mehr

16.07.2016, 14:51 Uhr

Falsche Analyse Dieses Schwarz-Weiß-Denken in der Analyse des Aufstands ist völlig verfehlt. Jetzt steht scheinbar "jeder" hinter Erdogan, weil er "demokratisch" gewählt wurde. Kein Wunder: Nur [...] mehr

22.11.2015, 10:53 Uhr

Seehofer & Co Der Mann sollte sich was schämen. mehr

26.03.2015, 16:07 Uhr

Organisationsverschulden Bei anderen Airlines soll es die Regel geben, dass niemals nur eine einzelne Person im Cockpit ist. Wenn ein Pilot das Cockpit verläßt, muss ein Flugbegleiter an seiner Stelle ins Cockpit - nicht um [...] mehr

13.11.2014, 12:59 Uhr

Die sieben Samurai Endlich nehmen die Nigerianer ihr Schicksal selbst in die Hand. Auf die deutsche Politik sollte man besser nicht hoffen. Hier wird nur Militär und Polizei abgebaut. Mich erinnert das an Kurosawas [...] mehr

04.11.2014, 16:09 Uhr

Nur Wirtschaftssanktionen wirken Wirtschaftssanktionen sind tatsächlich alternativlos. Und sie wirken, dauern nur etwas. Es besteht schon jetzt Leidensdruck in Russland. Natürlich kann Putin das noch überdecken, aber nicht mehr [...] mehr

06.10.2014, 16:10 Uhr

Sofort militärisch helfen Die Kurden müssen sofort militärisch und materiell unterstützt werden. Das hier ist Völkermord. Wo bleiben die Grünen, die sonst überall in der Welt eingreifen wollen? Deutschland liefert nur Schrott [...] mehr

30.09.2014, 18:23 Uhr

Alles so harmlos Es stellt sich die Frage, warum die Muslime in Deutschland sich nicht deutlich von den Terroristen distanzieren. 3.000 europäische Muslime sollen bei der IS mitkämpfen. Alles harmlos? mehr

17.09.2014, 16:23 Uhr

Strafrecht nur letztes Mittel Maas & Co überziehen "maaslos". Wenn ein Staat nicht genug Kriminelle hat, dann schafft er sich welche durch neue Strafgesetze. Wenn alle Bürger unschuldig wären, hätten die Jungs und [...] mehr

02.09.2014, 10:55 Uhr

Na endlich Hat ja lange gedauert, bis die deutsche Presse sich zu einer solchen klaren Sprache durchringen konnte. Deutschland will die Ukraine nicht (wirklich) unterstützen, bei der Unterstützung der Balten ist [...] mehr

28.07.2014, 09:21 Uhr

Vereine müssen für Polizeikosten zahlen Dass diese Multimillionäre in aller Öffentlichkeit ("Gaucho-Tanz", jetzt "Hurensöhne") zunehmend hetzende Gesänge und "Tänze" aufführen, ist eine Schande für den [...] mehr

06.05.2014, 13:26 Uhr

Krieg der Milliardäre in Ukraine Kaum jemand berichtet über die Milliardäre, die in der Ukraine ihre Gouverneurs-Posten innehaben. Diese Leute verdienen am Krieg, schüren ihn. Kolomoisky - nicht zu verwechseln mit Lewitscharoffs [...] mehr

05.05.2014, 13:22 Uhr

Bundeswehr hat in Ukraine nichts zu suchen Das war eine unglaublich naive Mission. Frau von der Leyen trägt dafür die Verantwortung. Wir können nicht deutsche Offiziere "auf Einladung" der ukrainischen Regierung ins Kriegsgebiet [...] mehr

30.04.2014, 12:47 Uhr

It's the economy, stupid Ausschließlich wirtschaftlicher Druck kann Rußland zum Einlenken bewegen. Alles andere bleibt wirkungslos. Wir dürfen der deutschen Wirtschaft, den internationalen Investoren danken, dass sie die [...] mehr

28.04.2014, 17:16 Uhr

Unglaublich naiv Nur ganz langsam sickert die Wahrheit durch. Da bedarf es erst mal einer jungen Journalistin, um überhaupt die Hausaufgaben zu machen. Da sind also tatsächlich deutsche Offiziere aus der [...] mehr

28.04.2014, 10:17 Uhr

Deutsches Miltär nicht Teil der offiziellen OSZE-Truppe Laut Aussage der OSZE sind die vier deutschen Offiziere nicht Teil der offiziell vereinbarten OSZE-Kommission. Sie waren also "auf eigene Faust" unter Führung des deutschen [...] mehr

27.04.2014, 15:23 Uhr

Schämen sich diese deutschen Offiziere nicht? Wie kann es sein, dass deutsche Offiziere wie Touristen in einem Reisebus unbewaffnet, in Zivil und offensichtlich völlig blauäugig in ein Kriegsgebiet reisen, in dem das deutsche Militär nichts zu [...] mehr

27.04.2014, 15:07 Uhr

Rücktritt von der Leyen - Sofort Die OSZE leugnet nach meinen Informationen, dass diese "Beobachter" in ihrem Auftrag unterwegs waren. Es hat zumindest den Anschein, dass diese Personen nicht im Auftrag der OSZE unterwegs [...] mehr

16.04.2014, 14:19 Uhr

Endlich klare Informationen Endlich mal klare Informationen zur Ukraine und deren Zustand. Ich habe noch das Wort von Joschka Fischer im Ohr, von dem "tapferen Volk der Ukrainer". Dort gibt es sicherlich vereinzelt [...] mehr

07.04.2014, 12:42 Uhr

Hat ja so recht Ist doch gut, wenn wir mal innehalten und uns eine schlaue Frau (soll es wohl geben) auf etwas Wichtiges im Leben aufmerksam macht. In jedem Fall besser als dieses permanente Befunken durch Nahles, [...] mehr

Kartenbeiträge: 0