Benutzerprofil

j2011

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 185
   

28.03.2016, 16:28 Uhr Thema: Theologiestudentin: "Lasst mich endlich Priesterin werden" Mein Tip an die junge Dame.... ...soll sie doch altkatholisch werden. Da kann sie dann Priesterin und trotzdem katholisch sein. Da kann man übrigens auch seine schwule Lebenspartnerschaft in der Kirche absegnen lassen. Die [...] mehr

18.03.2016, 12:31 Uhr Thema: Gehälter von Frauen: Das Ausbildungssystem ist das Problem Mit dem Equal-Payday-Täschchen herumlaufen nützt den berufstätigen Frauen wenig. Auch die schönste Studie ist für den Popo. Was hilft, ist Maschinen anhalten und streiken, und zwar da wo es der Wirtschaft weh tut. Das haben die Engländerinnen [...] mehr

10.02.2016, 15:24 Uhr Thema: 1899 Hoffenheim: Trainer Huub Stevens tritt zurück Anstand hin Anstand her: HS hat schon mehrmals sein Geschäftsmodell "Abstiegsretter vom Dienst" mit "gesundheitlichen Gründen" verteidigt. Bei meinem 1. FC Kölle war es die [...] mehr

24.01.2016, 19:25 Uhr Thema: NDR-Bericht: Supermärkte verkaufen verschimmeltes Obst und Gemüse Das ist ziemlicher Quatsch Als Studentin habe ich mal auf dem Großmarkt gejobbt. Aldi und die anderen Discounter haben ihre eigenen Lieferzentralen und die Waren wurden täglich frisch angeliefert. Der Großhändler, bei dem ich [...] mehr

11.01.2016, 10:28 Uhr Thema: Faktencheck: Wie realistisch war der Bodensee-"Tatort"? Spannend Toller Tatort und sehr wohltuend gegen das Till-Schweiger-Geballere was die Nerven zwei Abende lang malträtierte. Im übrigen ist "Tatort" als Serie wohltuend abwechslungsreich. Man kann [...] mehr

07.01.2016, 10:48 Uhr Thema: Übergriffe in Köln: Vorsicht vor der Angst Das ist ja gerade das Problem jeder Deutsche, der geschichtlich interessiert ist und um die deutschen Greueltaten im Dritten Reich weiß, fühlt sich schuldig, wenn er über Verfehlungen ethnischer Gruppen spricht. Wenn im Fernsehn [...] mehr

04.01.2016, 21:23 Uhr Thema: ARD-Thriller "Das Programm": Tatort deluxe mit Nina Kunzendorf Ich verstehe nicht, warum man aus der dünnen Story ein abendfüllendes Event fabriziert. Frau Kunzendorf mag eine gute Schauspielerin sein, aber die unterkühlte Art, wie sie mit der Familie umgeht, ist [...] mehr

26.12.2015, 11:23 Uhr Thema: Weihnachts-Show: Helenes Fischer-Chöre Den Sendeplatz könnte man für sinnvollere Unterhaltung benutzen als für Fischer, Berg und Co. Grauenvoll! - Auch wenn ich das nur in der Programmzeitschrift lesen mußte. mehr

20.12.2015, 14:11 Uhr Thema: Kölns 2:1 gegen Dortmund: Zum Schluss noch einmal richtig aufgedreht Der BVB ist eine tolle Mannschaft und die Beste, die Deutschland hat. Auch der Club hat Höhen und Tiefen gesehen, ist aber ein Verein geblieben, mit dem sich die Fans identifizieren können. Und 30 [...] mehr

20.12.2015, 11:57 Uhr Thema: Kölns 2:1 gegen Dortmund: Zum Schluss noch einmal richtig aufgedreht Na und? Dafür gibt es aber eine beispiellose Identifikation der Fangemeinde mit dem Verein. Oder auf welchem Platz der Republik kann die Selbst-Choreografie der Fans Gesänge anstimmen, ohne daß [...] mehr

16.12.2015, 13:06 Uhr Thema: Umfrage zur Zukunft: Die Mehrheit der Deutschen hat Angst - aber wovor? Ich habe auch eine Immobilie abzuzahlen und latze dafür jeden Monat fast 2/3 meiner Rente! Aber ich habe kein Smartphone. Hinzu kommt, daß ich keine Ratenkredite aufnehme, wenn ich weiß, daß meine [...] mehr

16.12.2015, 10:09 Uhr Thema: Umfrage zur Zukunft: Die Mehrheit der Deutschen hat Angst - aber wovor? Zustimmung! Es ist wirklich so, daß die Deutschen auf einem sehr hohen Niveau jammern. Auswandern nach Kanada? Man muß dort schon außerordentlich kreativ sein und den Allerwertesten sehr hoch [...] mehr

12.12.2015, 09:22 Uhr Thema: Failed Stadt Berlin: "Größte Geldvernichtungsmaschine Deutschlands" In keiner Stadt auf der ganzen Welt... ...bin ich so blöde und dämlich angemacht worden, als ich mal nach dem Weg fragte - und in keiner Stadt wurde meine Mutter so beleidigt, weil sie sich als alte Frau nicht auf das Tempo einer [...] mehr

17.11.2015, 23:28 Uhr Thema: Hilfe für Anschlagsopfer: Blutsbrüderschaft Ich habe kein Problem mit "hübschen, blonden Mädchen", im Gegenteil, ich finde sie auch sehr attraktiv, aber in der Presse sind sie beliebte Motive, wenn sie sich trauernd und [...] mehr

17.11.2015, 09:12 Uhr Thema: Hilfe für Anschlagsopfer: Blutsbrüderschaft Bei aller Trauer um die Opfer von Paris... ein Tag vor dem Terror in Paris starben in Beirut 41 Menschen bei einem Attentat des IS. Wo bleiben da die betroffenen Politiker, die medienwirksam trauernden, möglichst blonden und hübschen jungen [...] mehr

07.11.2015, 19:41 Uhr Thema: Angeboren oder erlernt: Wie viel Alphatier steckt im Menschen? "Laut Conny Antoni, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), schmälert vor allem die Konzentration des Forscherteams auf einfache menschliche Gesellschaftsstrukturen die [...] mehr

01.11.2015, 19:28 Uhr Thema: Pressekompass zu Halloween: Zum Gruseln schön oder einfach nervig? Nein, ich verwechsele nichts, aber Sie schauen nur oberfölächlich auf Geschichte. Es geht nicht darum, daß ein mittelalterlicher Glaube reformiert wurde, sondern darum, daß man aus den [...] mehr

01.11.2015, 10:50 Uhr Thema: Pressekompass zu Halloween: Zum Gruseln schön oder einfach nervig? Doch, auch Sie gehören zu dem "wir" und 50 Mio andere Deutsche auch, denn ohne Reformation wären Religionsfreiheit und die Freiheit gar nichts zu glauben nicht möglich. Übrigens bin ich [...] mehr

31.10.2015, 18:26 Uhr Thema: Pressekompass zu Halloween: Zum Gruseln schön oder einfach nervig? j2011 es ist wirklich ignorant zu behaupten, daß Halloween kein christliches Fest ist. Der Name kommt von all hallows eve, also der Abend vor Allerheiligen und wurde zunächst in Irland gefeiert. Es ist [...] mehr

31.10.2015, 18:14 Uhr Thema: Pressekompass zu Halloween: Zum Gruseln schön oder einfach nervig? j2011 es ist wirklich ignorant zu behaupten, daß Halloween kein christliches Fest ist. Der Name kommt von all hallows eve, also der Abend vor Allerheiligen und wurde zunächst in Irland gefeiert. Es ist [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0