Benutzerprofil

j2011

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 218
Seite 1 von 11
10.11.2017, 10:04 Uhr

steht doch da: der achte. Außerdem finde ich, daß das Alter auf der Karte falsch angegeben wurde. Hennes VIII ist zwar ein wirkliches Tier und deswegen ist seine Lebenszeit begrenzt, aber die [...] mehr

04.09.2017, 10:49 Uhr

Es ist, wie es immer ist.... ...läuft es in D gut, so können wir uns auf eine jahrzehntelange CDU-Vorherrschaft einrichten, möglichst mit einem FDP-Anhängsel als Koalitionspartner. Werden die Zeiten härter, so darf die SPD die [...] mehr

13.08.2017, 10:50 Uhr

Herr Pitzke sollte aber geschichtliche Tatsachen nicht verdrehen General Robert E. Lee hat nicht für die Sklaverei, sondern für die Sezession gefochten und lehnte die Union ab, weil er in einer Nation, die nur mit Waffen verteidigt werden kann, keine Zukunft sah. [...] mehr

03.08.2017, 10:47 Uhr

Ich war vor Jahren auch ein paarmal im Urlaub in Spanien, aber keine zehn Pferde kriegen mich je nach Malle. Dabei versichern mir Freunde, dass die Insel sehr reizvoll ist und nicht ausschließlich [...] mehr

27.06.2017, 10:19 Uhr

Na dann kotzen Sie mal schön. Ich denke, daß das Ehegattensplitting nur Menschen zusteht, die Kinder erziehen. Ein "Familiensplitting" wäre da gerechter und dabei sollte es egal sein, [...] mehr

15.05.2017, 14:17 Uhr

Startgebühr 380.000 EUR? Ich bezweifle, dass dies die gesamten Kosten für den ESC sind. Schließlich ist Deutschland gemeinsam mit GB, F, B, und I von der Vorauswahl befreit und kann direkt im Finale starten und das lassen [...] mehr

25.04.2017, 12:58 Uhr

Alle Medien... ...die ich bezüglich der Demos auf dem Kölner Heumarkt gesehen und gelesen habe, berichten ausgewogen über das Geschehen am AfD-Parteitag-Wochenende, mit Ausnahme des "Spon". Dort wurden die [...] mehr

01.04.2017, 11:17 Uhr

wieso eigentlich? weil die Seemacht England sich vor 200 Jahren an sämtlichen Meerengen festsetzte um der Seemacht Spanien zu zeigen, wer das Sagen hat? Heute gibt es andere Kriegsschauplätze: Cyberkrieg und Naher [...] mehr

18.03.2017, 12:17 Uhr

Das ist doch lächerlich, wie hoch die Neiddebatten hier in Deutschland gespielt werden. Auf einem Business-Seminar in den USA habe ich gelernt, dass es unüblich ist, einen Geschäftspartner zum [...] mehr

09.03.2017, 09:33 Uhr

Nö, brauche ich nicht Auch als jüngere Frau war mir der Klamottenkauf zuwider. Ich besaß immer nur ganz wenige Kleidungsstücke und es war die Regel, mehrere Tage hintereinander im gleichen Pullover im Büro aufzukreuzen. [...] mehr

26.02.2017, 22:41 Uhr

Dieser Tatort war Mist. Besonders die nervige Zwillingsmutter-Ermittlerin und Besserwisserin. Will sich Andreas Hoppe langsam aber sicher aus dem Team zurückziehen und soll diese Thussi als Ersatz und [...] mehr

21.02.2017, 09:55 Uhr

Sie haben Recht: mit nichts kann man keine 10 Kinder großziehen. Aber die vielen Kinder sind, nach dortigem Denken und den dortigen Erfahrungswerten die Rentenversicherung für die Eltern. Wenn [...] mehr

10.02.2017, 10:02 Uhr

Ichkönnte jetzt schon wetten... ...dass der deutsche Beitrag wieder auf den letzten Plätzen landet. Mein Tip: nur einmal sollte die ARD sich aus dem Spektakel finanziell zurückziehen und auch keinen Interpreten schicken. Ich wette, [...] mehr

12.01.2017, 10:38 Uhr

Rechnen sollte man können... Ich rechne mich auch zu den sogenannten "kleinen Leuten", obwohl ich auch manchmal die Oper oder ein klassisches Konzert besuche. Unser Finanzsystem stützt sich auf alle Steuerzahler und [...] mehr

07.01.2017, 11:18 Uhr

Trotzdem gehen die Hamburger im allgemeinen zum Lachen in den Keller, besonders mit Ina Müller. Berlins Gesicht ist nicht allzu schön, aber tausendmal interessanter, wenn diese Philharmonie-Hype mal vorbei ist. Dasselbe gilt für [...] mehr

05.11.2016, 14:48 Uhr

man kann männliches Gruppenverhalten ziemlich gut auf Flughäfen studieren. Eine Gruppe Schlipsträger trifft die andere. Man stellt sich einander vor, man tauscht die Visitenkarten aus und schon [...] mehr

09.10.2016, 16:34 Uhr

Ich habe kein Beispiel für Wissenschaft genannt, nur die pseudo-wissenschaftlichen Studien. Meine Beispiele bezogen sich auf den Glauben der heutigen modernen Menschen, denen ein Glaube an ein [...] mehr

09.10.2016, 15:39 Uhr

Und wie sieht es mit der Wissenschaftsgläubikeit aus? Das ist doch auch eine Religion. In diesem Bereich gibt es viel Blödsinn, die von uns vollgefressenen und angeblich so aufgeklärten [...] mehr

09.10.2016, 13:42 Uhr

Es fragt sich hier nur, wer naiv ist. Aus Kindern Lernmaschinen machen zu wollen, die ausser sturem Wissenschaftsglauben (was vielfach ebenso irrational ist, wie Religion)nichts lernen ist meines [...] mehr

17.09.2016, 14:23 Uhr

Ich erinnere daran, dass Gladbach im letzten Jahr ein Spiel gegen Kölle verloren und eines gewonnen hat. Also keine sechs Punkte, sondern 3! mehr

Seite 1 von 11