Benutzerprofil

Gaztelupe

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 1056
Seite 1 von 53
13.02.2019, 18:31 Uhr

Immer mit der Ruhe Was »Zucht und Ordnung« und den Bedarf daran angeht, können Sie ja mal vor allem die genervten Muttis in meinem Freundeskreis befragen. Sie werden vielleicht etwas überrascht sein und nicht so [...] mehr

13.02.2019, 15:31 Uhr

Nicht einmal ansatzweise überraschend Aus der Perspektive eines Millennials oder noch später Geborenen ist der Führerschein nicht sonderlich begehrlich. Schließlich ist diese Generation erstens ihr ganzes Leben daran gewöhnt worden, [...] mehr

30.01.2019, 20:47 Uhr

Na endlich! Da saßen wir, meine Liebste und ich, mittlerweile wohl als alter weißer Mann geltend, zusammen mit zwei von zu viel Rap und Adele gezeichneten jungen Frauen im Programmkino und entzückten uns an [...] mehr

28.01.2019, 18:42 Uhr

Dann bin ich wohl kein Deutscher Ich denke nicht, mir würde ein Zacken aus der Krone springen, würde der Staat mich an Geschwindigkeiten über 130 km/h hindern. Ein Schulterzucken wäre meine wahrscheinlichste Reaktion. Ich bin einfach [...] mehr

17.01.2019, 21:11 Uhr

Es endet immer gleich: Schließlich wird der Etikettierer zur Hand genommen und klack, klack, klack die geringste gedankliche Abweichung mit dem Label »rechts« (= rechtsextrem, rechtsradikal) oder [...] mehr

17.01.2019, 12:33 Uhr

Ein Staat ist keine Schule Man muss den Lobos dieser Welt - und die sind Legion, wenn auch frisurmäßig nicht unbedingt - zugestehen, dass sie Kinder ihrer Zeit sind. Und die erkennt in der Pädagogisierung von Politik und [...] mehr

16.01.2019, 20:52 Uhr

Das stimmt leider Hui, scheint neuerdings ja mächtig tolerant zuzugehen im SpOn-Forum, wenn solche Beiträge freigeschaltet werden. Donnerwetter! Mal sehen, wann der Schwung wieder raus ist. Kann Ihnen nur oder [...] mehr

16.01.2019, 20:28 Uhr

Der Teufel steckt im Detail Ich mag keine Erbsenzählerei. Aus (vom SPIEGEL) gegebenen Anlass sei jedoch erwähnt, dass »Eloka« mir doch als seltsame Abkürzung für »Elektronische Kriegsführung« erschien. Was hat das »a« da zu [...] mehr

16.01.2019, 18:30 Uhr

Verantwortung? Geht es eine Nummer kleiner? Ach, Ihr Journos, Ihr mit dem Sendungsbewusstsein. Ich kenne so ein paar, kein einziger von ihnen kann sich mit dem Gedanken anfreunden, keine bessere Welt herbei schreiben zu müssen. Das genau ist [...] mehr

15.01.2019, 18:19 Uhr

Eine Handvoll Frömmigkeit Was Wissenschaftler so alles treiben in diesen Zeiten. Brexit hin, Brexit her, Großbritannien muss es gut, sehr gut sogar gehen, wenn seine Wissenschaftler solchen Kokolores hervorbringen. Schön [...] mehr

04.01.2019, 19:35 Uhr

Die, fürchte ich, hat er schon. Hier gilt das Wort vom Hans, der nimmer mehr lernt, was Hänschen nicht gelernt hat. Aber das Leben ist ja lang. Und: Eigentlich ein guter Typ. Rücksichtsvoll, [...] mehr

04.01.2019, 14:07 Uhr

In Einheit mit dem illustrierenden Bild hätte der Artikel auch in einem soliden Porno kulminieren können, finde ich. So jedoch liest sich das freilich so langweilig, wie es in dieser WG womöglich [...] mehr

02.01.2019, 19:36 Uhr

Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten Mal Feuerwerk verwendet habe, um ein Jahr das nächste ablösen zu sehen. Früher waren an Neujahr die Straßen mit winzigen Schnipseln chinesischer Zeitungen [...] mehr

20.12.2018, 18:56 Uhr

Abwarten und echten, wirklich echten Ostfriesen-Tee trinken Mal sehen, wie sich die Causa noch entwickelt. Sich still und leise von Relotius zu trennen und Gras über die Sache wachsen zu lassen, war offenbar keine Option, wofür es verschiedene Gründe [...] mehr

20.12.2018, 11:43 Uhr

Mehr Ecken, mehr Kanten Die Königsdisziplin der Reportage lebt davon, dass das Wesentliche subjektiv bleibt. Sie bewegt sich immer ein wenig in der Nähe des doch sehr Selektiven. Die Reportage über das halb volle Glas ist [...] mehr

18.12.2018, 20:52 Uhr

Weihnachtsmärkte sind wie eh und je In der Zusammenfassung die schonungslose Anklage: »[…] das Geld jedoch ist ungleich verteilt.« Das ist interessant: Der Weihnachtsmarkt ist ein Markt, also eine Urform des Kapitalismus, der [...] mehr

17.12.2018, 21:18 Uhr

Freier Zerstörungswille Den eigenen Kleinkindern die Disziplin beizubringen, die eigenes und auch fremdes Eigentum vor der Zerstörung bewahrt, dürfte nicht ganz einfach sein. Schließlich müsste man dazu Disziplinlosigkeiten [...] mehr

17.12.2018, 19:36 Uhr

Hoch oben schläft es sich gut Ich nenne es bescheiden einen Trick: »Vierhundert Kilometer«, sage ich mir. - Das ist die Distanz, in der ich versuche, über dem Planeten zu schweben. Das Schwarz des Weltraums legt sich verlässlich [...] mehr

12.12.2018, 20:33 Uhr

Auch Hausmann ist kein Beruf Er macht auf Hausmann. Seine Lebensgefährtin, Oberärztin in der Psychiatrie, bringt ein stattliches Einkommen nach Hause. Sie hat genug an klischeehaftem Anlehnungsbedürfnis, um seinen kräftigen [...] mehr

11.12.2018, 19:26 Uhr

»Achtsamkeit« beginnt bei sich selbst. Prost! Ein Monat ohne Alkohol beweist ziemlich wenig. Für die hauptsächlich Abstinenten überhaupt nichts, für die Alkoholiker kaum etwas. Die können sich monatelang zusammenreißen, gar Jahre, bis sie sich [...] mehr

Seite 1 von 53