Benutzerprofil

Robert_Rostock

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 9121
   

30.04.2016, 18:19 Uhr Thema: Ostsee: Russischer Jet führt Überroll-Manöver über US-Flieger aus Sicher ist es berechtigt, dass russische Jagdflugzeuge zu dem amerikanischen Flugzeug fliegen. Darüber wird sich ja auch nicht beschwert, sondern darüber, dass sich die Su angeblich der Boeing bis [...] mehr

30.04.2016, 18:09 Uhr Thema: Ostsee: Russischer Jet führt Überroll-Manöver über US-Flieger aus Sie werden sicher ein paar Quellen zitieren können, wo sich die NATO darüber beschwert, dass Russland sich der NATO genähert habe. Ich habe bisher immer nur Stimmen wie die Ihren vernommen, die [...] mehr

30.04.2016, 16:12 Uhr Thema: Ostsee: Russischer Jet führt Überroll-Manöver über US-Flieger aus "Die Hemmnisse zum Abschuss von US Atomraketen sinkt erheblich weil die Amerikaner sicher sein können nicht das gesammte potenzial der Russen zurück zu bekommen." Ja und?! Auch der [...] mehr

30.04.2016, 16:00 Uhr Thema: Ostsee: Russischer Jet führt Überroll-Manöver über US-Flieger aus Selbstverständlich ist es das legitime Recht jedes Staates, sich einem Bündnis anzuschließen. Das steht explizit so in der Schlussakte von Helsinki. Unterschrieben auch vom sowjetischen Staats- [...] mehr

30.04.2016, 15:44 Uhr Thema: Ostsee: Russischer Jet führt Überroll-Manöver über US-Flieger aus Ich persönlich habe überhaupt nichts gegen Aufklärungsflüge. Je mehr man über die militärischen Aktivitäten der anderen Seite weiß, um so besser. Um so geringer ist die Gefahr von [...] mehr

30.04.2016, 15:12 Uhr Thema: Ostsee: Russischer Jet führt Überroll-Manöver über US-Flieger aus Die Ostsee ist alles mögliche, aber beim besten Willen nicht der einzige Zugang der russischen Marine zu Nordsee und Atlantik. Und Atom-U-Boote sind dort schon garnicht stationiert. Es ist [...] mehr

30.04.2016, 15:04 Uhr Thema: Ostsee: Russischer Jet führt Überroll-Manöver über US-Flieger aus "Ein unbezahlter Deutscher soll so leichtfertig die steigenden Provokationen der Amerikaner befürworten und damit einen Krieg auf deutschem Boden riskieren wollen? " Von was für [...] mehr

29.04.2016, 16:49 Uhr Thema: Sichere Renten: Wo Norbert Blüm recht hatte Und was ist an dem Satz mit dem demographischen Wandel und dessen mögliche Folgen so falsch? Ist es wirklich egal, wie das Verhältnis der Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter (=potenzielle [...] mehr

28.04.2016, 22:05 Uhr Thema: Bundeswehr beteiligt sich an Abschreckung gegen Russland Natürlich war das vereinbart. 1975 in Helsinki: "Im Rahmen des Völkerrechts haben alle Teilnehmerstaaten gleiche Rechte und Pflichten. Sie werden das Recht jedes anderen Teilnehmerstaates [...] mehr

28.04.2016, 21:51 Uhr Thema: Bundeswehr beteiligt sich an Abschreckung gegen Russland Aha. Daher weht der Wind. Entweder "Frieden und Freundschaft mit Russland", also so wie damals mit Warschauer Vertrag, RGW und russischer Hilfe für die vom rechten Weg abkommenden [...] mehr

28.04.2016, 21:33 Uhr Thema: Bundeswehr beteiligt sich an Abschreckung gegen Russland Nein, Ihr Vorredner liegt schon völlig richtig. Selbstverständlich hat einzig der Täter das Recht zu entscheiden, wie seine Tat genannt zu werden hat. Was, wie?! Einbruch?!? Keinesfalls, das [...] mehr

28.04.2016, 16:25 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet So, und nun lesen Sie nochmal den heutigen oder den gestrigen Artikel und sagen mir, ob Herr Kowalski dort geschrieben hat, dass die Sojus-Kapsel nicht schwimmen kann oder ob er geschrieben hat, [...] mehr

28.04.2016, 15:18 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Interessant ist nebenbei, dass das eine gelieferte Triebwerk (das für die Atlas-Oberstufe) eine Entwicklung aus dem Jahr 1986 ist. Noch interessanter ist das andere, für die private [...] mehr

28.04.2016, 15:15 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Der erste Satz stimmt, wie hier bereits besprochen wurde, nicht. Auch die Chinesen können Menschen ins All schicken. Und apropos Innovation: Wann war nochmal der Erstflug des Sojus-Raumschiffes? [...] mehr

28.04.2016, 14:51 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Was soll das? Habe ich irgendwo das Gegenteil behauptet? Wieso müssen Sie meinen Beitrag partout als böswillige Beleidigung des Großen Russland auffassen? Die Erwähnung der beiden Startabbrüche [...] mehr

28.04.2016, 13:17 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Ich habe den Herrn Kowalski eigentlich als recht profunden Kenner der russischen Raumfahrt in Erinnerung. Wenn der schreibt: "Deshalb wird inzwischen die einstige Option, ab 2018 hier auch [...] mehr

28.04.2016, 13:13 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Sie müssen schon den Satz davor mitlesen. "Für Russland und seine ISS-Partner bedeutet das, dass Baikonur mindestens bis 2023 ihr einziger Startplatz bleibt. Erst für dieses Jahr ist nach [...] mehr

28.04.2016, 13:05 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Ich fragte nach aktuellen russischen Missionen. Die von Ihnen verlinkte Liste der Mondmissionen ist ein klassisches Eigentor: Die letzte dort aufgeführte sowjetische Mission fand vor vierzig [...] mehr

28.04.2016, 12:58 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Beide Start- und Landebahnen des BER wurden oder werden regelmäßig von hunderten Linienflügen benutzt. Der Flughafen Schönefeld (SXF) nutzt planmäßig die Nordbahn. Im letzten Jahr, als diese [...] mehr

28.04.2016, 11:43 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet "Auch Russland hat Sonden und Satelliten im Sonnensystem verteilt, nur sie lesen halt nichts darüber in der deutschen Presse, wo nur US-amerikanische Errungenschaften Erwähnung finden." [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0