Benutzerprofil

Robert_Rostock

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 8312
   

03.09.2015, 07:15 Uhr Thema: Schell über GDL-Chef Weselsky: "Kritik wird nicht angehört, sondern verfolgt" Doch, das hatten Sie geschrieben, das hatte vor allem Ihr Vorredner geschrieben, dem Sie ausdrücklich zugestimmt haben. Aber gut, ich erkenne zwei große Erfolge an: Weselsky durfte einen ganz [...] mehr

02.09.2015, 17:16 Uhr Thema: Architektursünden in Großbritannien: Ich bin so hässlich "Die Tatsache, dass jeden Tag tausende von Menschen freiwillig die tolle Aussicht vom Skygarden geniessen scheint wohl auch eher ein Zeichen zu sein, dass der Architekt ein paar Sachen [...] mehr

02.09.2015, 17:15 Uhr Thema: Architektursünden in Großbritannien: Ich bin so hässlich Liegt Berlin in Großbritannien? mehr

02.09.2015, 09:57 Uhr Thema: Die Deutschen und die Flüchtlinge: Die Idealisierung des Fremden Ja, es hat schon seine Berechtigung, dass Deutschland bei der ersten Pisa-Studie vor allem im Bereich "Verstehendes Lesen" so extrem schlechte Ergebnisse erzielt hat. Das, was Sie da [...] mehr

02.09.2015, 09:08 Uhr Thema: Schell über GDL-Chef Weselsky: "Kritik wird nicht angehört, sondern verfolgt" Auch an Sie die Frage, worin denn die größeren Erfolge Weselskys im Vergleich zu Schell bestehen. Oder anders gesagt, warum im Nachhinein die Erfolge von Schell kleingeredet werden müssen. Warum [...] mehr

02.09.2015, 09:02 Uhr Thema: Tarifkonflikt bei der Bahn: Lokführer stimmen Schlichterspruch zu Das für mich, das für die Fahrgäste wichtigste Ergebnis der Schlichtung ist in dem Beitrag wohl vergessen worden: Die Einführung der verpflichtenden Schlichtung, wenn eine Seite dies wünscht. [...] mehr

01.09.2015, 21:50 Uhr Thema: Schell über GDL-Chef Weselsky: "Kritik wird nicht angehört, sondern verfolgt" Schell hat in seiner Zeit als GDL-Chef überhaupt erst den eigenständigen Lokführer-Tarifvertrag erkämpft. Bei der Tarifrunde 2007/08 erstreikte die GDL unter Schell eine Lohnsteigerung von 11%. [...] mehr

01.09.2015, 16:53 Uhr Thema: Schell über GDL-Chef Weselsky: "Kritik wird nicht angehört, sondern verfolgt" #37 Weselsky Linker? Der ist CDU-Mitglied. mehr

01.09.2015, 15:59 Uhr Thema: Bundesliga-Transferperiode: Nur der Irrsinn hat keine Deadline Dascha nu ein ... sagen wir seltsames Argument. Was soll denn da erst der Sopran im Knabenchor sagen? Der kann seinen Job maximal bis zum Stimmbruch, also bis 12-13 machen. Wer verbietet den [...] mehr

01.09.2015, 12:48 Uhr Thema: Rassismus: Australiens Footballstar Goodes wird wieder ausgebuht Ich behaupte: Nein. Beweisen Sie das Gegenteil! mehr

31.08.2015, 11:05 Uhr Thema: Rassismus: Australiens Footballstar Goodes wird wieder ausgebuht Und wie wollen Sie ermitteln, ob jemand wegen Rassismus ausgebuht wird? Und nicht wegen unfairer Spielweise oder weil er mal früher beim eigenen Verein gespielt hat und zum "Erzfeind" [...] mehr

30.08.2015, 18:57 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Meine Güte. Dass ich den Bürgerkrieg, das Leiden der dortigen Bevölkerung schrecklich finde und ein möglichst rasches Ende des Krieges wünsche, ist doch logisch. Genausogut könnten Sie mir [...] mehr

30.08.2015, 17:57 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Es ging um die Behauptung von @ericboule_17 im Beitrag #71, dass "mio von Russen ... sofort nach dem illegalen Putsch in Kiev ihre Buergerrechte verloren haben" mehr

30.08.2015, 15:33 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Wir können uns also darauf einigen, dass die in der Ostukraine lebenden Russen nicht ihre Bürgerrechte verloren haben? mehr

29.08.2015, 13:36 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Welche Bürgerrechte haben die in der Ostukraine lebenden Russen sofort nach dem illegalen Putsch in Kiev verloren? Wetten, dass da außer der Behauptung, die russische Sprache wäre verboten [...] mehr

28.08.2015, 16:37 Uhr Thema: Fußball-Nationalmannschaft: Löw beruft erstmals Can ...und dazu noch Barca, Real, Liverpool, Manchester United, Arsenal. Liest sich nicht schlecht, die Liste der Clubs. mehr

24.08.2015, 21:38 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Wie schrieb ein anderer Forist vorhin so schön: "Da ist sie wieder, die binäre Kurzschlusslogik: "Wer Putin nicht lieb hat, der mag zwangsläufig TTIP!", obwohl zwischen beiden [...] mehr

24.08.2015, 21:06 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Oh, irgendwie muss ich einen wunden Punkt getroffen haben. Wenn sie es so gemacht hätten wie z.B. die Schotten, hätte ich nichts dagegen gehabt. Also nach Verhandlungen, mit Einverständnis der [...] mehr

24.08.2015, 21:03 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Genausowenig wie die Einwohner der Krim. mehr

24.08.2015, 19:52 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Moment. Genau das ist doch die russische Argumentation: Die Krim war schon immer russisch! mehr

   
Kartenbeiträge: 0