Benutzerprofil

n.a.i.s

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 303
Seite 1 von 16
19.11.2018, 09:09 Uhr

Jetzt wird es lustig. Sie meinen also, die inhaltlich wirklich schwache Vorstellung von Baerbock und Schwesig darf nicht so bezeichnet werden, weil das ja dann ein Beweis von Rachegefühlten (für was eigentlich?) ist. [...] mehr

19.11.2018, 08:54 Uhr

So kompotent Ihr Beitrag, so glaubwürdig ist wahrscheinlich Ihre Wahrnehmung. Die Fondsgesellschafft heißt nicht Blackroch sondern BlackRock, die Bank heißt HSBC. mehr

19.11.2018, 08:42 Uhr

Gibt es eine Tageszeit, in der Sie sachlich denken können und wollen? In Ihrem Beitrag stecken soviel Klischees und Feindbilder, was soll denn das? Diese emotionale Tiraden haben mit der Realität nichts zu tun, und [...] mehr

19.11.2018, 08:27 Uhr

Sehr tendenziöser Bericht, von diesem dafür aber sattsam bekannten Herrn Frank. Er verdreht Gesprächsabfolgen, wertet das inhaltlich dünne Gerede von Schwesig gezielt auf und konstruiert "Defensiv-"Situationen von Hr. Merz. Das [...] mehr

30.10.2018, 14:41 Uhr

Falsch, mein lieber Mitforist. das sind Eigenschaften, die wir seit längerem bei unserem polititschen Führungspersonal vermissen. Das durch den Stuhlkreis-Gewische muss jetzt endlich mal vorbei sein. mehr

30.10.2018, 14:31 Uhr

Ach wissen Sie, ein ganzheitlicher Denkansatz genügt schon, um sich über die Merz'sche Kandidatur zu freuen. Probieren Sie es doch auch mal... mehr

30.10.2018, 14:27 Uhr

Merz fände ich gut, denn nach all der Beliebigkeit, ziellosem Herumgeschwimme im Meinungsteich wäre mit Merz wieder ein klares Mindset am Start. Er würde seine eigene, unabhängig von anderen gestaltete Meinung vertreten [...] mehr

18.10.2018, 09:37 Uhr

Volle Zustimmung, in Bayern haben sich die traditionell links orientierten Journalisten der Qualitäts-Presse einfach die Sensation schlecht hin erhofft. Insbesondere die SZ konnte vor lauter erkennbar tendenziöser [...] mehr

23.08.2018, 10:11 Uhr

X Kommentare mit dem gleichen falschen Inhalt haben Sie jetzt hier zu diesem Thema schon veröffentlicht. Es interessiert Sie auch nicht, dass eine Reihe von Foristen sich bereits um die Schließung Ihrer Wissenslücke bemüht haben, Sie [...] mehr

23.08.2018, 09:24 Uhr

Ihre Kenntnisse des Grundgesetzes sind aller bestens rudimentär, ich würde vermuten, Sie haben gar kein Interesse daran. 1. Es gibt keine Staatsmedien, sondern die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben einen grundgesetzlich [...] mehr

14.05.2018, 07:58 Uhr

Ach Gotchen Leute, an den Beiträgen merkt man, wie weit wir unsere Desorientierung durch Weltbild-orientierte Zurückstellung natürlicher Denkprozesse schon getrieben haben. Hr. Lindner hat nichts gesagt, was irgendwie [...] mehr

26.04.2018, 10:01 Uhr

Als Atheist und Mitglied dieser bildungsorientierten Gesellschaft bin ich gegen die Islamisierung, der die Verursacherin dieses Kommentars das Wort redet. Die Kruzifixe sollen ja auch nicht in den Amtsstuben aufgehängt werden, [...] mehr

04.04.2018, 07:26 Uhr

Ergebnis gut, Spiel durchwachsen Also der Totalausfall von Bernat war ein Hauptgrund für die schlechte erste Halbzeit. Außerdem war das Aufbauspiel nicht stabil, insbesondere durch die in früheren Zeiten beste Innenverteidigung mit [...] mehr

15.03.2018, 09:32 Uhr

Mit China einen Handelskrieg anzufangen, ist in etwa so erfolgversprechend, wie gegen den jungen Tyson zu boxen. Unabhängig davon, dass die Chinesen der Hauptgeldgeber für hoch verschuldeten USA sind, hat China eine große Bandbreite an [...] mehr

05.03.2018, 10:48 Uhr

Das letzte Protegé Seehofers ist der gute Hr. Blume, er war der einzige Funktionsträger aus der ganzen Münchner CSU, der bei dieser unsäglichen Nachfolgerverzögerungsnummer zu Seehofer gehalten hat. Deswegen setzt sich Seehofer [...] mehr

21.02.2018, 07:24 Uhr

Ein menschenverachtendes Menschenbild ist in den USA offensichtlich das mehrheitliche. Es gibt schlicht kein Grund, warum jedermann sich Schnellfeuergewehre (die sogenannten halbautomatischen Waffen) kaufen können muss. Bei uns fallen [...] mehr

14.02.2018, 13:59 Uhr

Die Wirklichkeit ist anders, als Sie sie beschreiben. Was Sie als Gutsherrenart desavouieren ist m. M. nach nur das sichtbare Ergebnis eines Kompetenz getriebenen und nicht öffentlichen - und dadurch nicht populistisch beschrittenen - [...] mehr

14.02.2018, 12:40 Uhr

Der freie Fall ist noch nicht zu Ende, diese SPD - Mitglieder finden doch immer wieder noch etwas, um dem nächsten Fass den Boden auszuschlagen. Grundsätzlich stelle ich die Legitimität dieser Mitarbeiterbefragung in Frage, bei der von [...] mehr

13.02.2018, 13:55 Uhr

Naja, dann warten Sie mal ab, denn wie wir Bayern sagen: Der Kas is no ned bissn .... Gibt es keine GroKo, gibt es m. E. auch keine Merkel mehr, die CDU wird sich wieder deutlch auf "konservativere" Themen [...] mehr

13.02.2018, 11:57 Uhr

Mit Kurt Schumacher möchte ich Ihnen sagen: Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit. Die Jamaika-Verhandlungen konnten nur abgebrochen werden, denn wenn es nach SIEBEN Wochen noch 235 Dissenspunkte gibt, gibt es schlicht und [...] mehr

Seite 1 von 16