Benutzerprofil

JaIchBinEs

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 872
Seite 1 von 44
15.08.2017, 12:28 Uhr

Ausländische LKW an der Grenze umladen Mal angenommen, die Deadline ist erreicht und in D fahren nur noch E-Fahrzeuge. Was ist mit den Tausenden LKW und andere, die täglich die Grenzen passieren wollen. Müssen die dann alle umladen oder [...] mehr

13.08.2017, 13:24 Uhr

Paranoia Ohne einen einzigen US-Bürger beleidigen zu wollen, sehe ich US-Behörden seit dem Überfall 1941 auf Pearl Harbour anfällig für Paranoia. Dies zeigte sich schon in den 50’er Jahren, wo selbst der [...] mehr

08.08.2017, 20:34 Uhr

Was würde aus Ivanka und Melania Warum sollte er das tun? Dann gingen seine Mädels auch mit drauf. Und das würde er nie zulassen. mehr

08.08.2017, 20:24 Uhr

Lieber Trump als KI Interessant war die Argumentation des Herrn Petrow, das ein Angriff mit so wenigen Raketen auf sein Land für ihn nicht plausibel sei. Ich habe diesen Vorfall in einem Vortrag über [...] mehr

08.08.2017, 12:57 Uhr

Vernünftige Kommandeure Herr Trump kann den Befehl geben, aber der muss erst mal befolgt werden. Mindestens ein General und ein oder mehrere ausführende Soldaten stehen dazwischen. Es gab in der Geschichte Beispiele, wo [...] mehr

06.08.2017, 12:27 Uhr

Positive Folgen einer telefonischen Bewerbung Im Februar bewarb ich mich auf eine IT-Ausschreibung in einem Jobportal. Es folgte ein Telefoninterview mit einem Mittelständler Industrie-Automatisierung, 200 km entfernt. Anreisestress, [...] mehr

06.08.2017, 11:53 Uhr

Bewerbungsspielchen In meinem Fall sollte ich den „Verstärkungsfaktor“ zweier hintereinander geschalteten Optiken berechnen. (Das mit der Multiplikation hatte ich schon als Schüler gewusst.) Da aber nach der [...] mehr

05.08.2017, 10:07 Uhr

IT-Bewerbung Was ist, wenn der Bewerber sich als Jungtalent herausstellt und beim interviewenden Abteilungsleiter die Alarmglocken gehen. Wenn sich dann noch das Firmenprdukt als Mißgeburt herausstellt (1.Ein [...] mehr

05.08.2017, 09:47 Uhr

Fehlerkultur Theoretisch gebe ich Ihnen recht. Dennoch ist IMHO die "Fehlerkultur" in D heuchlerisch, wie man an aktuellen Ereignissen (Abgas, Diesel) sieht. Probleme sind für die Betroffenen [...] mehr

04.08.2017, 18:13 Uhr

Fehler und Themen Ein Versuch etwas zurecht zu rücken: Die Qualität von Software und Fähigkeiten eines Experten lassen sich nicht mal eben prüfen, wie bei einer Kellnerin, die 5 Gläser Getränke auf einem Tablett [...] mehr

04.08.2017, 15:33 Uhr

Freitagnachmittag-Bewerbungsgespräche Als Freiberufler (IT) erlebe ich häufiger Bewerbungssituationen. Ein fehlendes Getränkeangebot erlebte ich bisher nur einmal nach 5-stündiger Autoanreise. Neulichst wurde ich nach dem angenehmen und [...] mehr

23.07.2017, 14:16 Uhr

Verstehen von Sprache - richtige Interpunktion kann Leben retten Ein Beispiel: "Komm, lasst uns gehen Opa, essen!". Mich würde interessieren, welche KI verbal(!) den Sinn "versteht" - und - ihn von der Variante ohne dem letzten Komma [...] mehr

23.07.2017, 12:33 Uhr

Arbeiten vs. Leben Da es für mich ein Leben jenseits der Erwerbs-Arbeit gibt, konkurriert die Qualität der Wohnung/Umgebung mit derjenigen des neuen Angebots. Da ich mit Versprechungen weniger gute Erfahrungen machte, [...] mehr

23.07.2017, 11:53 Uhr

Option auf Läuterung Guter und interessanter Beitrag. Zum menschlich-christlichen gehört auch das Vergeben. Es gibt bemerkenswerte Geschichten von Läuterung. Ein unnachgiebiger Nationalpark-Ranger berichtete mit [...] mehr

22.07.2017, 17:53 Uhr

Das Gute im Menschen sehen Die „Sniper“-Information stammt aus einem Tweet. Über die Glaubwürdigkeit von Botschaften in sozialen Netzwerken möchte ich mich hier nicht äußern. Auch wurde ich schon wg. der „Braut“ [...] mehr

22.07.2017, 16:53 Uhr

Herr zu Guttenberg und der Luftangriff bei Kundus Ich bin weder Anhänger von Herrn zu Guttenberg noch der CSU und sehe Auslandseinsätze der Bunderwehr kritisch. Als Verteidigungsminister hat er mit der Heuchelei des ISAF-Einsatzes in Afghanistan [...] mehr

22.07.2017, 11:19 Uhr

Lebensperspektiven für Jugendliche Ich teile Ihre Analyse. Aber Ihr Vorschlag ist in etwa so wie "das schlechte Wetter abschaffen". Einem Jugendlichen müssen Sie bei Problemen "Optionen" sprich ausbaubare [...] mehr

22.07.2017, 11:12 Uhr

Jugendliche wollen dorthin, wo was los ist Für diese Idylle müssen Sie dort geboren sein UND diese annehmen können. Ich spekuliere (als Vater, die der Pubertät eines Jungen im Wohnort München mitgemacht hat): Sie hat sich zu Tode [...] mehr

22.07.2017, 11:09 Uhr

Titel angemessen Ich bin alles andere als ein Freund dieses Blattes, aber was ist an diesem Titel falsch? Eine verheiratete Frau nennt man „Braut“ und ein Gotteskrieger ist ein „Dschihadist“. mehr

20.07.2017, 13:40 Uhr

Neutralität der Schule Einfach widerlich. Die Auswirkung von Manipulation des jungen Gehirns ist hinlänglich belegt, siehe dazu die Beiträge von Dr.Manfred Spitzer (https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Spitzer). Ein [...] mehr

Seite 1 von 44