Benutzerprofil

JaIchBinEs

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 796
16.03.2017, 00:21 Uhr

Sinn 1.Also ich "will" arbeiten. 2. OK, über Geschmack kann man (nicht) streiten. 3. Was meinen Sie wohl, warum Menschen seit Jahrtausenden ohne "Gegenleistung" lachen, singen, [...] mehr

16.03.2017, 00:10 Uhr

Lebenskunst Oder ich teile mich zwischen den beiden Zielen auf ... mehr

16.03.2017, 00:03 Uhr

Handwerkskunst Oder das Handwerk mit seinen goldenen Boden, da kann ich mich wenigstens etwas "künstlerisch" betätigen... mehr

15.03.2017, 23:58 Uhr

Ich wünsche mehr Künstler Ich vermisse in den "modernen entwickelten" Ländern Kreativität in Dingen und Leistungen. Vieles ist heute „nützlich“ und „praktisch“ aber im Design langweilig. Vor 60 - 70 Jahren gab es [...] mehr

11.03.2017, 20:43 Uhr

Hunger bei der Bahnfahrt 1.Weil die Verweilzeit von Lebensmitteln in Automaten in Betriebskantinen höchstens ein paar Stunden beträgt, auf Bahnhöfen können es Monate werden... 2. Bei Beanstandungen, die ich in einem [...] mehr

11.03.2017, 14:31 Uhr

Nach 5 Stunden knurrt mein Magen 1. Vertrauen zu Essensautomaten habe ich nur in Betriebskantinen. 2. Nach 5 Stunden meldet sich bei jedem gesunden Menschen dies Bedürfnis, das Verkehrsmittel ist da egal. mehr

11.03.2017, 14:23 Uhr

Bistros sind immer voll Auf der Mitte der Nord-Süd-Strecke sind stets lange Schlangen an der Kasse, das Personal kommt den Bestellungen kaum nach. Ich habe im Bistro schon unbehelligt meinen eigenen Platz [...] mehr

11.03.2017, 14:14 Uhr

Bahn Bordgastronomie ist OK Das können Sie! Bei Strecken über 500 km und zu erwarteten Platzmangel setze ich mich gleich ins Bord-Rest., Tasche und Jacke passt unter dem Tisch oder Nebensitz. Das Essen ist gut: [...] mehr

04.03.2017, 12:44 Uhr

Propagandaverbot im Fernsehen Zustimmung! Ich finde die öffentliche Auseinandersetzung der Parteien und Politiker allgemein widerwärtig und empfehle den Medien einen „Propagandafilter“: Sobald irgend jemand pauschal [...] mehr

01.03.2017, 14:11 Uhr

Rente von Kinderzahl abhängig Zu 2. .. hat er sich leider geirrt, konnte aber nicht ahnen, dass die Menschen ihn nicht nachgeeifert haben. Zu 1. Daher ist die Wahl der Kinderzahl IMHO KEINE private persönliche Entscheidung. [...] mehr

01.03.2017, 13:51 Uhr

Altersverteilung Das was sie leugnen, trifft zu. Die ( nicht nur für die Rentenfinazierung) ungünstige Altersverteilung können Sie jeden Tag in D erleben. mehr

27.02.2017, 11:22 Uhr

Nachträglich stornieren Auf jeder Rechnung steht die Kontonummer des Empfängers. Warum man nicht einfach Geld abgreifen kann? Bei einer Bank kann man jede (verdächtige) Abbuchung nachträglich stornieren. mehr

27.02.2017, 11:12 Uhr

HBCI ist nicht wahlfrei Leider stellen die Banken gerne mal auf ein anderes Verfahren um. Ich war bisher mit den per Brief zugesandten TANs zufrieden, die kein Betrüger einsehen konnte. Die jetzige "moderne" [...] mehr

26.02.2017, 14:34 Uhr

An jedem Bahnhofskiosk gibt es eine Vielfalt an Pressen Nein. Um mich ernsthaft mit einem Thema oder Ereignis auseinander zu setzen, besorge ich an meinem Bahnhofskiosk verschiedene Zeitungen aus dem befreundeten und "feindlichen" Lager. [...] mehr

12.02.2017, 12:58 Uhr

Penetration durch TFD-Monitore überall Nein! Ich müsste mir schon die Augen verbinden. 50 m hinter meiner Haustür komme ich an einen Kiosk vorbei, dann die U-Bahn-Station am Hauptbahnhof, später im Einkaufszentrum Hotel, Bar, .. [...] mehr

08.02.2017, 21:59 Uhr

Sehen ud Verstehen 1. Zustimmung. 2. Für das autonome Fahren mit KI braucht diese nur Kriterien beachten, die eine Gefahr darstellen - ein eingeschränkter Verstand. Dazu muss es nur das Bewegungsprofil eines [...] mehr

08.02.2017, 21:44 Uhr

Mit Kameras sehen Ich verteidige mal den KI-Enthusiasmus. Viele Fahrzeuge haben jetzt schon mehrere Kameras/Lidars. Mit stereographischer Bildverarbeitung kann man zweidimensionale Bilder von Objekten von [...] mehr

08.02.2017, 21:27 Uhr

Kontextbezogenen Abstraktion Ein starkes Merkmal der menschlichen Intelligenz ist die Fähigkeit zur kontextbezogenen Abstraktion. In der Rolle Autobahnfahrer gilt meine Aufmerksamkeit möglichen Gefahren durch Kollisionen. [...] mehr

05.02.2017, 12:43 Uhr

Automatik und stressfrei In der Kombination Freitag-Abend-Feierabend-Pendelrückreise-Verkehr + Dunkelheit + Dichtes Schneetreiben + Baustelle wünsche ich mir einen automatischedn Fahrer. Jedes Kriterium an sich würde [...] mehr

05.02.2017, 12:36 Uhr

Kollisionsstrategien Ich will auf die frühzeitige Erkennung der Gefahrensituation hinaus. Ich sah den Vogel schon vorher bei einem Kadaver am Mittelstreifen und dachte "Hoffentlich steigt er nicht auf und fliegt [...] mehr