Benutzerprofil

Liberalitärer

Registriert seit: 29.11.2011 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 22:37 Uhr
Beiträge: 4821
   

18.09.2014, 10:24 Uhr Thema: Schottische Unabhängigkeit: Es wäre schade um Großbritannien Großfürsten Nein, das wird er nicht, Luxemburg hat durch die Kanalinseln schon genügend Konkurrenz als Steuerparadies. Käme ein weiteres Land - in der EU - mit einem englischsprachigen Finanzsektor dazu, dann [...] mehr

17.09.2014, 20:45 Uhr Thema: Schottisches Dundee vor Referendum: Stadt der Jasager Nation Stimmt, aber der Begriff Nationalismus ist hier nicht ganz passend. Es geht um einen Staat, nicht um einen Nationalstaat, den kann es in Schottland gar nicht geben. Ein Gälisch sprechender [...] mehr

17.09.2014, 19:35 Uhr Thema: Schottisches Dundee vor Referendum: Stadt der Jasager Trennung Nein, sehen Sie, dafür ist Europa zu sehr ineinander verwoben. Stellen Sie sich das mal konkret vor, das sich z.B. ein Bundesland abspaltet. Das geht. So, jetzt ist ihre Tochter und ihre [...] mehr

17.09.2014, 18:31 Uhr Thema: Schottisches Dundee vor Referendum: Stadt der Jasager Im Falle des Aye Nein, ich bin auch kein Fan des Euros, aber doch sehr für die EU, stimmt Schottland mit Aye, dann gewinnt ziemlich sicher UKIP die nächste Wahl für das dann englische Unterhaus. Wie die Abstimmung [...] mehr

17.09.2014, 17:54 Uhr Thema: Schottisches Dundee vor Referendum: Stadt der Jasager Labour/Kerngebiete Immerhin, es ehrt SPON mal in solche Städte zu blicken, denn dort wird womöglich die Entscheidung fallen, nämlich in Motherwell, Livingstone oder eben Dundee, eben in den Bevölkerungsszentren und [...] mehr

16.09.2014, 20:47 Uhr Thema: Wahlkampfkostenerstattung: Die AfD akzeptiert den Euro Chemtrails Gut ihre Meinung und Respekt dafür, aber Twitter ist keine seröse Quelle, sondern ist ein Spielplatz mit Rutschen, Schaufeln und Förmchen, etwas für Kinder eben. Sie beziehen sich darauf und geraten [...] mehr

16.09.2014, 20:12 Uhr Thema: Wahlkampfkostenerstattung: Die AfD akzeptiert den Euro Echt, das fanden Sie gut? "Feministininnen kaufen Tampax von Procter und Gamble". Sehr beeindruckend. oder auch "Grüne tanken bei BP" oder SPD-ler lassen [...] mehr

16.09.2014, 19:42 Uhr Thema: Wahlkampfkostenerstattung: Die AfD akzeptiert den Euro Hunger Doch haben, sonst könnte man die Wahlkampfkostenerstattung eben streichen, die meines Erachtens rechtlich grenzwertig ist. Kann man drüber nachdenken, mal sehen was andere Parteien dazu meinen. Da [...] mehr

16.09.2014, 19:17 Uhr Thema: Wahlkampfkostenerstattung: Die AfD akzeptiert den Euro Gesetzliches Zahlungsmittel Der Euro ist in Deutschland gesetzliches Zahlungsmittel. Vielleicht führt die AfD ihre Konten in einer anderen Währung. Das wäre auch ihr gutes Recht. Nur zahlen muss man in Deutschland in Euro, [...] mehr

16.09.2014, 18:50 Uhr Thema: Wahlkampfkostenerstattung: Die AfD akzeptiert den Euro Wahlkampfkostenerstattung Eigentlich sollte man allen Parteien die Erstattung entziehen und sich die Parteien voll aus Beiträgen finanzieren. Spenden wird man nicht verbieten können. Dann wäre die NPD auch längst Geschichte. mehr

16.09.2014, 09:46 Uhr Thema: Debatte zum AfD-Wahlsieg: Nicht schön, aber ganz normal Tories und Elefanten Also die Tories stellen derzeit im (Noch)UK die Regierung und die Republikaner auch ab und an in den USA. Ansonsten haben Sie Recht, speziell beim Thema Geldpolitik ist der deutsche Verstand [...] mehr

16.09.2014, 08:34 Uhr Thema: Zeitungskrise: "FAZ" könnte bis zu 200 Stellen streichen Zeitungskrise Alles sehr traurig im Aufschwung XXL. Naja beim grassierenden Fachkräftemangel und nahender Vollbeschäftigung werden die Redakteure sicherlich sehr schnell einen Platz in einem Call Center erhaschen [...] mehr

15.09.2014, 21:54 Uhr Thema: Koalitionsmöglichkeiten der Union: AfD schrumpft Merkels Machtoptionen Spiel Ja, ich würde mir aber schon eine Art Green Card wünschen. Das Leben ist eben auch eine Lotterie. Das ist auch ganz gut so, sonst wäre es höchst langweilig. "Nichts ist so unerträglich [...] mehr

15.09.2014, 21:01 Uhr Thema: Koalitionsmöglichkeiten der Union: AfD schrumpft Merkels Machtoptionen Flügel Naja, die politisch Interessierten wählen auch AfD. Man muss sagen, dass der Prozess der Programmgestaltung gut gemacht war und das Programm keineswegs aussagelos ist, wenn auch lückenhaft. Eines [...] mehr

15.09.2014, 20:37 Uhr Thema: Koalitionsmöglichkeiten der Union: AfD schrumpft Merkels Machtoptionen Ich denke nicht, dass man das so vergleichen kann. Besser ist es schon zu sagen, dass sich viele Mitglieder dieser Partei eine Rückkehr in 90-er Jahre wünschen, nebenbei dem Jahrzehnt in dem [...] mehr

14.09.2014, 15:38 Uhr Thema: Wahlbeteiligung: Landtagswahlen laufen schleppend an Zu unwichtig Ja, eine Reform der Föderalismusreform muss her. Die Bürger sind ja nicht blöd. "Der Landtag ist nicht das Herz, sondern die Milz der Demokratie: notwendig, aber überflüssig. Nicht [...] mehr

13.09.2014, 22:43 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Dazu gibt es das ausnahmsweise sehenswerte Interview von Sophia Schewardnazde mit dem ehemaligem Natosprecher auf Youtube. Es könnte eine Art Klassiker werden, wenn auch auf dem Putin Propaganda [...] mehr

13.09.2014, 22:29 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Keine Erpressungen Die Ukraine wird im Einverständnis mit Russland beitreten können. Nur bitte nicht dem Euro. Erpressen lassen werden wir uns von Herrn Putin auch nicht, auf Angst setzt er vergebens. Bomben [...] mehr

13.09.2014, 21:53 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Erst einmal richtig, ich verstehe diesen positiven Nettobeitrag auch nicht nur in Geld. Worum es mir geht, das ist etwas anderes. Man wird das Ukraineproblem nur zusammen mit dem Russlandproblem [...] mehr

13.09.2014, 21:20 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Cuts Das stimmt ja, Aber, warum macht er dann dieses Fass auf? Fakt ist, die ukrainische Armee braucht nach Putins Eingreifen zumindest eine Atempause. Selbst aus westlicher Sicht ist das nicht eben [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0