Benutzerprofil

moistvonlipwik

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 7028
Seite 1 von 352
19.11.2017, 23:30 Uhr

"Geflutet" - albern. Ich habe kaum eine Änderung bemerkt. mehr

19.11.2017, 23:17 Uhr

Daraus wird nichts. Es fängt damit an, dass niemand von der AfD abhängig sein will, geht über die Frage, wie man mit dem Bundesrat umgehen will (dort hätte man nämlich auch keine Mehrheit), und [...] mehr

19.11.2017, 21:29 Uhr

Die syrische Regierung hat bereits verkündet, an einer Rückkehr der Flüchtlinge kein Interesse zu haben. mehr

19.11.2017, 21:28 Uhr

Ein etwaiger Koalitionsvertrag muss durch eine Mitgliederbefragung der Grünen. Leute wie Trittin herauszuhalten reduzierte die Chancen, dass derlei klappt, erheblich. mehr

19.11.2017, 21:25 Uhr

Ist ja nun auch zutreffend. mehr

19.11.2017, 19:14 Uhr

Naja - derzeit wird die "Fata Morgana" allerdings gebraucht. mehr

19.11.2017, 19:06 Uhr

Blödsinn So etwas wie eine Gesellschaft gibt es nicht. Es gibt nur Individuen. Und die sind alle gleich geboren. Gleichheit bedeutet Austauschbarkeit. mehr

19.11.2017, 19:03 Uhr

Mal sehen. Haben Sie auch einen Plan für den Fall, dass Sie sich irren und dasselbe bzw. ein ähnliches Ergebnis noch einmal herauskommt? mehr

19.11.2017, 19:01 Uhr

Kindergartenlogik. Es gibt kein "Gemeinwohl". Es gibt fast immer Gewinner und Verlierer. Ein Hagelsturm ist eine Katastrophe für Versicherungen und ein Segen für Glaser. Die bislang [...] mehr

19.11.2017, 13:41 Uhr

Wenn der Preis für 50% darin besteht, seine Prinzipien aufzugeben, ist es das nicht wert. mehr

19.11.2017, 10:02 Uhr

Hier geht es um Vertragsverhandlungen. Die laufen nach einem anderen Prinzip: entscheidend ist Verhandlungsmacht, und das ist die Macht, Verhandlungen abzubrechen. mehr

19.11.2017, 10:01 Uhr

Es ist das Wesen des parlamentarischen Systems, dass ein Regierungschef eine "verlässliche" und "kontinuierliche" Mehrheit im Parlament benötigt, nicht nur hinsichtlich seiner [...] mehr

18.11.2017, 21:29 Uhr

Also Hautfarbe. Danke - das wollte ich wissen. mehr

18.11.2017, 21:26 Uhr

Blödsinn. Aber zur Klarstellung: wollen Sie damit sagen, dass die Bürger Alabamas fremdbestimmt seien, weil die Bundesgerichte die Rassentrennung verbieten? mehr

18.11.2017, 19:03 Uhr

Das ändert nichts daran, dass es sich um schlichten Rassismus handelt. In den U.S.A. war auch mal die Benachteiligung der Afroamerikaner Mehrheitsmeinung (inb Alabama ist sie das noch immer). [...] mehr

18.11.2017, 19:00 Uhr

Was ist denn so ein "fremder Kulturkreis"? Einer, dessen Mitglieder dunkle Haut haben? mehr

18.11.2017, 18:54 Uhr

Das Grundgesetz ist ein Dokument des Misstrauens gegenüber der Bevölkerung. Dieses Misstrauen beruht auf den Erfahrungen seiner Autoren. mehr

18.11.2017, 18:51 Uhr

Dass die Rechten für ein mehr an persönlicher Freiheit stehen sollen, wäre mir neu. mehr

18.11.2017, 18:30 Uhr

Verstoß gegen die Religionsfreiheit. Diese ist immerhin eine der Vier Essentiellen Freiheiten. mehr

18.11.2017, 18:29 Uhr

Was ist denn so die "Kultur"? Der Begriff wird inflationär gebraucht, aber interessanterweise konnte bislang niemand definieren, was sich dahinter verbergen soll. mehr

Seite 1 von 352