Benutzerprofil

moistvonlipwik

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 3352
   

21.11.2014, 17:40 Uhr Thema: US-Einwanderung: Obamas Solo Wenn Sie sich die Mühe machen, die EO zu lesen, wird Ihnen auffallen, dass u.a. es um die Eltern in den U.S. geborener Kinder handelt. Diese Kinder sind U.S. citizens; die Trennung von ihren Eltern [...] mehr

21.11.2014, 10:18 Uhr Thema: US-Einwanderung: Obamas Solo Volksentsccheide auf Bundesebene sind in den U.S.A. ausgeschlossen. Das muss auch so bleiben, weil anderenfalls die dünn besiedelten Staaten zwischen Mississippi und Continental Divide völlig [...] mehr

21.11.2014, 10:14 Uhr Thema: US-Einwanderung: Obamas Solo Völliger Blödsinn. In Obamas knapp sechs Jahren gab es ganze zwei Vetos und insgesamt 193 EOs. Auf die Zeit umgerechnet, ist dies die niedrigste Rate seit Grover [...] mehr

20.11.2014, 16:37 Uhr Thema: Blackpool in England: Hotel erhebt Gebühr für schlechte Internet-Bewertung Der Eigner ist aber nicht verpflichtet, die Meinung seines Journalisten zu drucken. mehr

19.11.2014, 23:20 Uhr Thema: Blackpool in England: Hotel erhebt Gebühr für schlechte Internet-Bewertung Sie können sich mir gegenüber nicht darauf berufen. Einfaches Beispiel: was in einer Zeitung steht, entscheidet nicht der Journalist, nicht der Redakteur, sondern allein der [...] mehr

19.11.2014, 16:29 Uhr Thema: Blackpool in England: Hotel erhebt Gebühr für schlechte Internet-Bewertung Meinungsfreiheit gilt wie die anderen Grundrechte nicht für die Bürger untereinander (einzige Ausnahme: Koalitionsfreiheit inklusive Streikrecht). mehr

19.11.2014, 16:27 Uhr Thema: Blackpool in England: Hotel erhebt Gebühr für schlechte Internet-Bewertung Können Sie ein Strafgesetz nennen, gegen das verstoßen worden sein soll? mehr

18.11.2014, 23:06 Uhr Thema: Beate Zschäpe im NSU-Prozess: Erst heiter, dann wie versteinert Das ist höchst unwahrscheinlich. Bereits die Brandstiftung reicht für mehr als fünf Jahre. mehr

18.11.2014, 23:04 Uhr Thema: Beate Zschäpe im NSU-Prozess: Erst heiter, dann wie versteinert Völlig verfehlt. Es fängt damit an, dass drei Anwälte (die Pflichtverteidigergebühren liegen übrigens unter den normalen) schon deshalb besser sind, weil dann der Prozess nicht gleich platzt, [...] mehr

18.11.2014, 20:10 Uhr Thema: Beate Zschäpe im NSU-Prozess: Erst heiter, dann wie versteinert Selbst die Brandstiftung reicht schon für nicht unter fünf Jahre (§ 306b Abs. 2 Ziff 1, 2 StGB) mehr

18.11.2014, 12:47 Uhr Thema: Michelle Müntefering zu TTIP: "Bei Lebensmitteln und Kosmetika wird es schwierig" Machen wir uns nichts vot. Neben den weiteren Fragen (Schiedsgerichte, Standardangleichung) sollte man auch berücksichtigen, dass der Freihandel als solcher in der Kritik ist. mehr

18.11.2014, 10:55 Uhr Thema: Kinderporno-Verdacht: Landgericht Verden eröffnet Prozess gegen Edathy Niemand hier im Forum kennt die Anklageschrift. Niemand kennt die Aktenlage, geschweige denn die Beweismittel. Und vor allemkennt kaum einer das anzuwendende Recht. Das hat übrigens auch Schwächen: [...] mehr

17.11.2014, 22:28 Uhr Thema: Digitale Security: US-Firma will Wachleute durch Roboter ersetzen Stimmt. Sieht aus wie ein Dalek im Apple Design. mehr

17.11.2014, 11:51 Uhr Thema: Englischkenntnisse der Deutschen: It goes doch Martin Luther und seine Zeitgenossen verwandten viel Latein. In den Sätzen Friedrichs des Großen waren bis zu 30% aller Worte französisch. Jetzt greift die Elite auf englisch zurück. Deutsch ist [...] mehr

17.11.2014, 11:47 Uhr Thema: Englischkenntnisse der Deutschen: It goes doch In der globalisierten Wirtschft schon. mehr

17.11.2014, 11:37 Uhr Thema: Englischkenntnisse der Deutschen: It goes doch Wenn ich die Bibel richtig verstanden habe, kam die Babylonische Sprachverwirrung nicht als Segen, sondern als Fluch. Wenn auch ihre endgültige Überwindung dem Pfingstwunder vorbehalten bleiben [...] mehr

17.11.2014, 11:36 Uhr Thema: Englischkenntnisse der Deutschen: It goes doch Es zählt nicht Muttersprache, sondern die sonstige Verbreitung. Und da ist englisch unschlagbar. mehr

16.11.2014, 14:37 Uhr Thema: Müllers Memo: Frau Merkels Verständnis von Wirtschaft Genau. Der Boom beruhte auf dem Zwang zum Niedriglohn. Ich verzichte darauf. Ich bin für jeden Niedriglohnjob, der verschwindet dankbar, jeder Billigjob, der wegfällt, macht die Welt schöner. mehr

16.11.2014, 11:41 Uhr Thema: Ex-Arcandor-Chef: Middelhoff will gegen Urteil vorgehen Eine Revision prüft das Urteil auf Rechtsfehler. Also allein auf die Frage, ob das Gericht das Strafgesetzbuch falsch verstanden hat (sog. Sachrüge) oder das Verfahrensrecht verletzt hat (sog. [...] mehr

16.11.2014, 08:55 Uhr Thema: Ex-Arcandor-Chef: Middelhoff will gegen Urteil vorgehen Nichtnachricht Es ist das Recht eines jeden Verurteilten, gegen das Urteil Rechtsmittel einzulegen. Die Erfolgsaussichten sind derzeit von niemandem zu beurteilen: es liegt ja noch nicht einmal das schriftlich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0