Benutzerprofil

deb2011

Registriert seit: 29.11.2011
Beiträge: 1603
Seite 1 von 81
17.09.2018, 17:44 Uhr

@ ziehenimbein: Manche lernen es nie Das waren damals Deutsche, die kamen, Christen, die froh waren, in ihre Sprach- und Kulturheimat einzuwandern. Überhaupt nicht vergleichbar mit Moslems aus Nahost, Asien oder Afrika, die weder eine [...] mehr

16.09.2018, 11:55 Uhr

Genau: Abstimmen so lange, bis es passt Manche Menschen haben ein extrem krudes Verständnis von Demokratie. Khan scheint mit Demokratie gar nichts anfangen zu können. Unfassbar. mehr

10.09.2018, 19:35 Uhr

Merkel kritisieren Na und? Hier wird so getan, als ob diese Person eine Königin, Fürstin etc. ist. Merkel ist Dienerin des deutschen Volkes - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Der Popanz, der um diese Person gemacht [...] mehr

09.09.2018, 22:29 Uhr

Wer das Ergebnis nicht zuvdeuten weiß ... ... dem ist nicht zu helfen. Die katastrophale Flüchtlingspolitik und die verheerende Sicherheitslage in Schweden sind der Grund füe dieses Ergebnis. Die Sozialdemokraten haben aber noch immer zu [...] mehr

07.09.2018, 17:51 Uhr

Das würde ich auch machen Deutschland ist mittlerweile ein sehr unsicherer Kantonist geworden. Interessant übrigens auch, da Deutschland eh nicht unabhängig ist. mehr

06.08.2018, 06:02 Uhr

Schöner Beleg dafür ... ... dass die offenen Grenzen in der EU ausschließlich etwas mit dem freien Warenverkehr zu tun haben. Es ging dabei also nie um die Menschen. mehr

25.07.2018, 19:42 Uhr

Das Problem der Linken: Sie helfen der globalen 'Elite', ihren Traum von der Globalisierung umzusetzen: Jede billige Arbeitskraft auf der Welt jederzeit für wenig Geld überall verfügbar. Deshalb ist auch Wahenknechts [...] mehr

16.07.2018, 10:30 Uhr

Welche Arbeit? lIch sehe in Berlin nur Avatare sitzen, die Politik simulieren. Irgendwann kommen Verordnungen aus Brüssel, die werden vom 'Parlament' abgenickt. Viele haben die Inschrift des Reichstags vergessen: [...] mehr

16.07.2018, 08:00 Uhr

@ sundance1965: Warschauer Pakt Ich weiß ja nicht, ob Sie die letzten Jahre unter einem Stein zugebracht haben, aber der Warschauer Pakt ist längst Geschichte. Umso interessanter, warum es eigentlich die NATO noch gibt. Aber nein, [...] mehr

09.07.2018, 10:42 Uhr

Trump ist Geschäftsmann Er wägt ab, ob ein Geschäft gut oder schlecht ist für die USA, deren Präsident er ist. Er macht also das, was der Präsident eines souveränen Staates tun sollte. mehr

05.07.2018, 06:00 Uhr

In der Politik geschieht nichts zufällig Seien Sie versichert, dass die, die darüber abstimmen, sich ziemlich klar über die Implikationen sind. Diese sind auch genau so gewollt. mehr

02.07.2018, 07:35 Uhr

Personen interessieren mich nicht In der Sache aber hat Seehofer absolut recht. Es sollen einfach nur die bestehenden Gesetze angewandt werden. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, in Deutschland anscheinend eine Herkules-Tat. mehr

21.05.2018, 16:41 Uhr

@ Fabiuk: Doch, hat er: Auch wenn das in Deutschland scheinbar in Vergessengeit geraten ist: Die wichtigste Aufgabe des Staates ist, Sicherheit seiner Bürger zu garantieren: Auf der einen Seite also Sicherung der Grenzen und [...] mehr

20.05.2018, 17:53 Uhr

'Neue Weltordnung'? Soll der Begriff jetzt endgültig aus der Schmuddelecke rausgeholt werden und salonfähig gemacht werden? Wozu? Waren das also doch keine 'Verschwörungstheorien', Herr Müller? Ich bitte um Aufklärung. mehr

20.05.2018, 08:33 Uhr

Man sollte es irgendwann begriffen haben Die grüne Ideologie ist ein ausgehöhltes Nichts. Sie dient ausschließlich einer kleinen Kaste von Menschenfeinden. mehr

17.05.2018, 19:29 Uhr

Passt alles - außer ... Reinhard Mey! Der ist nämlich ein Wolkenkratzer, während der andere eher der Typ marode Hundehütte ist. Kein Vergleich. mehr

14.05.2018, 06:57 Uhr

Schwachsinn Das, was der Mann sagen will, ist klar - da braucht er auch keine Erklärung nachzuschieben, und ein Erklärbär vom Spiegel braucht schon gar nicht für ihn in die Bresche zu springen. Viel Lärm um gar [...] mehr

06.05.2018, 21:42 Uhr

Ja, so ein Zufall Da kam Ellwangen ja gerade richtig. Was sollen diese Ankerzentren eigentlich lösen? Dass es diese Regierung nicht schaffen will, die deutschen Grenzen zu sichern? Ja da muss man dann sehr eigenartige [...] mehr

01.05.2018, 13:00 Uhr

Sehr gute Frage. Darauf gibt es nur eine Antwort: In der Hochzeit des Genderismus wird alles sexualisiert, und Menschen werden auf ihre Homosexualität, zur Not auch Bisexualität festgelegt. Ach [...] mehr

30.04.2018, 07:33 Uhr

Abartige Sprache "nationalistisch gesinnten Unternehmern" - kann es vielleicht sein, dass es sich hier um Unternehmer handelt, die ihr Vaterland lieben? mehr

Seite 1 von 81