Benutzerprofil

Holledauer

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 725
   

28.01.2015, 15:58 Uhr Thema: Deutsche Wiedervereinigung: Duma erwägt Einstufung als "Annexion" Ich fürchte, da bahnt sich ein neuer kalter Krieg an! Wäre die EU nicht so USA-hörig, dann hätte man Russland eine Brücke zum Thema "Krim" bauen können, die ohne Gesichtsverlust für irgendeine Seite beschritten werden hätte können: Eine unter [...] mehr

22.01.2015, 00:02 Uhr Thema: Hirnforschung: Stromstöße verbessern das Gedächtnis Jetzt verstehe ich auch den Einsatz des elektrischen Stuhls... ... bei den Amis! Aber was ich nun wiederum nicht verstehe:Warum ist man in vielen US-Bundesstaaten auf Chemikalien, u.a. Blausäure, umgestiegen? mehr

21.01.2015, 23:56 Uhr Thema: Saudi-Arabien-Reise: Liga-Chef nimmt FC Bayern in Schutz Profifußball hat mit Sprt nichts zu tun, es ist reines Geschäft, Und da wird man sich wegen dieser Lappalien in Saudi-Arabien doch ein lukratives Geschäft nicht verderben lassen. Zudem der FC Bayern durch sein soziales Engagement bekannt ist. Etwas ist mit wohl [...] mehr

15.01.2015, 10:56 Uhr Thema: Teure Haustiere: Jagdhund soll Rundfunkbeitrag zahlen Nun ja, Hansi Hinterseer und Konsorten kosten eben Geld! Da muss dann jeder Hund und - wie man bereits sehr laut überlegt - jede Katze ebenfalls die Zwangsgebühr bezahlen. Ein Blick ins Fernsehprogramm der ÖR zeigt, wie sehr dieses Zwangsgeld verpulvert [...] mehr

14.01.2015, 04:10 Uhr Thema: Tod eines Schülers: "Ich hielt den Schmerz kaum aus" Ich kann die empfangenen Empfingungen gut verstehen! Ich war vor nunmehr 45 Jahren Ausbilder in einer privaten Einrichtung, welche Chemielaboranten und Chemiefachwerker für die staatliche Prüfung als Chemotechniker und als Chemielaborant vorbereitete. [...] mehr

14.01.2015, 03:32 Uhr Thema: Attentäter Coulibaly 2008 im Interview: "Das Gefängnis ist die beste Schule für Krimi Strikte Einzelhaft, jede Woche Verlegung in einen anderen Knast, kein Fernsehen, kein Radio, keine Mobiltelefone und der der "Schulbetrieb" dürfte schnell beendet sein. Natürlich kostet dies ein Schweinegeld, aber wir haben es uns durch Nachlässigkeiten [...] mehr

28.12.2014, 18:15 Uhr Thema: Kritik an Merkels Mitte-Kurs: Union weist Ex-Minister Friedrich zurecht Was sollen diese Ermahnungen und Kritiken, wenn dem Wahlvolk... ... die Merkelraute und die Aussage "Sie kennen mich doch" genügt, um die CDU/CSU zur stärksten Partei zu machen. Aber im Ernst, welche Partei außer den nach meiner Ansicht unwählbaren [...] mehr

13.12.2014, 19:01 Uhr Thema: Studentenfilm über bolivianische Silbermine: Schwerer Atem im Todesberg Potosi war lange Zeit die reichste Stadt von ganz Amerika und außerdem ein kulturelles Zentrum. Die ist jedoch schon gut 250 Jahre her. Damals schufteten vor allem die eingeborenen Indios für die spanischen Granden. Den ehemaligen Reichtum Potosis erkennt [...] mehr

17.11.2014, 17:44 Uhr Thema: "Roots & Shoots": Wie Jane Goodall Chinas Natur retten will Solange die chinesische Regierung ihre Umweltgesetzgebung... ... nicht umsetzt, solange wird es in China keine saubere Luft und kein sauberes Wasser geben! Dabei sind die chinesischen Gesetze streckenweise durchaus mit den europäischen zu vergleichen, das [...] mehr

10.11.2014, 08:43 Uhr Thema: Kommentar zu Junckers Steuerproblem: Wegducken geht nicht mehr War diese Tatsache den Medien nicht bekannt? Oder tun jetzt nur alle so, SPIEGEL, Zeit, Süddeutsche Zeitung, Bild usw. als hätten sie nichts über diese Vergangenheit Junckers gewusst? Ich finde immer mehr, dass die Autoren des Buches "Wir [...] mehr

06.11.2014, 19:30 Uhr Thema: Leitungswasser: Verblödet durch verbleite Rohre? Richtig, aber nur die Oberschicht! Und Schuld waren weniger die Bleirohre, als viemehr die Sitte, fade oder sauere Weine mit "Bleizucker" = Bleiazetat zu "würzen". Die Herstellung von Bleiazetat war auch damals [...] mehr

06.11.2014, 12:56 Uhr Thema: Leitungswasser: Verblödet durch verbleite Rohre? Da tritt nicht Blei aus, sondern Quecksilber. Und Quecksilber hat bei Zimmertemperatur einen so hohen Dampfdruck, dass es zu Vergiftungen kommen kann. Sie können Blei tonnenweise in Ihrer Wohnung liegen haben. Solange Sie es nicht ablecken [...] mehr

06.11.2014, 12:51 Uhr Thema: Leitungswasser: Verblödet durch verbleite Rohre? Was Sie meinen, sind Legionellen! Diese können nur... .. gefährliche Infektionen auslösen, wenn sie z.B. beim Duschen eingeatmet werden (Wasssernebel). Wenn Legionellen-haltiges Wasser getrunken wird, werden diese Keime, wie auch die meisten anderen [...] mehr

06.11.2014, 12:28 Uhr Thema: Leitungswasser: Verblödet durch verbleite Rohre? Zudem stellte die Stiftung Warentest vor kurzem fest, dass bei einem Wasserfiltertyp einer namhaften Firma das Filtrat durch Dichlormethan kontaminiert wird. Zwar in geringen Mengen, aber es besteht der Verdacht, dass Dichlormethan, über den [...] mehr

06.11.2014, 12:23 Uhr Thema: Leitungswasser: Verblödet durch verbleite Rohre? Ich wusste gar nicht, dass man Leitungswasser einatmet, denn nur dann wäre das Asbestzementrohr gefährlich. Da Asbest wasserunlöslich ist, können Sie so viel durch Asbestzementrohre geleitetes Wasser trinken, wie Sie wollen. Noch ein Wort zum Kupfer: [...] mehr

05.11.2014, 00:29 Uhr Thema: Wolfgang Schäuble im Interview: "Ich lerne ja auch kein Chinesisch mehr" Wenn Sie mit ELSTER Schwierigkeiten haben, dann verstehe ich die Welt nicht mehr! Ich bin wie Herr Schäuble 70 Jahre alt und habe mit diesem Programm absolut keine Probleme. Ich nehme an, dass Sie aber perfekt Twitter und Facebook [...] mehr

04.11.2014, 21:22 Uhr Thema: Indien: Dreckige Luft verdirbt Ernte Das sehen Sie falsch! Dafür dürfen Millionen von Indern täglich, jahrein jahraus heilfasten! Und Kinder armer indischer Eltern, also sehr viele, dürfen an klinischen Experimenten teilnehmen, damit die Arzneimittel [...] mehr

04.11.2014, 18:53 Uhr Thema: Wolfgang Schäuble im Interview: "Ich lerne ja auch kein Chinesisch mehr" Wieso Gegenwarts-/Zukunftsverweigerer? Es spricht für Schäuble, dass er sich nicht jeden Scheiß im Internet antut. Ich und viele meiner Bekannten auch nicht, dafür haben wir nämlich keine Zeit. mehr

04.11.2014, 18:47 Uhr Thema: Klage des Wirtschaftsministers: Gabriel schimpft über "irre Zustände" bei Energiewend Erstens: Bezahlen wir mit der EEG Umlage schon Unmengen, 2. würde man für eine Großstadt wie Berlin nicht eine Station, sondern mehrere bauen. Die Kraft der Atombomben: Ich nahme an, dass diese Rechnung von einem Grünen, einer Bürgerinitative oder von [...] mehr

04.11.2014, 15:55 Uhr Thema: Klage des Wirtschaftsministers: Gabriel schimpft über "irre Zustände" bei Energiewend Er sollte lieber seiner Chefin den Hintern versohlen! Denn Angela Merkel hat uns die ganze Misere rein aus wahltaktischen Gründen eingebrockt! Wie kann man als "Physikerin" einen Prozess anstoßen, der beim ersten Betrachten bereits [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0