Benutzerprofil

Holledauer

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 861
Seite 1 von 44
16.08.2017, 14:59 Uhr

Dieser Missstand ist doch nur möglich, da einige Behörden ... ...sehr tief schlafen! Wir haben ein Abfallgesetz, welches jedes Detail regelt: Lagerung - Transport - und Endbeseitigung - Verwertung von Abfällen. Die kommunalen Rücknahmezentren für [...] mehr

16.08.2017, 14:44 Uhr

Wenn die deutschen Unternehmen (VW, Daimler-Benz) nicht wollen, dann muss man sich eben selbst in Kooperation mit einem US-Unternehmen helfen! Zu uns (ländlicher Raum) wird derzeit die Post mit einem Diesel-Fahrzeug ausgeliefert: Anhalten - Motor abstellen - die [...] mehr

08.08.2017, 10:45 Uhr

Niemand dürfte Herrn Bühler gezwungen haben, so intensiv Sport... ... zu betreiben, dass er keinen Beruf zur Finanzierung seines Lebens ausüben kann. Es bleibt ihm also nichts anderes übrig, als seinen Eltern auf der Tasche zu liegen oder solch sensationelle [...] mehr

12.07.2017, 01:06 Uhr

Ich freue mich, in einem Land zu leben, in welchem aus Zeitnot für die Ausstellung von Haftbefehlen Kriminelle wieder in die Freiheit entlassen werden! Ich hätte da nur eine Frage: Wie sehr schämen sich eigentlich die beteiligten [...] mehr

08.07.2017, 21:08 Uhr

Unfähige Politik, unfähige Justiz und unfähige Polizei! Ich frage mich, wie blauäugig die beteiligten Institutionen noch werden. War denn die Polizei nicht bewaffnet? Da wird eine "Demonstrantin", welche ein Polizeifahrzeug blockierte, mit [...] mehr

06.06.2017, 09:16 Uhr

Diese E-Autogeschichte auf Akku-Basis ist ein Irrweg! Wenn schon Elektromobilität, dann bitte so, wie es die Japaner (mal wieder!) derzeit anstoßen: Über Wasserstoffbrennzellen. Man hat mehrer große Vorteile: Das Tanken geht ähnlich schnell, wie mit [...] mehr

24.05.2017, 16:38 Uhr

Man sollte den Willen der SPD respektieren, auch nach der nächsten Wahl... ... den Kanzler nicht stellen zu wollen! Martin Schulz hat ganz deutlich gezeigt, was er vom (W/Qu)ahlprogramm der SPD hält: Nämlich NICHTS! Seine Parteisoldaten durften den Entwurf vorstellen. Und [...] mehr

22.05.2017, 14:32 Uhr

Ja, es wäre schön, wenn auch unsere Physik-Kanzlerin den Atomausstieg... ... so planvoll angegangen wäre. (Man muss annehmen, dass Merkels Zuwendung zur Politik der Physik ein größeres Desaster erspart hat!) Ich finde das Schweizer Modell sehr vernünftig. Es gibt der [...] mehr

12.05.2017, 11:05 Uhr

Mit Deutscher Angst lässt sich noch immer Aufmerksamkeit erreichen! In dem Artikel werden die Konzentrationen der angeblichen Mineralöle nichIn unserem Land funktioniert dies leidert angegeben. Information sieht anders aus! Im Übrigen lassen sich [...] mehr

24.04.2017, 14:31 Uhr

Ich stimme Ihnen nicht immer zu, aber dieser Kommentar triftt! Sicher, es sind in der AfD viele Wirrköpfe vereinigt, aber sie ist eine legale Partei! Es ist bedauernswert, dass gerade die Kreise, welche für sich Meinungsfreiheit reklamieren, abweichende Meinungen [...] mehr

13.04.2017, 15:37 Uhr

Wie in Europa üblich: Überall Konstruktionsfehler! Man muss sich wirklich fragen, was unsere "führenden" Politiker im Kopf haben: Alle großen und bedeutenden europäischen Vorhaben sind gespickt mit Konstruktionsfehlern: EU-Verträge, EURO, [...] mehr

08.04.2017, 13:10 Uhr

Ich drücke Österreich die Daumen, dass es mit der Klage Erfolg hat! Vielleicht unterstützt auch die BK Frau Merkel diese Klage, denn sie sagte doch im Wahlkampf: "Mit mir wird es diese Maut nicht geben!" Wenn die Berechnungen des ADAC stimmen, wird diese [...] mehr

07.04.2017, 18:52 Uhr

In Frankreich gibt es eben weniger Traumtänzer!! Das Abschalten der deutschen AKW als "Folge" der Fukushima-Katastrophe war nur Frau Merkel (und natürlich den Grünen) geschuldet. Unsere Physiker-Kanzlerin befürchtete in ihrer [...] mehr

04.04.2017, 13:33 Uhr

Hier wurde etwas unterdrückt! Ich empfehle das Buch "Völkerwanderung" von Václav Klaus. mehr

04.04.2017, 13:20 Uhr

Ich empfehle das Buch: In diesem werden sehr sachlich die Defizite der europäischen "Eliten" und auch von Angela Merkel angeführt. Und hat nicht Merkel selbst sehr verklausuliert zugegeben, dass sie in 2015 wohl [...] mehr

04.04.2017, 13:09 Uhr

Warum wurde Opel unter Druck gesetzt und VW nicht? Kann das daran liegen, dass Opel damals zu einem US-Konzern (General Motors) gehörte und bei VW zu viele Politiker ihre Nebeneinkünfte hatten? Warum hat das Bundesverkehrsministerium nicht das Land [...] mehr

30.03.2017, 12:08 Uhr

Dazu kann man nur sagen: S U P E R !!! Ich gratuliere Max zu dieser Kameradin und zu diesen Kameraden! Respekt vor den jungen Leuten! mehr

27.03.2017, 17:21 Uhr

Das mag stimmen, aber ... ... das Geld hierfür wird in anderen Wirtschaftszweigen erwirtschaftet! Oder denken Sie, dass wir davon leben können, wenn 50 % der Deutschen Patienten und die anderen 50 % medizinisches [...] mehr

27.03.2017, 16:59 Uhr

Neben dem Versagen der Autoindustrie ist leider auch ein großes Versagen... ...der Politik zu konstatieren. Nach einigen Pressemeldungen hatte das Bundesverkehrsministerium bereits 2011 und 2012 Hinweise auf diesen Betrug. Warum haben die zuständige Verkehrsminister, damals [...] mehr

26.03.2017, 22:31 Uhr

Zunächst ist es legitim, wenn Erdogan es seinem Volk überlässt, ob die Verhandlungen mit der EU weitergeführt werden sollen. Die in dem Artikel angesprochene Visa-Erleichterung für türkische Staatsbürger halte ich für eine sehr schlechte Idee, geboren aus der [...] mehr

Seite 1 von 44