Benutzerprofil

Holledauer

Registriert seit: 30.11.2011 Letzte Aktivität: 08.08.2014, 12:58 Uhr
Beiträge: 684
   

22.09.2014, 11:46 Uhr Thema: "Tatort"-Sensationsquote: Über 13 Millionen wollen Liefers und Prahl sehen Auf Empfehlung meiner Frau, die praktisch nie einen münsteraner Tatort versäumt, guckte ich mir etwa 45 Minuten dieses Machwerk an. Da ich derzeit keinen Alkohol trinke, hatte ich auch keine Veranlassung weiter mir diesen Schwachsinn anzutun. Ich hörte mir dann lieber Musik von [...] mehr

18.09.2014, 16:49 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: Gabriel verspricht kritische TTIP-Verhandlungen Machen Sie weiter so, Damen und Herren der GroKo und wundern Sie sich dann ordentlich, über den Zulauf der AfD! Hat denn von Ihnen keiner soviel Arsch in der Hose, dass er sich traut, die kritischen Punkte des TTIP, soweit sie der Regierungskoalition bekannt ist, zu veröffentlichen und [...] mehr

16.09.2014, 16:58 Uhr Thema: Neuer EU-Währungskommissar Moscovici: Lasst die Deutschen zahlen Es musste doch so kommen! Da wird ein frankophiler... ... ehemaliger Ministerpräsident eines Zwergstaates EU-Präsident und nun , oh Wunder, oh Wunder, tritt das ein, wovor viele Leute, die wirklich etwas von Finanzen verstehen, wie z.B. Prof. Sinn oder [...] mehr

13.09.2014, 21:44 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Ist der Kerl eigentlich noch dicht in der Birne? Gerade so eine Bemerkung "beruhigt" die derzeitige ungemein. Aber jetzt weiß man wenigsten, warum Merkel den Burchen an der EU-Spitze haben wollte. Herr Barroso sollte Acht geben: Bald [...] mehr

13.09.2014, 13:45 Uhr Thema: Finanzskandal: Greenpeace verliert tausende Förderer Wie viele andere NGOs ist auch Greenpeace vor allem eine... ... Casheinsammelmaschine. Mit dem eingesammelten Geld werden dann mit Hilfe einiger Gutgläubiger einige publikumswirksame Aktionen gestarten. Der Rest des Geldes wandert in eine überbordende [...] mehr

12.09.2014, 12:53 Uhr Thema: Razzien gegen NGOs: Orbán putinisiert Ungarn Na also: Es geht also doch: Platz frei für Diktaturen in der EU! Diese werden dann auch noch mit Komissarsposten ausgestattet, damit ihnen die Möglichkeit gegeben wird, ganz offiziell die jeweilige Potentatenmeinung in Europa verbreiten zu dürfen. Das haben sich [...] mehr

06.09.2014, 15:08 Uhr Thema: Islamisten in Wuppertal: Der Kopf der "Scharia-Polizei" Nin, es war doch viel schlimmer, wenn wir uns die Historie Europas ansehen! Hat nicht der fränkische Kaiser Karl der Große, der später von den Christen heilig gesprochen wurde, nicht das selbe gemacht, was heute die IS-Terroriste machen? Hat er nicht die Sachsen [...] mehr

06.09.2014, 15:01 Uhr Thema: Islamisten in Wuppertal: Der Kopf der "Scharia-Polizei" Ja, und unser Staat pennt wieder, bis diese Radikalen wirklich zu einem Problem werden! Schon sind die Verfechter der "Religionsfreiheit", Juristen, die Polizei und wer weiß, wer sich noch nicht traut, dem Spuk ein Ende zu bereiten, im Zweifel, ob diese selbsternannte [...] mehr

03.09.2014, 17:04 Uhr Thema: Taxi-Konkurrent: Zahl der Uber-Nutzer steigt nach Verbot rasant an Im Fall UBER wird uns gezeigt, wie dann das TTIP funktionieren wird! Da werden dann nicht nur Taxifahrer, welche einen Gewerbeschein haben und spezielle Versicherungen haben müssen (wenn sie selbständig sind) aber in jeden Fall eine spezielle Erlaubnis zum [...] mehr

21.08.2014, 11:49 Uhr Thema: Ice Bucket Challenge: Ist George W. Bush ein Warmduscher? Herr George W. Bush ist kein Warmduscher, sondern ein ausgemachter Dummkopf! Was dieser Mann mit großem Hurra der US-amerkanischen Wählerschaft im Irak angerichtet hat, ist beispiellos in der jüngeren Geschichte. Es war zwar richtig, ein [...] mehr

18.08.2014, 19:01 Uhr Thema: Taxi-App: Fahrdienst Uber darf in Berlin vorerst weitermachen Ich verstehe die Schweierigkeiten nicht, diesen unlauteren Wettbewerb zu untersagen! Ein Taxifahrer benötigt einen Personenbeförderungsschein, der alle 2 Jahre erneuert werden muss. Außerdem sind spezielle Versicherungen abzuschließen, welche im Falle eines Unfalls die Fahrgäste [...] mehr

06.08.2014, 21:40 Uhr Thema: Studienüberblick: Forscher befürworten Aspirin zur Krebsvorsorge Wenn man die Reduzierung der Mortalität in dem Beobachtungszeitraum betrachtet, dann wird die wirklich Wirkung der Acetylsalicylsäure besser dargestellt: Bei Männern sinkt die Krebsmortalität von 11,6 % auf 10,3 %, bei Frauen von 8,8 % auf 8,1 %. Aus den relativ großen Zahlen [...] mehr

01.08.2014, 21:01 Uhr Thema: Umstrittene Kunstaktion: Streit um Schnaps aus Beuys-Fettecke beigelegt Dies war mit Sicherheit kein reines Fett,.. ... denn dieses hätte sich bei höheren Temperaturen, wie sie durchaus an heißen Sommertagen auftreten, verformt. Um eine Formstabilität zu erreichen benutzte er ein Bindemittel, und zwar Mehl. [...] mehr

01.08.2014, 20:01 Uhr Thema: Umstrittene Kunstaktion: Streit um Schnaps aus Beuys-Fettecke beigelegt Oder: Weil Sie es nicht könnenQ mehr

01.08.2014, 16:56 Uhr Thema: Umstrittene Kunstaktion: Streit um Schnaps aus Beuys-Fettecke beigelegt Beuys war vor allem ein begnadeter Selbstvermarkter! Ich erinnere mich noch an einen Fernsehbericht im WDR, in dem gezeigt wurde, wie der "Künstler" mit einer elektrischen Bohrmaschine ein Loch in die Außenwand eines Düsseldorfer Museums [...] mehr

28.07.2014, 15:08 Uhr Thema: 100-Jahre-Gedenken: Serbien feiert sich zum Jahrestag des Ersten Weltkriegs Hätte der etwas schwachsinnige und größenwahnsinnige Willy II, .. seines Zeichens deutscher Kaiser, nach den Morden von Sarajewo sich mit wirklichen Fachleuten der darauf entstandenen Krise gewidmet, anstatt mit seiner "kaiserlichen" Yacht in Norwegen [...] mehr

23.07.2014, 17:19 Uhr Thema: Yosemite im Beta-Test: So funktioniert Apples neues Betriebssystem Die Spielereien gehen bei Apple weiter! Gibt es auch Software, mit der man vernünftig arbeiten kann oder ist man wieder auf angepasste Microsoft Produkte angewiesen? Ich arbeite sowohl mit Apple als auch mit Windows. Für vernünftige [...] mehr

21.07.2014, 12:19 Uhr Thema: Medizinstudentin als Bestseller-Autorin: Reden wir übers Pupsen Wenn Sie es als dekadent empfinden, dass jemand in verständlicher Form über eine unserer wichtigsten Organe schreibt, lesen Sie den dann überhaupt etwas anderes als Schopenhauer, Hegel, Goethe und Schiller? Dann dürfte wohl sicher [...] mehr

21.07.2014, 12:14 Uhr Thema: Medizinstudentin als Bestseller-Autorin: Reden wir übers Pupsen Wirklich unglaublich, wer zu einem Buch seinen Senf... ... dazugibt, ohne es gelesen zu haben! Sie sind wohl eine Rezensent für Arme! mehr

21.07.2014, 12:01 Uhr Thema: Medizinstudentin als Bestseller-Autorin: Reden wir übers Pupsen Ich bin Naturwissenschaftler und fand das Buch sehr bemerkenswert! Zudem bin ich Diabetiker (Typ II) und spritzte seit 3 Jahren täglich 3 – 4 Dosen verschiedener Insuline. An eine Stelle des Buches weist die Autorin darauf hin, dass es Anzeichen gäbe, dass eine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0