Benutzerprofil

rainer_daeschler

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 3894
17.01.2017, 13:49 Uhr

Geheimtipp Es war schon immer der Geheimtipp, dass das, was BILD unter seinen Bezahlangebot sensationell anbietet, wenig später auf Focus Online nachzulesen ist, nur um in den meisten Fällen festzustellen, dass [...] mehr

16.01.2017, 16:39 Uhr

Lohnt es sich für den Herder-Verlag? "Das eigentliche Rätsel ist, wie sich die Publikation solcher Alltäglichkeiten für den Verlag rechnet. " Das rechnet sich für den Verlag in dem Fall immer. Denn es geht ja nicht um [...] mehr

03.01.2017, 13:27 Uhr

Druckmittel Selbst wenn die Nordkoreaner die Reichweite ihrer Raketen verbessern, sie müssten die Atomsprengköpfe mir UPS oder FedEX vorausschicken. Dabei hätten sie mit Seoul in Artilleriereichweite schon genug [...] mehr

03.01.2017, 13:16 Uhr

Lehrstunde Für die Praktikanten eine gute Einführung in die Welt des Neoliberalismus, der die Ausbeutung als sein natürliches Recht betrachtet. mehr

31.12.2016, 17:15 Uhr

Nachvollziehbar Weltmeister ist man bereits, wenn man den Titel einmal gewonnen hat. Dabei ist Rennen fahren weitaus gefährlicher als Tennis spielen. Es ist nachvollziehbar, wenn Nico Rosberg das Glück nicht zu [...] mehr

28.12.2016, 16:11 Uhr

Es wurde schon immer im Japan Ju-Jutsu genannt. Mit der Korrektur der Schreibweise in Deutschland ging auch eine Modernisierung einher und eine weiter Abgrenzung vom Mutterland fand statt. Das [...] mehr

28.12.2016, 15:38 Uhr

Lobbyisten "Denn offensichtlicher kann sich ein Politiker kaum zum Lobbyisten einer Branche machen." Aber was sonst macht denn ein Minister? mehr

14.12.2016, 20:50 Uhr

Mehr Software-Entwickler Die würden nur etwas nutzen, wenn es gilt noch mehr CO2 Ausstoß zu verbergen, um ihn in noch PS-stärkere Motoren zu investieren. mehr

14.12.2016, 20:45 Uhr

Wer hat sich das ausgedacht? Das ist eine Ohrfeige für Matthias Müller. mehr

09.12.2016, 15:11 Uhr

Stimmt, denn Pofalla kann alle Probleme der Bahn einfach für beendet erklären. mehr

06.12.2016, 12:31 Uhr

Innovation und Umweltfreundlichkeit muss warten Stimmt, aber nicht so lange man die bisherigen Produkte noch gut verkaufen kann. mehr

06.12.2016, 12:28 Uhr

Um beide, und zwar die Differenz davon. mehr

06.12.2016, 09:22 Uhr

In Deutschland ist alles einfacher In Deutschland würden Automobilhersteller sich keine Mühen machen strengere Auflagen zu verhindern, sondern sie dem Kanzleramt einfach verbieten. mehr

01.12.2016, 09:31 Uhr

10 % nur? Darüber lacht man in dem betroffenen Preissegment nur. Ob der Wagen jetzt 178.000€ oder 196.000 kostet, dürfte den Käufern egal sein. Für die preisbewussten Luxuskäufer werden dann vermehrt [...] mehr

29.11.2016, 16:17 Uhr

Den größeren Schaden Dann müssten man ja alle Hintertüren aus dem entsprechenden Regelungen herausnehmen, welche die deutsche Automobilindustrie dem Gesetzgeber hinein diktiert hat. Die würde das nie erlauben mehr

25.11.2016, 16:47 Uhr

Kein Schönheitswettbewerb Ob Kopfbahnhof oder Durchgangsbahnhof, ist nicht das Resultat eine Schönheitswettbewerbs oder betriebswirtschaftlicher Überlegungen. Die örtlichen Gegebenheiten, bzw-. die Geographie entscheidet. [...] mehr

25.11.2016, 16:39 Uhr

Unschuldslamm Mit anderen Worten: "Ich war's nicht!". Rüdiger Grube verhält sich wie ein Täter, der seine Beteiligung kleinredet, weil er nur Schmiere gestanden habe. Ein Kapitän, der sein Schiff auf [...] mehr

25.11.2016, 09:42 Uhr

Frau Mappus Das muss eine Fehlinformation sein. Die Gleisflächen hat die Stadt Stuttgart 2001 gekauft. Die Lebensgefährtin von Günther Oettinger ist im Stfitungsvorstand einer Projektgesellschaft die das [...] mehr

25.11.2016, 09:32 Uhr

Volksabstimmung und Grunstücke Zu (1): Das ist ein Irrtum, denn wäre das Quorum erreicht worden und das Ergebnis gegenteilig ausgefallen, der Bahn wäre damit nicht das Baurecht entzogen worden und sie hätte als Ersatz für den [...] mehr

22.11.2016, 12:38 Uhr

Sind Politiker unbezahlbar? Nein, sie haben konkrete Preise. mehr