Benutzerprofil

Palmstroem

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 3526
   

26.02.2015, 18:50 Uhr Thema: Unionsabgeordnete gegen Griechenland-Hilfe: Die Neinsager Wulff´s Kritik am Demokratieabbau "In einem Interview im Juni 2011[40] kritisierte Wulff im Zusammenhang mit der Eurokrise und dem ESM das Tempo und die Art und Weise der politischen Entscheidungsfindung, die oft am Parlament [...] mehr

26.02.2015, 08:04 Uhr Thema: Am Fiskus vorbei: Wie Griechen Benzin schmuggeln Der Staat als Feind Die Griechen könnten sich selbst am Schopf aus dem Sumpf ziehen, wenn sie endlich ihre Steuern zahlen würden, den Nepotismus und Fakelaki (Bestechung) über Bord werfen würden. Das wollen sie aber [...] mehr

25.02.2015, 09:05 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst Russland´s Pakt mit Massenmördern Amnesty International stellt in seinem Jahresbericht fest: "Der UN-Sicherheitsrat sei eine Fehlgeburt: Seine Handlungsfähigkeit werde durch das Vetorecht der ständigen Mitglieder gelähmt, weil [...] mehr

24.02.2015, 18:35 Uhr Thema: Eurozone und Griechenland: Ganz Brüssel träumt von der Liebe Konkurrenzlos teuer Die Griechen haben seit ihrem Euro-Beitritt bis zur Krise ihr pro Kopf-Einkommen fast verdreifacht, ohne die Produktivität auch nur annähernd zu verbessern. Die Löhne in den Nachbarländern liegen [...] mehr

20.02.2015, 16:59 Uhr Thema: Bischofssitz in Limburg: Macht auf die Tür Gut gelungen Limburg darf sich freuen. Die Altstadt um den Dom hat mit der Bischofsresidenz gewonnen. Mittelalter und Moderne finden hier großartig zusammen. Limburg hat eine Attraktion mehr. mehr

19.02.2015, 08:49 Uhr Thema: Rede zur US-Außenpolitik: Bush bleibt Bush Bush Doktrin bleibt richtig Der militärische Rückzug der USA aus der Weltpolitik unter Barak Obama hat die Welt nicht sicherer gemacht. Im Gegenteil, noch nie gab es mehr Krisenherde seit dem II.Weltkrieg als 2014. George [...] mehr

18.02.2015, 09:14 Uhr Thema: Kommentar zur Ukraine-Krise: Kiew muss aufgeben, um zu siegen Zu was noch Verträge? Russland verletzt in der Ukraine nicht nur Kapitel VII der UNO-Charta, die Schlußakte von Helsinki, die OECD-Konventionen, sondern auch den Budapester-Vertrag von 1994, in dem Russland die Grenzen [...] mehr

17.02.2015, 19:19 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Vasallen statt Freunde Wladimir Putin sollte sich doch fragen, warum er nur noch Vasallen um sich hat und keine Freunde. Es gab keine Nato-Osterweiterung, sondern nur den freiwilligen Beitritt ehemaliger Bruderstaaten [...] mehr

17.02.2015, 17:31 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Putin hat den Pocker gewonnen Putin hat auf Zeit gespielt und wieder mal gewonnen. Während man verhandelte, wurden die Seperatisten weiter mit schweren Waffen versorgt - man frägt sich warum, wenn man Frieden wollte. Nun hat [...] mehr

12.02.2015, 09:50 Uhr Thema: Gesetzesvorlage für Kampf gegen IS: Obama zieht in den Krieg Er tötete, wenn er wollte Das kann man so sehen, wenn man einen Massenmörder als Garanten der Stabilität sieht und über seine 2 Millionen Opfer schicht hinweg sieht. "Er erschien wie ein Tyrann aus längst [...] mehr

12.02.2015, 08:24 Uhr Thema: Gesetzesvorlage für Kampf gegen IS: Obama zieht in den Krieg Der Abzug war ein Fehler Der völlige Abzug der US-Truppen aus dem Irak war ein schwerer Fehler. Er hat zwar Barak Obama den Friedensnobelpreis und viel Beifall aus dem "Alten Euroa" gebracht, aber die [...] mehr

11.02.2015, 11:57 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Warum hat Putin keine Freunde? Nicht nur Berg-Karabach ist dafür ein Beispiel, sondern auch Georgien und Moldavien, wo Wladimr Putin die gleiche Strategie angewandt hat Er behält sich einen Teil des Landes als Faustpfand und [...] mehr

11.02.2015, 08:52 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Wunsch und Wirklichkeit Warum sollte Wladimir Putin seine Haltung ändern? Es läuft gut für ihn, die Krim hat er annektiert, den Landzugang zur Krim wird ihm keiner streitig machen, die Ukraine ist destabilisiert. Nach [...] mehr

10.02.2015, 17:22 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Angriff auf Natobürger? Sogar EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat bei Günter Jauch letzten Sonntag offen angesprochen, dass es eine russische BUK-Raketeneinheit war, die Flug MH-17 abgeschossen hat und die Beweise [...] mehr

10.02.2015, 16:20 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Verteidigung verweigert Gegen moderne Panzer helfen nun mal keine Handgranaten. Natürlich braucht man zu deren Abwehr Spezialmunition, die auch die Reaktivpanzerung durchschlagen können. Und natürlich töten diese Waffen die [...] mehr

08.02.2015, 17:54 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Ukraine-Krise entzweit USA und Europa Es ist Krieg Wir wollen keinen Krieg! - wir haben aber bereits Krieg. Putin schickt Panzerkolonnen in die Ukraine. Und hier werfen einige den USA Kriegshetze vor, weil überlegt wird, der Ukraine [...] mehr

08.02.2015, 12:04 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Steinmeier kritisiert Lawrow-Rede Wie mutig von Steinmeier, immerhin hat er nun schon mal den Zeigefinger erhoben. Er hätte das allerdings schon tun sollen, als Putin die Krim annektierte und Steinmeier und Co. lächerlich machte. Geradezu provozierend gab [...] mehr

07.02.2015, 12:10 Uhr Thema: Ukraine-Krisengespräch: Merkel, Hollande und Putin wollen Vertrag von Minsk überarbei Freiheit macht Angst Manche verzeihen es den Amis eben nie, dass sie befreit wurden. mehr

07.02.2015, 09:37 Uhr Thema: Ukraine-Krisengespräch: Merkel, Hollande und Putin wollen Vertrag von Minsk überarbei Antiamerikanismus frißt Hirn Erstaunlich wie hier Putinfreunde uns verdummen wollen. Die Panzerkolonnen kommen aus Russland, eine russische Buk-Rakete hat ein Zivilflugzeug vom Himmel geholt und russische Soldaten sterben in der [...] mehr

07.02.2015, 08:36 Uhr Thema: Neue US-Sicherheitsstrategie: Die Grenzen einer Supermacht Ein Friedensnobelpreis rettet nicht die Welt Wie fatal man sich irren kann, zeigt die Verleihung des Friedensnobelpreises an den damals als Messias gepriesenen Nachfolger von G.W.Bush. Bush galt als das Böse in der Welt - und alle glaubten, mit [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0