Benutzerprofil

dickebank

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 1487
   

24.10.2014, 16:30 Uhr Thema: Turbo-Abi in NRW: Schüler, Eltern, Lehrer und Politiker wollen G8 behalten NRW-Regelung Ich denke, Sie haben die NRW-Regelung nicht verstanden. es wird der Stoff von sechs Schuljahren in fünfe gepackt. Die Oberstufe ist von der Umstellung von G9 auf G8 genauso wenig betroffen wie die [...] mehr

20.10.2014, 06:27 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 5: Sollte Bildungspolitik Ländersache bleiben? Relationen Nein, es muss sächsische Schüler nicht interessieren, was in NRW für ein Schulsystem *besteht*. Nur sollen sich sächsische Schüler auch nicht darüber beschweren, dass es so viele [...] mehr

19.10.2014, 18:54 Uhr Thema: Erstsemester mit Heimweh: Ausziehen! Sie sagen es Alles reine Interpretationssache. Die Frage ist doch, warum Bayern es trotz all seiner so tollen Abiturienten nicht einmal schafft alle Studienplätze der landeseigenen Hochschulen am Arsch der [...] mehr

19.10.2014, 07:49 Uhr Thema: Erstsemester mit Heimweh: Ausziehen! Erstibashing Interessant, dass nur auf junge Studierende eingegangen wird. Die Mehrzahl der Auszubildenden ist volljährig, bekommt eine Ausbildungsvergütung und lebt in den meisten Fällen ebenfalls zuhause. [...] mehr

17.10.2014, 16:12 Uhr Thema: Fern- und Regionalverkehr: Lokführer streiken am Wochenende GdED Die Frage ist ja, warum gibt es die GdEDals Mitglied des dbb denn nicht mehr? Warum wurde die ÖTV als Mitgliedsorganisation des DGB aufgelöst? mehr

17.10.2014, 11:13 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Einheitsstudium Nee, ich bin für die einheitliche Entlohnung von Lehrkräften. Sowohl Lehramt GY/BK als auch Lehramt GHR schließen mit Masterabschluss und Zweitem Staatsexamen ab, und das ist nun einmal die [...] mehr

17.10.2014, 09:30 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Einwand Ärzte studieren bis auf Veterinäre, Zahnmediziner und Psychologen erst einmal alle das selbe. Erst am Ende - und zwar nach der Promotion - kommt die Ausbildung zum Facharzt und die Approbation. [...] mehr

17.10.2014, 07:22 Uhr Thema: 10 Berufe in einer Stunde: Was nützt ein Job-Speeddating bei der Berufswahl? Berufsorientierung ... und Berufswahlvorbereitung beginnen in den meisten Schulen ab dem 7. Jhg. mit dem "girls day" bzw " dem Jungen-Zukunftstag", also 4 Jahre vor "Ende Gelände". Danach [...] mehr

16.10.2014, 14:12 Uhr Thema: Streik bei der Bahn: "Das ist eine Gemeinheit!" Geschäftsbereich Traktion Warum hatte die DB AG noch einmal den geschäftsbereich Traktion eingeführt? Auf der einen Seite werden Großkonzerne in viele Geschäftsbereiche zerlegt, um nicht Tarifverträge auf alle [...] mehr

16.10.2014, 11:23 Uhr Thema: 10 Berufe in einer Stunde: Was nützt ein Job-Speeddating bei der Berufswahl? nee In deutschen Ämtern und Schulen gibt es keine Muttersprache sondern nur die Amtssprache. Und wenn alle Journalisten in Deutschland ihre Beiträge in ihrer Muttersprache verfassten, wäre das für [...] mehr

15.10.2014, 15:45 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: Zentrale Krankheitstage-Kontrolle? Wunderbar! Was soll ... der Quatsch? Als ob Beamte keine Dienstunfähigkeitsbescheinigung und Tarifbeschäftigte keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorlegen müssten. Nur landen die bei der zuständigen Bezirksregierung [...] mehr

15.10.2014, 15:29 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Besonderheit Angestellte in der öffentlichen Verwaltung des Landes NRW haben zwar weniger (Netto-)Gehalt als ihre verbeamteten Kollegen, arbeiten dafür aber statt 41 Wochenstunden nur 38,5 Wochenstunden. [...] mehr

15.10.2014, 09:29 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 6: Welche Eigenschaften muss ein guter Lehrer haben? Dipl.-Ing. vs Lehrkräft Gut, Dipl.-Ings. sind qua definitionem Auslaufmodelle; es gibt nur nich Master of Engeneering. Nur gibt es die alten Diplomer in der Qualitätsstufe FH oder TH/TU. Wenn man also Lehrkräfte und [...] mehr

05.10.2014, 16:10 Uhr Thema: Die Schulverbesserer Teil 3: Sollten Handys in der Schule verboten werden? IT-a(f)fin Und um SuS richtig zu ärgern, lässt man sie am besten rechnerische Lösungen mit Hilfe von Tabellenkalkulationsprogrammen bearbeiten. Weiterer Punkt um die quote der Schulschwänzer zu erhöhen sind [...] mehr

05.10.2014, 11:12 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Süddeutschen drohen höhere Strompreise Solidarität Die Bayern sind es halt gewöhnt, dass Infrastrukturmaßnahmen für ihr Bundesland aus der Bundeskasse beglichen werden. Rhein-Main-Donau-Kanal, Autobahnneubau, DB-Trassen, MUC etc. Der bayrische [...] mehr

05.10.2014, 08:54 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Süddeutschen drohen höhere Strompreise warum auch nicht? Im Süden sind die Einkommen ja auch höher. Folglich kann ruhig mehr Kaufkraft abgeschöpft werden. Kommt den Bayern letztendlich zugute, geringerer Anteil beim Steueraufkommen bedeutet eben auch [...] mehr

04.10.2014, 11:37 Uhr Thema: Jugend-Umfrage zur Einheit: Ost und West? Egal! Auf Nord und Süd kommt es an differenzierter In den "gebrauchten Bundesländern" bildet der Mittelstand das Rückgrat der Wirtschaft, nicht die Großunternehmen, und die fehlten nach der Wiedervereinigung. Inzwischen sind eine Reihe [...] mehr

04.10.2014, 06:56 Uhr Thema: Jugend-Umfrage zur Einheit: Ost und West? Egal! Auf Nord und Süd kommt es an Freiheit Das ist das schöne an der Freiheit, es kann einen keiner zwingen nachsehen zu müssen, wo die Soli-Mittel versenkt worden sind. Am auffälligsten in der Nachwendezeit war es, dass [...] mehr

03.10.2014, 13:03 Uhr Thema: Ausrüstungsmängel: Genscher hält Zustand der Bundeswehr für Zumutung Lötzinn Der Bw fehlt es an Technikern und sonstigem Fachpersonal, um das Material ausreichend zu warten. Gleichzeitig sind die Lagerbestände für Ersatzteile, weil Lagerhaltung kostenintensiv ist, gegen [...] mehr

03.10.2014, 12:58 Uhr Thema: Ausrüstungsmängel: Genscher hält Zustand der Bundeswehr für Zumutung Anforderungsprofil Weil im Staatsdienst als auch in der freien Wirtschaft für den operativen und den strategischen Bereich unterschiedliche Anforderungsprofile bestehen. Minister und parlamentarische [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0