Benutzerprofil

dickebank

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 2022
   

27.05.2015, 06:08 Uhr Thema: Bekenntnisse eines Uni-Dozenten: So werden Studenten später gute Lehrer leider nicht Das Problem liegt in der Studienordnung für Lehramt. Ein ordentlicher Chemie-Student gehört zu eben dieser Fakultät. Ein Lehramtsstudent mit dem fach Chemie gehört aber weder zur Chemie [...] mehr

26.05.2015, 21:18 Uhr Thema: Bekenntnisse eines Uni-Dozenten: So werden Studenten später gute Lehrer Maureraufgabe Die Antwort bzw. die beweisführung ist die Maureraufgabe - also wie errichtet der Maurer mit einfachen Hilfsmitteln einen rechten Winkel bzw. wie versucht er es annähernd hinzu bekommen. Woran [...] mehr

26.05.2015, 16:55 Uhr Thema: Projekt "Vera": Rentner, die Azubis retten Realität Als Lehrer bin ich Landesbediensteter. Nur für die sächliche Ausstattung meines Arbeitslatzes in der Schule ist das Land - anders als an Hochschulen - überhaupt nicht zuständig. Das [...] mehr

26.05.2015, 16:15 Uhr Thema: Bekenntnisse eines Uni-Dozenten: So werden Studenten später gute Lehrer Lehrerausbildung Was wozu und für wen - das ist die alles entscheidende Frage. Grundschüler sind in der regel lernbegierig, die wollen Rechnen, Schreiben und Lesen lernen. In Klasse 5 und 6 an [...] mehr

26.05.2015, 13:35 Uhr Thema: Bekenntnisse eines Uni-Dozenten: So werden Studenten später gute Lehrer ach watt Und deshalb ist sowohl die Ausbildung als auch die Tätigkeit von verbeamteten und Tarifbeschäftigten Lehrkräften die gleiche. Bringen Sie eine Erhebung bei, dass der Unterricht von [...] mehr

26.05.2015, 12:44 Uhr Thema: Bekenntnisse eines Uni-Dozenten: So werden Studenten später gute Lehrer Praxisbezug Teilweise ist die Lehrerausbildung ja schon geändert worden und dafür der Vorbereitungsdienst eingekürzt worden. Nur das Schulpraktikum und das Praktikussemester bringen nicht viel. Beim [...] mehr

26.05.2015, 08:12 Uhr Thema: Projekt "Vera": Rentner, die Azubis retten Lehrer ohne Computer Die Tatsache, dass Lehrkräfte privat über Computer verfügen - und damit mehr oder weniger versiert umgehen können - heißt eben noch lange nicht, dass sie an ihrem "Arbeitsplatz" (60*50 [...] mehr

25.05.2015, 16:38 Uhr Thema: Projekt "Vera": Rentner, die Azubis retten Ross, hohes Ich sach nur "kahm" - nee is klar; wer auf so hohem Ross daher kommt, tut sich leicht, auf andere hinab zu blicken. mehr

25.05.2015, 14:02 Uhr Thema: Projekt "Vera": Rentner, die Azubis retten Gegenfrage Welcher Lehrer hat die entsprechenden Möglichkeiten? Gemeint ist damit von amtswegen - nicht privat. mehr

25.05.2015, 14:00 Uhr Thema: Projekt "Vera": Rentner, die Azubis retten geht alles Geht aber nur, wenn die Schulaufsicht die dafür notwendigen Lehrerstellen freigibt. Wenn Sie eine Förderklasse für Migranten aufmachen wollen, dann müssen Sie die dafür benötigten Lehrerstellen [...] mehr

25.05.2015, 13:21 Uhr Thema: Projekt "Vera": Rentner, die Azubis retten Schulabschluss Der Schulabschluss ist eine formale Berechtigung, mehr nicht. Die Erfordernisse, die über die Vergabe eines Schulabschlusses entscheiden, sind unabhängig von der Unterrichtssprache des Landes, das [...] mehr

25.05.2015, 11:21 Uhr Thema: Projekt "Vera": Rentner, die Azubis retten Schulpflicht Die Vollzeitschulpflicht endet am Ende des 10. Jahrgangs. Die allgemeine Schulpflicht endet insgesamt am Ende des Schuljahres, in dem ein Schüler 18 geworden ist. Das Problem ist, dass [...] mehr

25.05.2015, 11:11 Uhr Thema: Schul-Klischees im Fakten-Check: Lehrer haben es leicht - oder doch nicht? alles richtig ... nur interessiert es niemanden, vor allem die Arbeitgeber/Dienstherren nicht. Für den Normalbürger sieht das dann so aus: Eine Lehrerstunde hat nur 45 Minuten. Bedeutet dann jede Zeitangabe [...] mehr

24.05.2015, 06:54 Uhr Thema: Hochstaplerin: Falsche Lehrerin räumt Urkundenfälschung ein Selbstüberschätzung Da können Sie als Eltern noch so auf die Barrikaden gehen, die Organisationshoheit (Unterrichtsverteilung) liegt bei der Schulleitung. Und fehlende Fachlehrkräfte kann die sich auch nicht aus den [...] mehr

23.05.2015, 16:52 Uhr Thema: Bahnreisen mit Fahrrad: Platz da! schwer zu begreifen Doch, für die allermeisten Bundesbürger ist das schlicht nicht begreifbar. Sie wollten zwar, dass das Bahnmonopol fällt, aber die Konsequenz daraus, dass die DB AG einer von vielen konkurrierenden [...] mehr

23.05.2015, 10:40 Uhr Thema: Alltag eines DB-Mitarbeiters: "Du bist nicht du selbst, wenn du einen Zug erwischen m ach nee Mit dem IC oder dem ICE? Vermulich nicht - sondern mit dem RE. Nur der fährt zu den Konditionen des VRR, auch wenn die Zuggarnitur von der DB Regio gestellt und betrieben wird. Für den SNPV [...] mehr

23.05.2015, 10:32 Uhr Thema: Alltag eines DB-Mitarbeiters: "Du bist nicht du selbst, wenn du einen Zug erwischen m Zerschlagung? Hat die GDL damals den geschäftsbereich traktion der DB AG gegründet oder war das die Unternehmensleitung? Warum ist dieser Geschäftsbereich wohl wieder fusioniert worden? mehr

23.05.2015, 06:24 Uhr Thema: Bahnreisen mit Fahrrad: Platz da! Auftrag Warum soll der Zugbetreiber Kapazitäten vorhalten, die der Besteller - also der zuständige Verkehrsverbund - nicht ausgeschrieben und bestellt hat? Die meisten Bürger haben überhaupt noch nicht [...] mehr

23.05.2015, 05:47 Uhr Thema: Alltag eines DB-Mitarbeiters: "Du bist nicht du selbst, wenn du einen Zug erwischen m selber dämlich Die Zglänge ist von der Bahnsteiglänge des Haltepunktes auf der Streck abhängig, der am kürzesten ist. Gehen Sie davon aus, dass es Kunden der Bahn gibt, die das nicht merken würden und vor dem [...] mehr

22.05.2015, 20:04 Uhr Thema: Hochstaplerin: Falsche Lehrerin räumt Urkundenfälschung ein Gy Die mit ihrem derzeitigen Stellenüberhang haben gut lachen. Z. Zt. müssen sich die anderen Schulformen in NRW den Stellenüberhang an den GY auf ihren Stellenschlüssel anrechnen lassen, da die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0