Benutzerprofil

rakatak

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 1812
Seite 1 von 91
05.12.2017, 13:26 Uhr

Reden Sie sich doch nicht so einen Schmarrn ein. Sie verharmlosen mit diesen Ansichten den Nationalsozialismus und verhöhnen so, sicher ungewollt, Millionen Opfer. Mein Rat: Greifen Sie sich ein [...] mehr

05.12.2017, 13:18 Uhr

25 Punkte Programm der NSDAP Es verwundert mich nicht besonders, dass die, die häufig die Nazi-Keule schwingen, letztlich vom Nationalsozialismus wenig wissen. Tatsächlich hatte die NSDAP ein Programm, in dem es unter [...] mehr

20.11.2017, 16:17 Uhr

Das Grauen hat eine Steigerung "Christian Lindner, der erste gleichsam überkonfessionelle Kanzler der Republik werden. Was für eine grauenhafte Vorstellung." Zitat Augstein Und das womöglich noch in einer Koalition mit [...] mehr

14.09.2017, 11:33 Uhr

Separationsbestrebungen Wenig kommt in den Medien zur Sprache, dass die Rohingya starke Separationsbestrebungen haben und ihre Provinz von Burma abtrennen wollen. Gestützt wird das durch Milizangriffe der Ro. Ich wünsche [...] mehr

29.08.2017, 17:24 Uhr

Mehltau und Kanzlerdämmerung Ja, entsetzlich. Nun drohen uns vier Jahre weiterer Mehltau und Kanzlerdämmerung. Und der Seehofer redet schon von einer fünften Amtszeit ab 2021. Furchtbar ... mehr

07.03.2017, 16:29 Uhr

Redaktionelle Änderungen ... Die Seite des AA meldet heute am 7.3.2017: "Schweden: Reise- und Sicherheitshinweise Stand 07.03.2017 (Unverändert gültig seit: 06.03.2017)" Letzte Änderung: Redaktionelle [...] mehr

29.12.2016, 11:47 Uhr

Merkel? Merkel taucht garnicht mehr auf. Richtig so! mehr

18.12.2016, 09:45 Uhr

Weil nicht gut sein kann, was nicht gut sein darf. Trump gilt offensichtlich per se als schlecht in den Augen mancher. Es ist schlicht zu spät aufzuregen und Hillary hinterher zu heulen, die Wahl [...] mehr

22.10.2016, 12:59 Uhr

Es ist doch eine Vereinnamung sonder gleichen, einem Musiker ungefragt einen Literaturpreis über zu helfen und sich dann noch aufzuregen, dass der "Erwählte" sich nicht freut. Die Ehrung [...] mehr

02.10.2016, 12:04 Uhr

Das ist eine klare Ansage, der vorbehaltlos zuzustimmen ist. Österreich und Ungarn sind um ihre Politiker zu beneiden. mehr

14.08.2016, 17:42 Uhr

Zitat:"Die PR-Machinerie ist nicht mein Ding" Dabei hat er sie perfekt bedient. Man kennt ihn jetzt, man schreibt und spricht über ihn. Wer würde sich sonst fürs Diskuswerfen [...] mehr

21.07.2016, 12:43 Uhr

Vor allem waren es nur zwei Sätze voller Allgemeinplätze über wie man sich verhalten solle. Das könnte jeder von sich so formulieren und von sich sagen. Aber man war dankbar, diese Petitesse [...] mehr

10.05.2016, 16:52 Uhr

Man könnte es ja mal so versuchen: Einfach sich mal mehr um das kümmern, was vom Wähler als Problem erkannt und empfunden wird und weniger um das, was der Wähler als unausgegorene Belehrung wahrnimmt [...] mehr

03.03.2016, 14:56 Uhr

Andere Zeiten, andere Sitten. Andere Zeiten, andere Sitten. Crystal Meth ist ein Mittel, dass früher Soldaten verabreicht wurde, um diese angstfrei, risikofreudig und leichtsinnig zu machen. In einem Krieg mögen das gute [...] mehr

03.03.2016, 14:54 Uhr

Kristallzucker? Hätte Beck Zucker, Salz oder eine Tüte Mehr dabei gehabt, dann wäre er ja wohl kaum zurück getreten. oder? Sein Rücktritt mit der Bemerkung, "er bleibe aber Bundestagsabgeordneter", ist mir [...] mehr

21.02.2016, 18:48 Uhr

Kolumnistenschar vom Spiegel ziemlich gaga. Muss man eigentlich ein Spinner oder ein Borderliner sein, um bei Spiel online als Kolumnist angestellt zu werden, oder bekommen wir hier zur Abwechslung auch mal Gedanken und Analysen von einem [...] mehr

03.02.2016, 14:14 Uhr

"Die Panik-Partei" ... Das Foto auf der Startseite vom Parteitag sieht ja Spitze aus. Es erinnert sehr an einen sacralen Raum, Kirchentag vielleicht, oder einen Altar in einer [...] mehr

29.01.2016, 22:08 Uhr

Wohlstand wird nicht verteilt, der wird erarbeitet. mehr

25.01.2016, 17:43 Uhr

Kann auch andersherum gut sein. Hauptsache beides, Hauptsache schnell! mehr

18.01.2016, 14:45 Uhr

"... Sie werde (...) erneut darauf hinweisen, "dass sie eine ganz klare Agenda von nationalen und europäischen Aufgaben hat" ... " (Zitat Seibert) Wie schön! Noch schöner wäre [...] mehr

Seite 1 von 91