Benutzerprofil

Schweizer

Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 370
03.12.2016, 00:36 Uhr

Sie haben es nicht verstanden. Es gibt eine systematische Ungleichbehandlung. Zumeist zulasten der Väter der Hauptverdiener. Der Grund ist einfach. Gerichte hängen einem veralteten Rollenmodell [...] mehr

03.12.2016, 00:26 Uhr

falsch Er kann nicht aufgeben, bzw. konnte nicht. Alle Beweise, dass er von vornherein verloren hat reichten nicht. Dazu brauchte es erst den eigenen psychischen Ruin... Ist es das wert? Soll man davor [...] mehr

02.12.2016, 13:28 Uhr

Sorry, das ist Blödsinn. 1 Auch wenn der Vater viel arbeitet, haben er und die Kinder Rechte, die ihnen die Mutter nicht streitig machen sollte. 2 Das was die Mutter tut ist Kindesentführung, [...] mehr

02.12.2016, 10:32 Uhr

Guter Artikel Er zeigt vor allem der Kampf lohnt nicht. Die meisten werden verlieren und sind wenn die Kinder des Mutter zugesprochen werden auch kaum Chancen haben. Das Spiel geht so: Kindeswohl ist die Lüge mit [...] mehr

28.11.2016, 11:45 Uhr

Gähn und nichts verstanden ... oder wirkt die Werbung mit schönen Frauen (und Männern) etwa nicht? (Mir sind die Models auch zu dünn, nur Knochen ;-) ) Aber sind wir doch ehrlich, wer will denn Leute mit einem Bauch wie [...] mehr

25.11.2016, 11:51 Uhr

Wo ist das Verständnisproblem? Der Kollege meinte natürlich die Stochastik des gesunden Menschenverstandes. Hier: Rase ich nur oft genug wie irre durch die Stadt, kann es leicht passieren, dass ich jemanden umbringe. [...] mehr

25.11.2016, 11:19 Uhr

Lesen statt posten würde helfen... Es ist von Mord mit bedingtem Vorsatz die Rede! https://de.wikipedia.org/wiki/Eventualvorsatz "Oft trifft man aber auf die Konstellation, dass ein Täter den Erfolg eigentlich gar nicht [...] mehr

25.11.2016, 04:34 Uhr

Artikel gelesen?? 1 Bei Einschlag und NACH Bremsen war er noch so schnell. Vorher also viel schneller.... 2 Wer auf Youtube Raserei mit weit über 100kmg innerorts postet, dem ist es mit verlaub sch.... egal ob [...] mehr

24.11.2016, 11:16 Uhr

Mord Wer sich zur eigenen Belustigung ständig so verhält, dass andere sterben können, der nimmt deren Tod billigend in Kauf. Das ist Mord mit bedingtem Vorsatz. Was denn sonst? Wer einen Raub begeht [...] mehr

18.11.2016, 11:47 Uhr

Weltbild? Wie steht es mit dem Weltbild der Emanzen und Feministinnen? Warum soll denn eine Firma und damit meist der Geldbeutel deren Besitzer für Familiäre Probleme herhalten? Dazu gehört übrigens auch die [...] mehr

20.08.2016, 17:37 Uhr

Ich habe keine Ahnung War der letzte Satz. Dem kann ich nur zustimmen. 1 Burka und Nikab sind selbst in Saudi nicht Standart sondern bei den Taliban. 2 Es geht nicht um Männer in Europa 3 Wir haben ein [...] mehr

16.08.2016, 15:34 Uhr

Unsinn Es gibt bei uns aus guten Gründen das Vermummungsverbot. Wenn Diverse Kleidung darunter nicht fällt müsste man das eben ergänzen. Ein extra Gesetz braucht es nicht. Genauso wenig braucht es viele [...] mehr

16.08.2016, 13:16 Uhr

Entwicklungshilfe sollte Hilfe zur Selbsthilfe sein und wo funktioniert das? Selten genug selbst von Fachleuten. Wie sollen ausgerechnet Schulabgänger ohne besondere Qualifikation und Wissen das besser machen, was seid Jahrzehnten oft oder gar [...] mehr

03.08.2016, 01:59 Uhr

Wo ist die Empörung über die Opfer Natürlich sind die Zustände übel. Keine Frage. Aber warum empört sich nun der Westen über das was den Kriminellen (und einigen Unschuldigen) geschieht aber vorher all die Jahre nicht über die Opfer [...] mehr

28.07.2016, 11:39 Uhr

Doppelmoral Sehr richtig. Ganz meine Meinung. Vor allem finde ich diese Doppelmoral heuchlerisch. Die vorigen Regierungen haben sich einen Dreck um die mehrheitlich arme Bevölkerung gekümmert. Incl. der [...] mehr

28.07.2016, 01:42 Uhr

Wir sind mit dem IS im Krieg Sie haben ihn uns und allen erklärt die nicht ihrer Interpretation des Islam zustimmen. Kriegsgegner haben im Zivilrecht aber nichts verloren, sondern gehören interniert. Und jeder der für IS ist, [...] mehr

26.07.2016, 12:53 Uhr

völlig daneben Nicht Duterte lässt die Exekutive von der Leine, sondern die Vorgänger die Kriminellen. Weil a die Polizei für ein geringes Gehalt nicht Kopf und Kragen riskierte und weil b viele mit den [...] mehr

26.07.2016, 11:01 Uhr

Genaus so ist es. Nicht nur vor jedem Uhrenladen steht ein (oft halb verhungerter) Wachmann, sondern vor praktisch jedem Laden. Was die Meisten die hier von Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit reden [...] mehr

26.07.2016, 01:21 Uhr

Nicht um Todesurteile geht es, sondern um das Machtmonopol des Staates statt Machtlosigkeit... Doch in der Regel weiss man das sehr wohl wer da wen erschiesst. Nur bisher hat es keinen gekümmert. Zum einen weil selbst die Polizei vor Drogenbossen Angst hat, zum anderen weil sie teilweise [...] mehr

26.07.2016, 01:12 Uhr

dämliche Vergleiche Also erstens wo waren sie vor Duterte, als so ca. 50% aller Mächtige in den Phills sich einen Dreck um die kleinen Leute kümmerten? Als diese verreckten, weil sie die Medizin nicht bezahlen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0